Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 15 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 144

Thema: Wer macht denn Sowas ??

  1. #11
    Jo ist offline Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    05.10.2005
    Beiträge
    115
    Danke
    10
    Erhielt 10 Danke für 9 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    auf das Eingangs-Prozessabbild schreiben ist "typischer" Inbetriebnahmecode.
    Verlängern von Eingangssignalen, Schlieser <> Öffner (UN E... = E...), keine Rückmeldung vorhanden, aber vereinbart ( U A... = E...)
    Es lassen sich noch einige Beispiele finden.
    Ursach für solchen Code ist meist Zeitnot bei der IB bzw. andere Peripherie als im Plan.
    Umverdrahten zwischen verschiedenen Operanden funktioniert nur über Quelle. Dazu brauchte man vor Step7 ein extra Programm (AWL-Batch-Compiler).
    Selbstverständlich sollte solcher Code (s. Ralle) besonders gekennzeichnet sein, auch in der Symbolliste.

    mfG. Jo
    Zitieren Zitieren PAE beschreiben  

  2. #12
    Registriert seit
    27.11.2005
    Ort
    im Osten
    Beiträge
    1.183
    Danke
    141
    Erhielt 271 Danke für 248 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von maxi Beitrag anzeigen
    Falls eine entrpellung gebraucht wird währe es also gut wenn die Eingänge bzw. Eingansworte in Merker kopiert werden.

    Bei einer S7 spricht absolut nichts dafür keine Merker zu verwenden.
    Sehe ich genau so

    Man kann ja für test- und inbetriebnahmezwecke diese Programmierweise verwenden, aber wenn die Anlage dann fertig ist, ist es doch "schöner" wenn man das mit Merkern macht
    (bzw. ordentlich dokumentiert für die nicht so SPS erfahrenen Instandhalter)

  3. #13
    Registriert seit
    16.06.2003
    Ort
    88356 Ostrach
    Beiträge
    4.811
    Danke
    1.231
    Erhielt 1.101 Danke für 527 Beiträge

    Standard

    also:

    1. es ist murks, ich würde dem typen die haut mit einem lötkolben abziehen wenn ich die maschine bezahlt hätte. (das ist mein voller ernst!)


    2. es funktioniert.


    3. ralle hat vollkommen recht.


    4. eingänge mit einschaltverzögerungen zu entprellen ist falsch, damit kann man höchstens unerwünschte kurze peaks filtern. aber entprellen tut man immer mit ausschaltverzögerung, man macht auch aus dem kurzesten peak einen der lange genug ist. bzw. länger als das prellen.
    eine eischaltverzögerung würde eine mindesteinschaltzeit vom signla verlangen und das kann im laufe der jahre böse enden...

    5. die eingänge lassen sich problemlos als speicherbereich nutzen.
    früher bei der s5 war das gang ung gebe, wenn die merker aus waren dann wurde in die freien oberen eingänge geschmiert. wer die suche hier im forum nutzt findet einigen beiträge von verzweifelten leuten die so etwas zum ersten mal gesehen haben...

    6. ich sage jetzt bewust nicht nimm einem merker.
    ich halte merker, timer und zähler für pfusch - aber es gibt genug anfänger die anderer meinung sind und die dürfen das auch machen...
    "Es ist weit besser, große Dinge zu wagen, ruhmreiche Triumphe zu erringen, auch wenn es manchmal bedeutet, Niederlagen einzustecken, als sich zu den Krämerseelen zu gesellen, die weder große Freude noch großen Schmerz empfinden, weil sie im grauen Zwielicht leben, das weder Sieg noch Niederlage kennt." Theodore Roosevelt - President of the United States (1901-1909)

  4. #14
    Registriert seit
    25.06.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    3.930
    Danke
    465
    Erhielt 878 Danke für 634 Beiträge

    Standard

    Unabhängig vom 1.Posting:


    die SIMULATION von NICHTANGESCHLOISSENEN Baugruppen geht
    wunderbar mit dem Beschreiben der Eingänge

    Komponentensimulator_Zylinder1

    SET
    U "Ausgang_Zylinder_Vor"
    SE T_"Zylinderstellzeit_Vor"

    U T_"Zylinderstellzeit_Vor"
    = "Eingang_Zylinder_Vor"

    SET
    U "Ausgang_Zylinder_Rück"
    SE T_"Zylinderstellzeit_Rück"

    U T_"Zylinderstellzeit_Rück"
    = "Eingang_Zylinder_Rück"


    fertig

    da kann man eine ganze Maschine im OB1 "GAAAANZ" oben im NW1 simulieren. Und der Rest des Programmes reagiert korrekt darauf!!!

    ...

  5. #15
    Registriert seit
    02.04.2006
    Ort
    nähe Muc
    Beiträge
    2.787
    Danke
    115
    Erhielt 126 Danke für 107 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von IBFS Beitrag anzeigen
    Unabhängig vom 1.Posting:


    die SIMULATION von NICHTANGESCHLOISSENEN Baugruppen geht
    wunderbar mit dem Beschreiben der Eingänge

    Komponentensimulator_Zylinder1

    SET
    U "Ausgang_Zylinder_Vor"
    SE T_"Zylinderstellzeit_Vor"

    U T_"Zylinderstellzeit_Vor"
    = "Eingang_Zylinder_Vor"

    SET
    U "Ausgang_Zylinder_Rück"
    SE T_"Zylinderstellzeit_Rück"

    U T_"Zylinderstellzeit_Rück"
    = "Eingang_Zylinder_Rück"


    fertig

    da kann man eine ganze Maschine im OB1 "GAAAANZ" oben im NW1 simulieren. Und der Rest des Programmes reagiert korrekt darauf!!!

    ...
    Soll nicht böse gemeint sein,

    Ich würd jemanden der mir das abliefert wieder heim schicken, bzw. der würd so keine Unterschrift von mir bekommen. Muss aber dazu sagen, dass ich da eh sehr oder manchmal zu sehr pingelig bin. wurde einfach früher schon zu sehr mit unsauberer oder flascher Programmierung geprügelt.
    ___________________________________________





    Sende eine SMS mit dem Stichwort "Feuer" an die 112 und innerhalb von 10 Minuten steht ein roter Partybus mit derbem Sound vor deiner Tür.


    AGB: Wer Rechtschreibfehler findet darf diese behalten. Bitte meine in eile gefertigten, selten anfallenden Vertipsler zu entschuldigen.

  6. #16
    Registriert seit
    08.11.2006
    Ort
    Uckermark
    Beiträge
    903
    Danke
    201
    Erhielt 256 Danke für 208 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von maxi Beitrag anzeigen
    Soll nicht böse gemeint sein,

    Ich würd jemanden der mir das abliefert wieder heim schicken, bzw. der würd so keine Unterschrift von mir bekommen. Muss aber dazu sagen, dass ich da eh sehr oder manchmal zu sehr pingelig bin. wurde einfach früher schon zu sehr mit unsauberer oder flascher Programmierung geprügelt.
    Wehr lesen kann ist klar im Vorteil:
    Zitat Zitat von IBFS Beitrag anzeigen
    Unabhängig vom 1.Posting:
    die SIMULATION von NICHTANGESCHLOISSENEN Baugruppen geht
    wunderbar mit dem Beschreiben der Eingänge
    ......
    Ich glaube nicht, dass IFBS seine Simulations- AWL im Programm lässt bei der Übergabe.
    Neue Ideen begeistern jene am meisten, die auch mit den alten nichts anzufangen wussten.
    Karl Heinrich Waggerl (1897-1973)

  7. #17
    Registriert seit
    02.04.2006
    Ort
    nähe Muc
    Beiträge
    2.787
    Danke
    115
    Erhielt 126 Danke für 107 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von OHGN Beitrag anzeigen
    Wehr lesen kann ist klar im Vorteil:

    Ich glaube nicht, dass IFBS seine Simulations- AWL im Programm lässt bei der Übergabe.
    Oh ja, da hat er recht.
    Ich hatte halt meine Brille weider mal ned auf
    ___________________________________________





    Sende eine SMS mit dem Stichwort "Feuer" an die 112 und innerhalb von 10 Minuten steht ein roter Partybus mit derbem Sound vor deiner Tür.


    AGB: Wer Rechtschreibfehler findet darf diese behalten. Bitte meine in eile gefertigten, selten anfallenden Vertipsler zu entschuldigen.

  8. #18
    Registriert seit
    27.11.2005
    Ort
    im Osten
    Beiträge
    1.183
    Danke
    141
    Erhielt 271 Danke für 248 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Markus Beitrag anzeigen
    6. ich sage jetzt bewust nicht nimm einem merker.
    ich halte merker, timer und zähler für pfusch - aber es gibt genug anfänger die anderer meinung sind und die dürfen das auch machen...

    Na Toll, jetz bin ich ja schonwieder nen Anfänger.


    Zeig mir mal eins von deinen Programmen, würd mich mal interessieren wie du das ohne Merker Timer und Zähler machst

  9. #19
    Registriert seit
    22.07.2004
    Beiträge
    749
    Danke
    41
    Erhielt 66 Danke für 47 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von MW Beitrag anzeigen
    Zeig mir mal eins von deinen Programmen, würd mich mal interessieren wie du das ohne Merker Timer und Zähler machst
    ich dachte der trend wäre jetzt hin nur noch mit db variablen zu arbeiten, also für zähler und merker und timer dann diese TON sache oder nicht?

    ich bin auch ein Anfänger und nutze M, T und Z

  10. #20
    Registriert seit
    25.07.2005
    Ort
    Vogelsbergkreis
    Beiträge
    1.717
    Danke
    48
    Erhielt 68 Danke für 60 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von MatMer Beitrag anzeigen
    ich dachte der trend wäre jetzt hin nur noch mit db variablen zu arbeiten, also für zähler und merker und timer dann diese TON sache oder nicht?

    ich bin auch ein Anfänger und nutze M, T und Z
    Ich kann mich mittlerweile aber auch immer mehr mit der anderen Lösung anfreunden. Weiß auch nicht, kommt einem irgendwie strukturierter vor.

Ähnliche Themen

  1. Darf man sowas machen ?
    Von cas im Forum Maschinensicherheit - Normen und Richtlinien
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.09.2011, 15:36
  2. Mich kotzt sowas dermassen an ...
    Von Question_mark im Forum Stammtisch
    Antworten: 226
    Letzter Beitrag: 15.03.2011, 09:30
  3. Programmierart gibt es sowas?
    Von dragoncatcher im Forum Programmierstrategien
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 12.08.2010, 17:25
  4. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.01.2006, 11:45
  5. Was macht SCL denn da mit dem AR2?
    Von plc_tippser im Forum Simatic
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 13.07.2005, 10:03

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •