Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 29

Thema: Vatikan schafft das Fegefeuer ab

  1. #11
    Registriert seit
    20.02.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    109
    Danke
    17
    Erhielt 11 Danke für 10 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ich finde dass Religionen auch durchaus ihren Sinn haben. Nicht umsonst gehen Menschen bei persönlichen Krisen in die Kirche oder treten gar Religionen bei. Die Religion gibt in diesem Moment Halt und Sicherheit. In diesem Punkt beneide ich diese Menschen sogar, weil sie sich nicht so einsam fühlen...irgendwie ist immer jemand da.
    Hinzu kommt bei schlimmen Ereignissen immernoch der Gedanke, dass Gott es so gewollt hat, während konfessionslose Menschen einfach nur im Erdboden versinken und in Selbstmitleid verfallen - warum muss gerade mir das passieren ...
    Unverständlich hingegen ist, warum sich eine Religion nicht einfach damit zufrieden gibt Wärme zu spenden, sondern gleich die ganze Welt erschaffen haben will, und was man alles nicht anfassen kann gleich mit. Sie bürden den Menschen haltlose Einschränkungen auf, schreiben Märchen im Akkord und jede Religion beansprucht für sich das Ganze.
    Aber der Mensch scheint wohl dazu zu neigen (geradezu danach zu suchen) den Dingen einen tieferen Sinn zu geben als ich sie eigentlich haben. Warum ist die überragende Mehrheit religiös und warum steht in jeder Tageszeitung mit voller Selbständigkeit ein Horoskop?

  2. #12
    Registriert seit
    04.01.2006
    Beiträge
    152
    Danke
    20
    Erhielt 31 Danke für 29 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von zotos Beitrag anzeigen
    W
    Das hat mir meine Mama auch beigebracht da musste ich keine Bibel für lesen oder den Pfarrer befragen.
    Natürlich. Aber wenn Regeln aufgestellt werden kann man diese immer mit der Legitimation des Aufstellers dieser Regeln infrage stellen. Bei einem göttlichen Regelwerk geht das nicht. Du weißt allwissend, allmächtig und auf unergründlichen Wegen unterwegs.

    Einen gerechten Gott kann es nicht geben, da Gerechtigkeit eine sehr subjektive Empfindung ist.
    Auf die Erkenntnis „Allen kann man es nicht recht machen“ sind die meisten wohl selber schon einmal gestoßen.

    Hawking hat einmal gesagt: Wenn es einen Gott gibt, hatte er einen Sekundenbruchteil nach dem Urknall nichts mehr mit der Entwicklung des Universums zu tun.

    Ein anderer Physiker, ich glaube la Plass, sagte einmal das man aufgrund der Bewegungsgesetze und den Bindungskräften die gesamte Entwicklung des Universums berechnen könne. Voraussetzung wäre dafür das Position und Geschwindigkeit eines jeden Teilchens im Universum zu einem bestimmten Zeitpunkt bekannt sein müßte.

    Das wäre eine grausame Welt. Zum Glück ist jemand auf die Unschärfe Theorie (Heisenberg ?)gekommen.

    Letztlich werden wir es alle erfahren, ob etwas höheres an uns und unserer „unsterblicher“ Seele interessiert ist, und wenn nicht werden wir uns jedenfalls nicht darüber ärgern.
    Auf der Schachtel stand WIN98 SE oder besser, da hab ich Linux installiert.

  3. #13
    zotos ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    07.03.2004
    Beiträge
    4.369
    Danke
    946
    Erhielt 1.158 Danke für 831 Beiträge

    Standard

    If you open your Mind too much, your Brain will fall out.

  4. #14
    Registriert seit
    24.04.2006
    Ort
    NRW
    Beiträge
    211
    Danke
    9
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    hmmm von Gott und die Welt zu Quantenphysik

  5. #15
    zotos ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    07.03.2004
    Beiträge
    4.369
    Danke
    946
    Erhielt 1.158 Danke für 831 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Raydien Beitrag anzeigen
    hmmm von Gott und die Welt zu Quantenphysik
    Die Themen liegen (IMHO) sehr eng bei einander.

    Zitat Zitat von Jens_Ohm Beitrag anzeigen
    ...
    Letztlich werden wir es alle erfahren, ob etwas höheres an uns und unserer „unsterblicher“ Seele interessiert ist, und wenn nicht werden wir uns jedenfalls nicht darüber ärgern.
    Das klingt ganz nach der Pascalschen Wette. Also laut Blaise Pascal ist der Gewinn den man im Falle des Glaubens an Gott zu erwarten hat mindestens so groß wie im Falle des Unglaubens oder eben größer.

    Nun in einer globalen Welt stellt sich aber die Frage welche der vielen göttliche Übermächte die richtige ist.
    If you open your Mind too much, your Brain will fall out.

  6. #16
    Registriert seit
    14.09.2005
    Beiträge
    218
    Danke
    9
    Erhielt 23 Danke für 13 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Kniffo Beitrag anzeigen
    .....


    Hinzu kommt bei schlimmen Ereignissen immernoch der Gedanke, dass Gott es so gewollt hat, während konfessionslose Menschen einfach nur im Erdboden versinken und in Selbstmitleid verfallen - warum muss gerade mir das passieren .....

    Wenn ich das höre, könnte ich immer wieder

    Bei der letzen Beerdigung auf der ich war, hätte ich den Kerl da oben aus seiner Kanzel ziehen können, als er diesen Blödsinn gelabert hat, GOTT WOLLTE IHN BEI SICH HABEN.... Bla Bla Bla.

    Für mich ist die Kirche nichts anderes als eine Staatlich geförderte Sekte, zum Glück haben wir hier keine Amerikanischen Zustände, Zitat aus dem US-Fernsehn: Only with God's help, we can stop global warming.



    In diesem Sinne

  7. #17
    Registriert seit
    20.02.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    109
    Danke
    17
    Erhielt 11 Danke für 10 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von dpd80 Beitrag anzeigen
    Wenn ich das höre, könnte ich immer wieder

    Bei der letzen Beerdigung auf der ich war, hätte ich den Kerl da oben aus seiner Kanzel ziehen können, als er diesen Blödsinn gelabert hat, GOTT WOLLTE IHN BEI SICH HABEN.... Bla Bla Bla.
    Ich nehme an, du hast mich da recht verstanden...ich stell mich da dicht neben dich.
    Es geht mir auch nicht darum, dass es irgendjemand labert, sondern dass die Menschen selbst dran glauben.

    Zitat Zitat von dpd80 Beitrag anzeigen
    Für mich ist die Kirche nichts anderes als eine Staatlich geförderte Sekte, ...
    Was ist denn der Unterschied?

  8. #18
    zotos ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    07.03.2004
    Beiträge
    4.369
    Danke
    946
    Erhielt 1.158 Danke für 831 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von dpd80 Beitrag anzeigen
    ...
    Für mich ist die Kirche nichts anderes als eine Staatlich geförderte Sekte...
    Zitat Zitat von Kniffo Beitrag anzeigen
    ...
    Was ist denn der Unterschied?
    Vielleicht in der Staatlichen Förderung?!
    If you open your Mind too much, your Brain will fall out.

  9. #19
    Registriert seit
    18.10.2005
    Beiträge
    107
    Danke
    9
    Erhielt 9 Danke für 7 Beiträge

    Standard

    Hallo Leute,

    was soll das alles?

    Natürlich gibt es schwarze Schafe in den christlichen Kirchen, genauso wie in allen anderen Religionen.
    Aber ist die Gesellschaft außerhalb der Kirche besser?
    Ob Judentum, Christentum oder Islam oder..., alle Religionen haben im Kern die gleiche, positive Botschaft.

    Ich bin kein Verfechter der Kirchen, lasse mir aber meinen Glauben nicht von solchen Kommentaren wie oben stehend verleiden.
    Mir hilft mein Glaube mich über viele Dinge mehr zu freuen oder schlechte Tage besser zu bewältigen.

    Ich bin auch Techniker und halte mich für einen logisch denkenden Menschen.
    Aber das hält mich nicht davon ab zu glauben.

  10. #20
    zotos ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    07.03.2004
    Beiträge
    4.369
    Danke
    946
    Erhielt 1.158 Danke für 831 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von scrolllkock Beitrag anzeigen
    Hallo Leute,

    was soll das alles?

    Natürlich gibt es schwarze Schafe in den christlichen Kirchen, genauso wie in allen anderen Religionen.
    Aber ist die Gesellschaft außerhalb der Kirche besser?
    Ob Judentum, Christentum oder Islam oder..., alle Religionen haben im Kern die gleiche, positive Botschaft.

    Ich bin kein Verfechter der Kirchen, lasse mir aber meinen Glauben nicht von solchen Kommentaren wie oben stehend verleiden.
    Mir hilft mein Glaube mich über viele Dinge mehr zu freuen oder schlechte Tage besser zu bewältigen.

    Ich bin auch Techniker und halte mich für einen logisch denkenden Menschen.
    Aber das hält mich nicht davon ab zu glauben.
    Ruhe bewaren. Jeder soll seinen Glauben mit sich selbst aus machen und mit den Menschen ausleben die eine möglichst große Schnittmenge mit einem in Sachen Glauben hat.

    Ich vermute das Du die folgende Aussage in den falschen Halsbekommen hast:
    Zitat Zitat von Jens_Ohm Beitrag anzeigen
    ...
    Das es einem logisch Denkendem schwer fällt an einen biblischen Gott zu glauben liegt auf der Hand.
    ...
    Ich habe mir erlaubt da mal ein Wort zu unterstreichen. Und denke das der Kollege damit schon recht hat.

    IMHO: Ist die Bibel schon mal gar keine verlässliche Quelle. Dann schon eher die Schriftrollen von Qumran die wurden wenigsten nicht über Zweitausend Jahre editiert ;o) Mein Buchtipp: Verschlußsache Jesus
    If you open your Mind too much, your Brain will fall out.

Ähnliche Themen

  1. Der FB schafft mich langsam aber sicher...
    Von Mr.Munshun im Forum Simatic
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 03.11.2011, 08:17
  2. Wieviel Hz schafft eine SM321 ?
    Von McGyver im Forum Simatic
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 16.11.2010, 13:10
  3. sps forum schafft nicht nur freundschaft
    Von vierlagig im Forum Stammtisch
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 10.02.2010, 11:46

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •