Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 22

Thema: ich habe eine Stelle angeboten bekommen, und brauche Hilfe.

  1. #11
    Registriert seit
    28.06.2006
    Ort
    Königreich Neuseeland
    Beiträge
    2.027
    Danke
    133
    Erhielt 96 Danke für 76 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von plc_tippser Beitrag anzeigen
    Es kommt schon auf die Anlagen an, wie oben erwähnt, AKW --> dann auch von mir NEIN.

    Wenn es kleine Anlagen sind, das geht schon, du musst dich halt auch drauf einstellen, den Sonnenuntergang in den nächsten Monaten von der Firma aus zu sehen.

    Noch ein Punkt: Gehen teure Sachen kaputt, wenn du etwas verreisst?

    pt
    @pt:
    Ich halte deinen Beitrag für wenig hilfreich.

    jeder Arbeitgeber / Kunde bildet sich natürlich ein, dass seine Sache
    wichtig, teuer und von absolutem Vorrang ist.

    Und wenn die Ansprüche an einen Arbeitnehmer enttäuscht werden,
    gibts nacher "Verwerfungen".

    Da isses Scheißegal, ob eine Maschine nicht läuft, die 3000 Euro oder 300000 Euro kostet.

  2. #12
    Registriert seit
    07.03.2004
    Beiträge
    4.369
    Danke
    946
    Erhielt 1.158 Danke für 831 Beiträge

    Standard

    Ich denke immer noch das es wohl am besten ist mit dem potenziellen Arbeitgeber offen und ehrlich darüber zu sprechen. Mach doch mal einen Termin und schau Dir das mal an.

    Wenn ich eine Firma hätte mit nur einem Programmierer, wollte ich das dieser Fit ist und Erfahrung hat. Ich wäre mir aber auch darüber klar das, dass Geld kostet.
    If you open your Mind too much, your Brain will fall out.

  3. #13
    Registriert seit
    12.12.2006
    Ort
    Wehringen
    Beiträge
    1.471
    Danke
    248
    Erhielt 190 Danke für 155 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    was ich sagen wollte:

    Sooooo schlecht wird die Qualifikation von Wutschko nicht sein (behaupte ich jetzt mal so).

    Zumindest sollte er sich mal NÄHER ansehen, was da von ihm verlangt wird.

    Das wird der neue (vielleicht)-Arbeitgeber auch verstehen, denn wenn sie es miteinander versuchen und in 2 Monaten feststellen, daß das niemals hat klappen KÖNNEN, ist auch niemandem gehlofen.

    Edit: und den Fönig krieg ich auch noch irgendwann

    MfG
    Geändert von Sockenralf (13.03.2007 um 14:29 Uhr)

  4. #14
    Registriert seit
    08.11.2006
    Ort
    Uckermark
    Beiträge
    903
    Danke
    201
    Erhielt 256 Danke für 208 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Sockenralf Beitrag anzeigen
    Zumindest sollte er sich mal NÄHER ansehen, was da von ihm verlangt wird.
    100% acknowledge
    Neue Ideen begeistern jene am meisten, die auch mit den alten nichts anzufangen wussten.
    Karl Heinrich Waggerl (1897-1973)

  5. #15
    Wutschko ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    01.09.2005
    Beiträge
    26
    Danke
    9
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    genau so hab ich mir das auch gedacht. Ich möchte dem neuen Ag vorschlagen bei ihm zu Arbeiten um dann die geforderten Arbeiten zu sehen, und auch abzuklären wie weit von der eigentlichen Vorderung entfernt bin. Ich glaube das ist für beide partien eine vernünftige und faire Lösung und jeder weiss am Ende was Sache ist.

    So viel Anteinahme an meinem Problem "WOW"

    Danke

    Harald
    Zitieren Zitieren erst mal ansehen  

  6. #16
    Registriert seit
    24.04.2006
    Ort
    NRW
    Beiträge
    211
    Danke
    9
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Ich bin auch als normaler Elektriker angefangen und habe nen S7-Kurs zum SPS Techniker (dieses 4 Wochen Ding mit Prüfung)gemacht.
    Im nachhinein kann ich nur sagen das der S7 Techniker mich eingentlich nur in Step7 eingeführt hat.

    Brauchte 3 Jahre um in der Materie richtig reinzukommen, 12h Tag war normal davon aber nur 8 bezahlt. Viel Eigenleistung zuhause und am Wochenende.
    Es war eigentlich eine neue Lehre.

    Es ist nicht nur das programmieren, es ist .. alleine Inbetriebnahmen durchzuführen, Netze aufbauen, Planung, Strukturgewinnung, Fehler zu erkennen (ob Hardware oder Software) und die sofort zu beheben , die Möglichkeiten bewusst sein, Erfahrung zu sammeln, Wissen von der Materie und wie es im normalfall gemacht wird, Bei uns muss auch der programmierer auch Bedienfelder/Prozessvisu zeichnen/paramentieren/komplett einrichten können,

    Hinzu kommt: Kennst du die Maschienen?

    Einer der nur Prozessabläufe gebaut/programmiert hat wird sich die Zähne an einer Kühlsteuerung aussbeißen.

    Hmm ich hoffe du entscheidest dich richtig.


    gruß

    Das Raydien

  7. #17
    Registriert seit
    20.12.2003
    Ort
    Obrigheim
    Beiträge
    420
    Danke
    31
    Erhielt 31 Danke für 27 Beiträge

    Standard

    Ich bin auch als normaler Elektriker angefangen und habe nen S7-Kurs zum SPS Techniker (dieses 4 Wochen Ding mit Prüfung)gemacht.
    Im nachhinein kann ich nur sagen das der S7 Techniker mich eingentlich nur in Step7 eingeführt hat.

    Brauchte 3 Jahre um in der Materie richtig reinzukommen, 12h Tag war normal davon aber nur 8 bezahlt. Viel Eigenleistung zuhause und am Wochenende.
    Es war eigentlich eine neue Lehre

    Außer den 12h Tagen ging es mir genau so.

    99% ACK
    Stress hat nur der Leistungsschwache

  8. #18
    Wutschko ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    01.09.2005
    Beiträge
    26
    Danke
    9
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo an alle die mir mit Ratschlägen weitergeholfen haben.

    Ich habe mich nun so mit der neuen Firma geeinigt, das ich 2 Tage dort Arbeite um mir alles genauestens anzusehen um mir danach ein Abschlussurteil zu bilden. Das ist sicherlich für beiden Seiten akzeptabel und gut.

    Also nochmals Danke an Euch und schöne Grüsse

    aus dem Schwarzwald
    Zitieren Zitieren nun ist´s klar  

  9. #19
    Registriert seit
    17.06.2004
    Ort
    Offenau
    Beiträge
    3.745
    Danke
    209
    Erhielt 421 Danke für 338 Beiträge

    Standard

    Also Ich denke ein absolutes Urteil wie schnell man das lernen kann, kann man überhaupt nicht geben. Die einen lernen in über 10 Jahren nicht richtig zu programmieren und andere schlagen nach 3 Monate schon Leute mit Jahrelange Erfahrung...

    Wie gesagt, kommt immer auf den Typ an...
    ---------------------------------------------
    Jochen Kühner
    https://github.com/jogibear9988/DotN...ToolBoxLibrary - Bibliothek zur Kommunikation mit PLCs und zum öffnen von Step 5/7 Projekten
    Zitieren Zitieren Programmieren lernen...  

  10. #20
    Registriert seit
    07.05.2004
    Ort
    Campbelltown
    Beiträge
    2.437
    Danke
    131
    Erhielt 276 Danke für 86 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Unregistrierter gast Beitrag anzeigen
    @pt:
    Ich halte deinen Beitrag für wenig hilfreich.

    jeder Arbeitgeber / Kunde bildet sich natürlich ein, dass seine Sache
    wichtig, teuer und von absolutem Vorrang ist.

    Und wenn die Ansprüche an einen Arbeitnehmer enttäuscht werden,
    gibts nacher "Verwerfungen".

    Da isses Scheißegal, ob eine Maschine nicht läuft, die 3000 Euro oder 300000 Euro kostet.
    Nicht ganz Scheißegal. Wenn ich probieren kann, ohne etwas zu beschädigen, dann kommt man besser voran. Ich habe mal vor einer Anlage gestanden, da wurden Warenträger von ca. 1000Kg über ein Transfersystem gefahren und mussten an diversen Stellen gestoppt werden, wenn das Stoppen nicht klappte, dann lagen diese Dinger 3m tiefer auf einem Folgeband, besser gesagt in. Das ist dem Programmierer 2x passiert. Das ist ein Bsp. Wenn aber ein 1 KG Warentäger zum 30 mal nicht um die Ecke fährt, dann ist das egal es geht nichts kaputt, ausser die Uhr läuft.

    Natürlich ist es unabdingbar das die Anlage hinterher Störungsfrei läuft.

    pt
    Gegen Schwachsinn, Schwachköpfe und armselige Trittbrettfahrer kann man nicht argumentieren.

    Gott sieht alles, auch Signaturen in Geheimschrift,,... aber er petzt nicht.

Ähnliche Themen

  1. Habe noch eine nagelneue S5 945 CPU
    Von Blackforest im Forum Suche - Biete
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.12.2008, 07:51
  2. Habe eine Vodoo s5! hüülfe
    Von maxi im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.05.2008, 16:44
  3. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 15.03.2007, 11:58
  4. Suche eine Stelle
    Von MRP im Forum Suche - Biete
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.01.2007, 12:31
  5. Ich habe eine Frage....könnt ihr mir helfen?
    Von Anonymous im Forum Simatic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 18.11.2005, 14:24

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •