Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 24

Thema: Falsches Tool eingesetzt ?

  1. #1
    Registriert seit
    28.06.2006
    Ort
    Königreich Neuseeland
    Beiträge
    2.027
    Danke
    133
    Erhielt 96 Danke für 76 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Fehler bei Zielrakete

    Quelle und vollständiger Text:
    http://www.tagesschau.de/aktuell/mel...F1_BAB,00.html

    Raketenabwehr-Test abgebrochen
    Ein neuer Raketenabwehr-Test der USA ist wegen technischer Probleme abgebrochen worden. Das teilte die zuständige Pentagon-Behörde MDA (Missile Defense Agency) mit. Danach erreichte eine von der Kodiak-Insel in Alaska gestartete "feindliche" Rakete nicht die notwendige Höhe für die Erprobung der Abwehrrakete. Diese sollte 20 Minuten nach dem Start der "Gegner-Waffe" in Vandenberg (Kalifornien) abgeschossen werden, wurde aber der MDA zufolge dann am Boden gehalten. Die Behörde sprach jedoch nicht von einem Fehlschlag, sondern ausdrücklich von einer "Nichtausführung des Tests".

    "Das Ziel erreichte keine ausreichende Höhe, um eine 'Bedrohung' darstellen zu können, und so wurde das Abwehrsystem nicht eingesetzt", hieß es in der in Washington veröffentlichten Erklärung von MDA-Direktor Henry Obering wörtlich. Eine solches Risiko bestehe immer, da in den bei den Tests verwendeten ballistischen Zielraketen alte Motoren verwendet würden. Verbesserungen würden im Zuge eines Modernisierungsprogrammes erwartet. Der nun nicht zu Stande gekommene Tests solle im Sommer nachgeholt werden.
    Zitieren Zitieren Falsches Tool eingesetzt ?  

  2. #2
    Registriert seit
    29.12.2006
    Ort
    41464 Neuss
    Beiträge
    231
    Danke
    0
    Erhielt 6 Danke für 6 Beiträge

    Standard

    Perfekt, diese Vollidioten sind wehrlos! Der ideale Zeitpunkt für einen Großangriff auf die Primärziele Weisses Haus und Pentagon! Um es mal mit Bart Simpson zu halten: Wer George Bush eine Rakete direkt in den Arsch jagt, kriegt eine Million Punkte
    Aber mal ernsthaft: Wieder eine Geschichte, bei der diese halbautomatischen Flachpfeifen versagt haben. Sie haben in Vietnam, Afganistan und jetzt auch noch im Irak versagt. Sie können nicht mal eine Rakete auf ihr eigenes Land abschiessen. Gibt es überhaupt etwas, was die richtig machen können

    Gruß Tobi
    Die Erfindung der Gasflasche gab die Kraft des Dynamits zurück in die Hände des kleinen Mannes!

  3. #3
    Avatar von Unregistrierter gast
    Unregistrierter gast ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    28.06.2006
    Ort
    Königreich Neuseeland
    Beiträge
    2.027
    Danke
    133
    Erhielt 96 Danke für 76 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Tobi P. Beitrag anzeigen
    Gibt es überhaupt etwas, was die richtig machen können

    Gruß Tobi
    Es ist mir bis heute ein Rätsel, wie die die Wehrmacht besiegen konnten ...

  4. #4
    Registriert seit
    16.06.2003
    Ort
    88356 Ostrach
    Beiträge
    4.811
    Danke
    1.231
    Erhielt 1.101 Danke für 527 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Unregistrierter gast Beitrag anzeigen
    Es ist mir bis heute ein Rätsel, wie die die Wehrmacht besiegen konnten ...
    vermutlich haben sie dafür bezahlt, deutschland war wirtschaftlich am arsch und die aktion war vielleicht schon bestandteil des marschall planes...


    als bei der mw 1998 in frankreich deutschland 2:0 gegen usa gewonnen hat, da hat einer (ich glaube harald schmidt) folgdenden spruch abgelassen:

    "Deutschland besiegt die Amerikaner auf französischem Boden. Viele ältere Zuschauer hatten Tränen in den Augen."
    "Es ist weit besser, große Dinge zu wagen, ruhmreiche Triumphe zu erringen, auch wenn es manchmal bedeutet, Niederlagen einzustecken, als sich zu den Krämerseelen zu gesellen, die weder große Freude noch großen Schmerz empfinden, weil sie im grauen Zwielicht leben, das weder Sieg noch Niederlage kennt." Theodore Roosevelt - President of the United States (1901-1909)

  5. #5
    Avatar von Unregistrierter gast
    Unregistrierter gast ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    28.06.2006
    Ort
    Königreich Neuseeland
    Beiträge
    2.027
    Danke
    133
    Erhielt 96 Danke für 76 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Markus Beitrag anzeigen
    vermutlich haben sie dafür bezahlt, deutschland war wirtschaftlich am arsch und die aktion war vielleicht schon bestandteil des marschall planes...
    Sozusagen ein Dolchstoß?

  6. #6
    Registriert seit
    06.10.2004
    Ort
    Kopenhagen.
    Beiträge
    4.622
    Danke
    377
    Erhielt 799 Danke für 642 Beiträge

    Standard

    Also. Dieses thread zeigen ihr nicht von ihrer besten Seite.
    Zitat Zitat von tobi
    Gibt es überhaupt etwas, was die richtig machen können
    Ihr seid wie Zuschauer an einem gymnastic show und sieht, daß ein Gymnast erfolgreich einen fantastischen Trick das erste mal tun. Und wenn der Trick das zweite mal nicht klappt, dann sagen Ihr zueinander: „Ha, wußten wir, er war nicht sehr gut.“
    Man müssen über die US sagen, den sie Sachen geschafft haben, die niemand anders haben.
    Die Mondlandungen, Hubble, das Internet, GPS und vieles anderes.

    Du verlierst an nichts, wenn du nichts versuchst.
    Jesper M. Pedersen

  7. #7
    Registriert seit
    29.12.2006
    Ort
    41464 Neuss
    Beiträge
    231
    Danke
    0
    Erhielt 6 Danke für 6 Beiträge

    Standard

    Nur als kleine Hintergrundinformation: Das Internet wurde nicht in den USA erfunden. Es hat seinen Ursprung beim Forschungsinstitut CERN (das zur Zeit den größten und leistungsfähigsten Teilchenbeschleuniger der Welt baut) in der Schweiz. Sein geistiger Vater ist ein Physiker mit dem Namen Tim Berners-Lee.
    Das GPS war ursprünglich nicht für die zivile Nutzung gedacht, sondern sollte nur dem Militär dienen.
    Die einzigen Entwicklungen, die regelmässig aus den USA kommen, sind militärischer Natur. Größer, weitreichender, tödlicher, effektiver - das ist das einzige woran menschlicher Müll wie Bush und Co interessiert sind. Du kannst sicher sein, dass da drüben erstmal jede neue Erfindung auf ihren militärischen Nutzen hin untersucht wird.
    Man muss dazu aber auch sagen, dass nicht alle dort so verabscheuungswürdig sind. Ich habe ja selbst Verwandte in den USA, die im Technologiebereich tätig sind.


    Gruß Tobi
    Die Erfindung der Gasflasche gab die Kraft des Dynamits zurück in die Hände des kleinen Mannes!

  8. #8
    Registriert seit
    07.03.2004
    Beiträge
    4.369
    Danke
    946
    Erhielt 1.158 Danke für 831 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von JesperMP Beitrag anzeigen
    ...
    Die Mondlandungen, Hubble, das Internet, GPS und vieles anderes.

    Du verlierst an nichts, wenn du nichts versuchst.
    Das Internet hat Tobi P. ja schon erklärt kommt aus Europa (Cern ist zwar in der Schweiz aber ein Europäisches Projekt/Organisation) und nicht aus den USA.

    Hubble war mal ein schönes Projekt das gerade für den Scheiß um den es hier geht (wegen Geld gründen) sterben gelassen wurde ;o(

    Zweifellos haben die USA kluge Köpfe (sieht man ja auch z.B. an den Nobelpreisträgern) leider sitzen recht wenige dieser klugen Köpfe zurzeit in der Regierungsebene ganz oben um nicht zu sagen der derzeitige Präsident macht nicht gerade einen Cleveren Eindruck.

    Wenn man mal mit Produkten aus den USA zu tun hatte man sich oft fragt warum man so oft mit minderwertigem Material zu tun hat. Was nutzt mir ein großes Prestige Projekt wenn sonst nur Murks bei raus kommt? Und viel schlimmer noch keiner weiter denkt als ein Schwein scheißt?

    Ich sag nur Umweltschutz schadet der Wirtschaft ;o(
    If you open your Mind too much, your Brain will fall out.

  9. #9
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    Erfurt
    Beiträge
    961
    Danke
    42
    Erhielt 109 Danke für 87 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Tobi P. Beitrag anzeigen
    Nur als kleine Hintergrundinformation: Das Internet wurde nicht in den USA erfunden. Es hat seinen Ursprung beim Forschungsinstitut CERN (das zur Zeit den größten und leistungsfähigsten Teilchenbeschleuniger der Welt baut) in der Schweiz. Sein geistiger Vater ist ein Physiker mit dem Namen Tim Berners-Lee.
    Mal abgesehen von dem restlichen Fragwürdigkeiten in diesem Thread: setze bitte nicht WWW mit Internet gleich. Deine Aussagen treffen auf das Klicki-Bunti zu, das Internet (mit EMail, Telnet, FTP u.v.a. Protokollen) ist aber schon 20 Jahre älter und wurde am Anfang in der Tat vom Militär der USA finanziert.

    Frohe Pfingsten!
    __
    Mit freundlichem Gruß Peter

    ...Wir sind Alle Zeitreisende. Die überwiegende Mehrzahl schafft allerdings täglich nur einen Tag.... (Jasper Fforde: "In einem andern Buch")

  10. #10
    Avatar von Unregistrierter gast
    Unregistrierter gast ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    28.06.2006
    Ort
    Königreich Neuseeland
    Beiträge
    2.027
    Danke
    133
    Erhielt 96 Danke für 76 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von PeterEF Beitrag anzeigen
    das Internet (mit EMail, Telnet, FTP u.v.a. Protokollen) ist aber schon 20 Jahre älter und wurde am Anfang in der Tat vom Militär der USA finanziert.

    Frohe Pfingsten!
    Das Stimmt allerdings.

Ähnliche Themen

  1. Siemens CPU 315-2PN/DP falsches Telegramm, Urlöschen?
    Von Jochen Kühner im Forum Simatic
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 24.01.2011, 10:10
  2. Welches Betriebssystem wird eingesetzt?
    Von Ralf62 im Forum PC- und Netzwerktechnik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.08.2008, 10:18
  3. Hat jemand schon mal Seilzüge eingesetzt?
    Von repök im Forum Elektronik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 15.07.2007, 21:38
  4. Falsches Verständniss von DB's
    Von MSP im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.07.2005, 19:13
  5. Protool macht falsches programm auf
    Von kpeter im Forum HMI
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.02.2005, 07:44

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •