Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 344 von 483 ErsteErste ... 244294334342343344345346354394444 ... LetzteLetzte
Ergebnis 3.431 bis 3.440 von 4830

Thema: Fun zum Feierabend

  1. #3431
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    11.851
    Danke
    500
    Erhielt 2.591 Danke für 1.870 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Warum man kein Veganer werden sollte.

    http://www.hornoxe.com/wp-content/pi...ump277_123.jpg
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  2. #3432
    Registriert seit
    16.05.2007
    Ort
    im Stahlwerk...
    Beiträge
    1.178
    Danke
    120
    Erhielt 429 Danke für 236 Beiträge

    Standard

    Realsatire...
    Link

    Approx
    Nihil est in cpu, quod non fuerit in intellectu" - Nichts ist in der CPU, was nicht (zuvor) im Verstand war.

  3. Folgende 5 Benutzer sagen Danke zu Approx für den nützlichen Beitrag:

    Blockmove (26.09.2012),cas (25.09.2012),Rainer Hönle (25.09.2012),rostiger Nagel (25.09.2012),tnt369 (25.09.2012)

  4. #3433
    Registriert seit
    30.08.2010
    Ort
    Östereich
    Beiträge
    1.401
    Danke
    468
    Erhielt 208 Danke für 184 Beiträge

    Standard

    mal ein hoffentlich neuer Adapter

    http://shop.etel-tuning.de/kabel-und...f-gardena.html
    Elektrotechnik und Elektronik funktioniert mit Rauch (Beweis: Tritt Rauch aus, funktioniert auch das Bauteil nicht mehr)

  5. Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu winnman für den nützlichen Beitrag:

    himbeergeist (26.09.2012),roadrunner (01.10.2012)

  6. #3434
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    11.536
    Danke
    2.648
    Erhielt 2.967 Danke für 2.030 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von winnman Beitrag anzeigen
    Auch hier ist Vorsicht geboten, das Wasseranschlußadapter ist nicht von Gardena die sehen anders aus

    http://www.gardena.com/de/water-mana...se-connectors/

    Also aufpassen das ist bestimmt wieder so eine Bauernfängerei und es wird einen ein billiges Plagiat angedreht.

  7. #3435
    Registriert seit
    25.09.2012
    Beiträge
    7
    Danke
    0
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    "Stehen drei Programmierer auf dem Klo. Der erste geht zum Waschbecken und wäscht sich die Hände, dann nimmt er ein Papiertuch nach dem anderen um sich die Hände abzutrocknen und meint: "Wir bei Microsoft legen Wert auf Quantität." Der nächste Programmierer tritt zum Waschbecken und wäscht sich die Hände, dann nimmt er ein einziges Papiertuch und braucht auch wirklich jeden kleinsten Fleck darauf und meint: "Wir bei Intel legen Wert auf Effizienz." Der letzte Programmierer geht direkt zur Tür und meint: "Tja,... und wir bei SUN pissen uns nicht über die Hände!"


  8. #3436
    Registriert seit
    20.10.2003
    Ort
    Biberach
    Beiträge
    4.929
    Danke
    894
    Erhielt 1.395 Danke für 883 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von fabba Beitrag anzeigen

    ...
    "Tja,... und wir bei SUN pissen uns nicht über die Hände!"
    Sind bei SUN die Toiletten nicht seit 2010 geschlossen.
    Beste Grüße Gerhard Bäurle
    _________________________________________________________________
    Nur ein mittelmäßiger Mensch ist immer in Hochform. (William Somerset Maugham, engl. Schriftsteller, 1874-1965)

  9. Folgender Benutzer sagt Danke zu Gerhard Bäurle für den nützlichen Beitrag:

    SoftMachine (27.09.2012)

  10. #3437
    Registriert seit
    22.01.2008
    Ort
    Allgäu, da wo die Kühe schöner sind als die Mädels
    Beiträge
    1.708
    Danke
    48
    Erhielt 655 Danke für 405 Beiträge

    Standard

    Jung gegen alt

    Auf einem Parkplatz kämpfen zwei Autofahrer um eine Parklücke: Mit einem dicken Mercedes versucht ein älterer Herr ziemlich umständlich rückwärts einzuparken, ohne großen Erfolg. Ein junger Mann mit einem kleinen Fiat wartet den richtigen Moment ab und schießt blitzschnell vorwärts auf den freien Parkplatz.
    Frech grinst er beim Aussteigen den Alten an, läuft zum Mercedes, klopft auf sein Dach und sagt: "Tja, jung und dynamisch müsste man sein!" Der ältere Herr gibt Gas und fährt mit Wucht eine fette Beule in den Fiat. Dann sagt er: "Tja, alt und reich müsste man sein!" Und fährt ruhig davon.
    Gruss Audsuperuser

    Herzlich Willkommen im Chat:
    SPS-Forum Chat (Mibbit) | SPS-Forum Chat (MIRC)

  11. #3438
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    11.851
    Danke
    500
    Erhielt 2.591 Danke für 1.870 Beiträge

    Standard

    Ein zeitgemäßes Märchen?

    10 Männer ein Grieche, ein Italiener, ein Franzose, ein Portugiese, ein Spanier, ein Zypriot,
    ein Finne, ein Österreicher, ein Holländer und ein Deutscher treffen sich regelmäßig zum Essen.
    So war es auch wieder in der letzten Woche. Die Rechnung für alle zusammen betrug genau
    500,00 Euro, denn man speiste schon sehr gern auf hohem Niveau. Die Gäste zahlten ihre Rechnung
    wie wir unsere Steuern und das sahungefähr so aus:

    - Vier Gäste(der Grieche, der Portugiese, der Spanier und der Italiener) zahlten nichts.
    - Der Zypriot zahlte 1 Euro. Der Franzose 5 Euro.
    - Der Österreicher 50 Euro. Der Finne 80 Euro.
    - Der Holländer 100 Euro.

    - Der Zehnte (derDeutsche) zahlte 264 Euro.

    Das ging schon eine ganze Weile. Immer wieder trafen sie sich zum Essen und alle waren zufrieden.
    Bis der Wirt Unruhe in das Arrangement brachte indem er vorschlug, den Preis für das Essen
    um 50 Euro zu reduzieren. Weil Sie alle so gute Gäste sind!

    Wie nett von ihm! Jetzt kostete das Essen für die 10 nur noch 450 Euro, aber die Gruppe
    wollte unbedingt beibehalten so zu bezahlen, wie das bisher üblich war.
    Dabei änderte sich für die ersten vier nichts, sie aßen weiterhin kostenlos.
    Wie sah es aber mit den restlichen sechs aus? Wie konnten sie die 50 Euro Ersparnis so aufteilen,
    dass jederetwas davon hatte?
    Die Sechs stellten schnell fest, dass 50 Euro geteilt durch sechs Zahler 8,33 Euro ergibt.
    Aber wenn sie das von den einzelnen Teilen abziehen würden, bekämen der fünfte und der sechste
    Gast noch Geld dafür, dass sie überhaupt zum Essen gehen. Also schlug der Wirt den Gästen vor,
    dass jeder ungefähr prozentual so viel weniger zahlen sollte wie er insgesamt beisteuere.
    Er setzte sich also hin und begann das für seine Gästeauszurechnen. Heraus kam folgendes:

    - der Zypriot,ebenso wie die ersten vier, zahlte ab sofort nichts mehr (100%Ersparnis).
    - Der Franzosezahlte 3 € statt 5 € (40% Ersparnis).
    - Der Österreicher zahlte 45 € statt 50 € (10% Ersparnis).
    - Der Finne zahlte 72 € statt 80 € (10% Ersparnis).
    - Der Holländer zahlte 90 € statt 100 € (10% Ersparnis).
    - Der Deutsche zahlte 239 € statt 264 € (11% Ersparnis).

    Jeder der Sechs kam bei dieser Lösung günstiger weg als vorher und die ersten vier aßen
    immer noch kostenlos.

    Aber als sie vor der Wirtschaft noch mal nachrechneten, war das alles doch nicht so ideal
    wie sie dachten. Ich hab nur 2 Euro von den 50 Euro bekommen!, sagte der Franzose und zeigte
    auf den Deutschen, Aber er kriegt
    25 Euro! Stimmt!, rief der Zypriot, Ich hab nur 1 Euro gespart
    und er spart mehr als zwanzigmal so viel wie ich.

    Wie wahr!!,rief der Österreicher, Warum kriegt er 25 Euro zurück und ich nur 5?
    Alles kriegen mal wieder die reichen Deutschen!.

    Moment mal riefen da der Grieche, der Portugiese, der Spanier und der Italiener aus einem Munde,
    Wir haben überhaupt nichts bekommen. Das System beutet die Ärmsten aus!!. Und wie aus heiterem
    Himmel gingen die neun gemeinsam auf den Deutschen los und verprügelten ihn.

    Am nächsten Abend tauchte der Deutsche nicht zum Essen auf. Also setzten sich die übrigen 9
    zusammen und aßen ohne ihn. Aber als es an der Zeit war die Rechnung zu bezahlen,
    stellten sie etwas Außerordentliches fest:


    Alle zusammen hatten nicht genügend Geld um auch nur die Hälfte der Rechnung bezahlen zu können!
    Und wenn sie nicht verhungert sind, wundern sie sich noch heute.
    Geändert von Ralle (30.09.2012 um 10:43 Uhr)
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal
    Zitieren Zitieren Ein zeitgemäßes Märchen?  

  12. Folgende 10 Benutzer sagen Danke zu Ralle für den nützlichen Beitrag:

    Aventinus (01.10.2012),Blockmove (30.09.2012),Geminon (02.10.2012),GLT (30.09.2012),hucki (30.09.2012),Krumnix (01.10.2012),rostiger Nagel (05.10.2012),Solaris (01.10.2012),winnman (01.10.2012),Zefix (02.10.2012)

  13. #3439
    Registriert seit
    11.12.2009
    Beiträge
    2.015
    Danke
    383
    Erhielt 370 Danke für 257 Beiträge

    Standard

    Kommt ein Mann in die Bar. Setzt sich an den Tresen und bemerkt ein weinendes Pferd neben ihm.
    Verwundert sagt er zum Barkeeper:” Ihnen ist schon bewusst, dass dort ein Pferd sitzt!”
    Der Barkeeper sagt: “Ja ich weiß, dass ist einer unserer Stammgäste. Es ist lediglich etwas nervig, dass es ständig weint! Wissen Sie was, wenn sie es zum Lachen bringen, gehen alle Ihre Getränke heute Abend aufs Haus!”
    Der Mann überlegt kurz, dreht sich zum Pferd und flüstert ihm ewas zu! Auf einmal fängt das Pferd an zu lachen. Der Barkeeper ist beeindruckt und hält sein Versprechen. Eine Woche später kommt der Mann wieder in die Bar und setzt sich wieder an den Tresen. Dort bemerkt er das Pferd vom letzten Mal.
    Der Barkeeper sagt zum Gast:”Seit dem Sie das letzte Mal hier waren, will das Pferd nicht mehr aufhören zu lachen! Wissen Sie was, heute Abend gehen auch alle Ihre Getränke aufs Haus,
    wenn Sie das Pferd wieder zum Weinen bringen!”
    Der Mann überlegt kurz und geht daraufhin mit dem Pferd hinaus. Einige Minuten später kommen beide wieder rein und das Pferd weint wieder. Der Barkeeper ist natürlich vollkommen verblüfft und sagt zum Mann:”Wissen Sie was, ich halte mein versprechen, aber ich würde gerne vorher wissen was Sie gemacht haben mit dem Pferd?”
    Der Mann daraufhin:”Kein Problem. Beim letzten Mal hab ich dem Pferd gesagt, dass ich einen Längeren habe und diesmal hab ich es ihm bewiesen!”

  14. Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Matze001 für den nützlichen Beitrag:

    roadrunner (01.10.2012),winnman (01.10.2012)

  15. #3440
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    9.418
    Danke
    800
    Erhielt 2.773 Danke für 2.240 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    NDR2 - Frühstück bei Stefanie - Heute: Messen mit andere
    Ahlers: Meine Frau Marion hat sich ja mal zum Geburtstag von mir gewünscht, daß wir mal schön Tretboot fahren.
    Steffi: Ach, das ist ja auch immer romantisch ... habt ihr euch so'n schönes Schwanenboot geholt?
    Ahlers: Nee, zwei normale.
    Steffi: Wie?
    Ahlers: Ich hab se 400 Meter abgehängt ... naja, da kuckt se doof ... du. Hähä

    Im NDR2 Radio um 7:17 Uhr und im NDR Fernsehen bei DAS! ab 18:45 Uhr (meist ca. 19:25 Uhr).
    Startseite und aktuelle Folge als Audio
    Archiv alle Folgen als Video
    Zitieren Zitieren "Was gibt's Neues?" Frühstück bei Stefanie - Kult!  

Ähnliche Themen

  1. ironie und sarkasmus zum feierabend...
    Von vierlagig im Forum Stammtisch
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.04.2010, 14:24

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •