Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 27

Thema: Elektrotechnikermeister Prüfungsaufgaben

  1. #1
    Registriert seit
    16.06.2003
    Ort
    88356 Ostrach
    Beiträge
    4.812
    Danke
    1.232
    Erhielt 1.101 Danke für 527 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    hallo mann den meister ja theoretisch in wenigen tagen machen wenn man einfach ohne vorbereitungskurs in die prüfung geht.

    kennt jemand solche todesmutigen harakiri kandidaten?

    wie schlecht sind die erfolgsaussichten?

    kann mir jemand orginal prüfungsaufgaben der vergangenen jahre schicken? würde mir das gerne mal ansehen...


    markus@uhltronix.com

    danke!
    "Es ist weit besser, große Dinge zu wagen, ruhmreiche Triumphe zu erringen, auch wenn es manchmal bedeutet, Niederlagen einzustecken, als sich zu den Krämerseelen zu gesellen, die weder große Freude noch großen Schmerz empfinden, weil sie im grauen Zwielicht leben, das weder Sieg noch Niederlage kennt." Theodore Roosevelt - President of the United States (1901-1909)
    Zitieren Zitieren Elektrotechnikermeister Prüfungsaufgaben  

  2. #2
    Registriert seit
    03.01.2006
    Ort
    Im sonnigen Süden von Österreich!
    Beiträge
    1.377
    Danke
    227
    Erhielt 183 Danke für 168 Beiträge

    Standard

    Hallo!

    Für was willst du denn den Meister machen? Du hast ja schon ne höhere Schule oder?

    Also ich mache gerade den Werkmeister für Mechatronik aber in Österreich. Bei uns sieht das so aus das wir das ganze Jahr über in den Fächern Prüfungen haben die wir Positiv abschließen müssen. Im 2ten Jahr müssen wir ein Projekt machen das einen Mechanischen-, Elektrischen- und Steuerungsbereich umfasst. Das ganze müssen wir Dokumentieren. Dieses Projekt wird dann Abgegeben und benotet. Zum Schluss vom 2ten Jahr müssen wir dann unser Projekt vorstellen.
    Im Prinzip ist unser Projekt mit Vorstellung unser Abschluss.

    Leider habe ich dadurch keine Fragen für dich.

    godi

  3. #3
    Registriert seit
    03.01.2006
    Ort
    Im sonnigen Süden von Österreich!
    Beiträge
    1.377
    Danke
    227
    Erhielt 183 Danke für 168 Beiträge

    Standard

    Ich habe mir mal diese 2 Bücher gekauft:
    http://www.amazon.de/Pr%C3%BCfungsfr...801121&sr=11-1

    http://www.amazon.de/Pr%C3%BCfungsbu...801215&sr=11-1

    Villeicht hilfts dir ja was.

  4. #4
    Registriert seit
    07.03.2004
    Beiträge
    4.369
    Danke
    946
    Erhielt 1.158 Danke für 831 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Markus Beitrag anzeigen
    hallo mann den meister ja theoretisch in wenigen tagen machen wenn man einfach ohne vorbereitungskurs in die prüfung geht.

    kennt jemand solche todesmutigen harakiri kandidaten?

    wie schlecht sind die erfolgsaussichten?

    kann mir jemand orginal prüfungsaufgaben der vergangenen jahre schicken? würde mir das gerne mal ansehen...


    markus@uhltronix.com

    danke!

    Also Du wärst der Erste den ich "kenne" der das auf diesen weg gemacht hätte. Die meister die ich kenne haben das brav in Voll- oder Teilzeit gemacht.
    Ich selbst habe ja den Techniker gemacht und wenn ich mich an die BAP Prüfung erinnere das war reine Auswendig lernerei. Ich denke das VDE-Wissen auch in der Prüfung anders ist als im realen Leben.
    Man muss Sachen nicht nur richtig machen man muss sie in der Prüfung auch noch begründen können.

    Aber die Meister hier im Forum werden das sicher besser erklären können.
    If you open your Mind too much, your Brain will fall out.

  5. #5
    Registriert seit
    12.12.2006
    Ort
    Wehringen
    Beiträge
    1.471
    Danke
    248
    Erhielt 190 Danke für 155 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    geht es dir um den Industriemeister oder den Handwerksmeister?

    Beim Industriemeister hat sich vor 1 oder 2 Jahren die Prüfung komplett gewandelt --> da wird´s noch nicht viel auf dem "freien Markt" geben.

    Aber ältere Prüfungen (irgendwie von 1998 bis 2005 oder so) hätte ich eine ganze Menge.

    Ich muß dir leider sagen (habe meinen Industriemeister von von Sept. 2002 bis Mai 2005 gemacht), daß ein Antreten zur Prüfung (egal ob alt oder neu) ohne Vorbereitung zum Scheitern veruteilt ist.

    Seit letzem Jahr bin ich im Prüfungsausschuß zur Elektromeisterprüfung und habe somit auch in´s neue Modell ein wenig Einblick

    Es geht schließlich nicht nur um Elektrik (und auch da ziemlich an´s Eingemachte), sondern auch solch Sachen wie Arbeitsrecht, "Psychologie", BWL, VDE, Mathematik, Physik, Chemie, Werkstoffkunde, usw.

    Ich kann mir absolut NICHT vorstellen, daß das irgendjemand quasi aus dem Stegreif hinbringt (auch kein z. B. Techniker oder Inschinör)


    MfG

  6. #6
    Avatar von Markus
    Markus ist offline Administrator
    Themenstarter
    Registriert seit
    16.06.2003
    Ort
    88356 Ostrach
    Beiträge
    4.812
    Danke
    1.232
    Erhielt 1.101 Danke für 527 Beiträge

    Standard

    es geht um den hanwerksmeister bzw die eintragung in die handwerksrolle.

    es wäre in meinem fall auch möglich über ein ausnahmeregelung eingetragen zu werden, aber es interessiert mich halt spasseshalber...

    meine persönliche einschätzung:

    teil 1 und 2
    das sps- model und mathe sind kein problem
    bei vde wirds sehr gefährlich, wobei ich da die gebiete atex und emv sicher problemlos packen würde.
    was sonst kommt, keine ahnung, wird aber sicher sehr gefährlich...


    teil 3
    machbar, habe erst kürzlich eine gmbh gegründet und kenne mich noch aus der entscheidungsphase recht gut mit den anderen formen aus. doppelte buchführung und einnahmenüberschuss stellen auch kein problem dar.
    was sonst kommt, keine ahnung, wird aber sicher sehr gefährlich...


    teil4
    denke das kann jeder der etwas kompetenz und kommunikationfähigkeit besitzt...


    habe ich die sache unterschätzt?
    "Es ist weit besser, große Dinge zu wagen, ruhmreiche Triumphe zu erringen, auch wenn es manchmal bedeutet, Niederlagen einzustecken, als sich zu den Krämerseelen zu gesellen, die weder große Freude noch großen Schmerz empfinden, weil sie im grauen Zwielicht leben, das weder Sieg noch Niederlage kennt." Theodore Roosevelt - President of the United States (1901-1909)

  7. #7
    Registriert seit
    07.05.2004
    Ort
    Campbelltown
    Beiträge
    2.437
    Danke
    131
    Erhielt 276 Danke für 86 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Sockenralf Beitrag anzeigen
    Hallo,

    geht es dir um den Industriemeister oder den Handwerksmeister?

    Beim Industriemeister hat sich vor 1 oder 2 Jahren die Prüfung komplett gewandelt --> da wird´s noch nicht viel auf dem "freien Markt" geben.

    Aber ältere Prüfungen (irgendwie von 1998 bis 2005 oder so) hätte ich eine ganze Menge.

    Ich muß dir leider sagen (habe meinen Industriemeister von von Sept. 2002 bis Mai 2005 gemacht), daß ein Antreten zur Prüfung (egal ob alt oder neu) ohne Vorbereitung zum Scheitern veruteilt ist.

    Seit letzem Jahr bin ich im Prüfungsausschuß zur Elektromeisterprüfung und habe somit auch in´s neue Modell ein wenig Einblick

    Es geht schließlich nicht nur um Elektrik (und auch da ziemlich an´s Eingemachte), sondern auch solch Sachen wie Arbeitsrecht, "Psychologie", BWL, VDE, Mathematik, Physik, Chemie, Werkstoffkunde, usw.

    Ich kann mir absolut NICHT vorstellen, daß das irgendjemand quasi aus dem Stegreif hinbringt (auch kein z. B. Techniker oder Inschinör)


    MfG
    sehe ich auch so, keine chanche, kenne nur inen im forum, der das kann
    Gegen Schwachsinn, Schwachköpfe und armselige Trittbrettfahrer kann man nicht argumentieren.

    Gott sieht alles, auch Signaturen in Geheimschrift,,... aber er petzt nicht.

  8. #8
    Avatar von Markus
    Markus ist offline Administrator
    Themenstarter
    Registriert seit
    16.06.2003
    Ort
    88356 Ostrach
    Beiträge
    4.812
    Danke
    1.232
    Erhielt 1.101 Danke für 527 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von plc_tippser Beitrag anzeigen
    sehe ich auch so, keine chanche, kenne nur inen im forum, der das kann
    ICH?
    "Es ist weit besser, große Dinge zu wagen, ruhmreiche Triumphe zu erringen, auch wenn es manchmal bedeutet, Niederlagen einzustecken, als sich zu den Krämerseelen zu gesellen, die weder große Freude noch großen Schmerz empfinden, weil sie im grauen Zwielicht leben, das weder Sieg noch Niederlage kennt." Theodore Roosevelt - President of the United States (1901-1909)

  9. #9
    Registriert seit
    07.05.2004
    Ort
    Campbelltown
    Beiträge
    2.437
    Danke
    131
    Erhielt 276 Danke für 86 Beiträge

    Standard

    ganz klares ääähhhm, neh, du nicht
    Gegen Schwachsinn, Schwachköpfe und armselige Trittbrettfahrer kann man nicht argumentieren.

    Gott sieht alles, auch Signaturen in Geheimschrift,,... aber er petzt nicht.

  10. #10
    Registriert seit
    07.05.2004
    Ort
    Campbelltown
    Beiträge
    2.437
    Danke
    131
    Erhielt 276 Danke für 86 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von plc_tippser Beitrag anzeigen
    ganz klares ääähhhm, neh, du nicht
    es sei denn, ich krieg ein danke, dann du natürlich auch, Nr.2
    Gegen Schwachsinn, Schwachköpfe und armselige Trittbrettfahrer kann man nicht argumentieren.

    Gott sieht alles, auch Signaturen in Geheimschrift,,... aber er petzt nicht.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •