Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 32

Thema: DSL1000 vom rosa Riesen

  1. #21
    Sockenralf ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    12.12.2006
    Ort
    Wehringen
    Beiträge
    1.471
    Danke
    248
    Erhielt 190 Danke für 155 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von gravieren Beitrag anzeigen
    Hi

    Verbünde dich mit 5 deiner Nachbarn.

    Jeder bestellt einen 1000er.

    Über WLAN vervielfacht sodann die Bandbreite.

    So wie es mit dem Mehrprozessoren funktioniert.

    Somit haben alle einen 6000er Anschluss.

    Hallo,

    ich bin eher dafür, daß jeder der 5 Nachbarn 1x pro Woche den rosa Elefanten aus seiner Ruhe bringt und nachfragt, wann denn endlich mit DSL16000 bei uns gerechnet werden kann.


    Irgendwann wird´s denen schon zu blöd werden



    MfG

  2. #22
    Sockenralf ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    12.12.2006
    Ort
    Wehringen
    Beiträge
    1.471
    Danke
    248
    Erhielt 190 Danke für 155 Beiträge

    Unglücklich

    Zitat Zitat von lorenz2512 Beitrag anzeigen
    hallo,
    wenn du kabelanschluss hast könntest du zu den kabelfritzen wechseln, die sind günstiger und schneller, mein nachbar hat das und ist zufrieden.
    das 16.000 ist schon nicht schlecht zum saugen 100mb in weniger als einer minute.
    so nun zu meinen erfahrungen mit der hardware von der teleschrott, bei 2 stationen der mobiltelefone t-sinus 45k, sind die displays defekt nach 6 jahren, mein router der w700v ist der letzte müll, manchmal hängt er sich auf, wenn einer ftp passiv drauf zugreift stürtzt er ab, von den 4 rj45 buchsen kann man nur 3 nutzen, weil der 4. stecker nicht mehr reinpasst und und..... müll

    Hallo,

    bei uns in der Straße hat man das leider vor Jahren "versandelt".
    Die Straßen ringsrum haben alle Kabel, nur unser "Feldweg" (5 Anwohner in einer verkehrsberuhigten Zone") konntenwählen zw. terr. Antenne oder Schüssel


    MfG

  3. #23
    Registriert seit
    31.07.2004
    Beiträge
    243
    Danke
    16
    Erhielt 13 Danke für 13 Beiträge

    Standard

    Irgendwann wird´s denen schon zu blöd werden
    Vergiß es , die sind hart im Nehmen...
    Kaum hast du aufgelegt , haben die dein Anliegen vergessen...
    ---------------------------------------------
    Wo wir sind ist Vorn-und wenn wir Hinten sind-ist Hinten Vorn !

  4. Folgender Benutzer sagt Danke zu edi für den nützlichen Beitrag:

    Sockenralf (25.02.2008)

  5. #24
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.265
    Danke
    537
    Erhielt 2.708 Danke für 1.957 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Question_mark Beitrag anzeigen
    Hallo,



    Die Teleplemplem ist noch mehr als konservativ. Die lebt noch in den siebziger Jahren. Mich hat nur die garantierte Geschwindigkeit und die hohe Verfügbarkeit überzeugt. Ich benutze die Telekom halt nur als Provider für Telefon und Internetzugang, und das funktioniert in Bezug auf Geschwindigkeit und Verfügbarkeit ganz gut. Und nachdem ich im Laufe der Zeit alles an Hard - und Software (Telefonanlage, Router, Modem, Splitter, Telefone etc.) mit der Aufschrift 'Telekom' in die Mülltonne gehauen habe und durch andere Fabrikate ersetzt habe, läuft es richtig rund mit der Kommunikation.

    Software der Telekom funktioniert grundsätzlich nicht. Um die Telekom-Software für die Programmierung meiner ISDN-Telefonanlage zu betreiben hätte ich alle Virenscanner und die Firewall auf meinem PC nicht nur deaktivieren, sondern sogar deinstallieren müssen. Mann, was haben die wohl einen an der Klatsche
    Also Telefonanlage ab in die Mülltonne ...
    Hardware der Telekomiker ist ein anderes Thema : Schickt man ein Telefonendgerät mit einem Fehler zum Austausch an die Telekom, bekommst Du glatt ein Telefon mit drei Fehlern als Austauschgerät zurück

    Wer jedoch alle Hard- und Software der Telekom direkt in die Tonne haut und die Leute mit den schwulrosa Mützchen nur als Provider für die Leitung sieht, kommt damit dann gut zurecht.

    Gruß

    Question_mark
    Ich glaube langsam, du hast recht. Aufgrund deiner vernichtenden Telekom-Geräte-Kritik versuche ich gerade ein paar Ports auf meiner Speedport W701V freizugeben und per NA weiterzuleiten. Eintragen kann ich das, nur funktionieren tuts anscheinend nicht ! In einem Forum hab ich herausgefunden, das man die Speedports "Fritzisieren" kann, da das im Kern AVM-Geräte sind. Das ganze muß über Linux erfolgen. Da hab ich aber dann doch Manschetten, wenn ich mir den Speedport zuparke, komm ich nicht mal mehr in Internet. Werd noch etwas testen, wenns nicht klappt, deinen Rat befolgen, Fritzbox kaufen, Speedport in die Tonne (bzw. als Reservegerät). Vielleicht hilft ja ein FW-Update für den Speedport.
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  6. #25
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.265
    Danke
    537
    Erhielt 2.708 Danke für 1.957 Beiträge

    Standard

    Ich muß nochmal Zwischenbericht abgeben. Hab es inzwischen geschafft per SSH und VNC von Windows aus auf meinen Mac zu Hause zuzugreifen. Dem W701V hab ich noch einmal alle Portweiterleitungen rausgeschmissen und jetzt nur noch eine Einzige drin, für Port 22 (SSH). Nun kann ich mit Putty und dem richtigen Schlüssel ( ) in mein Heimnetz. Das im Mac eingebaute VNC erwies sich allerdings als extrem langsam (da nur volle Farbtiefe). Mit einem anderen VNC-Server läßt sich das erheblich verbessern !
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  7. #26
    Registriert seit
    27.11.2005
    Ort
    im Osten
    Beiträge
    1.183
    Danke
    141
    Erhielt 271 Danke für 248 Beiträge

    Standard

    ICH WILL AUCH DSL !!!

    Langsam hab ich aber die Schn.... voll, warum hat hier eigentlich jeder DSL nur ich nich

    2 Wohnsitze:
    1. Kupferkabel, aber zu weit von Vermittlung weg, wüürrrggg
    2. nahe an Vermittlung, aber Glasfaser, würrrrgggg

  8. #27
    Registriert seit
    01.08.2006
    Ort
    Nordsaarland
    Beiträge
    1.207
    Danke
    94
    Erhielt 122 Danke für 107 Beiträge

    Standard

    Haaahhhh ein Tehma für mich über die Hitlerkomm... genannt wegen den uralten Leitungen.
    Kenne Orte die bekommen garnix, weil angeblich LWL bis zum Hauptverteiler liegend... Also Verteiler fürn Ort.
    Andere Orte wie meiner sind in der "alten "1000er DSL Reichweite, aber bekommen nur das dreckige Lite. Hier wird dann auch mal ein Anschluss mitten in DSL Verfügbarkeit als geht nicht bezeichnet.
    Aber nur 500m, wenn überhaupt hatte Arcor versucht einem Bekannten DSL6000 anzudrehen, weil er wußte das nicht mehr als Lite geht hat er gepockert und gsagt ok, wenn ihrs hinbekommt wechsle ich andernfalls stelle ich Schadensersatzansprüche. Auf einmal gings doch nichtmher und ihm wurde eine Unterschriftenaktion empfohlen.
    Aber zu den Hitlerkomgeschichten... Baggerfahrer einweisen wo das Kabel liegt, "es liegt unter dem Bürgersteig"... nur er erwischt es 5m innerhalb des Bauplatzes, eine Hauptleitung für 2..3 Orte. Sein Glück er hatte es nicht zerisssen, sindern nur aufm Löffel hängen.
    Selbe Baustelle... Alte Leitung Papier Stoffummantelte "Scheiße" Im Haus alles verkabelt.. ein rosa T-Echniker setzt den Übergabepunkt umgekehrt shcief zum Erdkabel aus der wand kommend.... Dann der Anschluss soll geschaltet werden ein 4DA für die weiteren Anschlüsse im Haus liegt mit Zettel welche Paarung welcher Anschluss am Punkt wo die Telefonanlage hin soll... erster veruch schietert die Hausinstallation wird auseinandergerissen, unds geht immernoch nicht.... 2. Versuch 2 Vermittlungen hin und her schalten ganze 4* auf einmal gehts.... Andere Baustelle Blitzschaden DSL Modem getauscht... geht nicht.... Techniker hin wieder Modem getauscht geht immer noch nicht..... Neue Leitung solle her durch Flur mit Edelputz. Isolationsmessung auf der Leitung ergab "sauber" .. aus einer *2*2*0,6 nur noch 2* "1,2" gemacht (Adern verdrillt) gings.
    Und bei der "letzten" Version derer Unfähigkeit hab ich leider kein Fotohandy bis dato gehabt, so ein Chaos kriegt nur der Sauhaufen hin...
    Gas, Wasser, Strom sich den Durchgan einigermaßen geordnet geteilt. und die Hitlerkomm geht mal mit 3 aufgeklebten Druckschellen Queer rüber um dann den Übergabepinkt schief mit einer Schraube auf die Wand zu setzen.....
    Was nicht passt wird Passend gemacht.
    Mehr Powerrrrrr!! *Houwhouwhouw*
    Und Humor ist, wenn man trotzdem lacht.

  9. #28
    Registriert seit
    27.11.2005
    Ort
    im Osten
    Beiträge
    1.183
    Danke
    141
    Erhielt 271 Danke für 248 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von nade Beitrag anzeigen
    Aber zu den Hitlerkomgeschichten... Baggerfahrer einweisen wo das Kabel liegt, "es liegt unter dem Bürgersteig"... nur er erwischt es 5m innerhalb des Bauplatzes, eine Hauptleitung für 2..3 Orte. Sein Glück er hatte es nicht zerisssen, sindern nur aufm Löffel hängen.
    Selbe Baustelle... Alte Leitung Papier Stoffummantelte "Scheiße" Im Haus alles verkabelt.. ein rosa T-Echniker setzt den Übergabepunkt umgekehrt shcief zum Erdkabel aus der wand kommend.... Dann der Anschluss soll geschaltet werden ein 4DA für die weiteren Anschlüsse im Haus liegt mit Zettel welche Paarung welcher Anschluss am Punkt wo die Telefonanlage hin soll... erster veruch schietert die Hausinstallation wird auseinandergerissen, unds geht immernoch nicht.... 2. Versuch 2 Vermittlungen hin und her schalten ganze 4* auf einmal gehts.... Andere Baustelle Blitzschaden DSL Modem getauscht... geht nicht.... Techniker hin wieder Modem getauscht geht immer noch nicht..... Neue Leitung solle her durch Flur mit Edelputz. Isolationsmessung auf der Leitung ergab "sauber" .. aus einer *2*2*0,6 nur noch 2* "1,2" gemacht (Adern verdrillt) gings.
    Und bei der "letzten" Version derer Unfähigkeit hab ich leider kein Fotohandy bis dato gehabt, so ein Chaos kriegt nur der Sauhaufen hin...
    Gas, Wasser, Strom sich den Durchgan einigermaßen geordnet geteilt. und die Hitlerkomm geht mal mit 3 aufgeklebten Druckschellen Queer rüber um dann den Übergabepinkt schief mit einer Schraube auf die Wand zu setzen.....
    Nicht Schlecht

    Aber geh mal in einen T-Punkt und frag mal nach EDGE, ich habs geschafft zwei T-Punkt Mausis ne Stunde damit zu beschäftigen, damit sie herausfinden wie die Sache mit EDGE funktioniert (ich wusste es schon).
    Ich wollte eigentlich nur wissen wie teuer die Sache wird. Aber die beiden kammen irgendwie mit der Beschreibung der Tarife nicht klar.

  10. #29
    Registriert seit
    05.10.2005
    Beiträge
    2.387
    Danke
    321
    Erhielt 298 Danke für 268 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    hab auch lange versucht DSL zu bekommen.Bis endlich im Januar die Alice zu besuch kam. Die Verbindung liegt so zwichen 5000 und 6000. Vorher wimmelte mich jeder mit "techn. nicht verfügbar" ab. Obwohl ie Nachbarn mit 800-2000 und diversen Anbietern angeschlossen sind.Die junge Dame muß eigene Technik im Verteilerkasten haben, da es nur mit ihrer Hadware funzt. mit Splitter ist da nichts zu machen. Das "Gute" ist, 1 Monat Kündigung.Ist vielleicht ein versuch wert(soll keine Werbung sein), ob sie schneller kann als rosa.Im Nachhinein stellte sich heraus, die techn. Verfügbarkeitsprüfung beruht auf der ich glaube "techn.Standortadresse", welche von der postalischen abweichen kann, wenn die Straße umnummeriert wurde, und die Tipse vergaß dies zu ändern(war bei einem Nachbarn so)
    Th.

  11. #30
    Registriert seit
    03.11.2007
    Ort
    noch RLP, demnächst wohl SL
    Beiträge
    206
    Danke
    20
    Erhielt 22 Danke für 20 Beiträge

    Cool


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    [quote=MW;122814]ICH WILL AUCH DSL !!!

    Langsam hab ich aber die Schn.... voll, warum hat hier eigentlich jeder DSL nur ich nich




    Vergiss DSL!!!!!
    Hatte das fast gleiche Problem wie du. Alle Strassen um mich herum konnten ne 1000er Flat bekommen, ich nur ne 38x KB zum Preis von ner 1000er Flat. Von ner höheren Rate konnt ich nur träumen.

    Aber siehe da, über Kabel (=Kabel-TV) kann man ja auch telefonieren und surfen. Ich bin zwar begeisterter Schüsselgucker, aber ich hab nu auch Kabel (=kein T-Kabel oder sonst was)! Und das mit ner 48.000 er Flat. Ich bin begeistert. ....
    Geändert von Dabbes vorm Herrn (02.03.2008 um 22:37 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. Riesen Problem mit Profibus!!!!
    Von Pico1184 im Forum Simatic
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 02.09.2011, 21:42
  2. Riesen Problem CPU 315-2 DP Movidrive!
    Von Acidburn0815 im Forum SEW-EURODRIVE
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 22.09.2008, 19:08
  3. schüler steht vorn nem riesen problem
    Von underdog im Forum Elektronik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 04.07.2005, 10:10

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •