Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: SAT-Anlage

  1. #1
    Registriert seit
    07.03.2004
    Beiträge
    4.369
    Danke
    946
    Erhielt 1.158 Danke für 831 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ich muss eine SAT-Anlage aussuchen.
    Ich denke nicht das es unter Suche/Biete passt da es ersten nichts mit Automatisierung zu tun hat und ich eh nur eine Beratung will --> darum Stammtisch.

    Wer kann mich mal auf den Stand er Technik bringen?

    Ich benötige eine Anlage für min. 4 Fernseher.

    In dem Bereich bin ich völlig offline meine Eigene Anlage ist noch Analog.
    If you open your Mind too much, your Brain will fall out.
    Zitieren Zitieren SAT-Anlage  

  2. #2
    Registriert seit
    15.11.2006
    Beiträge
    18
    Danke
    0
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Standard

    Hi zotos, wenn es auf den Cent nicht ankommt, dann meine Empfehlung: Quattro LNC und einen Spiegel mit mind. 1m bis 1,20m Durchmesser und das ganze gibts digital. Receiver kaufst du billig im Baumarkt, funktionieren in der Regel auch und sind ausreichend.

    Gruß jmb

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu jmb für den nützlichen Beitrag:

    zotos (25.03.2007)

  4. #3
    Registriert seit
    11.10.2005
    Ort
    Pirmasens
    Beiträge
    401
    Danke
    158
    Erhielt 74 Danke für 54 Beiträge

    Standard

    Hi Zotos,
    wie Du weist habe ich ja mal im Großhandel gearbeitet wenn Du willst kann ich da einen Kontakt für Dich aufbauen zwecks Beratung und Einkauf.
    Kannst über meine Kundennummer kaufen.
    Alles weitere über PN.

    HDD

  5. Folgender Benutzer sagt Danke zu HDD für den nützlichen Beitrag:

    zotos (25.03.2007)

  6. #4
    Registriert seit
    05.04.2006
    Beiträge
    74
    Danke
    0
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

    Standard

    Hallo Zotos,

    Wenn es auf Qualität, Langlebigkeit und stabilen mechanischen Aufbau ankommt würde ich dir eine Kathrein 90cm Offset Antenne empfehlen ( CAS 90 =Graphit, CAS 09 = Weiß, CAS 90/R = Zigelrot ). Die ist absolut Top.

    Eine Preisklasse niedriger und mit akzeptablen mechanischen Aufbau sind die Offset Antennen von Hirschmann.

    Beim LNB würde ich in beiden Fällen zu 40mm Universal Feed LNB`s mit integriertem Switch von Inverto oder Invacom raten. Keinesfalls Koscom LNB`s verbauen.
    Beim einsatz einer Kathrein Offset Antenne wird dann noch ein 40mm Feed Adapter benötigt.
    Als Receiver kann ich dir die Koscom SDF und SDC Serie sehr empfehlen.

    Wie ist denn die Wetterlage am Verbauungsort (Schnee bzw Wind)?

    mfg
    Markus

  7. Folgender Benutzer sagt Danke zu master für den nützlichen Beitrag:

    zotos (25.03.2007)

  8. #5
    Registriert seit
    11.07.2004
    Beiträge
    1.597
    Danke
    10
    Erhielt 213 Danke für 183 Beiträge

    Standard

    Kommt immer drauf an, wieviel Du bereit bist zu investieren. Wenn Geld keine Rolle spielt würde ich passend zur Kathrein Schüssel auch das LNB von Kathrein nehmen, hat eine praktische Wetterschutzhaube. Wenn Arbeitszeit nichts kostet kannst Du natürlich irgendein LNB nehmen und mühevoll selbstvulkanisierendes Klebeband über die F-Stecker fummeln. Der Multiswitch (bei mehr als 4 Teilnehmern) muß nicht unbedingt von Kathrein sein, da tut's auch ein günstigerer. Auf gutes Kabel achten (hohes Schirmungsmaß), sonst gibt's Ärger mit DECT-Telefonen. 1 bis 1,2m halte ich für etwas übertrieben, zumindest für Astra, kann im Gegenteil dazu führen daß übersteuert wird wegen zu hohem Pegel, 90cm sollten genug Reserve bieten.
    Receiver da kaufen wo Du sie im Zweifelsfall zurückgeben kannst. Die Digitalen leiden teilweise an sehr großen Verzögerungen bis das Bild kommt bzw. an ungewöhnlicher Menüführung. Teuerer ist hier nicht unbedingt besser. Erdung nicht vergessen (je nach Montage auch an der Wand!), wird öfters mal unter den Tischh fallen gelassen.

  9. Folgender Benutzer sagt Danke zu Oberchefe für den nützlichen Beitrag:

    zotos (25.03.2007)

  10. #6
    Registriert seit
    15.11.2006
    Beiträge
    18
    Danke
    0
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Standard

    Die 1m Größe muß nicht übertrieben sein, ist ein Erfahrungswert, es kommt halt drauf an wo das Gebäude steht an dem die Schüssel installiert werden soll. Und in Anbetracht unserer zukünftigen Wetterlagen würde ich in bestimmten Gebieten schon dahin tendieren diese Größe zu nehmen. War eben nur ein Vorschlag von mir. Hängt auch davon ab ob Bäume im Weg stehen usw.

    Ansonsten wie Oberchefe
    Receiver da kaufen wo Du sie im Zweifelsfall zurückgeben kannst. Die Digitalen leiden teilweise an sehr großen Verzögerungen bis das Bild kommt bzw. an ungewöhnlicher Menüführung. Teuerer ist hier nicht unbedingt besser. Erdung nicht vergessen (je nach Montage auch an der Wand!), wird öfters mal unter den Tischh fallen gelassen.
    Gruß jmb
    Geändert von jmb (24.03.2007 um 23:46 Uhr)

  11. Folgender Benutzer sagt Danke zu jmb für den nützlichen Beitrag:

    zotos (25.03.2007)

  12. #7
    Registriert seit
    01.08.2006
    Ort
    Nordsaarland
    Beiträge
    1.205
    Danke
    94
    Erhielt 122 Danke für 107 Beiträge

    Standard

    Also zotos Wohnbereich liegt "relativ" Sturm und Schneearm. Wobei das im verhältnis zu ca 50km nördlich wohnend. 80/90cm Schüssel ist meinen letzten Erfahrungen her ausreichend, was schwerer ins Gewicht fällt ist die Antennenleitung unter 95 db fängt digital je nach Leitungslänge und Häufung zu anderen Leitungen an problematisch zu werden.
    Receiver ist preis/Namens unabhängig, hab selber mir eine Citycom (soll/ist Tochterfirma von Katrein) mit quad LNB/LNC geholt gehabt, Antennenleitung erst alt, dann neu und der Kathreinreceiver hat immer erst einmal Kanalwechsel gefordert. Also trotz umtausch selbes Problem.
    Daher Receiver weil digital irgentwo immernoch "streikt" ziemlich egal, muß nur digital sein.
    Also switching quad LNB/LNC Kathrein/Citycom + 80/90ger Schüssel ebenso von denen, Receiver in anbetracht das die gerne Sat verschlüsseln wollen, einen mit Chipleser, wobei da auch wieder sein kann, das die wieder anderes System einsetzen wollen. Preis bei Satanlage+4 Receiver sollte wohl bei 300-500 Euro rum liegen, wenn nicht was exclusives. Zudem Schätzwert, also ehr Untergrenze.
    die "Erdung" auf Dach und überstehend zum Känel an der Wand ist sogar in ner VDE festgehalten.
    Was nicht passt wird Passend gemacht.
    Mehr Powerrrrrr!! *Houwhouwhouw*
    Und Humor ist, wenn man trotzdem lacht.

  13. Folgender Benutzer sagt Danke zu nade für den nützlichen Beitrag:

    zotos (25.03.2007)

  14. #8
    Registriert seit
    31.10.2003
    Beiträge
    265
    Danke
    23
    Erhielt 37 Danke für 31 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    ich habe meine gesamte SAT-Technik von Technisat. Ich habe 1991 mit analoger Technik begonnen und vor einigen Jahren auf Digital umgestellt. Mein Fernseher hat einen eingebauten SAT-Reciever (von Vorteil, habe damit nur eine Fernbedienung), habe einen 4-fach LNB an dem alle Anschlüsse belegt sind. Nicht sparen sollte man beim Coax-Kabel, da habe ich mal schlechte Erfahrungen mit Billig-Ware gemacht. Alles in allem hatte ich von Anfang an keine Ausfälle. Meine Schüssel hat nur einen Durchmesser von 60 cm (schaue auch nur von ASTRA). Das LNB sollte gut gekapselt sein auch die Kabelanschlüsse, wenn das feucht wird hast du Qualitätsverluste.
    Gruß Andre

  15. Folgender Benutzer sagt Danke zu andre für den nützlichen Beitrag:

    zotos (25.03.2007)

  16. #9
    Registriert seit
    29.01.2007
    Ort
    Pfalz
    Beiträge
    71
    Danke
    4
    Erhielt 15 Danke für 8 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von master Beitrag anzeigen
    Als Receiver kann ich dir die Koscom SDF und SDC Serie sehr empfehlen.
    Kann ich nur bestätigen.
    Wenn du diese Receiver mal richtig kennst willst du keinen andern mehr.

    Im übrigen würde ich Dir den Koscom SDC 3510 Receiver sehr ans Herz legen. Wenn du mal einen hast, dann melde Dich, bekommst dann noch genauer gesagt was man damit alles anstellen kann.
    Im übrigen würde ich Kathrainantennen auch empfehlen, da sieht man wirklich was Qualität ist.

  17. Folgender Benutzer sagt Danke zu Stromer für den nützlichen Beitrag:

    zotos (25.03.2007)

Ähnliche Themen

  1. TK Anlage
    Von Farinin im Forum Elektronik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 31.01.2011, 17:15
  2. Anlage Aus - Off Seq
    Von Blackhawk89 im Forum Simatic
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 08.11.2010, 11:15
  3. USV Anlage
    Von Bender25 im Forum Schaltschrankbau
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 04.09.2007, 17:20
  4. Anlage erweiterbar?
    Von juve im Forum HMI
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 02.03.2007, 18:26
  5. 24V USV-Anlage
    Von Markus_Sch im Forum Elektronik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 27.01.2006, 21:03

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •