Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: Kaffenautomat fürs büro

  1. #1
    Registriert seit
    16.06.2003
    Ort
    88356 Ostrach
    Beiträge
    4.812
    Danke
    1.232
    Erhielt 1.101 Danke für 527 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    hi,

    wer von euch hat so ein schönes ding?

    wir überlegen gerade was für ein gerät für uns gut wäre...

    Saeco Primea Capuccino Touch Plus

    schönes teil, aber angeblich etwas lästig beim reinigen...
    "Es ist weit besser, große Dinge zu wagen, ruhmreiche Triumphe zu erringen, auch wenn es manchmal bedeutet, Niederlagen einzustecken, als sich zu den Krämerseelen zu gesellen, die weder große Freude noch großen Schmerz empfinden, weil sie im grauen Zwielicht leben, das weder Sieg noch Niederlage kennt." Theodore Roosevelt - President of the United States (1901-1909)
    Zitieren Zitieren Kaffenautomat fürs büro  

  2. #2
    Registriert seit
    07.03.2004
    Beiträge
    4.369
    Danke
    946
    Erhielt 1.158 Danke für 831 Beiträge

    Standard

    Fürs Büro würde ich eher zu einer Jura greifen.

    Privat habe ich eine nun schon 2 Jahre alte AEG CaFamosa (350€ Klasse) also ein paar Nummern kleiner aber die läuft auch super.

    Das Reinigen empfinde ich nicht als so schlimm aber der Verzicht auf den Kaffee ist hammer schlimm. Das Reinigen und Entkalken läuft fast Automatisch dauert aber seine Zeit ;o(
    If you open your Mind too much, your Brain will fall out.

  3. #3
    Registriert seit
    11.05.2005
    Ort
    Baden-Württemberg
    Beiträge
    673
    Danke
    113
    Erhielt 153 Danke für 124 Beiträge

    Standard

    Hi,

    ich hab seit 2,5 Jahren ne Jura Impressa Z5.
    Bin voll zufrieden damit, der Kaffee ist klasse und man hat rel. geringen Reinigungsaufwand.

    Gruß Micha

  4. #4
    Registriert seit
    28.01.2004
    Ort
    Bodensee
    Beiträge
    262
    Danke
    19
    Erhielt 15 Danke für 13 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    wir haben seit Jahren eine SAECO "Magic de luxe" und sie läuft und läuft und läuft.
    Das Reinigen ist keine große Sache.

    Gruß und Tschüss
    INST
    Zitieren Zitieren @alle Kaffeetrinker  

  5. #5
    Registriert seit
    12.12.2006
    Ort
    Wehringen
    Beiträge
    1.471
    Danke
    248
    Erhielt 190 Danke für 155 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    ich hab zuhause eine Saeco Royal Professionell, im Geschäft eine Jura Iprezza (oder so ähnlich).

    Momentan ist die Jura der Favorit (ist aber auch die Neuere).

    MfG

  6. #6
    Registriert seit
    08.10.2005
    Ort
    Iffezheim
    Beiträge
    1.103
    Danke
    408
    Erhielt 327 Danke für 261 Beiträge

    Standard

    Hallo!

    Habe mir fürs (neue) geschäft auch gerade einen neuen Kaffeeautomat zugelegt:

    Spidem Villa Black, (Saeco)
    Im eBäh incl. versand für 288 Euro.

    (Spidem kommt aus dem selben hause wie die saeco-Automaten)

    Reinigen ist bei den Saeco ganz einfach, Brühgruppe rausnehmen, unter heissem wasser abspülen und fertig!
    Da finde ich die Jura-Reinigungszeremonie wesentlich aufwendiger und zeitraubender.

    Gruß
    Timo

  7. #7
    Registriert seit
    14.09.2005
    Beiträge
    218
    Danke
    9
    Erhielt 23 Danke für 13 Beiträge

    Standard

    Ich würde mir gern das Teil ins Büro stellen, die geilste Kaffeemaschine die ich je gesehen habe und dazu noch 100% selbstgebaut. Der Kerl ist mein großes Vorbild.


    Hier ein 11MB (lohnt sich) Video der Super-Kaffeemaschine.

    http://www.finger.de-web.cc/kaffee2/kaffee2.mpg

  8. #8
    Registriert seit
    01.08.2006
    Ort
    Nordsaarland
    Beiträge
    1.207
    Danke
    94
    Erhielt 122 Danke für 107 Beiträge

    Standard

    Also privat eine De Longhi kein Plan was für Modell, aber auch egal. Sie surrt und liefert guten Kaffe. Reinigung halt wie bei allen alle 10? Tassen so rum mal den Satzbehälter, die Brüheinheit auch einfach mal Ausbauen und unter warmem Wasser mit wenig Aufwandt reinigen und Entkalkungsprogramm auch kein übertrieben großer Akt, halt mit ca einer halben Stunde nur zeitraubend. Also die Selbstgebaute wäre doch bestimmt für die Programierer hier ein feines "kleines" Projekt.
    Was nicht passt wird Passend gemacht.
    Mehr Powerrrrrr!! *Houwhouwhouw*
    Und Humor ist, wenn man trotzdem lacht.

  9. #9
    Registriert seit
    20.02.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    109
    Danke
    17
    Erhielt 11 Danke für 10 Beiträge

    Standard

    Ich empfehle Coffeinum und ein Glas Wasser.
    Ist super in der Reinigung!

    Zum Wohl.

  10. #10
    Registriert seit
    07.03.2004
    Beiträge
    4.369
    Danke
    946
    Erhielt 1.158 Danke für 831 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Kniffo Beitrag anzeigen
    Ich empfehle Coffeinum und ein Glas Wasser.
    Ist super in der Reinigung!

    Zum Wohl.
    Naja also das wäre jetzt gar nichts für mich.

    PS: Schönes Foto von Dir ;o)
    If you open your Mind too much, your Brain will fall out.

Ähnliche Themen

  1. Remotezugriff mit Versuchsanlage im Büro
    Von Cutty im Forum Simatic
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 08.08.2011, 14:32
  2. Was brauche ich genau fürs TP 070?
    Von MRT im Forum Suche - Biete
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 10.04.2008, 13:11
  3. 95U fürs Übungsrack gesucht
    Von AmriuS im Forum Suche - Biete
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 31.12.2007, 23:52
  4. SPS Büro / Existenz zu verkaufen
    Von SPS Franky im Forum Suche - Biete
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.09.2007, 10:17
  5. Automatik fürs Motorad
    Von Anonymous im Forum Elektronik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.11.2004, 16:41

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •