Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 3 von 11 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 105

Thema: Studium / Fernstudium

  1. #21
    Registriert seit
    02.04.2006
    Ort
    nähe Muc
    Beiträge
    2.787
    Danke
    115
    Erhielt 126 Danke für 107 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Frage: Was soll dein ein Meister und/oder Techniker beim Bachlor erlernen? Sein wissen / können übersteigt ja die Anforderunegn des bachlors sehr weit (Laut Studien/Ausbildungsplan BA).
    Jedenfalls wenn er den Stoff der ersten 3 Semester nicht kann sollte er seinen Schein/Titel zurück geben, weil das wirklich pipifax ist.
    Was etwas verwunderlich ist, die VDE/IEC und Werkstoffkunde/technik gibt es beim BA überhaupt nicht nicht. Verstäerkertechnik nahezu keines.

    Bein ing. ist es klar, da macht er je nach Bundesland das Studium mit 6 anstelle 8 Pflichsemestern. Zu Bachelor und Master ist jedoch nichts konkretes zu finden.
    Es soll bei einen Studium ja auch darum gehen ein Wissen zu erlangen.
    Sieht man sich den Inhalt des AMsters an ist hier wirklich einiges Interessantes und Neues enthalten. Dieser richtet sich auch wieder an den aktellen Stand der Technik.
    ___________________________________________





    Sende eine SMS mit dem Stichwort "Feuer" an die 112 und innerhalb von 10 Minuten steht ein roter Partybus mit derbem Sound vor deiner Tür.


    AGB: Wer Rechtschreibfehler findet darf diese behalten. Bitte meine in eile gefertigten, selten anfallenden Vertipsler zu entschuldigen.

  2. #22
    Registriert seit
    20.10.2003
    Ort
    Biberach
    Beiträge
    5.068
    Danke
    959
    Erhielt 1.459 Danke für 922 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von maxi Beitrag anzeigen
    Frage: Was soll dein ein Meister und/oder Techniker beim Bachlor erlernen? Sein wissen / können übersteigt ja die Anforderunegn des bachlors sehr weit (Laut Studien/Ausbildungsplan BA)...
    Siehe dazu hier.

    Grundsätzlich halte ich es für positiv, dass wir so viele
    verschiedene (Aus-)Bildungsmöglichkeiten haben. Ist
    doch für jeden etwas dabei.
    Beste Grüße Gerhard Bäurle
    _________________________________________________________________
    Hardware: the parts of a computer that can be kicked. – Jeff Pesis

  3. #23
    Registriert seit
    02.04.2006
    Ort
    nähe Muc
    Beiträge
    2.787
    Danke
    115
    Erhielt 126 Danke für 107 Beiträge

    Standard

    Danke Gerhart.

    Ich habe dort etwas gefunden.
    Da du ziemlich vom Techniker überzeugt bist und auch für die Besserstellung des Technikers kämpfst, weiß ich nicht, wie ich das auffassen soll. Es fehlt nicht nur das Wörtchen (Fach)Hochschule und der akademische Titel, sondern auch die Breite und die Tiefe an Fach- und Grundwissen, die einem Ingenieur vermittelt wird.
    Die haben da das Rad neu erfunden Beim Studenten sind also die Räder runder als beim Techniker *fg*
    Das mit der Breiteund Tiefe an Fach und Grundwissen finde ich immer lustig. Ich behaupte das der Techniker wesenltich mehr Fachwissen hat.
    Und was Grundwissen anbelangt schiebt die Physik einfach eine Grenze.
    Wer elektromagnetsche Felder und Kapazitäten, sowie Dioden und Halbleiter vesteht hat einfach das perfekte Grundwissen.
    Die haben 2 Semester Elektrotechnik und müssen nach deren Aussage schon alle die reinen Teslas sein

    Also kommt bei jeden Ingemier ein Tesla raus, weil deren gehemes Grundwissen noch viel Tiefer und detalierter geht als das von allen anderen.

    Kenne diese Keheimnisse schon
    Die Meister machen auch imemr allen weiss, dass nur sie sich mit der VDE (+BGV, Brandschutz und Bauverordnung) auseinder setzen können und nr sie wirkliche Kabelberechnungen durchführen können. Das ist genau das gleiche Thema.
    In der VDE steht für jeden das gleiche und auch zumindest fast immer auch so definiert das es keine Auslegungssache gibt.


    Mir kommt langsam eher der Gedanek hier soll kein technisches Wissen vermittelt werden sondern Schichten wie in einer Hirarchie bzw. wie bei der Bundeswehr aufgebaut werden.
    Manschaftsgrade / Offiziere / Oberst / General
    Arbeiter die Manschaftsränge und die Feldwebel
    Meister und Techniker sollen die Leutnant bis Hauptmann Spielen
    Ingeneur die Major bis Oberst Ränge
    Dr. dann die Generäle

    Ich kann persönlich nicht spontan abschätzen ob diese Strukturen notwendig sind.
    ___________________________________________





    Sende eine SMS mit dem Stichwort "Feuer" an die 112 und innerhalb von 10 Minuten steht ein roter Partybus mit derbem Sound vor deiner Tür.


    AGB: Wer Rechtschreibfehler findet darf diese behalten. Bitte meine in eile gefertigten, selten anfallenden Vertipsler zu entschuldigen.

  4. #24
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    Erfurt
    Beiträge
    961
    Danke
    42
    Erhielt 109 Danke für 87 Beiträge

    Standard

    Ich möchte mal Dein Gesicht sehen, wenn Du im OP-Saal auf dem Tisch liegst und die Oberschwester den Arzt nach Hause schickt um selber das Messer in die Hand zu nehmen - das entsprechende Fachwissen traut sie sich ja zu und zugeschaut hat sie auch oft genug.....
    __
    Mit freundlichem Gruß Peter

    ...Wir sind Alle Zeitreisende. Die überwiegende Mehrzahl schafft allerdings täglich nur einen Tag.... (Jasper Fforde: "In einem andern Buch")

  5. Folgender Benutzer sagt Danke zu PeterEF für den nützlichen Beitrag:

    plc_tippser (29.10.2007)

  6. #25
    Registriert seit
    20.02.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    109
    Danke
    17
    Erhielt 11 Danke für 10 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    ich bin der Meinung, wenn du eine Fachhochschulreife hast dann solltest du die auch nutzen. Deine Zukunftschancen werden sich dabei sicher nicht verschlechtern ...

    Ein Fernstudium würde ich dabei nicht empfehlen. Für BWL mag das gehen und auch eine gute Alternative sein, für ein technisches Studium wird das ein hartes Brot. Die meisten der 40% die ein Studium aufgeben machen das, weil ihnen der Elan fehlt. Wie lange hält man das da wohl durch, wenn man nicht mal mehr gezwungen ist etwas zu machen?

    Gutes Gelingen

  7. #26
    Registriert seit
    02.04.2006
    Ort
    nähe Muc
    Beiträge
    2.787
    Danke
    115
    Erhielt 126 Danke für 107 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von PeterEF Beitrag anzeigen
    Ich möchte mal Dein Gesicht sehen, wenn Du im OP-Saal auf dem Tisch liegst und die Oberschwester den Arzt nach Hause schickt um selber das Messer in die Hand zu nehmen - das entsprechende Fachwissen traut sie sich ja zu und zugeschaut hat sie auch oft genug.....
    Hallo PeterEF,
    den Vergleich finde ich mehr als hinkend.
    Möchte mal den Cheffarzt sehen wenn der Blutabnehmen soll, den das Fachwissen traut er sich ja zu. Dies sind einfach 2 gänzlich unterschiedliche Sachen von denen du sprichst, wie von Kunst und Arbeit.
    Kann der Arzt auch Wurst machen?


    Ich habe ja die behauptung aufgestellt das durch ein Studium nicht mehr Grundwissen und weniger Fachwissen vermittelt wird als bei einen Meister / Techniker. Weil einfach nicht mehr Grundwissen da ist und wir die Grenzen der derzeitigen Physik kennen und diese für alle gleich sind.

    Vergleiche als ein Beispiel doch einmal die Diodenberechnung / Tabellen der Ausbildungsunterlagen des Techniker mit denen des Bachelors. Als schnelles weiteres Beispiel; Die kompletten Ausbildungsunterlagen bei Techniker und meister zum Thema elektrischen Feldern und Kapazitäten umfasst etwa 270 Seiten. Die des Bachelors of Engeneering 27 Seiten inkl. Gliederung. Da wirst du schnell verstehen auf was sich meine These begründet.
    ___________________________________________





    Sende eine SMS mit dem Stichwort "Feuer" an die 112 und innerhalb von 10 Minuten steht ein roter Partybus mit derbem Sound vor deiner Tür.


    AGB: Wer Rechtschreibfehler findet darf diese behalten. Bitte meine in eile gefertigten, selten anfallenden Vertipsler zu entschuldigen.

  8. #27
    Avatar von gingele
    gingele ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    26.11.2005
    Beiträge
    225
    Danke
    111
    Erhielt 41 Danke für 35 Beiträge

    Standard

    @kniffo
    in dem Punkt hast du recht, man ist dann nicht aufs Studium angewiesen.


    Aber wenn man so ein Fernstudium zu zweit macht, eventuell wär das der Fall, zieht der eine denn anderen mit falls dieser keine Lust mehr hat, und umgekehrt.

    Hat von euch jemand ein Fernstudium mal gemacht?

    Außerdem hab ich gehört, weiß zwar nicht ob das stimmt, man stellt lieber einen Ing von der FH mit 4,0 ein als einen Ing Fernstudium mit dem schnitt 1, da die Fernhochschule ihre Prüfungen selbst gestalten kann und wenn man besser abschneidet kommen auch mehr Leute?

    Kann ich mir irgendwie nicht Vorstellen da es ja staatlich geprüft ist, aber ich weiß es nicht wirklich.
    "Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher."
    (Albert Einstein - 14.03.1879 - 18.04.1955)

  9. #28
    Registriert seit
    20.02.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    109
    Danke
    17
    Erhielt 11 Danke für 10 Beiträge

    Standard

    Also sorry maxi, aber deine Vergleiche hinken ebenfalls.

    Zunächst möchtest du sagen, auf welchen Bachelor du dich die ganze Zeit beziehst. Bachelor, Bachelor (FH), Bachelor (BA)?

    Zum anderen kannst du nicht das Hauptbrot des Meisters mit dem Grundwissen eines Bachelors vergleichen. Elektrische Felder müssen im Studium nicht bestimmt sondern berechnet werden - Tabellen sind dazu generell überflüssig.

    Ich möchte deinen Techniker mal sehen, wie er die Gleichung zur Bestimmung des Poynting-Vektors herleitet. Dass er auf seinem Gebiet mehr Ahnung hat steht außer Zweifel und der Poyting-Vektor ist in dem Fall auch völlig unwichtig. Aber studieren tut man im allgemeinen nicht, weil man einen bestimmten Job ausführen möchte. Wenn sich der schnöde Student nach 5 Jahren SPS-Programmierung einfallen lässt doch noch zu promovieren oder in die Forschung zu gehen, wird er seinen Poynting-Vektor evtl. schon brauchen.

  10. #29
    Registriert seit
    20.02.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    109
    Danke
    17
    Erhielt 11 Danke für 10 Beiträge

    Standard

    @gingele

    Also das halte ich für ein Gerücht. Prüfungen werden in Unis und FHs auch nicht zentral erstellt (die erstellt auch nicht die FH sondern der Prof. selbst).

    Aber was wär für dich der Vorteils eines Fernstudiums? Und um welches Studium soll es sich überhaupt handeln?

  11. #30
    Registriert seit
    26.03.2007
    Ort
    München
    Beiträge
    124
    Danke
    10
    Erhielt 42 Danke für 20 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    @gingele
    Also bei uns in der Firma waren es ähnliche Gründe wie bei dir. Wir haben uns entschlossen lieber den Leuten die sich weiterentwickeln möchten das ganze berufsbegleitend anzubieten und zu finanzieren als das sie uns den Rücken zu drehen. Einer schreibt nun momentan seine Diplomarbeit.
    Über die Akzeptanz so eines Fernstudiums wird du wie gesagt immer unterschiedliche Meinungen hören. Aber das dies leichter oder sogar kaufbar sein soll ist absoluter Unsinn.
    Anbei mal eine Leistungsübersicht der PFFH für das Jahr 2006! Daran wirst du sehen das es keineswegs so ist, dass alle und jeder besteht.
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

Ähnliche Themen

  1. Studium nervt...
    Von stift im Forum Stammtisch
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 22.09.2011, 19:17
  2. EmV-als Zusatzfach im Studium wählen?
    Von Jumper im Forum Stammtisch
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 21.11.2008, 11:40
  3. BA- Studium Automatisierungstechnik
    Von Roos im Forum Stammtisch
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 19.12.2007, 09:51
  4. SPS Kurs - Fernstudium
    Von AndyBlad im Forum Stammtisch
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.11.2007, 19:42
  5. Fernstudium bei der FernUniverität Hagen
    Von flyer im Forum Stammtisch
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.08.2006, 08:16

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •