Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 355 von 483 ErsteErste ... 255305345353354355356357365405455 ... LetzteLetzte
Ergebnis 3.541 bis 3.550 von 4829

Thema: Fun zum Feierabend

  1. #3541
    Registriert seit
    23.03.2006
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    1.906
    Danke
    155
    Erhielt 269 Danke für 192 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,
    ohne weiteren Kommentar: http://www.orgoninstitut.de/

    Gruß
    Mario

  2. #3542
    Registriert seit
    01.10.2007
    Ort
    Waiblingen
    Beiträge
    3.317
    Danke
    767
    Erhielt 534 Danke für 418 Beiträge

    Standard

    Achtung! bitte nicht anklicken, wenn eine (Über?)empfindlichkeit gegenüber Spam besteht:

    http://www.condor.com/de/xmas-ecard.jsp

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu Perfektionist für den nützlichen Beitrag:

    Blockmove (19.12.2012)

  4. #3543
    plc_tippser ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    07.05.2004
    Ort
    Campbelltown
    Beiträge
    2.437
    Danke
    131
    Erhielt 264 Danke für 85 Beiträge

    Standard

    Eine Anleitung wie man wieder single wird

    Ich ging mit meiner Frau einkaufen und wollte mir einen Kasten Bier für 15 € kaufen.
    Meiner Frau missfiel dies, denn das wäre ihrer Meinung nach zu teuer.
    Sie ging stattdessen in die Kosmetikabteilung und kaufte sich eine Schönheitscreme für 50 €.
    ... Krach gab es dann, als ich ihr sagte, dass sie mit einem Kasten Bier billiger schön geworden wäre als mit der Creme.
    Abends hatte sie sich wieder beruhigt.

    Ich saß in der Stube und schaute fern, als sie herein kam und fragte was es auf dem Fernseher gäbe. Ich antwortete „Staub“.
    Nach einiger Zeit hatte sie sich wieder gefangen.

    Sie fragte was wir am Hochzeitstag unternehmen wollten. Sie sprach für mich in Rätseln.
    Sie wolle mal wieder dorthin, wo sie lange Zeit nicht gewesen sei und ich soll erraten wo das sei.
    Darauf sagte ich „In der Küche“.
    Es dauerte bis zum späten Abend des nächsten Tages bis sie wieder mit mir sprach.

    Sie stand im Schlafzimmer nackt vor dem Spiegel, betrachtete sich eingehend und nörgelte herum. Sie sei alt geworden, Übergewichtig und hässlich.
    Ich antwortete:
    Aber deine Augen funktionieren noch prima.

    Nach dem sie nach einer Woche wieder mit mir redete, wollte sie zur Versöhnung gerne etwas von mir geschenkt bekommen, was knallrot sei und von Null auf 100 nur 3 Sekunden bräuchte.
    Ich schenkte ihr dann eine Personenwaage von Colani,

    Nach etwa 3 Monaten hatte meine Frau Klassentreffen (mit Partner) und ich musste notgedrungen mitgehen. Im laufe des Abends sahen wir an der Bar einen Kerl sitzen und meine Frau sagte, das sie in der Schule mit dem Typen zusammen war. Beim Abschlussball hat sie ihm dann aber den Laufpass gegeben. Danach soll er angefangen haben zu trinken und
    Das macht er heute noch. Er säuft und säuft und säuft.
    Ich sagte darauf :“Wer hätte gedacht, dass der Typ die Trennung so lange feiern würde.“

    Seit dem bin ich wieder Single.
    Gegen Schwachsinn, Schwachköpfe und armselige Trittbrettfahrer kann man nicht argumentieren.

    Gott sieht alles, auch Signaturen in Geheimschrift,,... aber er petzt nicht.

  5. Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu plc_tippser für den nützlichen Beitrag:

    rostiger Nagel (19.12.2012),winnman (20.12.2012)

  6. #3544
    plc_tippser ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    07.05.2004
    Ort
    Campbelltown
    Beiträge
    2.437
    Danke
    131
    Erhielt 264 Danke für 85 Beiträge

    Standard

    John wollte Sex mit einer Kollegin aus seinem Büro haben, sie allerdings hatte bereits einen Freund.
    Eines Tages war John so frustriert, dass er direkt zu Ihr ging und zu Ihr sagte, "Ich gebe Dir 100 Euro wenn Du Liebe mit mir machst!" Die Kollegin sagte "NEIN" Daraufhin antwortete John: "ich bin sehr schnell, ich werf...e das Geld auf den Boden, Du kniest Dich um das Geld aufzuheben, und schon bin ich fertig."
    Sie dachte an die 100 Euro und sagte daraufhin, sie werde ihren Freund fragen.
    Sie ging ans Telefon rief Ihren Freund an und erzählte Ihm die Geschichte. Ihr Freund sagte zu Ihr: "verlange 200 Euro, hebe das Geld sofort auf, er bekommt in dieser Zeit nicht mal seine Hose auf und DU hast die Kohle!" Sie sagte: "das ist ein guter Deal, ich sage es meinem Kollegen."
    Der Freund wartete ungeduldig auf den Rückruf seiner Freundin. Nach 45 Minuten kam der ersehnte Rückruf seiner Freundin und sie sagte:

    "Das Schwein hatte Cent-Stücke!"
    Gegen Schwachsinn, Schwachköpfe und armselige Trittbrettfahrer kann man nicht argumentieren.

    Gott sieht alles, auch Signaturen in Geheimschrift,,... aber er petzt nicht.

  7. Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu plc_tippser für den nützlichen Beitrag:

    Geminon (24.12.2012),rostiger Nagel (19.12.2012),Tigerente1974 (19.12.2012),Z3rschm3tt3rl1ng (20.12.2012)

  8. #3545
    plc_tippser ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    07.05.2004
    Ort
    Campbelltown
    Beiträge
    2.437
    Danke
    131
    Erhielt 264 Danke für 85 Beiträge

    Standard

    Ich (eine sie) fahre mit einem Bus nach Hause.
    Der Bus ist etwas voll, also erspare ich mir das Durchdrängeln zum Stempelautomaten und möchte eine Frau vor mir bitten, meine Karte für mich abzustempeln.

    ... Aber wie spreche ich sie am besten an, mit du oder Sie?
    An der vorletzten Haltestelle ist sie nicht ausgestiegen, also fährt sie mit bis zur letzten Haltestelle.

    Ich schaue sie mir genauer an. Sie hat eine Flasche Wein dabei, also fährt sie sicher zu einem Mann.
    Die Weinflasche ist nicht gerade die billigste, also muss es ein hübscher Mann sein.

    Bei uns im Dorf gibt es nur zwei hübsche Männer - mein Mann und mein Liebhaber.

    Zu meinem Liebhaber kann sie nicht fahren, da ich selbst dorthin unterwegs bin.

    Also fährt sie zu meinem Mann. Mein Mann hat zwei Geliebte - Katrin und Andrea.
    Katrin hat doch gerade Urlaub...

    Ich: "Andrea, kannst du bitte die Karte für mich stempeln?"
    Andrea: "Kennen wir uns??????"
    Gegen Schwachsinn, Schwachköpfe und armselige Trittbrettfahrer kann man nicht argumentieren.

    Gott sieht alles, auch Signaturen in Geheimschrift,,... aber er petzt nicht.

  9. Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu plc_tippser für den nützlichen Beitrag:

    Geminon (24.12.2012),rostiger Nagel (19.12.2012),Tommi (21.12.2012)

  10. #3546
    Registriert seit
    06.01.2005
    Ort
    im schönen Lipperland
    Beiträge
    4.317
    Danke
    454
    Erhielt 1.067 Danke für 707 Beiträge

    Standard

    Geändert von Lipperlandstern (20.12.2012 um 16:42 Uhr)
    Vielleicht ist das Leben ja ein Integer. Wenn man negativ genug denkt, wird's irgendwann positiv.

  11. #3547
    Registriert seit
    25.10.2003
    Beiträge
    1.425
    Danke
    297
    Erhielt 104 Danke für 69 Beiträge

    Standard

    Hi,
    Ein Tipp von mir. Wenn Sie gehen in Apotheke welche Medizin kaufen, dann erst mal überlegen was als erstens Sie möchten es bestellen.
    Aus Praktische Erfahrung.
    Ich war unterwegs gewesen und mich hat es gebiten welche Medizin gegen Hämorrhoiden kaufen .
    Ich habe mit Verkäuferin das besprochen , welches ist besser, habe das bestellt.

    Und ich dachte mir es so, wenn ich bin sowieso bei Apotheke, kaufe ich eine Beinwell-Balsam für meine Gelenke.
    Dann habe ich gesagt:
    “ und geben Sie bitte mir noch eine Beinwell-Balsam dabei”.
    Na ja, die Verkäuferin mach seine Augen so auf und ganz rund , macht mit seiner Hand Mund zu du fragt mich:
    “ ah, wollen Sie das auch mit Beinwell-Balsam das behandeln? ”

    gruß
    Eingang in realistische Portal - ist rote Kreutz oben Rechts

  12. #3548
    Registriert seit
    05.01.2009
    Ort
    69198 Schriesheim
    Beiträge
    236
    Danke
    54
    Erhielt 34 Danke für 33 Beiträge

  13. #3549
    Registriert seit
    08.10.2005
    Ort
    Iffezheim
    Beiträge
    1.103
    Danke
    408
    Erhielt 327 Danke für 261 Beiträge

    Standard

    Gibt es den Weihnachtsmann wirklich?

    1) Keine bekannte Spezies der Gattung Rentier kann fliegen. ABER es gibt 300.000 Spezies von lebenden Organismen, die noch klassifiziert werden müssen, und obwohl es sich dabei hauptsächlich Insekten und Bakterien handelt, schließt dies nicht mit letzter Sicherheit fliegende Rentiere aus, die nur der Weihnachtsmann bisher gesehen hat.

    2) Es gibt 2 Milliarden Kinder (Menschen unter 1 auf der Welt. ABER da der Weihnachtsmann (scheinbar) keine Moslems, Hindu, Juden und Buddhisten beliefert, reduziert sich seine Arbeit auf etwa 15 % der Gesamtzahl - 378 Millionen Kinder (laut Volkszählungsbüro). Bei einer durchschnittlichen Kinderzahl von 3,5 pro Haushalt ergibt das 91,8 Millionen Häuser. Wir nehmen an, dass in jedem Haus mindestens ein braves Kind lebt.

    3) Der Weihnachtsmann hat einen 31-Stunden-Weihnachtstag, bedingt durch die verschiedenen Zeitzonen, wenn er von Osten nach Westen reist (was logisch erscheint). Damit ergeben sich 822,6 Besuche pro Sekunde. Somit hat der Weihnachtsmann für jeden christlichen Haushalt mit braven Kindern 1/1000 Sekunde Zeit für seine Arbeit: Parken, aus dem Schlitten springen, den Schornstein runterklettern, die Socken füllen, die übrigen Geschenke unter dem Weihnachtsbaum verteilen, alle übriggebliebenen Reste des Weihnachtsessens vertilgen, den Schornstein wieder raufklettern und zum nächsten Haus fliegen. Angenommen, dass jeder dieser 91,8 Millionen Stops gleichmäßig auf die ganze Erde verteilt sind (was natürlich, wie wir wissen, nicht stimmt, aber als Berechnungsgrundlage akzeptieren wir dies), erhalten wir nunmehr 1,3 km Entfernung von Haushalt zu Haushalt, eine Gesamtentfernung von 120,8 Millionen km, nicht mitgerechnet die Unterbrechungen für das, was jeder von uns mindestens einmal in 31 Stunden tun muss, plus Essen usw.
    Das bedeutet, dass der Schlitten des Weihnachtsmannes mit 1040 km pro Sekunde fliegt, also der 3.000-fachen Schallgeschwindigkeit. Zum Vergleich: das schnellste von Menschen gebaute Fahrzeug auf der Erde fährt mit lächerlichen 43,8 km pro Sekunde. Ein gewöhnliches Rentier schafft höchstens 24 km pro STUNDE.

    4) Die Ladung des Schlittens führt zu einem weiteren interessanten Effekt. Angenommen, jedes Kind bekommt nicht mehr als ein mittelgroßes Lego-Set (etwa 1 kg), dann hat der Schlitten ein Gewicht von 378.000 Tonnen geladen, nicht gerechnet den Weihnachtsmann, der übereinstimmend als übergewichtig beschrieben wird.
    Ein gewöhnliches Rentier kann nicht mehr als 175 kg ziehen. Selbst bei der Annahme, dass ein "fliegendes Rentier" (siehe Punkt 1) das ZEHNFACHE normale Gewicht ziehen kann, braucht man für den Schlitten nicht acht oder vielleicht neun Rentiere. Man braucht 216.000 Rentiere. Das erhöht das Gewicht - den Schlitten selbst noch nicht einmal eingerechnet - auf 410.400 Tonnen. Nochmals zum Vergleich: das ist mehr als das vierfache Gewicht der Queen Elizabeth.

    5) 410.400 Tonnen bei einer Geschwindigkeit von 1040 km/s erzeugt einen ungeheuren Luftwiderstand - dadurch werden die Rentiere aufgeheizt, genauso wie ein Raumschiff, das wieder in die Erdatmosphäre eintritt. Das vorderste Paar Rentiere muss dadurch 16,6 TRILLIONEN Joule Energie absorbieren. Pro Sekunde. Jedes. Anders ausgedrückt: sie werden praktisch augenblicklich in Flammen aufgehen, das nächste Paar Rentiere wird dem Luftwiderstand preisgegeben, und es wird ein ohrenbetäubender Knall erzeugt.
    Das gesamte Team von Rentieren wird innerhalb von 5 Tausendstel Sekunden vaporisiert. Der Weihnachtsmann wird währenddessen einer Beschleunigung von der Größe der 17.500-fachen Erdbeschleunigung ausgesetzt. Ein 120 kg schwerer Weihnachtsmann (was der Beschreibung nach lächerlich wenig sein muss) würde an das Ende seines Schlittens genagelt - mit einer Kraft von 20,6 Millionen Newton.

    Damit kommen wir zu dem Schluss: WENN der Weihnachtsmann irgendwann einmal die Geschenke gebracht hat, ist er heute tot.
    Eigentlich könnte man diese Geschichte noch fortführen: Es sind ja nicht nur die Kinder, die beschenkt werden (wollen). Auch viele Erwachsene würden gerne den Dienst des Weihnachtsmannes in Anspruch nehmen. Gibt es doch just zur Weihnachtszeit von so vielen Firmen so tolle Werbemittel und Geschenke, von denen man gerne etliche haben wollte. Nur wie sollte der Weihnachtsmann das auch noch in seinen prall gefüllten Zeitplan bekommen?

    Aus diesem Grund haben meine Schwester, mein Bruder und ich uns nicht auf den Weihnachtsmann und sein Rentier verlassen, sondern unsere Weihnachtswünsche gleich unseren Eltern unterbreitet.
    TOHISPARTS




  14. Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Unimog-HeizeR für den nützlichen Beitrag:

    Blockmove (21.12.2012),Geminon (24.12.2012),winnman (22.12.2012)

  15. #3550
    Registriert seit
    23.03.2006
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    1.906
    Danke
    155
    Erhielt 269 Danke für 192 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren

  16. Folgender Benutzer sagt Danke zu mariob für den nützlichen Beitrag:

    M_K (24.12.2012)

Ähnliche Themen

  1. ironie und sarkasmus zum feierabend...
    Von vierlagig im Forum Stammtisch
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.04.2010, 14:24

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •