Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 169 von 483 ErsteErste ... 69119159167168169170171179219269 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.681 bis 1.690 von 4827

Thema: Fun zum Feierabend

  1. #1681
    Registriert seit
    22.01.2008
    Ort
    Allgäu, da wo die Kühe schöner sind als die Mädels
    Beiträge
    1.707
    Danke
    48
    Erhielt 654 Danke für 405 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Auf dem Deutsch-Holländischen Grenzstreifen hoppelt ein Hase munter umher. Auf der einen Seite steht ein Deutscher Jäger, auf der anderen ein Holländischer. Beide zielen auf den Hasen, drücken ab und das Tier geht zu Boden.

    Der Deutsche: "Bild' Dir ja nichts ein, das ist meiner!"

    Der Holländer: "Tja, Pech gehabt. Wir haben beide getroffen und nun liegt der Hase auf dem Grenzstreifen. Wer bekommt ihn denn jetzt?"

    Beide können sich nicht einigen und streiten eine Zeit lang herum bis der Deutsche Jäger eine Idee hat.

    "Pass auf! Wir treffen uns jetzt in der Mitte beim Hasen und dann machen wir das wie richtige Männer aus. Wir treten uns gegenseitig so lange in die Eier bis einer nicht mehr kann. Wer zuletzt noch aufstehen kann, bekommt den Hasen."

    "Ok abgemacht." sagt der Holländer und sie treffen sich in der Mitte. "Ich zuerst, war schließlich meine Idee", besteht der Deutsche und holt zu einem kraftvollen Tritt aus. Er trifft genau die Eier seines Kontrahenten, der sich vor Schmerzen auf dem Boden krümmt und erst nach 5 Minuten wieder stehen kann. Schmerzlich wimmert er: "Und jetzt bin ich dran.". Darauf der Deutsche Jäger: "Ach weisste was, behalt den Hasen, ich wollte den eh nicht."
    Gruss Audsuperuser

    Herzlich Willkommen im Chat:
    SPS-Forum Chat (Mibbit) | SPS-Forum Chat (MIRC)

  2. #1682
    Registriert seit
    22.01.2008
    Ort
    Allgäu, da wo die Kühe schöner sind als die Mädels
    Beiträge
    1.707
    Danke
    48
    Erhielt 654 Danke für 405 Beiträge

    Standard

    Kommt ein Mann in die Apotheke: "Guten
    Tag, ich
    hätte gerne eine Dose Hodenfarbe."
    "Wie bitte?"
    "Eine Dose Hodenfarbe!"
    "Wie kommen Sie denn darauf?"
    "Tja, mein Arzt hat mich untersucht,
    mit
    dem
    Finger gewackelt und gesagt: Herr Huber, Sie
    haben
    zuviel Cholesterin im Blut, da müssen wir
    die
    Eier ab
    sofort streichen. "
    Gruss Audsuperuser

    Herzlich Willkommen im Chat:
    SPS-Forum Chat (Mibbit) | SPS-Forum Chat (MIRC)

  3. #1683
    Registriert seit
    22.01.2008
    Ort
    Allgäu, da wo die Kühe schöner sind als die Mädels
    Beiträge
    1.707
    Danke
    48
    Erhielt 654 Danke für 405 Beiträge

    Standard

    Eine Frau geht mit ihrem Schäferhund zum Tierarzt, weil der Hund nachts
    furchtbar schnarcht.

    Sagt der Tierarzt

    "Binden sie ihm einfach zwei, drei Lorbeerblätter um
    seinen Schwanz, dann schnarcht er nicht mehr".

    Die Frau kann es gar nicht glauben, probiert es aber gleich noch an diesem
    Abend aus. Und der Arzt hatte Recht. Der Hund schnarchte überhaupt nicht.
    Dies erzählte die Frau ihrer Freundin, die sich dabei dachte "wenn das bei
    dem Schäferhund funktioniert, klappt das bei meinem Mann bestimmt auch".

    Gedacht, getan.

    Am nächsten Morgen wacht der Mann auf und geht ins Bad. Als er in den
    Spiegel schaut und die Lorbeerblätter sieht, erschrickt er und greift sofort
    zum Telefon, um seinen Freund anzurufen:

    "Du Gerd, wir waren doch gestern Abend beim Kegeln, oder?"

    "Ja."

    "Und danach waren wir doch noch im Puff, oder?"

    "Richtig."

    "Sag mal, weißt du irgendwas von einer Siegerehrung?
    Gruss Audsuperuser

    Herzlich Willkommen im Chat:
    SPS-Forum Chat (Mibbit) | SPS-Forum Chat (MIRC)

  4. Folgender Benutzer sagt Danke zu AUDSUPERUSER für den nützlichen Beitrag:

    Murdok (02.09.2009)

  5. #1684
    Registriert seit
    22.01.2008
    Ort
    Allgäu, da wo die Kühe schöner sind als die Mädels
    Beiträge
    1.707
    Danke
    48
    Erhielt 654 Danke für 405 Beiträge

    Standard

    Ein junger Mann geht ins Bett, gibt seiner Frau einen Kuss und schläft ein. Plötzlich wacht er auf und merkt, dass ein alter Mann in einem weißen Gewand neben ihm steht.
    "Verdammt, wer bist du? Und was machst du in meinem Schlafzimmer?"
    "Du bist nicht in deinem Schlafzimmer", sagt der Mann, "und ich bin der Heilige Petrus."
    "Wie? Willst du mir damit sagen, dass ich gestorben bin? Ich bin doch noch so jung! Schick mich sofort zu meiner Frau zurück!"
    "Das ist nicht so einfach", sagt Petrus. "Du hast nur zwei Möglichkeiten der Rückkehr. Die erste wäre als Hund."
    "Als Hund?", sagt der junge Mann. "Das stelle ich mir nicht gerade spannend vor! Was ist die andere Möglichkeit?"
    "Die andere Möglichkeit wäre, du kehrst als Henne zurück."
    "Okay, dann lass mich als Henne zurückgehen!", beschloss der junge Mann. Gesagt, getan. Er verwandelt sich in eine ziemlich hübsche Henne und schon finder er sich auf der Erde in einem Hühnerstahl wieder. Er hat auf einmal ein ganz komisches Gefühl in seinem Hinterteil.
    "Gleich werde ich explodieren!", sagt sich der Mann. "Vielleicht war das doch keine so gute Idee!"
    Da kommt schon ein Hahn auf ihn zu.
    "Du musst die neue Henne sein, von der mir der Petrus erzählt hat. Und wie geht's dir so als Henne?" fragt der Hahn.
    "Eigentlich ganz gut. Ich habe nur so ein komisches Gefühl, dass mein Hinterteil gleich explodieren wird", antwortet der Mann.
    "Ach ja!", lacht der Hahn. "Du musst nur ein Ei legen!"
    "Und wie soll ich das machen? Ich habe doch noch nie ein Ei gelegt!"
    "Du musst zweimal laut gackern und dann musst du pressen, bis es nicht mehr geht! So machen das die anderen auch!", erklärt der Hahn.
    Der Mann gackert zweimal und presst, bis es nicht mehr geht und schon kommt ein Ei aus ihm heraus.
    "Das ist ja geil!", freut sich der Mann. "Ich mache es gleich noch einmal!"
    Er gackert wieder und presst und es kommt wieder ein Ei. Und weil es ihm so gut gefällt, macht er es noch einmal und noch einmal.
    Beim nächsten Gackern hört er plötzlich eine Stimme: "Verdammt! Was machst Du? Wach auf du Idiot! Du hast das ganze Bett vollgeschissen!"
    Gruss Audsuperuser

    Herzlich Willkommen im Chat:
    SPS-Forum Chat (Mibbit) | SPS-Forum Chat (MIRC)

  6. Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu AUDSUPERUSER für den nützlichen Beitrag:

    Kalle85 (31.08.2009),Murdok (02.09.2009)

  7. #1685
    Registriert seit
    07.07.2004
    Beiträge
    3.285
    Danke
    38
    Erhielt 584 Danke für 382 Beiträge

    Reden

    Hallo,

    ich habe gerade im www eine schöne Zusammenfassung meiner Lieblingslektüre der letzten Jahre gefunden :

    http://www.nyms.de/Bastard.html

    Gruß

    Question_mark
    ''Ich habe wirklich keine Vorurteile.
    Meine Meinung ist nur die Summe der Erfahrungen" ... (Question_mark)
    Zitieren Zitieren Bofh  

  8. Folgender Benutzer sagt Danke zu Question_mark für den nützlichen Beitrag:

    Rainer Hönle (01.09.2009)

  9. #1686
    Registriert seit
    28.02.2008
    Beiträge
    37
    Danke
    30
    Erhielt 7 Danke für 4 Beiträge

    Blinzeln

    Hab gestern versucht Spiderman anzurufen, aber der hatte kein Netz.

    Dann hab ich bei Weightwatchers angerufen. Hat aber keiner abgenommen.

    Danach bin ich ins Krankenhaus gefahren, um mich verbinden zu lassen.

    Später hab ich denn den DJ angerufen, aber der hat sofort wieder aufgelegt.

    Im Irak konnt ich auch nicht anrufen, da war besetzt.

    Hab versucht, beim Wurstbrot anzurufen, war aber belegt.

    Beim Flughafen hab ich’s auch probiert, aber da hebt niemand ab.

    Beim Postamt ging wenigstens noch die Mailbox ran.

    Ganz zum Schluss wollt ich die Merkel anrufen, hab aber vergessen zu wählen.
    Zitieren Zitieren nicht grad tiefsinnig, aber witzig  

  10. Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu Kalle85 für den nützlichen Beitrag:

    nade (17.09.2009),PLC-Gundel (04.09.2009),Thomas86 (02.09.2009),TommyG (05.09.2009)

  11. #1687
    Registriert seit
    07.03.2004
    Beiträge
    4.368
    Danke
    946
    Erhielt 1.157 Danke für 830 Beiträge

    Standard

    Du Armer. Du hast Deinen ZVS- (=ZwangsVerSchickungs-)Bescheid vier Mal gelesen, und immer noch stand nicht drauf: Heidelberg, Tübingen, München... Sondern: Universität des Saarlandes, Saarbrücken. Du hast zur Deutschlandkarte gegriffen und festgestellt, dass das praktisch in Frankreich ist, und zwar an dem Ende Frankreichs, wo wirklich überhaupt nichts los ist. Und jetzt stehst Du hier im Saarland und fragst Dich: Warum nur?
    Entweder, Du fährst dann zwei bis vier Semester lang jedes Wochenende heim ins Reich und wechselst dann die Uni, ohne je einen Saarländer
    kennengelernt zu haben, oder Du freundest Dich mit dieser netten Spezies Mensch an, gehst nach drei Monaten zum ersten Mal zu einem von ihnen Schwenkbraten grillen, verschiebst Deinen Besuch bei Mama, um das Altstadtfest nicht zu verpassen, und irgendwann merkst dass es Dich ärgert, wenn Deine Verwandten über das Saarland lästern. Spätestens dann ist es Zeit zu gehen - oder für immer hier zu bleiben.
    Voraussetzung: Du hast die ersten Kontakte mit dem Saarländer unbeschadet überstanden, seine Vorurteile überwunden, beherrschst die Grundzüge der saarländischen Sprache und lernst, die Geheimnisse der Saarländisch-Französischen Beziehungen richtig zu deuten. Dann steht einem glücklichen Aufenthalt im Land der unbegrenzten Lyoner nichts mehr im Wege!

    Vorurteile

    Der Saarländer hängt der Vorstellung nach, im "Reich" gebe es Vorurteilegegen ihn und sein Land. Wir "Reichsdeutsche", so glaubt der Saarländer, hielten ihn für ein Lyoner-, Rostwurst- und Dibbelabbesverschlingendes Wesen in einer rauchgeschwängerten Steinkohlelandschaft, das seine Zeit in Bergstollen oder Stahlwerken verbringt, wenn es nicht gerade Schwenkbraten grillt oder an seinem Eigenheim herumbastelt.Wir alle wissen: Das ist falsch. Wen es nicht gerade ins Saarland verschlägt, der hat noch nie einen Gedanken dran verschwendet, wo das liegt und wie's da aussieht. Diese Erkenntnis würde den Saarländer aber möglicherweise in eine tiefe Identitätskrise stürzen, und das wollen wir dieser liebenswerten Spezies doch nicht antun.

    Erzähle ihm also nicht, dass Du von Dibbelabbes noch nie etwas gehört hast, dass Du immer dachtest, Lyoner kämen aus Lyon, Rostwurst aus Thüringen, Kohle aus dem Ruhrgebiet und aus dem Saarland Oskar Lafontaine. Sag einfach: Das Saarland ist ganz anders, als ich dachte - viel schöner!
    So grün! So interessante Schlösser! So wenig Kohle! So lecker Schwenkbraten! Damit dürftest Du richtig liegen.

    Tipps für die ersten Kontakte zum Saarländer...

    Gerade die ersten Kontakte mit den Ureinwohnern führen häufig zu Missverständnissen. Dabei reicht es fürs Erste, folgende Regeln
    zu beherzigen:Sei nicht beleidigt, wenn ein Saarländer fragt: "Unn, faahrsche am Wocheend hemm ins Reich?" Damit unterstellt er Dir keine
    nationalsozialistische Gesinnung. Er weiß gar nicht, was das ist. Mit "Reich" bezeichnet der Saarländer alles, was nicht im Saarland liegt.
    Gewöhn Dich dran. Oder Geh zurück ins Reich. Für immer.

    Sei nicht beleidigt, wenn Du, eine erwachsene Studentin, mit "ähs Susanne" (wörtlich: das Susanne) oder gar "ähs do" (wörtlich: es da, sinngemäß: Die nette junge Dame, die hier neben mir steht) angesprochen wirst. Denk Dir nichts dabei, die Saarländerinnen finden das ja auch normal. Versuche nie, Dich mit einem Saarländer fürs Wochenende zu verabreden. Denn da fährt der Saarländer "hemm": Nach Niedergailbach, Wallerfangen-Kerlingen, Bilsdorf, Rappweiler, Hixberg-Pflugscheid,Bliesmengen-Bolchen, Piesbach, Bexbach, Peppenkum und Brenschelbach. Dort versinkt er von Freitag bis Montag in einem Sumpf saarländischer Vereinsmeiereien, aus denen Du niemals schlau werden wirst. Nimm's nicht persönlich, Ihr könnt trotzdem gute Freunde werden. Verabrede Dich in der Zeit mit Saarbrückern oder Reichsdeutschen und warte, bis der Ursaarländer von selbst wieder auftaucht.

    Lästere nie über das Saarland. Die Saarländer sind stolz darauf. Warum,weiß kein Mensch, aber wenn Du hier überleben willst, musst Du das akzeptieren.
    Merke: Das Saarland ist schön, das Saarland ist schön, das Saarland ist schön. Lästere nie vor einem Saarländer über andere Saarländer. Die kennen sich alle!!!

    Die saarländische Sprache

    Die vielseitige Begrüßungs-Formel "Unn. . . ?" ist der erste Beweis dafür, dass Deine Existenz im Bewusstsein Deines saarländischen Kommilitonen angekommen ist.
    Mit "Unn. . . ?" gibt er zu verstehen, dass er Dich wiedererkennt und bereit ist, mit Dir ein Schwätzchen ("eh
    Schwäzzche") einzuleiten. "Unn. . . ?" bedeutet, je nach Zusammenhang, etwa:"Wie geht's?", "Wie war die Klausur?", "Schön, Dich zu sehen,
    kommst Du mit in die Mensa?", oder auch: "Bist Du jetzt wieder mit Deiner Freundin zusammen?".Es ist ganz einfach: Er sagt "Unn. . . ?", und Du suchst Dir was
    Passendes aus.

    Derart ins schwatzen gekommen, lass Dich nicht vom beliebten Wort "holle" (holen) irritrieren. Der Saarländer nimmt nicht, er holt. Er holt Tabletten ein; er holt Rücksicht; wenn er zu viel wiegt, holt er ab; wenn er Depressiv ist, holt er sich das Leben. Klasse, oder? Im Laufe der Unterhaltung wirst Du mit Begeisterung feststellen, was für ein umgänglicher Mensch der Saarländische Ureinwohner ist, wenn er die erste Scheu vor dem Reichsdeutschen überwunden hat. Nur zwei Dinge machen ihn zum Tier: Die "Freck" und die "Flemm". Solltest Du mal einem begegnen, der Dir zumurmelt: "Isch hann die Freck/Flemm", dann suche unverzüglich das Weite. Eine dieser Vokabeln bezeichnet eine ansteckende Erkältungskrankheit, die andere eine ansteckende schlechte Laune. Welches, welches ist, wird sich vermutlich jeder Nicht-Saarländer 1000 Mal erklären lassen und anschließend 1000 Mal wieder vergessen. Macht aber nichts.
    Wichtig ist hingegen folgender Merksatz: "Flemm" oder "Freck"? Nichts wie weg!

    Saarländisch-Französische Beziehungen

    Ab und an wird Dir ein Edel-Saarländer begegnen, jemand, der am Saarbrücker Deutsch-Französischen Gymnasium sowohl das Abitur als auch das Baccalaureat erworben hat, sich mit sämtlichen Weinsorten von Bordeaux bis Chardonnay auskennt und jetzt irgendeinen der tausend deutsch-französischen Studiengänge besucht (mit einem komplizierten Namen,den sich niemand merken kann). Dieses gebildete Exemplar des Homo Saraviensis wird Dir vorschwärmen von den Vorzügen der Grenzregion im Dreiländereck, der interessanten Saarländischen Geschichte (was aber auch der Edel-Saarländer als "Saarländiche Gechichte" ausspricht), vomfranzösichen Flair Saarbrückens und so weiter, und so weiter. . .Lass Dich davon nicht einchüchtern, äh, schüchtern. Kein Mensch interessiert sich hier für die "Wackes" (saarländich für "Unsere lieben Freundinnen und Freunde aus Lothringen"), und anständig französich sprechen nur die Supermarkt-Verkäuferinnen aus Frankreich. Der aufrechte Saarländer betritt dieses Land nur zum Einkaufen und Luxemburg nur zum Tanken, und wenn sie da kein Deutsch sprechen, ärgert er sich und fährt wieder "hemm".
    If you open your Mind too much, your Brain will fall out.
    Zitieren Zitieren Überleben im Saarland  

  12. Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu zotos für den nützlichen Beitrag:

    argv_user (03.09.2009),Zickenbändiger (03.09.2009)

  13. #1688
    Registriert seit
    07.03.2004
    Beiträge
    4.368
    Danke
    946
    Erhielt 1.157 Danke für 830 Beiträge

    Standard

    DIE SPRACHE DER FRAUEN
    1. ja = nein
    2. vielleicht = nein
    3. es tut mir leid = das wird dir leid tun
    4. entscheide du = die richtige entscheidung müsste offensichtlich sein
    5. mach wie du willst = dafür wirst du noch zahlen
    6. wir müssen reden = ich muss mich beschweren
    7. natürlich, mach es wenn du willst = ich möchte nicht, dass du es machst
    8. ich bin nicht sauer = natürlich bin ich sauer,du arschloch
    9. du bist so männlich= du solltest dich mal wieder rasieren
    10. du bist heute so nett zu mir = gibs zu, du willst sex
    11. wir brauchen = ich will
    12. die küche ist so unpraktisch = ich möchte ein neues haus/wohnung
    13. ich möchte neue vorhänge = und teppiche und möbel und tapeten etc....
    14. liebst du mich? = ich möchte dich nach was teurem fragen
    15. wie sehr liebst du mich? = ich habe was gemacht, das dir nicht gefallen wird
    16. du musst lernen zu kommunizieren = du musst nur meiner meinung sein
    17. nichts, wirklich = es ist nur, dass du ein riesengroßes arschloch bist
    If you open your Mind too much, your Brain will fall out.

  14. Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu zotos für den nützlichen Beitrag:

    coma2205 (08.09.2009),diabolo150973 (03.09.2009),Kalle85 (03.09.2009),thomass5 (02.09.2009)

  15. #1689
    Registriert seit
    23.10.2004
    Ort
    zu Hause
    Beiträge
    1.041
    Danke
    370
    Erhielt 406 Danke für 274 Beiträge

    Standard

    Treffen sich drei Biobauern und unterhalten sich, was sie die letzten drei Monate alles gemacht haben. Sagt der erste:
    "Ich hab' 'ne neue Kreuzung, der Hammer, ich habe meine Kühe mit Bienen gekreuzt."
    "Und was bringt das?", fragen die anderen.
    "Na ist doch klar - jedesmal wenn ich 'ne Kuh melk', kommt gleich Honig raus."
    Sagt der zweite: "Ist noch gar nix, ich hab' meine Schweine mit Tausendfüßlern gekreuzt."
    "Und was soll das bringen?" "Na jedesmal, wenn ich 'ne Sau schlachte, hab' ich gleich tausend Schweinshaxen..."
    Sagt der dritte: "Schön, aber das ist ja alles nix gegen meine Leistung: Ich hab' Glühwürmchen mit Filzläusen gekreuzt!"
    "Wie," fragen die anderen, "was hat denn das mit unserem Job zu tun?"
    "Das ist der Oberhammmer! Jedesmal, wenn ich meine Frau leck', glaub' ich, ich bin in Las Vegas..."
    Diese Signatur enthält Inhalte von WTF und ist in Deinem Land nicht verfügbar!

  16. #1690
    Registriert seit
    22.01.2008
    Ort
    Allgäu, da wo die Kühe schöner sind als die Mädels
    Beiträge
    1.707
    Danke
    48
    Erhielt 654 Danke für 405 Beiträge

    Standard

    Gruss Audsuperuser

    Herzlich Willkommen im Chat:
    SPS-Forum Chat (Mibbit) | SPS-Forum Chat (MIRC)

Ähnliche Themen

  1. ironie und sarkasmus zum feierabend...
    Von vierlagig im Forum Stammtisch
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.04.2010, 14:24

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •