Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 111 von 483 ErsteErste ... 1161101109110111112113121161211 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.101 bis 1.110 von 4827

Thema: Fun zum Feierabend

  1. #1101
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    11.851
    Danke
    500
    Erhielt 2.590 Danke für 1.870 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Na wenn wir schon einmal dabei sind: http://www.ulk4u.de/cgi-bin/print_be...l?id=b-368-370
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  2. #1102
    Registriert seit
    20.10.2003
    Ort
    Biberach
    Beiträge
    4.918
    Danke
    890
    Erhielt 1.390 Danke für 880 Beiträge

    Standard

    Leider hat der Mauerfall die bedeutendste Entwicklung bei "robotron" zunichte gemacht, mit der man den Anschluss an Silicon Valley schaffen wollte. Der erste begehbare Mikrochip der Welt war produktionsreif...
    Beste Grüße Gerhard Bäurle
    _________________________________________________________________
    Nur ein mittelmäßiger Mensch ist immer in Hochform. (William Somerset Maugham, engl. Schriftsteller, 1874-1965)

  3. #1103
    Registriert seit
    07.07.2004
    Beiträge
    3.285
    Danke
    38
    Erhielt 584 Danke für 382 Beiträge

    Reden

    Hallo,

    Drei Männer gehen auf der Straße entlang und bemerken einen Mann gegenüber, der wie Jesus aussieht. Der eine geht rüber und fragt ihn, ob er Jesus sei, worauf dieser bejaht. Er fragt ihn, ob er ihm seinen Tennisarm wegmachen könne. Darauf sagt Jesus: "Klar, mach ich, dafür bin ich ja da!" Tschack-Bumm, und der Arm ist in Ordnung. Geht der zweite rüber und fragt, ob er sein Knie herrichten könne. Tschack-Bumm, und das Knie ist in Ordnung. Der dritte macht keine Anstalten, zu Jesus zu gehen und sich heilen zu lassen. Deshalb geht Jesus zu ihm hin und fragt, ob er ihm helfen könne. Darauf der dritte: "Fass mich ja nicht an, ich bin Frührentner!"
    Gruß

    Question_mark
    ''Ich habe wirklich keine Vorurteile.
    Meine Meinung ist nur die Summe der Erfahrungen" ... (Question_mark)
    Zitieren Zitieren Gggrr...  

  4. #1104
    Registriert seit
    07.07.2004
    Beiträge
    3.285
    Danke
    38
    Erhielt 584 Danke für 382 Beiträge

    Reden

    Hallo,

    immer die Brille in Reichweite haben, einfach unbezahlbar ....


    transe.jpeg

    Gruß

    Question_mark
    ''Ich habe wirklich keine Vorurteile.
    Meine Meinung ist nur die Summe der Erfahrungen" ... (Question_mark)
    Zitieren Zitieren Fielmann, einfach unbezahlbar  

  5. #1105
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.647
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.044 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Gerhard Bäurle Beitrag anzeigen
    Leider hat der Mauerfall die bedeutendste Entwicklung bei "robotron" zunichte gemacht, mit der man den Anschluss an Silicon Valley schaffen wollte. Der erste begehbare Mikrochip der Welt war produktionsreif...
    z.b. 1985: http://www.robotron-net.de/pc_s.html#1715

    finde diese geschichtsverklärung irgendwie nicht witzig...
    Geändert von vierlagig (29.10.2008 um 07:08 Uhr)
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  6. #1106
    Registriert seit
    20.10.2003
    Ort
    Biberach
    Beiträge
    4.918
    Danke
    890
    Erhielt 1.390 Danke für 880 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von vierlagig Beitrag anzeigen
    z.b. 1985: http://www.robotron-net.de/pc_s.html#1715

    finde diese geschichtsverklärung irgendwie nicht witzig...
    Danke für diesen Link, dort ist der Sachverhalt doch recht realistisch dargestellt:
    .... SCP (CP/M-Clone) ... DCP ist ein DDR-Clone von MS-DOS ... K1810WM86 aus der UdSSR (einem Nachbau des Intel 8086) ... U80600, einem nicht ganz gelungenen Nachbau des I80286 ... Nachbau von Seagate-Laufwerken ...
    Beste Grüße Gerhard Bäurle
    _________________________________________________________________
    Nur ein mittelmäßiger Mensch ist immer in Hochform. (William Somerset Maugham, engl. Schriftsteller, 1874-1965)

  7. #1107
    Registriert seit
    22.11.2006
    Ort
    CH
    Beiträge
    3.241
    Danke
    667
    Erhielt 575 Danke für 441 Beiträge

    Standard

    Ich frag mich, wie man CPUs nachbauen kann? Haben die Leute die Keramik um die CPUs wieder weggefräst um sie unterm Mikroskop zu untersuchen? Oder einfach nur die Pläne geklaut?

    mfG René
    Geändert von vollmi (29.10.2008 um 14:23 Uhr)

  8. #1108
    Registriert seit
    08.11.2006
    Ort
    Uckermark
    Beiträge
    903
    Danke
    201
    Erhielt 254 Danke für 208 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von vierlagig Beitrag anzeigen
    z.b. 1985: http://www.robotron-net.de/pc_s.html#1715

    finde diese geschichtsverklärung irgendwie nicht witzig...
    Kann da keine "Geschichtsverklärung" entdecken.
    Neue Ideen begeistern jene am meisten, die auch mit den alten nichts anzufangen wussten.
    Karl Heinrich Waggerl (1897-1973)

  9. #1109
    Registriert seit
    20.10.2003
    Ort
    Biberach
    Beiträge
    4.918
    Danke
    890
    Erhielt 1.390 Danke für 880 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von vollmi Beitrag anzeigen
    Ich frag mich, wie man CPUs nachbauen kann? Haben die Leute die Keramik um die CPUs wieder weggefräst um sie unterm Mikroskop zu untersuchen? Oder einfach nur die Pläne geklaut?
    Hallo,

    zur Fehleranalyse in ICs wendet man Verfahren wie Plasmaätzen an. Solche
    Analysen kann man wahrscheinlich auch zum Clonen verwenden. Aber
    ob es das damals a) überhaupt schon und b) auch noch in der Tätärä
    gab - keine Ahnung.

    Ich denke die haben einfach versucht, die Logik nachzubauen.

    Bevor wir jetzt vom Thema abkommen :

    Eine japanische Wirtschaftsdelegation wird am Flughafen
    Schönefeld verabschiedet. Der begleitende Staatssekretär fragt den
    Delegationsleiter, was ihm denn am besten in der DDR gefallen habe.

    "Die Museen – Altes Museum, Ägyptisches Museum, Robotron."
    Geändert von Gerhard Bäurle (29.10.2008 um 21:47 Uhr) Grund: ohne
    Beste Grüße Gerhard Bäurle
    _________________________________________________________________
    Nur ein mittelmäßiger Mensch ist immer in Hochform. (William Somerset Maugham, engl. Schriftsteller, 1874-1965)

  10. #1110
    Registriert seit
    07.07.2004
    Beiträge
    3.285
    Danke
    38
    Erhielt 584 Danke für 382 Beiträge

    Reden

    Hallo,

    einen Witz für heute Abend :

    Ein Augenarzt, ein Ohrenarzt, ein Urologe und ein Gynäkologe wollen nach einem feuchtfröhlichen Zechabend aufbrechen. Es versteht sich, daß sich jeder standesgemäß verabschieden möchte. Der Augenarzt überlegt kurz und meint dann: "Also schön Jungs. Ich laß mich mal wieder sehen." Darauf der
    Ohrenarzt: "Tschau, ich laß wieder mal von mir hören!". Der Urologe muß schon etwas mehr überlegen: "Ich werd mich mal verpissen, Leute !" Der
    Gynäkologe hat es am schwierigsten. Er überlegt und überlegt. Dann sagt er schließlich: "Gute Nacht Freunde! Bestellt eueren Frauen schöne Grüße und
    sagt ihnen, ich werde demnächst wieder mal reinschauen!"
    Gruß

    Question_mark
    ''Ich habe wirklich keine Vorurteile.
    Meine Meinung ist nur die Summe der Erfahrungen" ... (Question_mark)
    Zitieren Zitieren Doktor humoris causa  

Ähnliche Themen

  1. ironie und sarkasmus zum feierabend...
    Von vierlagig im Forum Stammtisch
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.04.2010, 14:24

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •