Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 50

Thema: Transrapid

  1. #1
    Registriert seit
    22.11.2005
    Ort
    kl.Odenwald
    Beiträge
    716
    Danke
    111
    Erhielt 85 Danke für 71 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ich mache hierfür mal nen eigenen Thread auf:

    Zitat von Max

    Was haltet ihr eigentlich vom Transrapid?

    Habe bissel drüber nach gedacht, das für und gegen.
    Finde der sollte schnellstmöglich gebaut werden.
    Die gegenargumente kahmen mir nach etwas grübeln so vor als würden sich die Leute zurück zu Pferden und zu fuss gehen wünschen.
    "Das Leben ist viel zu kurz, um schlecht zu essen !"
    (Johann Lafer zur SWR3 Grillparty)
    Zitieren Zitieren Transrapid  

  2. #2
    Registriert seit
    30.08.2003
    Beiträge
    2.196
    Danke
    30
    Erhielt 258 Danke für 229 Beiträge

    Standard

    bin schon mitgefahren.. schön flott mit 430km/h

    André
    www.raeppel.de
    mit innovativen SPS-Tools schneller ans Ziel ....
    Zitieren Zitieren Transrapid  

  3. #3
    Registriert seit
    31.07.2004
    Beiträge
    243
    Danke
    16
    Erhielt 13 Danke für 13 Beiträge

    Standard

    Was haltet ihr eigentlich vom Transrapid?


    Bin auch dafür den TR zu bauen und einzusetzen. Viele neue Technologien schienen anfangs " unbrauchbar, unfinanzierbar unmachbar "......
    Man denke an das Auto , das Telefon .Computer , Röntgen usw...
    ---------------------------------------------
    Wo wir sind ist Vorn-und wenn wir Hinten sind-ist Hinten Vorn !
    Zitieren Zitieren Transrapid  

  4. #4
    Registriert seit
    25.06.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    3.930
    Danke
    465
    Erhielt 878 Danke für 634 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von sps-concept Beitrag anzeigen
    bin schon mitgefahren.. schön flott mit 430km/h

    André
    Bin auch schon mitgefahren aber:

    Aus aktuellem Anlaß -

    Geschwindigkeit kostet Energie --------------------- mehr Geschwindigkeit kostet mehr Energie

    120 km/h auf der Autobahn kostet Energie -------- mehr Geschwindigkeit kostet mehr Energie (ICH BIN GEGEN DAS TEMPOLIMIT)

    120 km/h bei der EISENBAHN kostet Energie ------- mehr Geschwindigkeit kostet mehr Energie

    120kBit/S kostet Energie -------------------- mehr Geschwindigkeit (DSL) kostet mehr Energie

    NULL Prozent Wirtschaftswachstum kostet Energie ----- mehr Wirtschaftswachstum kostet mehr Energie (mehr CO2 - soviel zu Logik unserer "SCHLAUEN" Politiker)



    WENN SCHON TEMPOLIMIT, DANN ÜBERALL!!!

    ---

  5. #5
    Registriert seit
    07.03.2004
    Beiträge
    4.369
    Danke
    946
    Erhielt 1.158 Danke für 831 Beiträge

    Standard

    Der Knackpunkt ist doch nicht ob der Transrapid gebaut wird oder nicht.

    Wenn Siemens und ThysenKrupp und/oder eine andere Firma das teil bauen und betreiben will habe ich nichts dagegen. Die Ansicht ändert sich sobald so eine hässliche Transrapid-Trasse hier durch die schöne Landschaft gebaut werden soll.

    Aber als Steuerzahler sehe ich es nicht ein das der Bund hier finanziell in Verantwortung gezogen werden soll. Es wurde und wird immer mehr von der alten Eisbahn und deren Schienen Netz privatisiert und jetzt den Transrapid zu finanzieren halte ich für falsch.
    If you open your Mind too much, your Brain will fall out.

  6. Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu zotos für den nützlichen Beitrag:

    argv_user (10.11.2007),IBN-Service (11.11.2007),kiestumpe (11.11.2007)

  7. #6
    Registriert seit
    14.01.2004
    Ort
    Hattorf
    Beiträge
    3.201
    Danke
    297
    Erhielt 311 Danke für 266 Beiträge

    Standard

    hallo,
    wird wohl ein milliardengrab, ist doch mit dem ice schon ähnlich, ich brauche bis göttingen(50km) ca 2h, und von göttingen nach berlin nur 1,5h, toll ich habe das gefühl die hauptstrecken der bahn sind schon recht am limit, da sollte nachgebessert werden, und nicht noch rückgebaut werden, und nebenstrecken vergammeln lassen.
    mfg

    dietmar

    Nichts ist so beständig wie ein Provisorium.

  8. #7
    Registriert seit
    01.10.2007
    Ort
    Waiblingen
    Beiträge
    3.317
    Danke
    767
    Erhielt 536 Danke für 419 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von maxi Beitrag anzeigen
    ... als würden sich die Leute zurück zu Pferden und zu fuss gehen wünschen.
    Für München gibts da Züge mit reduzierter Bestuhlung, 148 Sitzplätze, 172 Stehplätze. Lt. Wikipedia, um mehr Leute pro Fahrt transportieren zu können. Wenn ich meine Flughafenzubringer-S-Bahn anschau, braucht man die Stehplätze vor allem für das Reisegepäck .

    Statt 30min S-Bahn nur 10min Transrapid, da kann man zur Not auch mal bequem stehen .

    Generell befürchte ich, dass das ganze einfach nur schöngerechnet ist. Nice to have, um rast- und ruhelos ein wenig schneller ins Fitnessstudio zu kommen. Die Concorde gibts auch nimmer. Weil nämlich keiner vor jedem Start die Piste fegen will .

  9. #8
    Registriert seit
    04.02.2007
    Beiträge
    2.544
    Danke
    167
    Erhielt 731 Danke für 528 Beiträge

    Standard

    Hallo zusammen,

    also ich denke das der Transrapid in Deutschland nicht mehr benötigt wird.

    Es wurde jahrelang darum gerungen, als es wichtig war eine Anlage zur Vorführung aufzubauen. Jetzt gibt es die in China, da können die Leute ja hinfahren zum schauen. Wir hatten noch fette Jahre da gab es kein Geld dafür , und jetzt ?. Wieso gab es kein vernüftiges Konzept für den Flughafen München als der erbaut wurde. Der Transrapid war mit dem Flughafen in Pudong (Shanghai) zusammen geplant. Man kann doch nicht einen Flughafen am "Ar.." der Welt bauen, weil sonst die Anwohner vom Lärm gestört werden, und dann Jahre später feststellen "UUUpppS" das taxi braucht ja eine Stunde bis zu City. Und jetzt soll der Steuerzahler wieder in die Tasche greifen, und mit Millionen den Leuten an der Strecke den Lebensabend versauen.
    Neeh, Neeh
    So etwas gehört im Vorfeld in das Planfeststellungsverfahren .

    Übrigens : In China gibt es erhebliche Widerstände gegen die Fortführung des Transrapid, dort gibt es die Planung ins Centrum Shanghai und nach Peking.

    Fazit: Ich bin dafür das der Staat eine Anschubfinanzierung trägt um eine neue Technologie zu entwickeln, aber hier ist ende. Was wurde in Toll-Collect gesteckt ? Jetzt wo das System läuft, wollen die das in andere Länder verkaufen, und wir haben die ENtwicklung getragen

  10. Folgender Benutzer sagt Danke zu jabba für den nützlichen Beitrag:

    kiestumpe (11.11.2007)

  11. #9
    Registriert seit
    28.04.2005
    Beiträge
    205
    Danke
    22
    Erhielt 17 Danke für 14 Beiträge

    Standard

    Ich bin prinzipiell für den Bau des Transrapids, aber ich bin gegen die Strecke. Meiner Meinung nach ist Sie weder notwendig noch repräsentativ. Wenn man z.B. Hamburg und Berlin mit einer Trasse verbinden würde, fände ich das sinnvoll und auch eine alternative zum Fliegen. Aber nicht die paar km vom Münchner Hauptbahnhof zum Flughafen. Ausserdem müsste man den Hbf dann auch umbauen. Denn wenn man schon so ein Vorzeigeobjekt hinknallen will, dann sollte das doch auch in einem Architektonisch ansehnlichen Rahmen sein und nicht in so einem Loch wie dem Münchner HBF.

    MFG

    Markus

  12. #10
    Registriert seit
    13.07.2006
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    53
    Danke
    3
    Erhielt 3 Danke für 2 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    apropos tempolimit.


    WENN SCHON TEMPOLIMIT, DANN ÜBERALL!!!
    dann dürfte ja der airbus 380 anstatt 900 km/h nur noch 800 km/h fliegen
    und der ice anstatt 300 nur noch 250 km/h.

    ausserdem ein tempolimit einzuführen, bringt absolut gar nichts. was bringt es denn hier jährlich dadurch 2,5 mil. to co2 einzusparen (250 mil müssen gespart werden), wenn das in china in an einen tag rausgehauen wird ? Es geht darum, dass keiner aus der Reihe tanzt, dass keiner besser, schneller oder einfach nur anders ist. Das scheint des deutschen Pudels Kern: alles hübsch reguliert, limitiert, stranguliert. Die Gurken müssen gerade sein, der Hund angemeldet, der Müll von Hand getrennt, obwohl es mechanisch billiger wäre; das Auto muss parkfertig und abgesperrt sein, wenn es steht, sonst gibt’s ein Knöllchen. Wenn es fährt, ist es egal wohin und wie sinnvoll der Weg sein mag – Hauptsache nicht zu schnell.

    mfg, flo
    Soll´s funktionieren, oder darf´s auch was von Siemens sein?

  13. Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Flo-1- für den nützlichen Beitrag:

    kiestumpe (11.11.2007),Markus (11.11.2007)

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •