Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Page 418 of 578 FirstFirst ... 318368408416417418419420428468518 ... LastLast
Results 4,171 to 4,180 of 5780

Thread: Fun zum Feierabend

  1. #4171
    Join Date
    07.09.2006
    Location
    nördl. Ruhrgebiet
    Posts
    55
    Danke
    51
    Erhielt 18 Danke für 10 Beiträge

    Default


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Petrus und der Chef einigen sich darauf, künftig nur noch Fälle aufzunehmen, die eines besonders spektakulären Todes gestorben sind!

    Es klopft an der Himmelstür. Petrus: “Nur noch außergewöhnliche Fälle!”

    Der Verstorbene:
    “Höre meine Geschichte! Ich dachte schon immer, meine Frau betrügt mich. Also komme ich überraschend 3 Stunden früher von der Arbeit – renne wie wild die sieben Stockwerke zu meiner Wohnung rauf, reiße die Tür auf, suche wie ein Wahnsinniger die ganze Wohnung ab.
    Und – auf dem Balkon finde ich einen Kerl und der hängt am Geländer.
    Also, ich einen Hammer geholt, dem Sack auf die Finger gehauen, der fällt runter und … landet direkt auf einem Strauch und steht wieder auf ….
    Ich zurück in die Küche, greife mir den kompletten Kühlschrank und schmeiß das Ding vom Balkon: TREFFER!
    Nachdem der Typ nun platt ist, bekomm ich von dem ganzen Stress einen Herzinfarkt.” –
    “O. K.”, sagt Petrus, “… ist genehmigt, komm rein.”

    Kurz darauf klopft es wieder … “Nur außergewöhnliche Fälle”, sagt Petrus!

    “Kein Problem”, sagt der Verstorbene: “Ich mach, wie jeden Morgen, meinen Frühsport auf dem Balkon, stolpere über den beschissenen Hocker, fall über das Geländer und kann mich in wirklich letzter Sekunde ein Stockwerk tiefer am Geländer festhalten.
    ‘Meine Güte’, dachte ich … ‘Geil, was für ein Glück, ich lebe noch.
    Da kommt plötzlich ein völlig durchgeknallter Idiot und haut mir mit dem Hammer auf die Finger, ich stürze ab, lande aber auf einem Strauch und denke: "Das gibt es nicht … zum zweiten Mal überlebt!’ "
    Ich schau nach oben und da trifft mich dieser blöde Kühlschrank!” –
    “O. K.”, sagt Petrus, “rein in meinen Himmel.”

    Und schon wieder klopft es an der Himmelstür. “Nur außergewöhnliche Fälle”, sagt Petrus!

    “Kein Thema”, sagt der Verstorbene, “Ich sitze nach einer scharfen Nummer völlig nackt im Kühlschrank …”
    Wenn du denkst es geht nichts mehr, wünscht du dir einen Reset-Knopf her.

  2. Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Willi Wusel für den nützlichen Beitrag:

    BravoSierra (29.06.2014),rostiger Nagel (28.06.2014)

  3. #4172
    Join Date
    15.09.2011
    Location
    Österreich
    Posts
    771
    Danke
    70
    Erhielt 223 Danke für 163 Beiträge

    Default

    So ein Strolch

    b50e2ad9b615e0c4.jpg

  4. Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu acid für den nützlichen Beitrag:

    Gerhard Bäurle (28.06.2014),mariob (28.06.2014),vollmi (28.06.2014)

  5. #4173
    Join Date
    29.07.2008
    Posts
    149
    Danke
    4
    Erhielt 29 Danke für 23 Beiträge

    Default

    In der Bar. Er: “Wie heisst du?” Sie: “Petra, aber ich nenne mich gern Carmen, weil ich doch so auf Autos und Kerle stehe… Deswegen CAR und MEN. Und wie heisst du?”
    Eine Minute später: “Biermuschi.”

  6. #4174
    Join Date
    29.06.2011
    Posts
    40
    Danke
    3
    Erhielt 11 Danke für 7 Beiträge

    Default

    Quote Originally Posted by Verpolt View Post
    Attachment 24731

    Na dann Prost...
    da fehlt dann eigentlich nur noch die Berücksichtigung vom cos Phi

    Öttinger=0,49
    Augustiner Edelstoff= 0,99

  7. #4175
    Join Date
    12.12.2013
    Location
    Kaiserslautern
    Posts
    1,725
    Danke
    578
    Erhielt 323 Danke für 253 Beiträge

    Default

    Softwareanfrage





    Sehr geehrte Damen und Herren,



    voriges Jahr bin ich von der Version 'Freundin 7.0' auf 'Gattin 1.0' umgestiegen.

    Ich habe festgestellt, dass das Programm einen unerwarteten Kind-Prozess gestartet hat und sehr viel Platz und wichtige Ressourcen belegt.

    In der Produktanweisung wird ein solches Phänomen nicht erwähnt.

    Außerdem installiert sich 'Gattin 1.0' in allen anderen Programmen von selbst und startet in allen Systemen automatisch, wodurch alle Aktivitäten der übrigen Systeme gestoppt werden.

    Die Anwendungen 'Bordell 10.3', 'Umtrunk 2.5' und 'Fußballsonntag 5.0' funktionieren nicht mehr, und das System stürzt bei jedem Start ab.

    Leider kann ich 'Gattin 1.0' auch nicht minimieren, während ich meine bevorzugten Anwendungen benutzen möchte.

    Ich überlege ernsthaft, zum Programm 'Freundin 7.0' zurückzugehen, aber bei Ausführen der UninstalI-Funktion von 'Gattin 1.0' erhalte ich stets die Aufforderung, zuerst das Programm 'Scheidung 1.0' auszuführen.

    Dieses Programm ist mir aber viel zu teuer. Können Sie mir helfen?



    Danke, ein User




     

    Antwort des Technischen Dienstes





    Lieber User,



    das ist ein sehr häufiger Beschwerdegrund bei den Usern.

    In den meisten Fällen liegt die Ursache aber bei einem grundlegenden Verständnisfehler: Viele User steigen von 'Freundin 7.0 ' auf 'Gattin 1.0' um, weil sie Zweites zur Gruppe der "Spiele & Anwendungen" zählen.

    'Gattin 1.0' ist aber ein BETRIEBSSYSTEM und wurde entwickelt, um alle anderen Funktionen zu kontrollieren.

    Es ist unmöglich, von 'Gattin 1.0' wieder auf 'Freundin 7.0' zurückzugehen.

    Bei der Installation von 'Gattin 1.0' werden versteckte Dateien installiert, die

    ein Re-Load von 'Freundin 7.0' unmöglich machen.

    Es ist nicht möglich, diese versteckten Dateien zu deinstallieren, zu löschen, zu verschieben oder zu vernichten.

    Einige User probierten die Installation von 'Freundin 8.0' oder 'Gattin 2.0' gekoppelt mit 'Scheidung 1.0', aber am Ende hatten sie mehr Probleme als vorher.

    Lesen Sie dazu in Ihrer Gebrauchsanweisung die Kapitel "Warnungen",

    Alimente-Zahlungen - fortlaufende Wartungskosten von Kindern ab Version 1.0".



    Ich empfehle Ihnen daher, bei 'Gattin 1.0' zu bleiben und das Beste daraus zu machen. Ich habe selber 'Gattin1.0' vor Jahren installiert und halte mich strikt an die Gebrauchsanweisung, vor allem in Bezug auf das Kapitel "Gesellschaftsfehler".

    Sie sollten die Verantwortung für alle Fehler und Probleme übernehmen, unabhängig davon, ob Sie schuldsind oder nicht.

    Die beste Lösung ist das häufige Ausführen des Befehls:

    C:\UM-ENTSCHULDIGUNG-BITTEN.exe.



    Vermeiden Sie den Gebrauch der "ESC" Taste, da Sie öfter UM-ENTSCHULDIGUNG-BITTEN einschalten müssten, damit 'Gattin 1.0' wieder Normal funktioniert.



    Das System funktioniert solange einwandfrei, wie Sie für die "Gesellschaftsfehler" uneingeschränkt haften!

    Alles in allem ist 'Gattin 1.0' ein sehr interessantes Programm - trotz der unverhältnismäßig hohen Betriebskosten.

    Bedenken Sie auch die Möglichkeit, zusätzliche Software zu installieren, um die Leistungsfähigkeit von 'Gattin 1.0' zu steigern.

    Ich empfehle Ihnen: 'Pralinen 2.1' und 'Blumen 5.0' in Deutsch.



    Viel Glück!



    Ihr Technischer Dienst

    Spezialist Automatisierungstechnik im Kraftwerksleittechnik
    TPPA TurbinePowerPlantAutomation
    TGM Kanis Turbinen
    Linkedin Bram van Berkel

  8. Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu de vliegende hollander für den nützlichen Beitrag:

    IBFS (05.07.2014),rostiger Nagel (30.06.2014),Sps-rookie (01.07.2014),winnman (01.07.2014)

  9. #4176
    Join Date
    13.10.2007
    Posts
    13,513
    Danke
    3,320
    Erhielt 3,859 Danke für 2,454 Beiträge

    Default

    Neuerdings will die FIFA die neuen Regeln auch in der Küche anwenden
    image.jpg
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.
    Das Problem ist nicht das Problem, das Problem ist die Einstellung zum Problem.

  10. Folgender Benutzer sagt Danke zu rostiger Nagel für den nützlichen Beitrag:

    Gerhard Bäurle (03.07.2014)

  11. #4177
    Join Date
    20.10.2003
    Location
    Biberach
    Posts
    5,461
    Danke
    1,100
    Erhielt 1,569 Danke für 987 Beiträge

    Default

    Nach einem anstrengenden Tag saß ich entspannt im
    Zug und schloss die Augen. Als der Zug aus dem
    Bahnhof rollte, setzte sich eine junge Frau neben
    mich.

    Sie zog ihr Handy aus der Tasche und begann mit
    lauter Stimme zu sprechen: "Hallo Schatz. Hier
    ist Sue. Ich bin jetzt im Zug."

    "Ja, ich weiss, es ist der um halb sieben und nicht
    der um vier Uhr dreissig, wie ich eigentlich gesagt
    habe, aber ich hatte eine längere Besprechung."

    "Nein Schatz, nicht mit diesem Kevin aus der
    Buchhaltung. Es war mit dem Chef."

    "Ja, ich bin mir sicher, lege meine Hand auf
    mein Herz!!"

    Und so ging das Gespräch weiter. 15 Minuten
    später redete sie noch lauter.

    Irgendwann hatte ich genug, beugte mich zu ihr
    hinüber und sagte ins Telefon: "Sue, leg endlich
    den Hörer auf und komme wieder ins Bett."
    Beste Grüße Gerhard Bäurle
    _________________________________________________________________

    Erfahrung heißt gar nichts. Man kann seine Sache auch 35 Jahre schlecht machen. Kurt Tucholzki

  12. #4178
    Join Date
    22.01.2008
    Location
    Allgäu, da wo die Kühe schöner sind als die Mädels
    Posts
    1,908
    Danke
    53
    Erhielt 800 Danke für 476 Beiträge

    Default

    Jetzt wirds klarer:

    Bälle.JPG
    Gruss Audsuperuser

    Herzlich Willkommen im Chat:
    SPS-Forum Chat (Mibbit) | SPS-Forum Chat (MIRC)

  13. Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu AUDSUPERUSER für den nützlichen Beitrag:

    C7633 (31.07.2014),erzteufele (09.07.2014)

  14. #4179
    Join Date
    20.10.2003
    Location
    Biberach
    Posts
    5,461
    Danke
    1,100
    Erhielt 1,569 Danke für 987 Beiträge

    Default

    Kind: "Papa, ich glaube Mama ist unterwegs, um etwas Perverses zu machen!"

    Papa: "Warum denn, sie ist doch nur auf einer Tupperparty!"

    Kind: "Ja eben. Ich habe mal gegoogelt: Das ist eine Party, auf der sich Frauen gegenseitig ihre Dosen zeigen...!"
    Beste Grüße Gerhard Bäurle
    _________________________________________________________________

    Erfahrung heißt gar nichts. Man kann seine Sache auch 35 Jahre schlecht machen. Kurt Tucholzki

  15. Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Gerhard Bäurle für den nützlichen Beitrag:

    de vliegende hollander (06.07.2014),Willi Wusel (07.07.2014),winnman (07.07.2014)

  16. #4180
    Join Date
    03.04.2008
    Posts
    6,464
    Danke
    238
    Erhielt 826 Danke für 699 Beiträge

    Default


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    In einer Anleitung zum Wechseln eines Pollenfilters eines Autos.
    Attached Images Attached Images
    "Any fool can write code that a computer can understand.
    Good programmers write code that humans can understand."
    --Martin Fowler

Similar Threads

  1. Gedankenspiele zum Feierabend
    By Eddy001 in forum Stammtisch
    Replies: 119
    Last Post: 12.04.2013, 21:26
  2. ironie und sarkasmus zum feierabend...
    By vierlagig in forum Stammtisch
    Replies: 1
    Last Post: 24.04.2010, 13:24
  3. fun zum samstag: wer nervt mehr?
    By vierlagig in forum Stammtisch
    Replies: 29
    Last Post: 24.09.2008, 20:48

Bookmarks

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •