Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 34

Thema: Falsche Ware

  1. #1
    Registriert seit
    25.10.2003
    Beiträge
    1.425
    Danke
    297
    Erhielt 104 Danke für 69 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,
    ich habe bei Ebay Objektiv für mein Nikon D50 gekauft, laut Beschreibung es muste für Modelle Nikon Kameras passen .

    Ich habe Objektiv bekommen, nur ich stelle Fest, das Objektiv passt für Minolta kamera an.

    Ich ahbe Sofort an Käufer Email geschrieben , das ich möchte mein Geld zurück haben, nur Käufer will nicht das geld zurück bezahlen und schreib solche Email an mich an.

    -----------

    " Hallo. Ich habe das Objetiv selbst bei E-bay gekauft. Die Beschreibung des
    Verkäufers war für Nikon oder Canon. Da das Objektiv bei Canon nicht
    gepasst hat und mein Fotogeschäft bestätigt hat, dass es für Nikon ist,
    sollen Sie es bitte nochmals prüfen. Eine Rückgabe habe ich ausgeschlossen."
    ---------------


    Ich habe Online Unstimmichkeit bei Ebay geoffnet, nur Käufer schreibt wieder so was:

    ------

    Wie bereits geschrieben ist ein Umtausch ausgeschlossen. Die Ware ist wie beschrieben

    ------


    Frage,
    kann ich scon dann Rechtsanwahlt suchen und , wer muss dann Kosten von Rechtsanwahlt bezahlen ?



    gruß waldy
    Zitieren Zitieren Falsche Ware  

  2. #2
    Registriert seit
    20.12.2003
    Ort
    Obrigheim
    Beiträge
    420
    Danke
    31
    Erhielt 31 Danke für 27 Beiträge

    Standard

    Hi,

    schalte doch mal Ebay ein, was die dazu meinen.

  3. #3
    Registriert seit
    07.03.2004
    Beiträge
    4.369
    Danke
    946
    Erhielt 1.158 Danke für 831 Beiträge

    Standard

    Im Online kauf bereich gibt es ein spezielles Forum: http://www.snakecirty.de/
    Kann Dir aber nicht sagen wie hilfreich das ist.
    If you open your Mind too much, your Brain will fall out.

  4. #4
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.732
    Danke
    314
    Erhielt 1.519 Danke für 1.282 Beiträge

    Standard

    Also ich vertrete 2 (gegensätzliche) Standpunkte:
    - Juristisch dürftest du dir wohl durchaus Chancen ausrechnen, wobei das natürlich von ein paar Details abhängt.
    Die ganzen Umtausch/Gewährleistungsausschlüsse dürften rechtlich wohl nichtig sein.
    Auch kann man (juristisch) als Verkäufer von dir nicht erwarten das du dich weitergehen (außer der Artikelbeschreibung) irgendwo informierst.
    (Das sollte in etwa die rechtliche Seite sein)

    Achtung Meinung:
    - Da würde ich sagen selbst schuld! Wenn man schon bei Ebay was kauft, dann sollte man sich vorher bei "objektiven" Quellen informieren, ob das was man da kauft auch passt.
    Ist im Zweifelsfall immer noch einfacher als dieser ganze juristische Wust der hinterher kommen würde,
    zumal wir da von einem Wert sicherlich < 200€ sprechen, oder.

    Mfg
    Manuel
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  5. #5
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.220
    Danke
    533
    Erhielt 2.696 Danke für 1.948 Beiträge

    Standard

    Hm, ich würde es auch zuerst über ebay versuchen, da die Artikelbeschreibung offensichtlich falsch war und von niemandem verlangt werden kann, solchen Mist dann auch noch zu behalten. Stellt euch das mal vor, da kann man ja einen Mercedes einstellen und schlußendlich einen Polo liefern. Ich würde auf jeden Fall einen Anwalt konsultieren.
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  6. #6
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.732
    Danke
    314
    Erhielt 1.519 Danke für 1.282 Beiträge

    Standard

    Das würde ich sagen kommt jetzt wiederum auf die Artikelbeschreibung an.

    Stand da: "Objektiv für Nikon D50", stand da "müsste für Nikon D50 passen",
    stand da "Objektivtyp X von Hersteller Y".

    Mfg
    Manuel
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  7. #7
    Avatar von waldy
    waldy ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    25.10.2003
    Beiträge
    1.425
    Danke
    297
    Erhielt 104 Danke für 69 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    das ist Artikl von Ebay:

    Objktiv Tamron 28-200mm 1:3,8-5,6 AF LD IF für NIKONArtikelnummer: 140195439554

    Und da steht doch klar geschrieben - für Nikon kameras.

    Und ich habe bekommen Objektiv für Minolta Kameras. das ist doch schon Unterschied, ich kann gekaufte Objektiv auf meine Nikona D50 kamera anwenden.

    gruß waldy

  8. #8
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    wozu der aufwand? 55€ stehen in keinem verhältnis zu den möglichen kosten eines rechtsverdrehers ... sieh es als lehrgeld und verkauf das ding bei ebay, vielleicht mit der richtigen angabe

    [edit]und wenn du in der artikelbeschreibung auch noch objektiv richtig schreibst, sollte da vielleicht sogar mehr zu holen sein[/edit]
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  9. Folgender Benutzer sagt Danke zu vierlagig für den nützlichen Beitrag:

    Gerhard Bäurle (19.01.2008)

  10. #9
    Registriert seit
    23.03.2006
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    2.005
    Danke
    162
    Erhielt 278 Danke für 199 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    im übrigen ist Minolta auch sehr verbreitet - da sollte er gute Chancen haben. Noch interessanter isses wenn einer das Ding vorher runtergeschmissen hat und man sieht von außen nix......

    Mario

  11. #10
    Registriert seit
    20.10.2003
    Ort
    Biberach
    Beiträge
    5.068
    Danke
    959
    Erhielt 1.459 Danke für 922 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von waldy Beitrag anzeigen
    Wie bereits geschrieben ist ein Umtausch ausgeschlossen. Die Ware ist wie beschrieben
    Dein Verkäufer muss Dir das liefern, was er angeboten hat.
    Kann er das nicht, muss er das Geld zurückzahlen.

    Für fehlerhafte Artikelbeschreibungen gilt der Gewährleistungs-
    auschluss natürlich nicht.

    Aber wegen der 55 EUR lohnt sich kein Anwalt, dass weiß
    der Verkäufer auch.
    Beste Grüße Gerhard Bäurle
    _________________________________________________________________
    Hardware: the parts of a computer that can be kicked. – Jeff Pesis

Ähnliche Themen

  1. Simatic S7 PC Adapter --> VM Ware 7.1.5
    Von Damivan im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 07.11.2011, 13:31
  2. Step 7 und VM Ware
    Von cosmomaster im Forum Simatic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 19.01.2011, 17:36
  3. VM Ware Zykluszeitüberschreitung bei F-CPU
    Von Poldi007 im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.10.2010, 13:13
  4. WINCC V7.0 mit VM Ware
    Von Gandalf im Forum HMI
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.11.2008, 09:41
  5. VM-Ware und Vollbildansicht Step 5
    Von Elektroingo im Forum Simatic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.07.2008, 10:23

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •