Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Einstiegsgehalt Dipl-Ing (FH) Elektrotechnik

  1. #1
    Registriert seit
    09.07.2007
    Beiträge
    1
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Guten Abend!

    Ich stelle meine Frage in diesem Forum mit der Hoffnung, ein wenig Orientierung bei der Entscheidung zu bekommen, ob ich ein Jobangebot annehmen soll.
    Und zwar werde ich in wenigen Wochen mein FH-Diplom zum Elektroingenieur erhalten (zumindest mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit ). Ich habe davor keine Ausbildung gemacht, sondern komme direkt vom Abii, habe allerdings ein Praxissemester und mehrere freiwillige Praktika absolviert.
    Nun wurde ich zu einem Vorstellungsgespräch bei einem mittelständischen Unternehmen der Elektro-/Automatisierungstechnik in Berlin eingeladen.
    Dort bot man mir folgende Aufgabe an: Auslegung und Programmierung von Maschinensteuerungen und Robotersystemen, Antriebsdimensionierung, Inbetriebnahme beim Kunden, etc.

    finanzielles Angebot:
    2900 €/Monat, 13 Monatsgehälter, 38,5 Stunden/Woche, bezahlte Überstunden, 26 Tage Urlaub/Jahr

    Leider hat diese Unternehmen sehr schnell auf meine Bewerbungen geantwortet und mich schon jetzt zum Vorstellungsgespräch eingeladen. Dabei ist diese Firma Platz 1 meiner Wunschliste. Die anderen Firmen lassen alle noch auf sich warten, so dass ich nicht weiß, ob deren Angebot "im Rahmen" liegt, oder ich doch eher noch auf die anderen Angebote warten sollte.
    Allerdings gefällt mir die Firma sehr gut. Der Arbeitsplatz macht einen super Eindruck und die Kollegen scheinen alle sehr nett zu sein. Die Aufgabe würde mir bestimmt auch sehr gefallen.
    Ich weiß, das Einstiegsgehalt hängt immer von mehreren Faktoren ab, aber die Spanne in den zig Quellen im Internet reicht von 33T bis 42T €/Jahr. Von Wochenstunden oder bezahlten Überstunden schreiben die Quellen aber oft auch nichts.

    Könnte mir jemand bei den gegebenen Eckdaten mal eine Orientierung geben?

    Viele Grüße,

    Benni

    P.S.: Entschuldigt bitte, dass ich mit den Eckdaten einwenig geize, aber ich möchte aus Diskretionsgründen nicht zu allzuviel hier offen hinschreiben.
    Zitieren Zitieren Einstiegsgehalt Dipl-Ing (FH) Elektrotechnik  

  2. #2
    Registriert seit
    16.06.2003
    Ort
    88356 Ostrach
    Beiträge
    4.811
    Danke
    1.231
    Erhielt 1.101 Danke für 527 Beiträge

    Standard

    inbetriebnahmen wo?
    im ausland? wie lange?

    keine ahnung wie es in berlin ist, für münchen oder frankfurt wäre es meiner meinung nach zu wenig. im landlichen raum wo ich herkomme wäre das auf jeden fall ok.

    die 2900 bieten ja eine gute steilvorlage - mach 3000 draus und unterschreib den vertrag. (zeigt auch selbsvertrauen)

    die automatisierungsbranche boomt, das wird in den nächsten paar jahren auch so bleiben. leute werden gesucht...
    machs doch einfach, auch wenn du wo anders 500€ mehr bekommst würde ich es tun wenn dir der laden gefällt.
    wenn es dir gefällt ist das gut für deine motivation, und wenn du motiviert bist, dann wirst du gut...

    in 1,2,3 jahren kannst du dich ja erneut umschauen wenn dein gehalt bis dahin nicht zu deinen vorstellungen korrigert wurde. dann hast du auch wieder andere karten in der hand mit der entsprechenden erfahrung...
    "Es ist weit besser, große Dinge zu wagen, ruhmreiche Triumphe zu erringen, auch wenn es manchmal bedeutet, Niederlagen einzustecken, als sich zu den Krämerseelen zu gesellen, die weder große Freude noch großen Schmerz empfinden, weil sie im grauen Zwielicht leben, das weder Sieg noch Niederlage kennt." Theodore Roosevelt - President of the United States (1901-1909)

  3. #3
    Registriert seit
    27.08.2003
    Ort
    Schweitenkirchen
    Beiträge
    472
    Danke
    101
    Erhielt 73 Danke für 59 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Markus Beitrag anzeigen
    in 1,2,3 jahren kannst du dich ja erneut umschauen ...
    Ist doch heutzutage fast schon ein muss?

    20 oder 30 Jahre in einer Firma wird denk ich nicht mehr so angesehen wie vor 20 Jahren?

    Bin zwar auch schon 16 Jahre bei nem weiss blauen Automobilhersteller und hätt auch nicht vor dort zu kündigen, auch wenn mir hin und wieder der Kragen platzt, aber bei nem Angebot jenseits der 50k könnt ich vielleicht schwach werden...

  4. #4
    Registriert seit
    16.06.2003
    Ort
    88356 Ostrach
    Beiträge
    4.811
    Danke
    1.231
    Erhielt 1.101 Danke für 527 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Zefix Beitrag anzeigen
    ...aber bei nem Angebot jenseits der 50k könnt ich vielleicht schwach werden...
    spaar dir deine hinterlistigen anspielungen - ich mach dir sicher kein solches angebot...
    "Es ist weit besser, große Dinge zu wagen, ruhmreiche Triumphe zu erringen, auch wenn es manchmal bedeutet, Niederlagen einzustecken, als sich zu den Krämerseelen zu gesellen, die weder große Freude noch großen Schmerz empfinden, weil sie im grauen Zwielicht leben, das weder Sieg noch Niederlage kennt." Theodore Roosevelt - President of the United States (1901-1909)

  5. #5
    Registriert seit
    27.08.2003
    Ort
    Schweitenkirchen
    Beiträge
    472
    Danke
    101
    Erhielt 73 Danke für 59 Beiträge

    Standard

    Ich wusste ich bin dir zu billig

  6. #6
    Registriert seit
    06.01.2005
    Ort
    im schönen Lipperland
    Beiträge
    4.472
    Danke
    498
    Erhielt 1.143 Danke für 736 Beiträge

    Standard

    Hallo Splitter.

    Ich denke das Angebot ist ok für einen Studi ohne wirkliche Berufserfahrung. Vor allem bezahlte Überstunden sind recht selten in der heutigen Zeit.. ODER ?????

    Und wie Markus schon sagte : Wenn die anderen Parameter passen dann nix wie hin
    Früher gab es Peitschen .... heute Terminkalender

  7. #7
    Registriert seit
    07.05.2004
    Ort
    Campbelltown
    Beiträge
    2.437
    Danke
    131
    Erhielt 276 Danke für 86 Beiträge

    Standard

    Nach deiner Beschreibung bist du noch sehr jung oder aber hast 15 Jahre studiert. Wie auch immer, wenn dir der Laden zusagt, hört sich übrigends ganz spannend an, dann hau rein, die ersten Jahre müssen beim Lernen Spaß machen.

    Gruß pt
    Gegen Schwachsinn, Schwachköpfe und armselige Trittbrettfahrer kann man nicht argumentieren.

    Gott sieht alles, auch Signaturen in Geheimschrift,,... aber er petzt nicht.

  8. #8
    Registriert seit
    22.11.2005
    Ort
    kl.Odenwald
    Beiträge
    716
    Danke
    111
    Erhielt 85 Danke für 71 Beiträge

    Standard

    Das Angebot ist gut und fair - vor allem was die Regelung mit den Überstunden angeht. Und wenn dir das auch zusagt, würde ichs probieren, vielleicht auch nach der Probezeit 200 EUR mehr vereinbaren (hat bei mir auch schon funktioniert)

    Allerdings kenne ich die "Konkurenzangebote" nicht...

  9. #9
    Registriert seit
    07.03.2004
    Beiträge
    4.369
    Danke
    946
    Erhielt 1.158 Danke für 831 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von splitter Beitrag anzeigen
    ...
    finanzielles Angebot:
    2900 €/Monat, 13 Monatsgehälter, 38,5 Stunden/Woche, bezahlte Überstunden, 26 Tage Urlaub/Jahr
    ...
    Ich denke als für den Einstieg ist das Gehalt ok. Wenn Dir die Gebiete die Dein Aufgabengebiet beinhaltet interessieren und Du die Chance hast dich da einzuarbeiten ist das noch viel mehr wert als schnöde 200-300€ mehr im Monat. Voraus gesetzt das Dir das Einkommen zum überleben reicht ;o)
    If you open your Mind too much, your Brain will fall out.

Ähnliche Themen

  1. Dipl. Ing. (BA) sucht Job in/um Berlin
    Von vierlagig im Forum Suche - Biete
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 06.11.2014, 09:10
  2. Dipl. Ing = typischer als Programmierer?
    Von Helmpflicht im Forum Stammtisch
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 22.03.2011, 07:21
  3. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 02.01.2011, 22:55
  4. Suche: Neuen Job als Dipl.-Ing. Elektrotchnik
    Von Heizerfraktion im Forum Suche - Biete
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.10.2009, 22:13
  5. Dipl.-Ing. aus Polen
    Von clausi im Forum Stammtisch
    Antworten: 78
    Letzter Beitrag: 07.08.2009, 22:55

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •