Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 33

Thema: Spannugsprüfer welchen habt ihr?

  1. #1
    Registriert seit
    14.01.2004
    Ort
    Hattorf
    Beiträge
    3.201
    Danke
    297
    Erhielt 311 Danke für 266 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,
    ich habe einen alten Steinel Spannungsprüfer mit LEDs und zuschaltbarer Last, das Ding hat immer gute Dienste geleistet, aber jetzt soll es ein Fluke T140 werden, taugt das Ding was?, gibt es besseres? zuschaltbare Last ist ein Muß.
    mfg

    dietmar

    Nichts ist so beständig wie ein Provisorium.
    Zitieren Zitieren Spannugsprüfer welchen habt ihr?  

  2. #2
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.269
    Danke
    537
    Erhielt 2.708 Danke für 1.957 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von lorenz2512 Beitrag anzeigen
    Hallo,
    ich habe einen alten Steinel Spannungsprüfer mit LEDs und zuschaltbarer Last, das Ding hat immer gute Dienste geleistet, aber jetzt soll es ein Fluke T140 werden, taugt das Ding was?, gibt es besseres? zuschaltbare Last ist ein Muß.
    Ich hab auch einen Steinel und bin zufrieden, warum solls denn ein Fluke sein?

    PS: Nimm den Fönig, wenn er zittert, ist Spannung drauf. Eine zuschaltbare Last brauchst du in diesem Falle nicht, er wiegt ja genug .
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu Ralle für den nützlichen Beitrag:

    zotos (06.10.2007)

  4. #3
    lorenz2512 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    14.01.2004
    Ort
    Hattorf
    Beiträge
    3.201
    Danke
    297
    Erhielt 311 Danke für 266 Beiträge

    Standard

    hallo,
    prima tipp ralle, wenn ich den fönig mitnehme verliere ich meine letzten freunde in der firma, ausserdem ist der laut und macht dreck. danke ralle.
    mfg

    dietmar

    Nichts ist so beständig wie ein Provisorium.

  5. Folgender Benutzer sagt Danke zu lorenz2512 für den nützlichen Beitrag:

    zotos (06.10.2007)

  6. #4
    Registriert seit
    07.03.2007
    Ort
    am Kyffhäuser
    Beiträge
    400
    Danke
    120
    Erhielt 70 Danke für 55 Beiträge

    Standard

    fönig, jaja, so 3min habe ich schon überlegt

    schönes we
    frank

  7. Folgender Benutzer sagt Danke zu himbeergeist für den nützlichen Beitrag:

    zotos (06.10.2007)

  8. #5
    Registriert seit
    31.07.2004
    Beiträge
    243
    Danke
    16
    Erhielt 13 Danke für 13 Beiträge

    Standard

    ein Fluke T140 werden, taugt das Ding was
    Also ich nutze den T140 auch.....bin sehr zufrieden..... hat alles was man für´s tägliche Geschäft braucht...
    ---------------------------------------------
    Wo wir sind ist Vorn-und wenn wir Hinten sind-ist Hinten Vorn !

  9. #6
    Registriert seit
    07.03.2004
    Beiträge
    4.369
    Danke
    946
    Erhielt 1.158 Danke für 831 Beiträge

    Standard

    Ich habe im Koffer einen DUSPOL Digital von Benning liegen. Nutze ich nur zum Drehfeld messen. Ansonsten Packe ich lieber gleich das MetraHit28 von Gossen.
    If you open your Mind too much, your Brain will fall out.

  10. #7
    Registriert seit
    25.06.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    3.930
    Danke
    465
    Erhielt 878 Danke für 634 Beiträge

    Daumen hoch

    Zitat Zitat von zotos Beitrag anzeigen
    Ich habe im Koffer einen DUSPOL Digital von Benning liegen. Nutze ich nur zum Drehfeld messen. Ansonsten Packe ich lieber gleich das MetraHit28 von Gossen.


    MetraHit28 von Gossen

  11. #8
    Registriert seit
    29.12.2006
    Ort
    41464 Neuss
    Beiträge
    231
    Danke
    0
    Erhielt 6 Danke für 6 Beiträge

    Standard

    1. Duspol Expert von Benning
    2. Hochspannungsprüfer 15kV von Driescher

    Euch ist schon klar, dass ein Multimeter aufgrund des sehr hochohmigen Eingangs beim Spannungsmessen in der Niederspannungs-Elektroanlage eigentlich nichts zu suchen hat? Zum feststellen der Spannungsfreiheit ist stets ein zweipoliger Spannungsprüfer zu verwenden! Ausserdem sind die Dinger total unhandlich...........


    Gruß Tobi
    Die Erfindung der Gasflasche gab die Kraft des Dynamits zurück in die Hände des kleinen Mannes!

  12. #9
    Registriert seit
    07.03.2004
    Beiträge
    4.369
    Danke
    946
    Erhielt 1.158 Danke für 831 Beiträge

    Standard

    Dir ist schon klar das die wenigsten hier Installateure sind ;o)
    If you open your Mind too much, your Brain will fall out.

  13. #10
    Registriert seit
    12.12.2006
    Ort
    Wehringen
    Beiträge
    1.471
    Danke
    248
    Erhielt 190 Danke für 155 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    ich kann den T5-1000 von Fluke empfehlen.

    Meine Jungs im Geschäft sind davon ganz begeistert (vor allem wg. der "offenen" Stromzange)


    MfG

Ähnliche Themen

  1. Mattierte Lampen - habt ihr genug gebunkert?
    Von IBFS im Forum Stammtisch
    Antworten: 117
    Letzter Beitrag: 13.09.2012, 08:00
  2. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 06.05.2011, 22:14
  3. Welchen Drucker habt ihr im Einsatz?
    Von Kojote im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.08.2009, 02:39
  4. Step7 V5.4 SP3 - habt ihr den fehler auch?
    Von sps-concept im Forum Simatic
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 19.08.2008, 15:16
  5. Habt Ihr viele Probleme mit Spammern ?
    Von pvbrowser im Forum Stammtisch
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 04.03.2007, 09:40

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •