Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 228 von 483 ErsteErste ... 128178218226227228229230238278328 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.271 bis 2.280 von 4829

Thema: Fun zum Feierabend

  1. #2271
    Registriert seit
    12.05.2010
    Ort
    Baden
    Beiträge
    69
    Danke
    42
    Erhielt 6 Danke für 6 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zwei Jäger gehen in den Wald, da bekommt der eine einen Herzkasper und fällt um.
    Der andere, besorgt um seinen Freund, ruft die Notaufnahme an.

    Jäger:
    "Hallo, können Sie mir helfen, ich glaub mein Freund hatte einen Herzanfall und ist jetzt tot."

    Krankenschwester der Notaufnahme:
    "Gut, ok. Vergewissern Sie sich, dass er tot ist."

    Am anderen Ende hört sie einen lauten Knall.

    Jäger:
    "Gut, und was jetzt?"
    in der Küche gibt es Zopf

  2. #2272
    Registriert seit
    27.10.2005
    Ort
    Schwäbisch Gmünd
    Beiträge
    5.174
    Danke
    615
    Erhielt 934 Danke für 754 Beiträge

    Standard

    Treffen sich zwei Jäger - beide tot.
    Rainer Hönle
    DELTALOGIC GmbH

    Ein Computer kann das menschliche Gehirn nicht ersetzen. Engstirnigkeit kann unmöglich simuliert werden. (Gerd W. Heyse)

  3. #2273
    Registriert seit
    25.06.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    3.926
    Danke
    457
    Erhielt 874 Danke für 633 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Rainer Hönle Beitrag anzeigen
    Treffen sich zwei Jäger - beide tot.
    Gäääääääääääääääääääääääääääääääääääähn
    Grüße Frank

  4. #2274
    Registriert seit
    20.10.2003
    Ort
    Biberach
    Beiträge
    4.925
    Danke
    892
    Erhielt 1.393 Danke für 881 Beiträge

    Standard

    "Was schneidest Du denn da aus der Zeitung aus ?" fragt der
    Wirt einen Stammgast. "Den Artikel über einen Mann, der seine
    Frau umgebracht hat, weil sie ständig seine Anzugtaschen
    durchsucht hat." "Und wozu brauchst du den Artikel ?" "Mal
    sehen ..." sagt der Stammgast zwinkernd – und steckt den
    Artikel in eine Tasche seines Anzugs.
    Beste Grüße Gerhard Bäurle
    _________________________________________________________________
    Nur ein mittelmäßiger Mensch ist immer in Hochform. (William Somerset Maugham, engl. Schriftsteller, 1874-1965)

  5. #2275
    Registriert seit
    27.06.2009
    Ort
    am Nordharz
    Beiträge
    3.192
    Danke
    378
    Erhielt 775 Danke für 626 Beiträge

    Standard

    ... Menschen bei der Bedienung ihres Autos genauso verhalten würden, wie bei der Bedienung ihres Computers?
    Im Autohaus Schulze klingelt das Telefon. Ein Kunde ruft an. Herr Schulze redet persönlich mit ihm.

    Schulze:
    "Autohaus Schulze, guten Tag."

    Kunde:
    "Ja, guten Tag, Müller hier. Ich habe doch da dieses Auto von Ihnen..."

    Schulze:
    "Jaaa..."

    Kunde:
    "Es geht nicht."

    Schulze:
    "Was heißt es geht nicht? Springt er nicht an?"

    Kunde:
    "Hmm, was meinen Sie denn damit? Es fährt einfach nicht."

    Schulze:
    "Naja, das kann ja viele Gründe haben. Läuft der Motor?"

    Kunde:
    "Woran sieht man das?"

    Schulze:
    "Nun, das kann man am Motorengeräusch hören. Und aus dem Auspuff müßten dann die Abgase kommen. Können Sie die sehen?"

    Kunde:
    "Wo ist denn der Auspuff?"

    Schulze:
    "Hinten."

    Kunde:
    "Nee, da sehe ich nix. Und hören tue ich auch nix."

    Schulze:
    "Na, dann stecken Sie doch jetzt mal den Schlüssel in das Zündschloß und drehen sie ihn herum."

    Kunde:
    "Ohje, schon wieder ein neuer Begriff..."

    Schulze:
    "Das kleine, verchromte Loch rechts neben dem Lenkrad. Wissen Sie, wo das Lenkrad ist?"

    Kunde:
    "Klar doch, meinen Sie ich bin blöd? Moment... öttl öttl öttl öttl...ist das das Geräusch?"

    Schulze:
    "Nein, das ist der Anlasser. Hmm, scheint nicht anzuspringen. Ist denn Benzin drin?"

    Kunde:
    "Keine Ahnung. Sie haben mir das Auto doch verkauft, was weiß ich was da alles drin ist."

    Schulze:
    "Da gibt es hinter dem Lenkrad eine Anzeige dafür."

    Kunde:
    "Ohje, da gibt es so viele Anzeigen... welche denn? Die, bei der die Skala bis 220 geht? Oder die mit 8000?"

    Schulze:
    "Nein, das sind der Tacho und der Drehzahlmesser. Ein kleineres Instrument, unterhalb des Tachos."

    Kunde:
    "Dazwischen ist noch ein kleineres, allerdings oberhalb. Das hat gleich zwei Zeiger. Einer steht auf 10, der kleinere, und der größere auf 1."

    Schulze:
    "Das ist die Uhr. UNTEN!!"

    Kunde:
    "Ah ja, hier ist noch was... steht ganz unten auf 50 Grad."

    Schulze:
    "Das ist das Kühlwasserthermometer. Rechts daneben."

    Kunde:
    "Ah, ja hier. Das mit der kleinen Zapfsäule?"

    Schulze:
    "Ja, genau. Was zeigt es an?"

    Kunde:
    "Steht auf 0."

    Schulze:
    "Na also, da haben wir schon das Problem. Ist kein Benzin drin."

    Kunde:
    "Hee, hören Sie mal, ich habe 45.000 Euro für das Auto gelöhnt. Dafür haben Sie mir versprochen, daß alles drin ist, was es für das Modell überhaupt gibt. Und daß mehr drin ist als im Auto meines Nachbarn."

    Schulze:
    "Ja, das haben Sie ja auch alles drin... Klimaanlage, Schiebedach, Ledersitze."

    Kunde:
    "Und dieses 'Benzin'? Wird das noch eingebaut? Was kostet denn das schon wieder? Dauert die Montage sehr lange?"

    Schulze:
    "Das bekommen Sie an der Tankstelle. Das ist der Betriebsstoff, sonst fährt es natürlich nicht."

    Kunde:
    "Das hat mir aber beim Verkaufsgespräch keiner gesagt!"

    Schulze:
    "Sowas setzen wir voraus."

    Kunde:
    "Aber... ich bin doch Fahranfänger, woher soll ich denn das wissen? Stand auch nicht in Ihrem bunten Prospekt! Wissen Sie was? Holen Sie Ihr tolles Auto wieder ab, ich fahre weiterhin mit dem Fahrrad, da weiß ich wenigstens, daß es geht."
    Zitieren Zitieren Was wäre, wenn sich die...  

  6. Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu hucki für den nützlichen Beitrag:

    DEGO (12.08.2010),Nico99 (09.08.2010),rostiger Nagel (08.08.2010)

  7. #2276
    Registriert seit
    27.06.2009
    Ort
    am Nordharz
    Beiträge
    3.192
    Danke
    378
    Erhielt 775 Danke für 626 Beiträge

    Standard

    George Phillips, ein älterer Herr aus Meridian im US-Bundesstaat Mississippi, war gerade auf dem Weg ins Bett, als seine Frau ihn darauf aufmerksam machte, dass sie vom Schlafzimmerfenster aus sehen konnte, dass er das Licht im Gartenschuppen angelassen hatte.
    George öffnete die Gartentür, um das Licht im Schuppen auszuschalten, sah dann aber, dass im Schuppen Einbrecher waren.
    Er rief die Polizei an, wo man ihn fragte, ob jemand bei ihm im Haus wäre.

    Er sagte: "Nein, aber da sind Einbrecher im Gartenschuppen und sie sind gerade dabei, mich zu bestehlen."

    Der Polizist sagte "Alle Einsatzwagen sind gerade beschäftigt. Schließen Sie Ihre Türen ab, wir schicken dann jemanden vorbei, sobald jemand verfügbar ist."

    George sagte: "Okay."
    Er legte auf und zählte bis 30.

    Dann rief er wieder bei der Polizei an.
    "Hallo, ich habe eben gerade bei Ihnen angerufen, weil gerade Einbrecher Sachen aus meinem Schuppen stehlen.
    Sie brauchen sich jetzt nicht mehr darum zu kümmern, denn ich habe sie eben erschossen."
    Und er legte auf.

    Keine fünf Minuten später trafen 6 Einsatzwagen der Polizei, ein Sondereinsatz-Kommando, ein Hubschrauber, fünf Löschwagen der Feuerwehr, ein Rettungssanitäter und ein Krankenwagen am Haus der Philipps ein und erwischten die Einbrecher auf frischer Tat.

    Einer der Polizisten sagte zu George: "Sie haben doch gesagt, Sie hätten sie erschossen!"

    George antwortete: "Sie haben doch auch gesagt, es wäre niemand verfügbar!"
    Zitieren Zitieren Wie man die Polizei ruft, wenn man alt ist und nicht mehr ernst genommen wird  

  8. #2277
    Registriert seit
    01.10.2007
    Ort
    Waiblingen
    Beiträge
    3.317
    Danke
    767
    Erhielt 534 Danke für 418 Beiträge

    Standard

    sorgte bereits im Frühjahr für viel Gelächter:
    Zitat Zitat von Lipperlandstern Beitrag anzeigen
    Wie man die Polizei ruft,

    Günter F. (vollständiger Name bekannt) ein älterer Herr aus Harsum im Landkreis Hildesheim, war gerade auf dem Weg ins Bett, als seine Frau ihn darauf aufmerksam machte, dass er das Licht im Carport hat brennen lassen.
    ...
    Einer der Polizisten sagte dann zu Günter: "Sie haben doch gesagt, Sie hätten die Einbrecher erschossen!

    Günter antwortete: "Und Sie haben gesagt, es wäre niemand verfügbar!"

  9. #2278
    Registriert seit
    27.06.2009
    Ort
    am Nordharz
    Beiträge
    3.192
    Danke
    378
    Erhielt 775 Danke für 626 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Perfektionist Beitrag anzeigen
    sorgte bereits im Frühjahr für viel Gelächter:
    Ups, übersehen - sorry

    So besser?

    Eine Familie aus einem Entwicklungsland ist zum ersten Mal in einem Kaufhaus.
    Während die Mutter sich die Dessous anschaut, stehen Vater und Sohn voller Staunen vor einer geteilten Metalltür, die sich wie von Geisterhand öffnet und einen kleinen Raum freigibt. (Es ist natürlich ein Aufzug).

    Fragt der Sohn: "Vater, was ist das?"
    Der Vater: "Mein Sohn, sowas habe ich im Leben noch nicht gesehen!"

    Da humpelt eine kleine alte Dame mit einem schrumpeligen Gesicht und einem Buckel, der einer Hexe zur Ehre gereicht hätte, in den Aufzug. Die Tür schließt sich, und Vater und Sohn beobachten die Lampen über der Tür, wie sie nacheinander aufleuchten: 12 - 13 -14 - 15 -14 - 13 - 12. Da geht die Tür auf, und eine phantastisch aussehende Blondine verläßt den Lift.

    Der Vater zu seinem Sohn: "Schnell! Hol deine Mutter!"
    Geändert von hucki (11.08.2010 um 15:51 Uhr)

  10. #2279
    Registriert seit
    19.06.2005
    Ort
    in Bayern ganz oben
    Beiträge
    1.360
    Danke
    188
    Erhielt 370 Danke für 290 Beiträge

    Standard

    Hi,

    ganz schön verschaukelt!

    Gruss Daniel
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    Erfahrung ist eine nützliche Sache. Leider macht man sie immer erst kurz nachdem man sie brauchte...

    OSCAT.lib Step 7

    Open Source Community for Automation Technolgy

    SPS-Forum Chat (Mibbit) | SPS-Forum Chat (MIRC)

  11. #2280
    Registriert seit
    20.10.2003
    Ort
    Biberach
    Beiträge
    4.925
    Danke
    892
    Erhielt 1.393 Danke für 881 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Lieber Dr. Jürgen Müller,

    ich hoffe auf Deine Hilfe. Neulich fuhr ich zur Arbeit, während mein Mann
    noch wie üblich zu Hause blieb. Ich war gerade mal 5 Kilometer gefahren,
    als der Automotor seinen Geist aufgab. Ich lief zu Fuß nach Hause zurück,
    um meinen Mann um Hilfe zu bitten. Als ich zuhause ankam, konnte ich
    nicht glauben, was ich sah: Er war mit der Tochter unserer Nachbarn im
    Schlafzimmer! Ich bin 32 Jahre alt, mein Mann ist 34, und die
    Nachbarstochter ist 22. Wir sind seit 10 Jahren verheiratet.

    Als ich ihn zur Rede stellte, gestand er, dass die beiden seit sechs Monaten
    eine Affäre hatten. Ich habe ihm gesagt, dass ich ihn verlassen würde,
    wenn er diese nicht beenden würde. Er hat vor sechs Monaten seinen
    Arbeitsplatz verloren und sagt, dass er sich nutzlos vorkommt und
    deprimiert sei. Ich liebe ihn wirklich, aber seit meinem Ultimatum scheint er
    sich nur noch mehr von mir zurückzuziehen. Eine Eheberatung lehnt er ab,
    und meine verzweifelten Gesprächsversuche dringen nicht mehr zu ihm
    durch.

    Kannst Du mir bitte einen Rat geben?

    Petra

    -------------------------------------

    Liebe Petra,

    Wenn ein Motor bereits nach 5 Kilometern abschaltet, kann das eine ganze
    Reihe von Ursachen haben. Stelle zunächst sicher, dass die Benzinleitung
    frei und sauber ist. Überprüfe die Funktionsfähigkeit der Einspritzdüse und
    auch den Sicherungskasten, dessen Position in der Betriebsanleitung
    beschrieben ist. Wenn dies alles nicht die Ursache ist, ist wahrscheinlich die
    Benzinpumpe defekt, weshalb die Einspritzdüsen unterversorgt sind und
    darum nicht den notwendigen Druck aufbauen können.

    Ich hoffe, Dir geholfen zu haben.

    Jürgen
    Beste Grüße Gerhard Bäurle
    _________________________________________________________________
    Nur ein mittelmäßiger Mensch ist immer in Hochform. (William Somerset Maugham, engl. Schriftsteller, 1874-1965)
    Zitieren Zitieren Kürzlich in "Bild der Frau"....  

  12. Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Gerhard Bäurle für den nützlichen Beitrag:

    der_iwan (12.08.2010),Nico99 (12.08.2010),rostiger Nagel (11.08.2010)

Ähnliche Themen

  1. ironie und sarkasmus zum feierabend...
    Von vierlagig im Forum Stammtisch
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.04.2010, 14:24

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •