Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Page 119 of 561 FirstFirst ... 1969109117118119120121129169219 ... LastLast
Results 1,181 to 1,190 of 5603

Thread: Fun zum Feierabend

  1. #1181
    Join Date
    05.10.2005
    Posts
    2,619
    Danke
    330
    Erhielt 327 Danke für 294 Beiträge

    Default


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Traktorfan?

  2. #1182
    Join Date
    06.03.2008
    Location
    Neustadt/Wstr.
    Posts
    291
    Danke
    35
    Erhielt 42 Danke für 39 Beiträge

    Default

    Berater: "So, nun erstelle ein File mit deinen Daten."
    DAU: "Ok. Jetzt fragt er mich nach dem Namen."
    Berater: "Ja. Nimm irgendeinen."
    DAU: "Welchen?"
    Berater: "Egal. IRGENDEINEN!"
    DAU: "Aber woher soll ich wissen, wie das heissen soll?"
    Berater: "ES IST EGAL!" (Kollege im Hintergrund: "OH MEIN GOTT!")
    DAU: "Gut, dann nehm ich keinen." (Kollege: "OH MEIN GOTT!")
    Berater *leichter Anfall* (Kollege: "Hilfe!")
    Berater: "Es ist nur egal, WIE es heisst, aber nicht egal, ob es einen Namen hat!"
    DAU: "Ok. Wie muss es nun heissen?"
    Berater (resignierend): "Nimm wurscht.dat." (Kollege: "Ist das so schwer, sich einen Namen auszudenken?")
    DAU: "Warum hast du nicht gleich gesagt, dass ich es ´wurscht´ nennen muss?"
    Berater *SCHWERER ANFALL*
    Lebe so als sei jeder Tag dein letzter -
    eines Tages wirst Du recht haben

  3. #1183
    Join Date
    20.10.2003
    Location
    Biberach
    Posts
    5,406
    Danke
    1,065
    Erhielt 1,531 Danke für 969 Beiträge

    Default

    Der Malermeister im Arbeitsamt: 'Ich brauche dringend eine Arbeitskraft, habt
    ihr jemanden für mich?' 'Tut uns Leid, aber Maler sind zurzeit sehr rar. Wir
    hätten da aber noch einen arbeitslosen Gynäkologen.' Nach einigem Hin und
    Her stimmt der Malermeister zu: 'Für ein oder zwei Wochen wird's schon
    gehen.' Nach vier Wochen ruft das Arbeitsamt an und fragt: 'Wie läuft's denn
    mit dem Gynäkologen? Wir hätten jetzt nämlich einen Maler, der einen Job
    sucht.' Darauf der Malermeister: 'Kommt nicht in Frage, das ist mein bester
    Mann. Letzte Woche kamen wir zu einer Wohnung, da waren die Leute nicht
    zu Hause. Und da hat der den ganzen Flur durch den Briefschlitz tapeziert!
    Beste Grüße Gerhard Bäurle
    _________________________________________________________________

    Erfahrung heißt gar nichts. Man kann seine Sache auch 35 Jahre schlecht machen. Kurt Tucholzki

  4. #1184
    Join Date
    06.07.2007
    Posts
    2,839
    Danke
    174
    Erhielt 274 Danke für 253 Beiträge

    Default

    Noch einen zum Thema Malen:

    Was ist ein Lehrling im Malergewerbe??


    Ein Farbstift!
    A programmer is just a tool which converts caffeine into code.

  5. #1185
    Join Date
    13.12.2006
    Posts
    632
    Danke
    109
    Erhielt 42 Danke für 39 Beiträge

    Default

    Zum DAU

    setz ich noch eine drauf:

    No fake:

    Eine Sortieranlage für Fässer, es wurde eine neue Steuerung installiert, ich durfte die Lichtschranken und Zeiten einrichten.

    Zum Testen wurden Testfässer genommen, und diese durch die Anlage geschickt. Wie oben musste das System in der Produktbezeichnung einen Namen haben. Der DAU der Bediener hatte also 'Alles Scheiße' und 'Bockmist' für die kleinen/ großen Fässer vergeben.

    Der Test war erfolgreich, es erfolgte der Schichtwechsel. Die Info für die Nachtschicht, das die Anlage bereit ist, ist wohl unter dem Tisch gefallen.

    Prompt durften wir am Morgen den Einlauf abholen:

    300 Fässer, von Hand korrekt gekennzeichnet, aber von der Maschine mit 'Alles Scheiße/ Bockmist' verziert....

    (Unser Glück, das im Schichtbuch die Anlage als scharf drinstand... lesen müsste man können...)

    Greetz, Tom

  6. #1186
    Join Date
    15.10.2007
    Location
    St.Pölten
    Posts
    875
    Danke
    98
    Erhielt 200 Danke für 188 Beiträge

    Default

    Eine Frau sitzt im Flugzeug neben einem Pfarrer.
    "Vater", sagt sie, "darf ich Sie um einen Gefallen bitten?"
    "Gerne, wenn ich kann, meine Tochter."
    "Also wissen Sie, ich habe mir einen sehr teuren und ganz besonders
    guten Rasierapparat für Damen gekauft, der ist aber noch ganz neu und jetzt
    fürchte ich, dass ich beim Zoll hohe Abgaben dafür zahlen muss.
    Könnten Sie ihn vielleicht unter ihrer Soutane verstecken?"
    Das kann ich schon, meine Tochter, das Problem ist nur: ich kann nicht
    lügen aber geben sie das Gerät her, es wird mir schon etwas einfallen."
    Na ja, denkt sich die Frau, irgendwie wird das schon klappen und sie
    gibt ihm den Rasierer.
    Am Flughafen fragt der Zollbeamte den Pfarrer, ob er etwas zu
    verzollen hat.
    "Vom Kopf bis zur Mitte nichts zu verzollen, mein Sohn!", versichert
    der Pfarrer.
    Etwas erstaunt fragt der Zollbeamte: "Und von der Mitte abwärts?"
    "Da unten", sagt der Pfarrer, "habe ich ein Gerät für Damen, das noch
    nie benutzt wurde."
    Der Zollbeamte lacht schallend und ruft: "Der Nächste bitte..."
    Beginne jeden Tag mit einem lächeln,es kann dir nämlich während des Tages sehr schnell vergehen.

  7. #1187
    Join Date
    06.07.2007
    Posts
    2,839
    Danke
    174
    Erhielt 274 Danke für 253 Beiträge

    Default

    Quote Originally Posted by Gerhard Bäurle View Post
    Eine Frau sitzt im Flugzeug neben einem Pfarrer...

    ”Vater”, sagt sie, ”darf ich Sie um einen Gefallen bitten?”
    ”Gerne, wenn ich kann, meine Tochter.”
    ”Also wissen Sie, ich habe mir einen sehr teuren und ganz besonders guten
    Rasierapparat für Damen gekauft, der ist aber noch ganz neu und jetzt
    fürchte ich, dass ich beim Zoll einen Haufen Abgaben dafür zahlen muss.
    Könnten Sie ihn vielleicht unter ihrer Soutane verstecken?”
    ”Das kann ich schon, meine Tochter, das Problem ist nur: ich kann nicht
    lügen.”
    ”Na ja”, denkt sich die Frau, ”irgendwie wird das schon klappen”, und sie
    gibt ihm den Rasierer.

    Am Flughafen fragt der Zollbeamte den Pfarrer, ob er etwas zu verzollen hat.
    ”Vom Kopf bis zur Mitte nichts zu verzollen, mein Sohn!”, versichert der Pfarrer.
    Etwas erstaunt fragt der Zollbeamte: ”Und von der Mitte abwärts?”
    ”Da unten”, sagt der Pfarrer, ”habe ich ein Gerät für Damen, das noch nie
    benutzt wurde.” Der Zollbeamte lacht schallend und ruft: ”Der Nächste bitte.”
    Noch gar nicht so lang her...
    A programmer is just a tool which converts caffeine into code.

  8. #1188
    Join Date
    18.09.2004
    Location
    Münsterland/NRW
    Posts
    4,995
    Danke
    775
    Erhielt 1,206 Danke für 1,009 Beiträge

    Default

    Quote Originally Posted by Cerberus View Post
    Noch gar nicht so lang her...
    17.11
    http://www.sps-forum.de/showpost.php...postcount=1171

  9. #1189
    Join Date
    15.10.2007
    Location
    St.Pölten
    Posts
    875
    Danke
    98
    Erhielt 200 Danke für 188 Beiträge

    Default

    muß ich glatt überlesen haben.
    Beginne jeden Tag mit einem lächeln,es kann dir nämlich während des Tages sehr schnell vergehen.

  10. #1190
    Join Date
    20.10.2003
    Location
    Biberach
    Posts
    5,406
    Danke
    1,065
    Erhielt 1,531 Danke für 969 Beiträge

    Default


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Management-Theorien für Fortgeschrittene

    Management by ...

    ... Champignon

    Mitarbeiter werden im Halbdunkel gelassen. Von Zeit zu
    Zeit sind sie mit Mist zu bestreuen. Sobald sie ihre
    Köpfe herausstrecken - Kopf ab.

    ... Crocodile

    Bis zum Hals im Dreck stecken - aber das Maul aufreißen.

    ... Chromosom
    Die Erlangung der Führungsqualität geschieht ausschließlich
    durch Vererbung.

    ... Nena
    Irgendwo, irgendwann ...

    ... Fallobst
    Wenn Entscheidungen reif sind, fallen sie von selbst.

    ... Sanduhr
    Alles durchlassen und warten bis eine Wende kommt.

    ...Jeans
    An den entscheidenden Stellen sitzen die größten Nieten.

    ... Moses
    Er führte sie in die Wüste und wartete auf ein Wunder.

    ... Pinguin
    Unerwartet durch einen Ping auf den Kopf ins kalte Wasser
    gestoßen werden.

    ... Robinson
    Alle warten auf Freitag.

    ... Titanic
    Perfekt geplant und abgesoffen.

    ... Surprise
    Erst handeln, dann von den Folgen überraschen lassen.

    ... Helicopter
    Über allem schweben, von Zeit zu Zeit auf den Boden kommen,
    viel Staub aufwirbeln und dann wieder ab in die Wolken.

    ... Nilpferd
    Maul weit aufreißen und danach untertauchen.
    Beste Grüße Gerhard Bäurle
    _________________________________________________________________

    Erfahrung heißt gar nichts. Man kann seine Sache auch 35 Jahre schlecht machen. Kurt Tucholzki

  11. Folgender Benutzer sagt Danke zu Gerhard Bäurle für den nützlichen Beitrag:

    Eliza (21.11.2008)

Similar Threads

  1. Gedankenspiele zum Feierabend
    By Eddy001 in forum Stammtisch
    Replies: 119
    Last Post: 12.04.2013, 22:26
  2. ironie und sarkasmus zum feierabend...
    By vierlagig in forum Stammtisch
    Replies: 1
    Last Post: 24.04.2010, 14:24
  3. fun zum samstag: wer nervt mehr?
    By vierlagig in forum Stammtisch
    Replies: 29
    Last Post: 24.09.2008, 21:48

Bookmarks

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •