Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: Auftraggeber verlieren immer mehr Bezug zur Realität???

  1. #1
    Registriert seit
    05.11.2004
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    1.138
    Danke
    225
    Erhielt 127 Danke für 85 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Moin.

    Langsam habe ich das Gefühl, das Aufträge von Leuten vergeben werden in Firmen, die absolut keinen Plan mehr haben, wie es draußen aussieht.
    Da bereitet man alles soweit vor, wie die Bestellungen sind und programmiert alles nach Vorgabe durch den E-Plan / Ablaufplan und auf der Baustelle funktioniert überhaupt nix.
    Das ist ja meist nicht das schlimme, weil man sowas ja kennt und immer vorkommt.
    Aber wenn es dann heißt, der Umbau habe 4 Stunden Zeit und Schloßer/Elektiker brauchen für ihren Mist 5 Stunden und dann beim ersten Testen des Programmes nach 6 Stunden Stillstand schon nix sofort läuft, wird man als Inkompetent und unfähig hingestellt.
    Und wenn man dann schnell alles irgendwie zum Laufen bekommt und noch 2 Wochen ein Crash passiert, weil man NIX testen durfte als Programmierer,
    überlegt mans sich doch langsam, der Job an den Nagel zu hängen.

    Sitzen da oben nur Leute, die nach der Uni sofort in die Chefetage gegangen sind?!?!?

    Wie sind eure Erfahrungen?
    Kommt Zeit.... Kommt Rat.... In der Tat.
    Gartenlampe mit Windenergie anstelle von Solar? Bei Interesse -> PN
    Zitieren Zitieren Auftraggeber verlieren immer mehr Bezug zur Realität???  

  2. #2
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.263
    Danke
    537
    Erhielt 2.708 Danke für 1.957 Beiträge

    Standard

    Da sitzen Controler, die nix wissen von Praxis, nur wissen Bleistift, rechnen, Geld, nix wollen zahlen, nur sparen!

    Wenn überhaupt !

    Das wird immer schlimmer, stimmt. Teilweise sitzen die in der Konzernzentrale und haben die Firmen noch nie gesehen!
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  3. #3
    Registriert seit
    14.01.2004
    Ort
    Hattorf
    Beiträge
    3.201
    Danke
    297
    Erhielt 311 Danke für 266 Beiträge

    Standard

    hallo,
    die sind ganz weit weg von der wirklichkeit, und die kleinen müssen es ausbaden, aber nach dem 10.ten mal müssten sie das gelernt haben, aber da oben laufen die sachen wohl anderst ab. ich hasse die typen, wenn die mist bauen wird das schön vertuscht, ich hab da echt den hass.
    mfg

    dietmar

    Nichts ist so beständig wie ein Provisorium.

  4. #4
    Registriert seit
    06.01.2005
    Ort
    im schönen Lipperland
    Beiträge
    4.494
    Danke
    502
    Erhielt 1.145 Danke für 738 Beiträge

    Standard

    Da bekommt man im Laufe der Jahre doch ein Dickes Fell, oder ?

    Was mich nur in letzter Zeit nervt sind die vielen "Schnellschuss"-Umbauten an den Feiertagen. Wir haben Ostern und Pfingsten voll zu tun... und alles muss dann am Dienstag ab 6 Uhr wieder zu 100% laufen.... .... Wie soll es gehen ?????
    Früher gab es Peitschen .... heute Terminkalender

  5. #5
    Registriert seit
    18.09.2004
    Ort
    Münsterland/NRW
    Beiträge
    4.728
    Danke
    729
    Erhielt 1.161 Danke für 972 Beiträge

    Standard

    Um solchen Problemen zumindest ein wenig aus dem Weg zu gehen, haben wir uns WinMOD angeschafft. Hier ein Bericht den ich hier im Forum darüber geschrieben habe
    Auswirkungen eines Simulationsprogramms auf die Inbetriebnahmezeit
    Das spart uns oft ne Menge Ärger auf der Baustelle.

    @Lipperlandstern
    wie seit ihr mit eurem tarakos zufrieden

  6. #6
    Registriert seit
    11.09.2007
    Ort
    Suedwestpfalz
    Beiträge
    917
    Danke
    81
    Erhielt 209 Danke für 192 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Lipperlandstern Beitrag anzeigen
    Da bekommt man im Laufe der Jahre doch ein Dickes Fell, oder ?
    Nicht wirklich.
    Am liebsten ist doch heute bestellt, gestern geliefert und seit zwei Wochen im Echtbetrieb...

    Da gilt dann:
    Nichts ist so dauerhaft wie ein Provisorium !!

    Bin selber geade unterwegs zu so einer Geschichte... dtsclipper
    Das Grauen lauert in der Zwischenablage !!

  7. #7
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    149
    Danke
    21
    Erhielt 38 Danke für 21 Beiträge

    Standard

    Am besten sind aber die Firmen die Druck machen und man deswegen auch Feiertage und Wochenenden durchmacht und dann haben die Deppen noch nichtmal ein fertiges Werkzeug oder es fehlt Rohmaterial .
    Das allerschaerfste , was mir mal passiert ist , die hatten nicht genug Bedienpersonal fuer eine Spaetschicht am Samstag . Da konnte die Anlage dann aber doch bis Montag stehen und es war auf einmal alles nicht mehr so eilig .

  8. #8
    Registriert seit
    06.01.2005
    Ort
    im schönen Lipperland
    Beiträge
    4.494
    Danke
    502
    Erhielt 1.145 Danke für 738 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von marlob Beitrag anzeigen
    @Lipperlandstern
    wie seit ihr mit eurem tarakos zufrieden
    Wir haben es noch nicht bestellt... Lippische Mühlen mahlen langsam........
    Früher gab es Peitschen .... heute Terminkalender

  9. #9
    Registriert seit
    02.04.2006
    Ort
    nähe Muc
    Beiträge
    2.787
    Danke
    115
    Erhielt 126 Danke für 107 Beiträge

    Standard

    Da darm man sich nicht scheuchen lassen, denn Meist war einfach deren Zeitplanung falsch.
    Mit Stunden sollte man hier nicht rangieren (Ausser es wurde etwas vereinbart) sondern wenn die VK und der Eingaangs / Ausgangstest gemacht wurde immer 1 ganzen Tag ansetzen und am übernächsten Tag gleich die Inetriebname / Unterschrift.

    Wegen irgend einen Kasper der seien Arbeit nicht gemacht hat sollte man sich selbst nicht in Stress bringen. Die Verantwortung liegt bei Dir.

    Persönlich wnen ich etwas unterschrieben soll muss es zu 100% passen oder ein Fehler klar Dokumentiert und festgelegt sein.

    Manchmal gibt es aber auch Programmierer etc. bei denen man schnell den Eindruck ekommt Sie haben keinen Plan oder Sie wollen leiden.
    Hatte bei einen Bekannten für dne ich Abnahme kürzlich einen Programmierer der meinte wir seien Walddeppen oder Unterbelichtet oder sonst was. Als Bekanter meinte er habe Dr. Elektrotechnik und ich dass ich Meister/Fachtechniker bin ist der Preissischen Knackwurst dann bissel die Sause gegangen
    So was liebe ich
    ___________________________________________





    Sende eine SMS mit dem Stichwort "Feuer" an die 112 und innerhalb von 10 Minuten steht ein roter Partybus mit derbem Sound vor deiner Tür.


    AGB: Wer Rechtschreibfehler findet darf diese behalten. Bitte meine in eile gefertigten, selten anfallenden Vertipsler zu entschuldigen.

  10. #10
    Registriert seit
    01.08.2006
    Ort
    Nordsaarland
    Beiträge
    1.207
    Danke
    94
    Erhielt 122 Danke für 107 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Mhm... aus Baubereich liebe ich Becker.... alle Arbeitszeiten aller Gewerke zusammengezählt, keine Trocknungszeiten vom Beton berücksichtigt, keine Wetter/ Temperatur zuschläge und dann am besten schon gestern fertig.
    Das liebe ich, den Bereich in dem man arbeiten soll ist noch garnicht errichtet, aber man soll dann schon fertig sein obwohl man noch nicht einen Hammeschlag machen konnte. Ebenso die Minutenrechnerrei bei Fertighäuser von Okal, Fell, Baufritz, Huber und wie sie alle heißen...

    Zeitvorgaben das schnell arbeiten immernoch nicht schnell genug ist...
    Oder wenn ein Angebot gemacht wird ohne jeh die gegebenheiten genau abgecheckt zu haben, es geht schwerer als normal und dann wird rumgemotzt warum man nicht so schnell war.....
    Was nicht passt wird Passend gemacht.
    Mehr Powerrrrrr!! *Houwhouwhouw*
    Und Humor ist, wenn man trotzdem lacht.

Ähnliche Themen

  1. UDT Länge ändern. Daten nicht verlieren
    Von klauserl im Forum Simatic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 26.01.2014, 20:22
  2. TP270 verlieren Verbindung im MPI Netz
    Von DJMetro im Forum Feldbusse
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 30.04.2008, 21:09
  3. Profibus: Siemens TP´s verlieren Kommunikation
    Von maddin im Forum Feldbusse
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 07.02.2008, 10:20
  4. Bezug von S5/100U-CPU103
    Von INST im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.09.2005, 15:07
  5. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.06.2005, 06:19

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •