Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 161 von 483 ErsteErste ... 61111151159160161162163171211261 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.601 bis 1.610 von 4829

Thema: Fun zum Feierabend

  1. #1601
    Registriert seit
    03.11.2006
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    1.126
    Danke
    170
    Erhielt 302 Danke für 259 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Fährt ein Vampir auf einem Tandem durch die Stadt
    und gerät in eine Verkehrskontrolle.
    Polizist: Haben sie was getrunken?
    Vampir: Nur zwei Radler.
    Gruß
    crash

    Ich bin nicht bekloppt,
    ich bin verhaltensoriginell!

  2. Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu crash für den nützlichen Beitrag:

    FvE (02.07.2009),vierlagig (02.07.2009)

  3. #1602
    Registriert seit
    23.10.2004
    Ort
    zu Hause
    Beiträge
    1.041
    Danke
    370
    Erhielt 406 Danke für 274 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    kann mir irgendjemand sagen, was das hier ist???

    http://www.youtube.com/watch?v=oMpvj...eature=related

    Oder... vielleicht will ich das lieber doch nicht wissen... *grusel*

    Wir haben doch den einen oder anderen Experten hier im Forum, oder!?


    Gruß,

    dia
    Diese Signatur enthält Inhalte von WTF und ist in Deinem Land nicht verfügbar!

  4. #1603
    Registriert seit
    04.01.2006
    Beiträge
    152
    Danke
    20
    Erhielt 31 Danke für 29 Beiträge

    Reden


    Das ist vielleicht die ANALyse dieser guten Frau (TV-Moderatorin) die vor einiger Zeit ihre Darmspiegelung öffentlich gemacht hat.
    „Leute geht hin, ihr konntet so was auch haben“


    Auf der Schachtel stand WIN98 SE oder besser, da hab ich Linux installiert.

  5. #1604
    Registriert seit
    07.03.2004
    Beiträge
    4.368
    Danke
    946
    Erhielt 1.157 Danke für 830 Beiträge

    Standard

    If you open your Mind too much, your Brain will fall out.

  6. #1605
    Registriert seit
    30.08.2005
    Beiträge
    272
    Danke
    41
    Erhielt 93 Danke für 63 Beiträge

    Standard

    Ups, ein witz über mich???

    Zitat Zitat von Gerhard Bäurle Beitrag anzeigen
    ...Der dritte Entwickler ist auch fertig, geht direkt zu Tür und ruft über die Schulter: "Wir bei 3S pinkeln uns eben
    nicht über die Hände."
    Jetzt mal aus der Schule geplaudert: ich gehe hemmungslos zum Pinkeln, wenn es sein muss und ob die Hände nachher sauber sind, oder nicht, dafür gibt es eine Qualitätssicherung (ja sowas gibt es mittlerweile bei uns, Herr Bäurle, die Zeiten haben sich geändert).
    Was man so hört, ist es bei Siemens eher so, dass zuerst eine Kommission gebildet wird, die entscheidet ob und wie der Entwickler zum Pinkeln geht. Bis die ihre Entscheidung getroffen haben, ist der Gang zur Toilette vermutlich überflüssig (haha, Wortspiel).
    So, jetzt muss ich aber mal wieder...

  7. #1606
    Registriert seit
    06.07.2007
    Beiträge
    2.811
    Danke
    174
    Erhielt 274 Danke für 253 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Werner29 Beitrag anzeigen
    So, jetzt muss ich aber mal wieder...
    ... auf die Toilette??
    A programmer is just a tool which converts caffeine into code.

  8. #1607
    Registriert seit
    27.10.2005
    Ort
    Schwäbisch Gmünd
    Beiträge
    5.174
    Danke
    615
    Erhielt 934 Danke für 754 Beiträge

    Standard

    ... kann manchmal ganz schön anstrengend sein.
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    Rainer Hönle
    DELTALOGIC GmbH

    Ein Computer kann das menschliche Gehirn nicht ersetzen. Engstirnigkeit kann unmöglich simuliert werden. (Gerd W. Heyse)
    Zitieren Zitieren Der Weg zum Bahnhof ...  

  9. Folgender Benutzer sagt Danke zu Rainer Hönle für den nützlichen Beitrag:

    nade (12.07.2009)

  10. #1608
    Registriert seit
    09.07.2009
    Ort
    Zittau
    Beiträge
    13
    Danke
    3
    Erhielt 2 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Realschule 1960
    Ein Bauer verkauft einen Sack Kartoffeln für 50 DM. Die Herstellungskosten betragen 40 DM. Berechne den Gewinn.


    Sekundarschule 1970
    Ein Bauer verkauft einen Sack Kartoffeln für 50 DM. Die Herstellungskosten betragen vier Fünftel des Erlöses. Wie hoch ist der Gewinn des Bauern? (Rechenschieber nicht erlaubt)


    Korrektur der Aufgaben durch Frauenrechtsbewegung für Gleichheit 1980
    Ein/e Bauer/Bäuerin verkauft einen Sack Kartoffeln für 50 DM. Die Hersteller/Herstellerinnenkosten betragen vier Fünftel/innen des Erlöses. Wie hoch ist der/die Gewinn/in des Bauern, wenn er der Bäuerin 15 DM abgeben muss. (Keine Taschenrechner/innen verwenden!)


    Bezirksschule 1990
    Ein Agrarökonom verkauft eine Menge (M) subterraner Feldfrüchte für eine Menge Geld (G). G hat die Mächtigkeit von 50. Für die Elemente aus G=g gilt g=DM. Die Menge der Herstellerkosten (H) ist um zehn Elemente weniger mächtig als die Menge G. Zeichnen Sie das Bild der Menge H als Teilmenge von G und geben sie die Lösungsmenge (L) für die Frage an: Wie mächtig ist die Gewinnmenge?


    Integrierte Gesamtschule 1995
    Ein Bauer verkauft einen Sack Kartoffeln für
    50 DM. Die Herstellungskosten betragen
    40 DM. Der Gewinn beträgt 10 DM.
    Aufgabe: Unterstreiche das Wort “Kartoffeln” und diskutiere mit deinen 15 Mitschülern aus den anderen Kulturkreisen darüber. (Waffen sind nicht erlaubt)

    Übersetzung für die Mehrheit der Schüler:
    Baueric vergaufe eine Sackic Kartoffelic fur 4 Waffe und 1 Lada Diesel. Erzeugergoste gaine: Saatgut steele. Gewinnic betragt 4 Waffe und Lada Diesel plus DM 150.- Unterstüssung Sosialamt. Unersdrich Wort ‚Kartoffelic' und schlage dich mit Ureinwohner aus Deudseland daruber. (nix Messer/ander Schuler nur slage nid schüsse.)


    Schule 2000 nach der Rechtschreibereform
    Ein kapitalistisch-prifilegirtes bauer bereichert sich one rechfertigunk an einem sak gartoffeln um 10 Euro. Untersuch das tekst auvinhaltliche feler, korrigire das aufgabenstellunk unt demonstrire gegen das lösunk.


    Schule 2005 (nach der Bildungs- und Rechtschreibereform)
    Ein agrargenetiker fergauft ein sagg gartoffeln fur € 6.25. die kosden bedragen € 5. der gewin bedregt € 1.25. Aufgabe: margiere den term gardofeln und maile die losung im pdf-format an glassenleerer@schuhle.de


    Jahr 2010
    Sorry, es gipt kaine garoffeln mehr! Nur noch pom frit bei mec doneld. Es lebe der fordschridd.

  11. Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Burny für den nützlichen Beitrag:

    Christian73 (09.07.2009),rostiger Nagel (10.07.2009)

  12. #1609
    Registriert seit
    16.05.2007
    Ort
    im Stahlwerk...
    Beiträge
    1.178
    Danke
    120
    Erhielt 429 Danke für 236 Beiträge

    Standard

    Programmier-Unser (als Gegenstück zum Vater-Unser)

    C++ im Code,
    der du bist im Setup,
    deine Schleife komme,
    dein counter++,
    wie im Source so auch im Binary.
    Unser tägliches Array füll uns heute.
    Und vergib uns unsere Syntaxfehler,
    wie auch wir vergeben unserem Compiler.
    Und führe uns nicht zu Visual Basic
    und erlöse uns von den Bugs.
    Denn Dein ist die API, GUI und MFC in Ewigkeit,
    Semikolon.
    Nihil est in cpu, quod non fuerit in intellectu" - Nichts ist in der CPU, was nicht (zuvor) im Verstand war.
    Zitieren Zitieren Programmierer-Unser  

  13. Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Approx für den nützlichen Beitrag:

    hausenm (15.07.2009),rostiger Nagel (10.07.2009)

  14. #1610
    Registriert seit
    07.03.2004
    Beiträge
    4.368
    Danke
    946
    Erhielt 1.157 Danke für 830 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren


    Ohne Worte.
    If you open your Mind too much, your Brain will fall out.

  15. Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu zotos für den nützlichen Beitrag:

    diabolo150973 (11.07.2009),FvE (11.07.2009)

Ähnliche Themen

  1. ironie und sarkasmus zum feierabend...
    Von vierlagig im Forum Stammtisch
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.04.2010, 14:24

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •