Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 15 von 15

Thema: Auswandern

  1. #11
    Registriert seit
    02.04.2006
    Ort
    nähe Muc
    Beiträge
    2.787
    Danke
    115
    Erhielt 126 Danke für 107 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Onkel Dagobert Beitrag anzeigen
    Hallo Maxi,

    Der Anteil der deutschsprechenden Bevölkerung ist vermutlich nirgendwo höher als in der (ehemaligen) DDR .


    Gruß, Onkel
    Kein wunder wenn die immer die grossen Häuser von den Nichtdeutschsprechenden dort anzünden.
    ___________________________________________





    Sende eine SMS mit dem Stichwort "Feuer" an die 112 und innerhalb von 10 Minuten steht ein roter Partybus mit derbem Sound vor deiner Tür.


    AGB: Wer Rechtschreibfehler findet darf diese behalten. Bitte meine in eile gefertigten, selten anfallenden Vertipsler zu entschuldigen.

  2. Folgender Benutzer sagt Danke zu maxi für den nützlichen Beitrag:

    zotos (24.10.2007)

  3. #12
    Registriert seit
    07.05.2004
    Ort
    Campbelltown
    Beiträge
    2.437
    Danke
    131
    Erhielt 276 Danke für 86 Beiträge

    Frage

    Zitat Zitat von maxi Beitrag anzeigen
    ........... Die Leute bilden sich meist selbst zum Techniker, Fachtechniker und/oder Meister weiter. Was das kostet, vor allem an Zeit, wissen die Meisten von uns ja.

    ...........
    Hast du da nicht eine wichtige Gruppe vergessen .........|
    Geändert von plc_tippser (24.10.2007 um 12:51 Uhr)
    Gegen Schwachsinn, Schwachköpfe und armselige Trittbrettfahrer kann man nicht argumentieren.

    Gott sieht alles, auch Signaturen in Geheimschrift,,... aber er petzt nicht.

  4. #13
    Registriert seit
    02.04.2006
    Ort
    nähe Muc
    Beiträge
    2.787
    Danke
    115
    Erhielt 126 Danke für 107 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von plc_tippser Beitrag anzeigen
    Hast du da nicht eine wichtige Gruppe vergessen .........|
    Hallo,

    welche den?

    Naja Ok, jetzt mit den Studiengebühren und verschärftes Bafög usw. könnte man im Extremfall Ing. und Bachelor mit aufnehmen. Wobei es fraglich ist ob jemand vor eine bachelor eine Lehre macht.

    Frage: Wird für eien Fachkraft / Techniker oder Meister beim Bachelor der praktische Teil verlangt? Bzw. kann ein Meister oder Techniker gleich in den Master?
    ___________________________________________





    Sende eine SMS mit dem Stichwort "Feuer" an die 112 und innerhalb von 10 Minuten steht ein roter Partybus mit derbem Sound vor deiner Tür.


    AGB: Wer Rechtschreibfehler findet darf diese behalten. Bitte meine in eile gefertigten, selten anfallenden Vertipsler zu entschuldigen.

  5. #14
    Registriert seit
    01.08.2006
    Ort
    Nordsaarland
    Beiträge
    1.205
    Danke
    94
    Erhielt 122 Danke für 107 Beiträge

    Standard

    Also das E-Techniker fehlen, liegt im Handwerk am Lohn. 10 Jahre zurück und ich würde auch ehr in Richtung Informatik oder so gehen. solange Faulpelze, die nicht wirklich was machn mehr kasieren als ich, ist da was derbe Falsch.
    Bins irgentwo schon gewohnt als Bauleiter/Schichtführer/Kolonnenführer/.. angesehn zu werden, das habsch im 2. Lehrjahr schon machen "dürfen". :: Wer ist mein ansprechpartner?*rübergezeigt auf mich* er da::: Und jetzt bekomme ich halt die Baustellen einfach mittendrin zugewisen... ohne zu wissen, das ich auf einmal derjenige bin.
    Zum Lohn, haben da einige Berufe etwas zu viel Geld... Sicherheit geht allen vor, nur darf wohl neben Granit/Bretonische fliesennichts kosten.
    Was nicht passt wird Passend gemacht.
    Mehr Powerrrrrr!! *Houwhouwhouw*
    Und Humor ist, wenn man trotzdem lacht.

  6. #15
    Registriert seit
    06.10.2003
    Beiträge
    3.414
    Danke
    451
    Erhielt 506 Danke für 408 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Maxi,

    Zitat Zitat von maxi Beitrag anzeigen
    Kein wunder wenn die immer die grossen Häuser von den Nichtdeutschsprechenden dort anzünden.
    Ja stimmt, heute hat man keinen Respekt mehr vor irgend etwas. Selbst der delphingraue Trabbi-Kombi-de-luxe eines Studenten wurde nach der Wende in zwei Jahren fünf mal aufgebrochen. Das Niveau der Wertschätzung und des gegenseitigem Respekts ist seit 1989 (zumindest ) in den neuen Bundesländern drastisch gesunken. Die "Sicherheit im Staat" ist in jeder Hinsicht am Boden. Heute hat jeder Narr Freiheit, bestes Beispiel ist der Staat selbst. Es gab mal einen Staat, der war für das Volk da. Die wenigsten (Altbundesbürger) werden es sich vorstellen können, niemand wird es je wieder erleben.


    Gruß, Onkel
    Geändert von Onkel Dagobert (26.10.2007 um 23:57 Uhr)
    Es gibt viel mehr Leute, die freiwillig aufgeben, als solche, die echt scheitern.
    Henry Ford

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •