Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Umfrageergebnis anzeigen: Wie alt seit ihr ???

Teilnehmer
169. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • unter 20

    6 3,55%
  • 20 - 24

    14 8,28%
  • 25 - 29

    29 17,16%
  • 30 - 34

    32 18,93%
  • 35 - 39

    23 13,61%
  • 40 - 44

    33 19,53%
  • 45 - 49

    13 7,69%
  • 50 - 55

    10 5,92%
  • über 55

    9 5,33%
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 28

Thema: Altersstuktur im Forum

  1. #11
    Avatar von MW
    MW ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    27.11.2005
    Ort
    im Osten
    Beiträge
    1.183
    Danke
    141
    Erhielt 271 Danke für 248 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von vierlagig Beitrag anzeigen
    ... wenn sich all jene, die nur eine frage eingestellt haben oder mit 1-10 beiträgen in der benutzerliste verzeichnet sind, an dieser umfrage beteiligen würden, würde eine deutlich jüngere struktur, so um die 20 (17-24) zum vorschein kommen.
    Korrekt aber die Leute sind ja nun oft keine Dauergäste. Und deshalb würd ich vermuten, dass diese Leute sich auch nur Zufällig oder Einmalig in den Stammtisch verirren. Ich denke mal, die Leute die hier abgestimmt haben zählen hauptsächlich zu den Dauergästen und um die gehts ja eigentlich.
    Die Leute die schon längere Zeit "Neuer Benutzer" sind, würde ich nicht zu denn aktiven Forumteilnehmern zählen, auch wenn sie öffter mitlesen

  2. #12
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von MW Beitrag anzeigen
    Korrekt aber die Leute sind ja nun oft keine Dauergäste.
    wie gesagt, keine repräsentative umfrage, sondern viel mehr ein ausloten, welche user bestimmten alters sich für die themen begeistern können und länger am ball bleiben, weil sie eben auch noch hier und da eine idee und/oder wissen haben, welches sie gern geteilt wüßten, wenn auch nur mitgeteilt ...
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  3. #13
    Registriert seit
    15.02.2006
    Ort
    S-H
    Beiträge
    189
    Danke
    11
    Erhielt 46 Danke für 18 Beiträge

    Blinzeln

    Na toll, jetzt habt ihr es geschafft- ich habe abgestimmt- und irgendwie fühle ich mich jetzt alt

    Nein, ich falle nicht in die ü55 Gruppe, aber leider gehöre ich auch nicht mehr der scheinbar zahlenmäßig überlegenen Gruppe bis 35 an.

    Aber jetzt ist ja erstmal Ostern, und da kann ich mein Rheuma kurieren und meine Altersverwirrtheit pflegen.

    In diesem Sinne- Frohe Ostern an alle!
    mit bestem Gruß Pjoddi
    -----------------------------------
    Gott- gib mir Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden. (J.C. Oetinger)
    Zitieren Zitieren Danke!  

  4. #14
    Registriert seit
    15.09.2006
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    361
    Danke
    38
    Erhielt 36 Danke für 30 Beiträge

    Standard

    Ich melde mich mal hier zu Wort. Ich bin 24 (immerhin noch zwei Monate lang...). Meiner Meinung nach gibt es in dem Bereich SPS-Programmierung / Maschinenbau / Service wenige Leute meines Alters. Zum einen, weil wenig ausgebildet wurde, zum anderen gibt es eine Generation sehr fähiger Kollegen im Alter von ca. 30, 35 bis ungefähr 55. Davor und danach scheint es wenige zu geben, die in diesem Bereich Interesse zeigen und Fähigkeiten bzw. eine Ausbildung haben. Es ist wohl auch so, dass in diesem Bereich ein gewisses Interesse und Eigenengagement erforderlich ist, das zugegebenermaßen bei vielen meiner Generation nicht mehr vertreten ist.
    Die Finger schmutzig machen will sich auch keiner mehr.
    Es scheint fast so, als hätte sich damals, als die ganze Geschichte relativ neu war, ein Kern sehr guter Leute gebildet, zu denen aber im Verhältnis dazu nicht mehr so viele Leute hinzugekommen sind.
    Meiner Meinung nach nutzen gerade junge Leute oft die Möglichkeit des Internets, um sich weiterzubilden, so dass ich eigentlich nicht denke, dass es unbedingt nur damit zu tun hat, dass man als "älterer" Benutzer mehr Beständigkeit sucht. Aber ich kenne kaum Leute in meiner Generation, die sich mit dem Thema befassen oder im SPS/CNC- was-auch-immer- Bereich arbeiten.

    Gruß, Tobias
    Isn't simulating stimulating?

  5. Folgender Benutzer sagt Danke zu TobiasA für den nützlichen Beitrag:

    HDD (20.03.2008)

  6. #15
    Registriert seit
    04.05.2007
    Ort
    Westerwald :)
    Beiträge
    249
    Danke
    33
    Erhielt 35 Danke für 33 Beiträge

    Standard

    ich, der ja auch zur jüngeren generation gehöhrt, denke mal, das es an der ausbildung scheitert...
    ich mache im moment eine ausbildung zum elektroniker für automatisierungstechnik, ein beruf der in zukunft wohl mangels interesse eingestellt wird.
    dann gibt es noch mehr elektroniker für betriebstechnik, die in der betrufsschule fast nix bis garnichts mit s7 machen.
    ob sie was im betrieb lernen kommt denk ich mal auf den betrieb an.

    da in der zukunft ja immer mehr automatisiert wird, sollte man sich mal gedanken machen einen ausbildungsberuf einzuführen, der viel mit sps programmierung zu tun hat, ich mein technischer zeichner fachrichtung elektrotechnik(weis net ob es wirklich so heisst) kann man ja auch lernen.
    Punkt

  7. #16
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Hermann Beitrag anzeigen
    die in der betrufsschule fast nix bis garnichts mit s7 machen.
    OT: die sps-programmierung beschränkt sich nicht ausschließlich auf S7!


    weitermachen...
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  8. Folgender Benutzer sagt Danke zu vierlagig für den nützlichen Beitrag:

    zotos (20.03.2008)

  9. #17
    Registriert seit
    17.04.2007
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    496
    Danke
    162
    Erhielt 67 Danke für 63 Beiträge

    Standard

    Es mag ja sein, daß in unserem Bereich zu wenig nachwächst. Die richtige Softies machen lieber SAP und aus Richtung Montage wächst auch nichts nach. Vielleicht ist der Anspruch an Theorie in den letzten Jahren doch gewachsen. Andererseits war der Aufbau einer Kommunikation noch nie so einfach wie jetzt. Ich beobachte aber auch seit Jahren ein weg wandern auf der anderen Seite. Ich (43) kenne mittlerweile mehr gleichaltrige Kollegen, die mal programmiert haben, als solche die es immer noch machen. Ich weiss nicht genau woran es liegt. Vielleicht ging ihnen der permanente Termindruck auf die Nerven. Vielleicht macht man so etwas, wirklich nur eine bestimmte Zeit und wendet sich dann höherem zu.
    Es gibt immer noch Tage, wo mich meine Arbeit begeistert. Wenn grosse Anlagen durch mein Programm zum Leben erwachen oder die Regelung auch in den Grenzbereichen funktioniert. Solange das so ist, werde ich wohl noch über die Anlagen toben.

    Gruß aus dem kalten Norden

  10. Folgender Benutzer sagt Danke zu Kieler für den nützlichen Beitrag:

    Onkel Dagobert (26.03.2008)

  11. #18
    Registriert seit
    04.05.2007
    Ort
    Westerwald :)
    Beiträge
    249
    Danke
    33
    Erhielt 35 Danke für 33 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von vierlagig Beitrag anzeigen
    OT: die sps-programmierung beschränkt sich nicht ausschließlich auf S7!


    weitermachen...
    ich weis auch, nur ist zum beispiel in dei richtung digitaltechnik, so mal allgemein, was gibt es alles so sehr wenig bis garnichts glaufen,
    auf irgendeinem system muss man es ja mal lernen,
    ein und baustein macht wohl bei jedem hersteller das gleiche...
    Punkt

  12. #19
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.733
    Danke
    317
    Erhielt 1.522 Danke für 1.283 Beiträge

    Standard

    Zu S7 kann man halt sagen,
    das die ganze Strucktur der Adressierung eher dazu verleitet unstruckturierten "Blödsinn" zu machen,
    als das bei vielen anderen der Fall ist.

    Bei Codesys oder wg. mir auch RSLogix5000 ist man alleine schon durch die fehlenden "Adressen" gezwungen halbwegs struckturiert zu bleiben.

    Das wirkliche Problem daran: Wenn man sich gewisse Sachen mal angewöhnt hat, kann man sich das nur schwer wieder abgewöhnen.

    Mfg
    Manuel
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  13. Folgender Benutzer sagt Danke zu MSB für den nützlichen Beitrag:

    zotos (21.03.2008)

  14. #20
    Registriert seit
    08.07.2007
    Ort
    Burbach
    Beiträge
    366
    Danke
    80
    Erhielt 34 Danke für 32 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Meiner Meinung nach, muss man eine bestimmte Sorte von Mensch sein, um Automatisierer zu werden. Ein bisschen Fernweh muss man haben, ein bisschen Masochist sollte man sein und einen gesunden Spieltrieb sollte man sein eigen nennen.
    Alle guten Programmierer, die ich kenne, haben sich zu guten Programmiereren entwickelt, weil sie sich auch außerhalb des Jobs intensiv mit der Thematik auseinandergersetzt haben.
    Gerade bei jungen Programmierern habe ich festgestellt, dass man denen das Gefühl rüberbringen muss, Vater geworden zu sein, wenn eine selbst geschriebene Anlage endlich gescheit läuft.
    Das schulisch erworbene Wissen ist nur insofern wichtig, dass eine Grundausbildung vorhanden ist, auf der man aufbauen kann.
    Viel wichtiger ist ein Erkennen von technischen Zusammenhängen, unabhängig von der Ausbildung und das Umsetzen in einen Programmcode.

    @Kieler
    Es gibt immer noch Tage, wo mich meine Arbeit begeistert. Wenn grosse Anlagen durch mein Programm zum Leben erwachen oder die Regelung auch in den Grenzbereichen funktioniert. Solange das so ist, werde ich wohl noch über die Anlagen toben.
    Ich kann nur sagen, dass es mir ganz genauso geht.
    100% ACK
    Lieber Feste feiern, als feste arbeiten.

  15. Folgender Benutzer sagt Danke zu blasterbock für den nützlichen Beitrag:

    Onkel Dagobert (26.03.2008)

Ähnliche Themen

  1. VDE - Forum ?
    Von INST im Forum Stammtisch
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.05.2006, 09:03
  2. Forum auf CD
    Von Lipperlandstern im Forum Stammtisch
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 08.04.2006, 19:46
  3. Forum
    Von H318 im Forum Stammtisch
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.09.2005, 18:40

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •