Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 233 von 483 ErsteErste ... 133183223231232233234235243283333 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.321 bis 2.330 von 4829

Thema: Fun zum Feierabend

  1. #2321
    Registriert seit
    01.10.2007
    Ort
    Waiblingen
    Beiträge
    3.317
    Danke
    767
    Erhielt 534 Danke für 418 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Jan Beitrag anzeigen
    Was ist MITOSE?
    http://de.wikipedia.org/wiki/Mitose

  2. Folgender Benutzer sagt Danke zu Perfektionist für den nützlichen Beitrag:

    Jan (04.09.2010)

  3. #2322
    Registriert seit
    27.06.2009
    Ort
    am Nordharz
    Beiträge
    3.192
    Danke
    378
    Erhielt 775 Danke für 626 Beiträge

    Standard

    Erster Schritt:
    Wegfall der Großschreibung.
    einer sofortigen einführung steht nichts im weg, zumal schon grafiker und werbeleute zur kleinschreibung übergegangen sind.

    zweiter schritt:
    wegfall der dehnungen und schärfungen.
    dise masname eliminirt schon di gröste felerursache in der grundschule, den sin oder unsin unserer konsonantenverdopelung hat onehin nimand kapirt.

    driter schrit:
    v und ph werden durch f - z, tz und sch durch s ersetzt.
    das alfabet wird um swei buchstaben redusirt, sreibmasinen und sesmasinen fereinfachen sich, wertfole arbeitskräfte könen der wirtsaft sugefürt werden.

    firter srit:
    q, c und ch werden durch k - j und y durch i - pf durch f ersest.
    iest sind son seks bukstaben ausgesaltet, di sulseit kan sofort fon neun auf swei iare ferkürst werden. anstat aksig prosent rektsreibeunterikt könen nüslikere fäker wi fisik, kemi oder reknen ferstärkt gelert werden.

    fünfter srit:
    di seiken ä, ö und ü werden durk a, o und u ersest.
    ales uberflusige ist iest ausgemerst. di ortografi ist wider slikt und einfak. naturlik benotigt es einige seit, bis dise fereinfakung uberal riktig verdaut ist, fileikt sasungsweise ein bis swei iare. anslisend durfte als nakstes sil di fereinfakung der nok swirigen und unsinigeren gramatik anfisirt werden.
    Zitieren Zitieren Fünf Schritte zur modernen Orthografie  

  4. Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu hucki für den nützlichen Beitrag:

    argv_user (04.09.2010),Chräshe (08.09.2010),rostiger Nagel (04.09.2010),TimoB (25.02.2011)

  5. #2323
    Registriert seit
    25.06.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    3.926
    Danke
    457
    Erhielt 874 Danke für 633 Beiträge

    Standard

    du hast das hier vergessen:

    Mein ansats fur den 6. srit: wekfal der lerseiken dadurkspartmanfilplaz
    Frank
    Grüße Frank

  6. Folgender Benutzer sagt Danke zu IBFS für den nützlichen Beitrag:

    hucki (04.09.2010)

  7. #2324
    Registriert seit
    27.06.2009
    Ort
    am Nordharz
    Beiträge
    3.192
    Danke
    378
    Erhielt 775 Danke für 626 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von IBFS Beitrag anzeigen
    Mein ansats fur den 6. srit: wekfal der lerseiken dadurkspartmanfilplaz
    na,na,na-3.sritniktfergesen:
    v und ph werden durch f - z, tz und sch durch s ersetzt.



    ps:hofentlikthabikselbstniktsubersen.

  8. #2325
    Registriert seit
    27.06.2009
    Ort
    am Nordharz
    Beiträge
    3.192
    Danke
    378
    Erhielt 775 Danke für 626 Beiträge

    Standard

    Da hatte sicherlich jeder schon mal Kontakt:

    Kunden aus der Hölle

  9. #2326
    Registriert seit
    23.04.2009
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    3.021
    Danke
    235
    Erhielt 859 Danke für 613 Beiträge

    Standard

    Ich habe gerade folgendes Rätsel gefunden:

    Einstein verfasste dieses Rätsel im letzten Jahrhundert.
    Er behauptete, 98% der Bevölkerung seien nicht in der Lage, es zu lösen.

    Die Situation:

    1. Es gibt 5 Häuser mit je einer anderen Farbe.

    2. In jedem Haus wohnt eine Person einer anderen Nationalität.

    3. Jeder Hausbewohner bevorzugt ein bestimmtes Getränk, raucht eine bestimmte Zigarettenmarke und hält ein bestimmtes Haustier.

    4. KEINE der 5 Personen trinkt das Gleiche, raucht das Gleiche oder hält das gleiche Tier.

    Eure Hinweise:

    Der Brite lebt im roten Haus.
    Der Schwede hält einen Hund.
    Der Däne trinkt gerne Tee.
    Das grüne Haus steht links vom weißen Haus.
    Der Besitzer vom grünen Haus trinkt Kaffee.
    Die Person, die Pall Mall raucht, hält einen Vogel.
    Der Mann, der im mittleren Haus wohnt, trinkt Milch.
    Der Besitzer des gelben Hauses raucht Dunhill.
    Der Norweger wohnt im ersten Haus.
    Der Marlbororaucher wohnt neben dem, der eine Katze hält.
    Der Mann, der ein Pferd hält, wohnt neben dem, der Dunhill raucht.
    Der Winfieldraucher trinkt gerne Bier.
    Der Norweger wohnt neben dem blauen Haus.
    Der Deutsche raucht Rothmanns.
    Der Marlbororaucher hat einen Nachbarn, der Wasser trinkt.
    Die Frage:

    Wem gehört der Fisch?
    Gruß
    Paule
    ----------------------------------------------------------------------------
    > manchmal verliert man und manchmal gewinnen die anderen <

  10. #2327
    Registriert seit
    27.06.2009
    Ort
    am Nordharz
    Beiträge
    3.192
    Danke
    378
    Erhielt 775 Danke für 626 Beiträge

    Standard

    Ein Schulaufsatz

    Deutsch-Hausaufgabe: Gibt es Unterschiede zwischen Mädchen und Jungs?

    Mädchen sind keine Indianer. Indianer kennen nämlich keinen Schmerz und dürfen deshalb nicht weinen. Mädchen weinen aber oft gerne. Jungs weinen eigentlich nie und wenn, dann zeigen sie es keinem, weil es peinlich ist.

    Überhaupt haben die Mädchen mehr Gefühl als die Jungen und mehr Haare, die sie lang wachsen lassen. Jungs sind praktischer. Kurze Haare machen wenig Arbeit. Meine große Schwester steht jeden Morgen eine Stunde vor dem Spiegel, ich gar nicht. Da verändert sich ja doch nichts. Bei ihr eigentlich auch nicht - aber sie macht das trotzdem. Mädchen können halt nicht logisch denken.

    Jungs wachsen später Haare im Gesicht und auf der Brust. Mädchen wachsen Brüste. Deshalb haben sie auch im Sommer immer obenrum was an. Vielleicht schämen sie sich, weil sie auf einmal anders aussehen.

    Jungs brauchen nur eine Hose, auch wenn es heiß ist. Mädchen tragen oft keine Hosen, sondern Röcke. Vielleicht weil sie so stolz auf ihre Beine sind? Aber dann könnten sie ja auch kurze Hosen tragen. Ich glaube, die Frauen kommen alle aus Schottland. Deshalb müssen sie Röcke tragen.

    Wenn Mädchen älter werden, fangen sie an, sich im Gesicht zu bemalen. Den Mund rot, die Augen blau und die Backen orange. Jungs machen das nur an Karneval und dann aber richtig bunt. Mädchen sind eitel, sagt mein Papa. Manche Jungs wollen auch wie die Mädchen sein. Die stechen sich dann auch Löcher in die Ohren. In die stecken sie glitzernde Knöpfe rein. Ich finde das doof. Sie sollten froh sein, daß sie Jungs sind. Jungs dürfen nämlich hinterher bestimmen. Das finde ich gut. Gott hat zuerst den Adam gemacht und dann aus seiner Brust die Eva geschnitten. (Vielleicht wachsen Frauen deshalb Brüste?!)

    Der Mann war also als erster da. Deshalb darf er bestimmen. Jungs können besser Fußball spielen, und auch alle großen Politiker sind Männer. Wer wichtig ist, trägt nämlich eine Krawatte. Und Frauen machen das nicht. Sogar der liebe Gott ist ein Mann. Dem müssen alle gehorchen. Der braucht keine Krawatte, der hat einen Bart. Unfair finde ich, daß Frauen nicht arbeiten brauchen. Die sitzen nur in der Wohnung und kümmern sich um die Kinder. Wenn der Mann dann nach Hause kommt, fangen sie Streit an. Deshalb kommen manche Männer auch nicht mehr nach Hause.

    Jungs müssen die Mädchen beschützen, weil sie stärker sind. Jedes Mädchen braucht einen Jungen. Männer helfen gerne. Deshalb tun sie sich hinterher mit einer Frau zusammen und beschützen sie. Das nennt man "Miteinander-Gehen". Manche Männer machen das auch mit mehreren Frauen. Die sind dann besonders stark. Jungs sind einfach besser als Mädchen. Wenn der Klapperstorch zu Männern kommen würde, dann könnten wir die Frauen abschaffen.

    Carsten Becker (3b)
    - Ohne Note -

    Anmerkung:
    Lieber Carsten, bitte sage Deinen Eltern, daß sie mal zu mir in die Sprechstunde kommen sollten.

    Frau Meier




    PS:
    Zitat Zitat von Paule Beitrag anzeigen
    Wem gehört der Fisch?
    Code:
     punɥ /  plǝıɟuıʍ /   ɹǝıq /   ǝpǝʍɥɔs / ßıǝʍ
    ɥɔsıɟ / suuɐɯɥʇoɹ / ǝǝɟɟɐʞ / ɹǝɥɔsʇnǝp / uüɹƃ
    lǝƃöʌ / llɐɯ llɐd /  ɥɔlıɯ /     ǝʇıɹq /  ʇoɹ
    pɹǝɟd /  oɹoqlɹɐɯ /    ǝǝʇ /      ǝuäp / nɐlq
    ǝzʇɐʞ /   llıɥunp / ɹǝssɐʍ /  ɹǝƃǝʍɹou / qlǝƃ
                           :sʇɥɔǝɹ ɥɔɐu sʞuıl uoʌ
     
                                   ¡uǝɥɔsʇnǝp ɯǝp
    Zitieren Zitieren Mädchen sind keine Indianer  

  11. Folgender Benutzer sagt Danke zu hucki für den nützlichen Beitrag:

    Paule (04.09.2010)

  12. #2328
    Registriert seit
    23.04.2009
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    3.021
    Danke
    235
    Erhielt 859 Danke für 613 Beiträge

    Standard

    Gut gemacht hucki,

    leider war bei dem Rätsel keine Lösung dabei und ich musste mir die Lösung selber erarbeiten.
    Aber ich bin auf das selber Ergebnis gekommen.
    Bin mir aber nicht sicher ob es nicht noch eine andere Lösung gibt.

    Dann gehören wir beide schon mal nicht zu den 98%
    Gruß
    Paule
    ----------------------------------------------------------------------------
    > manchmal verliert man und manchmal gewinnen die anderen <

  13. #2329
    Registriert seit
    25.06.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    3.926
    Danke
    457
    Erhielt 874 Danke für 633 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Paule Beitrag anzeigen
    Gut gemacht hucki,

    leider war bei dem Rätsel keine Lösung dabei und ich musste mir die Lösung selber erarbeiten.
    Aber ich bin auf das selber Ergebnis gekommen.
    Bin mir aber nicht sicher ob es nicht noch eine andere Lösung gibt.

    Dann gehören wir beide schon mal nicht zu den 98%

    http://www.google.de/search?sourceid...+im+roten+haus


    http://www.festpark.de/loesung_ausf_raetsel.pdf

    Frank
    Grüße Frank

  14. #2330
    Registriert seit
    23.04.2009
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    3.021
    Danke
    235
    Erhielt 859 Danke für 613 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Na toll!

    Und ich setze mich da hin und mach mir einen Kopf.

    Man braucht heutzutage gar nicht mehr denken, nur noch googeln.
    Gruß
    Paule
    ----------------------------------------------------------------------------
    > manchmal verliert man und manchmal gewinnen die anderen <

Ähnliche Themen

  1. ironie und sarkasmus zum feierabend...
    Von vierlagig im Forum Stammtisch
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.04.2010, 14:24

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •