Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 24

Thema: scheiss tag

  1. #11
    Registriert seit
    24.04.2006
    Ort
    NRW
    Beiträge
    211
    Danke
    9
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Mit Fanuc bzw. den Quikpanels kann ich auch ein Lied singen

  2. #12
    Registriert seit
    15.09.2006
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    361
    Danke
    38
    Erhielt 36 Danke für 30 Beiträge

    Standard

    Ich habe nur mit den CNC- Steuerungen zu tun.

    Die Möglichkeiten zur Strukturierung und Dokumentierung sind äußerst bescheiden. Und sowas wie Multiinstanzen kennen die gar nicht, oder?
    Irgendwann hatte ich keinen Bock mehr und habe wild die Lines gelöscht, die mir auf den Sack gegangen sind
    Selber programmieren macht schlau.

    So, ich geh heim, 'n bisschen Siemens programmieren. Hab' da 'n "Projekt" aus 'ner Maschine 'geklaut', da kommen wild irgendwelche Fehlermeldungen angeschneit. Ich wollte ja das richtige Projekt haben, bin jetzt um ein gecracktes S7 reicher und um ein paar Nerven ärmer... Muss da noch mal hinschreiben. Jetzt haben die mir das Archiv geschickt, was ich in die Steuerung einlesen kann. Toll. Davon habe ich immer noch kein Projekt...
    Jedes Projekt macht dich besser!

    Macht's gut, 'n schönes WE (freue mich schon auf mein 56k- Modem daheim),

    Tobias
    Isn't simulating stimulating?

  3. #13
    Registriert seit
    01.08.2006
    Ort
    Nordsaarland
    Beiträge
    1.205
    Danke
    94
    Erhielt 122 Danke für 107 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Markus Beitrag anzeigen
    mach ich auch bzw hab ich auch.
    problem ist aber noch die visu, die ist genau so scheisse und es wird nicht einfach die an eizubinden in einen schönen fb...

    und am meissten regt es mich auf das ich so viele stunden verbraten habe um der scheisse einen sinn abzugewinnen bzw. es zu verstehen. ich gehöre zu den leuten die an das gute im sps-programmierer glauben. wenn ich software von andern sehe die scheisse ist, dann glaube ich erst mal das müsse so sein und der kerl hat sich was dabei gedacht.
    aber in den meisten fällen entpuppt die scheisse sich dann wirklich als scheisse - ich bin einfach zu gutmütig für diese welt...
    Markus weißt doch... warum einfach wenns auch kompliziert geht.
    Alles was über Hobbyspielerei raus geht überlass ich dann doch lieber einem ders kann... soll ja auch Leute geben, die sich tiereisch darüber freuen, es a) in FUP (was für Steuerung bestimmt nicht schlimm ist) und b) mit dem Strichgewirr wie LOGO, Theben TS oder KM´s Easy prgramieren.
    Wobei zugegeben KOP ist was für den InselKOPfgeldjäger
    Was nicht passt wird Passend gemacht.
    Mehr Powerrrrrr!! *Houwhouwhouw*
    Und Humor ist, wenn man trotzdem lacht.

  4. #14
    Registriert seit
    15.09.2006
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    361
    Danke
    38
    Erhielt 36 Danke für 30 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von nade Beitrag anzeigen
    Markus weißt doch... warum einfach wenns auch kompliziert geht.
    Alles was über Hobbyspielerei raus geht überlass ich dann doch lieber einem ders kann... soll ja auch Leute geben, die sich tiereisch darüber freuen, es a) in FUP (was für Steuerung bestimmt nicht schlimm ist) und b) mit dem Strichgewirr wie LOGO, Theben TS oder KM´s Easy prgramieren.
    Wobei zugegeben KOP ist was für den InselKOPfgeldjäger
    Komplexere Funktionen in Logo sind geil. Da erkennt man ja grad gar nischt mehr. Noch sadistischer ist nur das Programmieren an der Logo selbst.
    Isn't simulating stimulating?

  5. #15
    Registriert seit
    29.08.2003
    Beiträge
    221
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard




    Haha

    wir haben auch 2 neue Maschienen mit KOP als Programmsprache und für die Komplexen dinge dann AWL aber ohne Kommentare iss MORD`s Spass.

    Da merkst du aber gleich das der Programmierer mal nen verkappter Elektriker war der nur mit Schützen kann. Grausam sag ich dir.

    MfG Balou
    So wie das Eisen außer gebrauch rostet und das stillstehende Wasser verdirbt oder bei Kälte gefriert, so verkommt der Geist ohne Übung.

  6. #16
    Registriert seit
    01.08.2006
    Ort
    Nordsaarland
    Beiträge
    1.205
    Danke
    94
    Erhielt 122 Danke für 107 Beiträge

    Standard

    Also Balou das brauch nicht ein reiner "Klappertechniker" zu sein, das ist dann ehr ein "Schaltplanvaschdobbler". Weil die realen "alten" VPSér sind teilweise garnicht gewillt neuere Technik einzusetzen. Die gehen nach dem Spruch: Das machen wir so, weil wir das schon immer so gemacht haben.
    Und "normale" Elektriker, die sich S7-Programme machen, sind wohl meist ehr mit einer Kleinsteuerung ihren Ein/Ausgängen ans Limit gekommen, und hatten keine andere Wahl.
    Allerdings was nützen Kommentare, wenn da in 10 FC´s alles nicht Strukturiert vorhanden ist, aber es geht.? Dann nach dem Motto geartbeitet wird (ist ja nur ein "kleines" Program), es ist ja massig Speicherplatz da, da kommt es auf die ein oder andere logische Verknüpfung nicht an..
    Wobei ich gebe dir recht, selbst bei einer kleinen Steuerungsaufgabe mit Hand/Automatikgebtrieb mit evtl. 4 FC´s kann schwer zu lesen werden, wenn keine Symboltabelle und Kommentare Vorhanden sind.
    Also da lob ich mir miene Azubizeit, ersteinmal 2 Überbetriebliche Ausbildungen verdreht... also schon gleich die ersten Programme auf einer AEG A020 ohne Grundkenntnisse programieren müssen... dann weil die ja ihr Geld wollten den 1. mit den Grundlagen. Schade das ich die "verschachtelte" Codeschlossaufgabe nichtmehr hab und dann bis nun vor etwa einem Jahr nichtsmehr mit zu tun hatte.
    Also Markus schreib dirs Programm am besten neu, das gibt weniger Arbeit.
    Was nicht passt wird Passend gemacht.
    Mehr Powerrrrrr!! *Houwhouwhouw*
    Und Humor ist, wenn man trotzdem lacht.

  7. #17
    Registriert seit
    15.09.2006
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    361
    Danke
    38
    Erhielt 36 Danke für 30 Beiträge

    Standard

    Das hängt aber denke ich auch in anderer Art und Weise von "Traditionen" ab: In den USA und Asien wird denke ich viel mehr in KOP (->Ladder) programmiert. Ich denke, es liegt -zumindest in den USA- an dem Ausbildungsprinzip dort. Learning by doing ist dort der Weg, um Elektriker zu werden. Eine duale Ausbildung wie hier gibt's da drüben nicht. Und wenn du dich halt so Schritt für Schritt rantastest, kannst du zuerst Schaltpläne lesen und gehst dann über zu SPS. Und dann ist KOP meistens deine Einstiegssprache. Ich habe damals mit FUP angefangen, aber wenn du komplexere Sachen programmierst, bleibt dir wohl kaum was anderes als AWL über, ansonsten programmierst du dich ja tot. Außerdem geht AWL viel schneller, als die Kästchen dahinzuklicken oder Strichlein zu malen.
    Da drüben hat sich mehr oder weniger KOP als Standard entwickelt. Mit Allen Bradley hatte ich leider noch nicht das Vergnügen, aber bei Mitsubishi und Fanuc ist aber das Ladder (->KOP) das Maß aller Dinge.
    Wenn man natürlich AWL- verwöhnt ist, bleibt einem angesichts der ganzen gemalten Sch... nur das kalte Grausen...
    Da musste ja sogar noch die Striche selber malen. Ich bin kein Künstler und will auch nix malen, ich will ein Programm, was funktioniert und nachvollziehbar ist...

    Gruß, Tobias
    Isn't simulating stimulating?

  8. #18
    Registriert seit
    07.03.2004
    Beiträge
    4.369
    Danke
    946
    Erhielt 1.158 Danke für 831 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von TobiasA Beitrag anzeigen
    ...
    Ich habe damals mit FUP angefangen, aber wenn du komplexere Sachen programmierst, bleibt dir wohl kaum was anderes als AWL über, ansonsten programmierst du dich ja tot. Außerdem geht AWL viel schneller, als die Kästchen dahinzuklicken oder Strichlein zu malen.
    ...
    Nicht um den Glaubenskrieg wieder auffachen zu lassen aber ganz unkommentiert will ich das ja nun auch nicht stehen lassen ;o)

    Wirklich komplexe Sachen programmiere ich dann doch lieber in ST/SCL als in AWL.

    KOP/FUP sind doch bei vielen Steuerungen umschaltbar und daher ist es doch eh egal.

    Komplexe Bitverknüpfungen bleiben Bitverknüpfungen und können IMHO am besten in FUP (wer mag auch in KOP) überblickt werden.
    If you open your Mind too much, your Brain will fall out.

  9. Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu zotos für den nützlichen Beitrag:

    Maxl (06.06.2007),Zefix (04.06.2007)

  10. #19
    Registriert seit
    27.08.2003
    Ort
    Schweitenkirchen
    Beiträge
    472
    Danke
    101
    Erhielt 73 Danke für 59 Beiträge

    Standard

    100% ACK

    Kommt m.E. immer auf die Aufgabe an...

  11. #20
    Registriert seit
    04.02.2007
    Beiträge
    2.544
    Danke
    167
    Erhielt 731 Danke für 528 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Wird ja langsam langgweilig , aber 100% ACK

    Sooooooo ,
    und auch wenn es wieder entfacht.

    ICH BIN EIN KOP'LER

    Und ja, ich hab "nur Elektriker" gelernt !

    ABER :

    Ich kann auch alles in FUP, aber über die Jahre , bin ich darin viel geübter und schneller. Ich achte immer darauf das ich das auf FUP umschalten kann.
    Mir ist ein gut geschriebenes KOP allemal lieber als ein FUP mit Krücken.

    Als ich mit der SPS angefangen habe, war bei Ford oder Bayer und anderen grossen Firmen KOP vorgeschrieben. Bei Ford stand eindeutig in der Vorschrift das ein Netzwerk auf den Bildschirm passen muss. Dies Versuche auch heute noch (ich habe allerding WUXGA).

    Mit einem Kunden hatte ich mal eine Diskussion , weil die nach den Änderungen immer wieder auf FUP umschalten mussten. Die wollten mich dann überzeugen das FUP ja viel besser und schneller ist.
    DENKSTE ! Das Wettrennen bei einer Fehlersuche und beim Programmieren einer Funktion habe ich Haushoch gewonnen.

    Für mich steht nicht , die Darstellungsform im Vordergrund, denn es ist nichts anderes, sondern der vernünftige Aufbau .
    Ich schreibe auch lieber ein paar Befehle mehr , als hochkomprimierten Code zu schreiben, den keiner mehr lesen kann.
    Ich kann nur sagen, das alle Instandhalter mit meinen Programmen super zufrieden sind. Ich verzichte wenn möglich auch auf indirekte Adressierung, da diese manchen "Instandhalter" verzweifeln lassen kann.

    Und zum Schluss: Ich habe schon verdammt viel "Scheisse" in FUP gesehen.

    PS: In der Meisterschule hatten wir auch SPS, da sagten alle "Ich hätte einen Vorteil weil ich schon mal an einer SPS gearbeitet habe".
    Stimmte aber nicht, die hatten keine Ahnung von allem.
    Ich hab denen dann einfach gesagt "Nun gut, ich mach das mit der SPS, und Ihr mit Schützen ", das konnten die nämlich auch nicht.
    (waren aber nur Pumpensteuerung usw.)


    So und jetzt haut mich.

Ähnliche Themen

  1. verdammter scheiss zimmerbrunnen *grrrr*
    Von Markus im Forum Stammtisch
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 09.06.2015, 14:47

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •