Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Page 1 of 2 12 LastLast
Results 1 to 10 of 11

Thread: Pfishingmail

  1. #1
    Join Date
    27.08.2004
    Location
    Bei Bremen
    Posts
    657
    Danke
    11
    Erhielt 12 Danke für 10 Beiträge

    Default


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,
    es geht wieder eine neue Welle Pfishing Mails.

    Mit dieser E-Mail erhalten Sie Ihre aktuelle Rechnung und - soweit von Ihnen beauftragt - die
    Einzelverbindungsuebersicht.

    Nutzen Sie auch unter http://telekom.de die vielfaeltigen Moeglichkeiten von Rechnung Online, wie z.B. Sortier- und
    Auswertungsfunktionen.

    =================================
    RECHNUNG ONLINE - TIPP DES MONATS

    0190 0 55555* - Eine Nummer für alle Faelle.
    Hier erhalten Sie u.a. aktuelle Infos zu Sport, Freizeit, (Agrar-)Wetter, Boerse, Nachrichten und Freizeit.
    * 360 ct/min
    =================================

    Bei Fragen zu Rechnung Online oder zum Rechnungsinhalt klicken Sie bitte unter http://telekom.de

    Mit freundlichen Gruessen

    Ihre T-Com
    --------------------------------------------------------------
    Aktuelle Informationen zu den Allgemeinen Geschaeftsbedingungen finden Sie unter www.t-com.de/aktuell-agb.

    Hier ist ihre aktuelle Rechnung:
    link gelöscht
    Hier die Antwortmail von der T-Com
    Sehr geehrter ,

    vielen Dank fuer Ihre E-Mail.

    Bei dieser E-Mail handelt es sich NICHT um eine E-Mail aus
    dem Rechnung Online System.

    Der Versender nutzt hier den Text des Rechnungsanschreibens
    der T-Com. Wir moechten ausdruecklich darauf hinweisen, dass
    die T-Com nicht der Absender dieser E-Mail ist.

    Bitte oeffnen Sie die Links nicht. Es handelt sich hierbei
    um eine sogenannte "Phishing-Mail"

    Sollte Ihr PC bereits ueber ein Anti-Viren-Programm
    verfuegen empfehlen wir Ihnen, dieses schnellstmoeglich
    ueber das Internet auf den neuesten Stand zu bringen.

    Informationen zu Viren und Wuermern erhalten Sie zum
    Beispiel im Service Bereich von T-Online:
    http://service.t-online.de


    Mit freundlichen Gruessen

    Ihre T-Com

    Im Auftrag
    Echt klasse (ehrlich gemeint) T-Com hat in 4 Stunden geantwortet. Damit hatte ich eigentlich gar nicht gerechnet.

    Weiss eigentlich jemand was diese Infos über die T-Com Rechnung anzufangen ist? Oder ist es nur ein TEil eines Gesamtbildes?
    Gruß
    Heinz
    Reply With Quote Reply With Quote Pfishingmail  

  2. #2
    Heinz is offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Join Date
    27.08.2004
    Location
    Bei Bremen
    Posts
    657
    Danke
    11
    Erhielt 12 Danke für 10 Beiträge

    Default

    Nachtrag:

    Ich gehe davon aus, das sich jeder mit Firewall und Virenscanner schützt. Dann gib es nur die Telecomdaten, ansonsten ist es klar. Es werden alles was gefunden wird übertragen.
    Gruß
    Heinz

  3. #3
    Join Date
    11.07.2004
    Posts
    1,735
    Danke
    10
    Erhielt 213 Danke für 183 Beiträge

    Default

    Laut C't (Heise) riskiert man einen Trojaner auf der o.a. Seite, also vorsicht mit Internet Explorer falls nicht alle Sicherheitsupdates drauf sind.

    http://www.heise.de/security/news/meldung/53231

  4. #4
    Join Date
    27.01.2004
    Location
    Ösi-Land
    Posts
    334
    Danke
    2
    Erhielt 11 Danke für 9 Beiträge

    Default

    Virenscanner und Firewall helfen bei Phishingseiten gar nicht, weil ja normalerweise keine Schadsoftware ausgeführt wird. Die Seite sieht aus wie die Originale Seite und verlangt irgendwo das die Userdaten eingegeben werden. Das kann sogar mit einer sicheren Verbindung geschehen. Das alles sind normale Formularfunktionen und die pers. Daten werden an den (bösen) Server übertragen. Der Virenscanner kann ja nicht unterscheiden das die zb. www.telecom.de ok ist und die www.boeser_hacker.de nicht.

    smoe

  5. #5
    Heinz is offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Join Date
    27.08.2004
    Location
    Bei Bremen
    Posts
    657
    Danke
    11
    Erhielt 12 Danke für 10 Beiträge

    Default

    Hallo,
    es ist klar, dass die persönlichen Daten übertragen werden. Pin und Tan wäre tötlich. Nur in diesem Fall ging es um die Buchungsnummer der Telecom.

    Was kann jemand mit der Buchungsnummer anfangen?
    Gruß
    Heinz

  6. #6
    Anonymous Gast

    Default

    Quote Originally Posted by Heinz
    Hier ist ihre aktuelle Rechnung:
    ... an der Stelle des Zitates folgt der Link. Den habe ich natürlich betätigt weil ich beim lesen meinte erkannt zu haben dort sei eine Erklärung; eine Nachbarin berichtete mir zufällig vor einigen Tagen von der gleichen Geschichte worauf ihr Computer 'im Eimer' war.
    Jedenfalls funktionierte das perfekt ... unser PC war auch gleich platt weil sich dahinter ein Trojaner versteckt. Bis eben gebastelt - ich finde es irgendwie ganz toll hier auf der Seite ohne Warnung so verlinken !!!
    Unser Chef sieht das anders, der hat eben erstmal Anzeige erstattet, irfendwer muss ihm ja den Ausfall zahlen. Und diese Seiten dürfen wir nun auch nicht mehr besuchen - vielen Dank, machts gut !

  7. #7
    Join Date
    17.10.2004
    Posts
    154
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Default

    Das Zitat von Heinz sollte sicherlich keine Falle sein, schon im Thema wird auf Phishig Mails hingewiesen.
    Allerdings sollte man manchmal auch überlegen, was man im Browser Alles anklickt was geht.
    Im Notfall hat ein aktuelles Backup auch noch nie geschadet, besonders bei Firmen-PCs nicht.

    Limbo
    Wenn ich Schuhe und Strümpfe ausziehe, kann ich bis 20 zählen.

  8. #8
    Anonymous Gast

    Default

    Quote Originally Posted by Limbo
    ....Phishig Mails
    ... nur um das noch klarzustellen: Der Hinweis auf 'Phisching ...' ist offenkundig falsch. Richtiger scheint wie es bei Heise angedeutet ist: Blosses anklicken/ aufrufen der Seite langt um sich den Trojaner zu holen. Der wurde auch von keinem Virenscanner bemängelt - geschweige denn denen heutigen updates gefunden.
    Die Auswirkungen sind einfach - anschliessendes hochfahren irgendeines Rechners im Netzwerk baut sofort eine Internetverbindung auf. Noch in der Bootphase werden bereits Daten verschickt - welche, oder wohin ist uns auch klar.
    Da nützt leider kein 'aktuelles Backup' - da muss das ganze Netz aufgedröselt werden ansonsten sitzt der sofort wieder fest im Sattel.
    Ich hätte diesen Link - und bevor ichs überhaupt veröffentlicht hätte, hätte ich gewusst was Sache ist - sicherlich nicht unkommentiert und funktionierend stehen lassen ....
    ... denn wer draufdrückt hat anscheinend 'ne Menge Ärger.

  9. #9
    Heinz is offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Join Date
    27.08.2004
    Location
    Bei Bremen
    Posts
    657
    Danke
    11
    Erhielt 12 Danke für 10 Beiträge

    Default

    Also, ich habe den Link ausprobiert und das Ergebnis ist ernüchtert.

    Die Seite kann nicht angezeigt werden so lautet das Ergebnis. Meine Firewall blockt mich ab und das wars......
    Gruß
    Heinz

  10. #10
    Join Date
    07.05.2004
    Location
    Campbelltown
    Posts
    2,500
    Danke
    131
    Erhielt 293 Danke für 86 Beiträge

    Default


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Tut mir leid Gast,

    ich währe nie auf die Idee gekommen, auf einem Firmenrechner solche Links anzuklicken. Zu Hause mache ich das auch nicht.

    Das oben sollte schließlich eine Warnung sein, keine Aufforderung.

    Ich hoffe, Euch sind keine Daten abhanden gekommen. Das währe ja die größte Katastrophe.

    Gruß pt
    Gegen Schwachsinn, Schwachköpfe und armselige Trittbrettfahrer kann man nicht argumentieren.

    Gott sieht alles, auch Signaturen in Geheimschrift,,... aber er petzt nicht.

Bookmarks

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •