Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 28

Thema: S7 CPU ebay

  1. #11
    Registriert seit
    22.11.2006
    Ort
    CH
    Beiträge
    3.618
    Danke
    776
    Erhielt 646 Danke für 492 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Gerhard Bäurle Beitrag anzeigen
    Tja, das ist wirklich eine gute Frage, wo die ganzen CPUs im Privatbestand herkommen. So viele Fehl-
    käufe und Projektüberbestände gibt es wohl nicht.
    Allerdings hab ich so einem Ebayer Profiseller der sich auf solche Teile spezialisiert hat auch schon ne CPU von mir verkauft. Allerdings ne 315-2DP mit der breiten Bauform die ich sonst nicht mehr losgeworden wäre.
    für den Verkaufspreis plus 300 Euro hab ich mir dann bei demselben ne 317er gekauft

    Aber ich meine, geklaute CPUs müssten ja mit Seriennummer bei der Polizei gelistet sein oder?

    mfG René

  2. #12
    Registriert seit
    20.10.2003
    Ort
    Biberach
    Beiträge
    5.068
    Danke
    959
    Erhielt 1.459 Danke für 922 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von vollmi Beitrag anzeigen
    Aber ich meine, geklaute CPUs müssten ja mit Seriennummer bei der Polizei gelistet sein oder?
    So wie ich das verstanden habe, gibt es keine Seriennummern,
    weder aufgeklebt noch intern. Die Seriennummer müsste ja
    auch in den Lieferpapierstehen, da ich mir sonst als
    Bestohlener ja schwer tue, die Seriennummer zu ermitteln.

    Bei einem großen Notebook-Hersteller gibt es eine solche
    Datenbank. Wenn man dort ein gestohlenes Gerät zur
    Reparatur einschickt, bekommt man offiziellen Besuch.

    Viele Grüße

    Gerhard Bäurle
    Beste Grüße Gerhard Bäurle
    _________________________________________________________________
    Hardware: the parts of a computer that can be kicked. – Jeff Pesis

  3. #13
    Registriert seit
    20.10.2004
    Beiträge
    650
    Danke
    5
    Erhielt 26 Danke für 26 Beiträge

    Standard

    Hallöchen allerseits

    Wieso Datenschutz seht mal was HILTI macht.

    Wenn du dort eine Bohrmaschiene zur reparatur schickst wird geprüft ob sie dir gehört wenn nicht wird der besitzer verständigt

    uns so passiert weil wir zwei bohrmaschienen vertauscht hatten mit einer anderen firma und die unsere und wir ihre hatten.

  4. #14
    Registriert seit
    20.10.2003
    Ort
    Biberach
    Beiträge
    5.068
    Danke
    959
    Erhielt 1.459 Danke für 922 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von kpeter Beitrag anzeigen
    Wieso Datenschutz seht mal was HILTI macht.
    Im Kleingedruckten steht sicher, dass die Daten gespeichert
    werden.

    Und es ist doch nur zum Nachteil der Langfinger.

    Vorkommnisse wie bei Dir lassen sich sicher schnell
    klären.
    Beste Grüße Gerhard Bäurle
    _________________________________________________________________
    Hardware: the parts of a computer that can be kicked. – Jeff Pesis

  5. #15
    Registriert seit
    07.03.2004
    Beiträge
    4.369
    Danke
    946
    Erhielt 1.158 Danke für 831 Beiträge

    Standard

    Ich bin kein Experte was Datenschutz angeht.

    Aber nach meinem Empfinden ist es schon ein Unterschied ob ein Käufer der bei ebay ein gebrauchtes Produkt gekauft hat den Ursprünglichen Käufer beim Hersteller ermitteln will (so verstehe ich die Frage auf der dieser Thread basiert). Oder ob der Hersteller bei einer Reparatur eines Gerätes einen Abgleich macht zwischen dem Kunden der vorher der Maschine zu geordnet war und dem der es nun zur Reparatur einreicht. Ich vermute mal das HILTI und auch der Notebook Hersteller, keinem der beiden Kunden, also nicht dem der das Notebook ursprünglich gekauft hat und auch nicht dem Kunden der dieses Gerät nun in Reparatur gibt, die Daten des anderen einfach so übermitteln würde, ohne die Polizei einzuschalten.

    Als Käufer von geklauter Ware ist man ja eh erst mal der Dumme denn der Gegenstand ist ja immer noch Eigentum des Bestohlenen (an den das Diebesgut auch wieder zurück geht) und man kann dann von dem unrechtmäßigen Verkäufer sein Geld wieder zurück verlangen.
    If you open your Mind too much, your Brain will fall out.

  6. #16
    Registriert seit
    02.04.2006
    Ort
    nähe Muc
    Beiträge
    2.787
    Danke
    115
    Erhielt 126 Danke für 107 Beiträge

    Standard

    Bei kleinen CPU`s und Karten kann ich mir schon vorstellen das die mal zuviel gekauft wurden.
    Da wird gerne mal eine ziviel mit drauf geschrieben als das später zu wenig währe. Ob da jetzt 300-400 Euro mehr drauf sind, egal.

    Bei grossen CPU`s glaube ich das aber sicher nicht.
    Eine 318 oder eine 417 kostet schon gut Geld.
    ___________________________________________





    Sende eine SMS mit dem Stichwort "Feuer" an die 112 und innerhalb von 10 Minuten steht ein roter Partybus mit derbem Sound vor deiner Tür.


    AGB: Wer Rechtschreibfehler findet darf diese behalten. Bitte meine in eile gefertigten, selten anfallenden Vertipsler zu entschuldigen.

  7. #17
    Registriert seit
    07.11.2004
    Beiträge
    697
    Danke
    69
    Erhielt 64 Danke für 48 Beiträge

    Standard

    Aber Leute, der Punkt ist doch der daß es jedem selbst überlassen ist.

    Ich muss ja nicht bei ebay so was kaufen - und wenn dann muss ich auch alles einkalkulieren, einschließlich daß mir das Teil wieder abgeholt wird weil es u.U. jemandem geklaut wurde.

    Man kann nicht sparen wollen und gleichzeitig meinen man hat den "Full-Service".

    Wenn man sich so ein Gerät für Testzwecke anschafft, also nicht in der Absicht es gewerblich weiterzuverkaufen ist es das eine, aber wenn ich so was in ein Projekt einfliessen lassen will ist es das andere (hierbei sollte ich dann wenigstens ein zweites als ersatz bereitstellen falls das Teil den Fisch macht oder wieder abgeholt werden solle - denn Garantie iss nich und im Falle des Klauens hat man eben Pech)

    Noch was zum Thema Klauen und ebay:

    Hierbei ist die Seriennummer uninteressant (weil die nicht bei Ur-Auslieferung gespeichert wird) sondern es passiert folgendes: Ein Verkäufer wird entlarvt gestohlene Ware verkauft zu haben -> dann werden die Transaktionen zurückverfolgt (ebay muss dann rausgeben wer hinter den Pseudonymen steckt) und die betroffenen Käufer müssen dann die Ware zurückgeben! (ohne Ausgleich!)

    Das nächste wäre dann noch wie man es - wenn es ziemlich häufig wird - dem FA beibringt wenn man viele WA´s ohne WE´s hat...

    BTW: Die Seriennummer ist (bei CPU´s neuerer Baureihen) am Gehäuse aufgedruckt [neben der MLFB] z.B. SCU....
    RS (rs-plc-aa)
    ______________________________________________
    Morgen ist Heute Gestern...
    ______________________________________________
    Installierst du noch - oder Arbeitest du schon ?
    ______________________________________________

  8. #18
    Registriert seit
    22.11.2006
    Ort
    CH
    Beiträge
    3.618
    Danke
    776
    Erhielt 646 Danke für 492 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von rs-plc-aa Beitrag anzeigen
    Das nächste wäre dann noch wie man es - wenn es ziemlich häufig wird - dem FA beibringt wenn man viele WA´s ohne WE´s hat...

    Bist du beim Militär?

  9. #19
    Registriert seit
    07.11.2004
    Beiträge
    697
    Danke
    69
    Erhielt 64 Danke für 48 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von vollmi Beitrag anzeigen
    Bist du beim Militär?
    ... Ich wusste daß die Frage kommt

    NEIN !

    FA = Finanzamt
    WE = Wareneingang
    WA = Warenausgang
    RS (rs-plc-aa)
    ______________________________________________
    Morgen ist Heute Gestern...
    ______________________________________________
    Installierst du noch - oder Arbeitest du schon ?
    ______________________________________________

  10. Folgender Benutzer sagt Danke zu rs-plc-aa für den nützlichen Beitrag:

    vollmi (12.10.2007)

  11. #20
    Registriert seit
    09.06.2007
    Ort
    Coburg
    Beiträge
    72
    Danke
    34
    Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Also man kann auch gebrauchte SPS-Teile bei Gebraucht-SPS Händlern
    die sind meistens auch bei Ebay Tätig erwerben. Die Frage ist nur immer wo stammen die teile her??? Man muss eben immer 100% Vertrauen und der Verkäufer viele Positive Bewertungen haben. Desweiteren muss mann Überlegen wo die SPSen herstammen. bei der S5 ist es wahrscheinlich das viele Bauteile aus zu verschrottetenMaschienen Stammen aber bei der s7-300/400 sollte man schon misstrauisch werden.

    Fazit wer kein vertrauen hat sollte sich die Teile direkt bei Siemens kaufen.
    MfG Andy


Ähnliche Themen

  1. ebay
    Von spspapst1 im Forum Stammtisch
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 24.04.2012, 19:19
  2. sps-programme bei ebay
    Von Markus im Forum Stammtisch
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 27.11.2007, 21:25
  3. B&R Steuerungen bei EBAY ???
    Von Heppo im Forum Stammtisch
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.03.2007, 09:53
  4. Ebay
    Von maxi im Forum Stammtisch
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 15.01.2007, 19:41
  5. Kauf bei Ebay
    Von waldy im Forum Stammtisch
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 17.07.2006, 20:18

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •