Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18

Thema: Rechtschreibung

  1. #1
    Registriert seit
    21.05.2004
    Beiträge
    418
    Danke
    31
    Erhielt 16 Danke für 8 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    @Viele von UNS

    ich muss mich ja Selber zweimal bei der Nase nehmen, aber darum ersuche ich UNS Forum Nutzer, etwas auf die Rechtschreibung zu achten.

    Echt schrecklich...

    Oft hilft, wenn man sich das eigene Geschreibsel wenigstens einmal nach dem Senden durchliest und die offensichtlichsten Dinge behebt.

    Bei längeren Texten kann man auch den Text in einem Editor mit Rechtschreibkorrekturfunktion vorbereiten und dann in das Editfenster des Forums kopieren.

    Kurt
    Zitieren Zitieren Rechtschreibung  

  2. #2
    Registriert seit
    17.10.2004
    Beiträge
    144
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    @Kurt
    Leider kannst Du in jedem Forum, nicht nur hier, feststellen, dass die deutsche Rechtschreibung arg gelitten hat. Die Rechtschreibreform hat die Sache eher verschlimmert.

    Du mußt UNS auch zugestehen, dass wie keine perfekten Stenotypistinnen sind, und die meisten von UNS vom programmieren mit 2 Fingern zum PC gekommen sind.
    Seit ich am PC arbeite, habe ich immer viele Tippfehler auf dem Monitor übersehen, und Diese erst auf dem Ausdruck erkannt. Sicherlich können viele User dieses Phänomen bestätigen.
    In einem Forum fällt die gedruckte "Endkontrolle" weg.

    Unter Uns sind auch Einige, deren Eltern nicht deutsch sprechen, und diese User haben es besonders schwer, da sie Deutsch wie eine Fremdsprache gelernt haben. Solchen Usern sollte man auch nicht mit Regeln die Schreibrechte entziehen.

    Welche Rechtschreibkenntnisse erwartest Du von den Opfern eines Schulsystems, dass in der Oberstufe nur je 2 Stunden Mathe und 2 Stunden Deutsch auf dem Stundenplan hat ?
    In unseren Multi-Kulti-Schulklassen geht ein beachtlicher Teil der normalen Unterrichtszeit dafür drauf, den Schülern elementarste Verhaltensregeln und andere Versäumnisse der elterlichen Erziehung beizubringen.
    Die Quittung erhalten wir als Nation in Pisa, und die Schüler im Einzelnen bei der Suche eines Ausbildungsplatzes.

    Bei allem Verständnis für Dein Anliegen, müssen wir uns ganz allgemein auf ein sinkendes Rechtschreibnivau einstellen.

    Ganz nebenbei bemerkt, letzte Woche habe ich ein großes Firmenschild eines Deutschen gesehen, darauf stand: "Reperaturen von Schiffe und Boote" Wie mag da der Stundenzettel und die Rechnung aussehen ???

    Limbo
    Wenn ich Schuhe und Strümpfe ausziehe, kann ich bis 20 zählen.

  3. #3
    Anonymous Gast

    Standard

    Hallo,

    also ich möcht erstmal Kurt ganz dolle zustimmen. Manchmal zucke ich beim Lesen einiger Beiträge schon etwas zusammen. Vielleicht ist man mit Ende 30 auch schon zu blöd, Wortgestammel wie 'funzt' in den aktiven Wortschatz aufzunehmen - egal...

    Aber BITTE das nicht:

    ......müssen wir uns ganz allgemein auf ein sinkendes Rechtschreibnivau einstellen.
    Man sollte ja mit alle rechnen, aber wenn das um sich greift, werden Foren wie diese bald kaum noch leserlich sein. Darum begrüße ich jegliche Bemühungen um Einhaltung der Rechtschreibung (egal ob alte oder neue)!

    Dankeschön, Peter

  4. #4
    Registriert seit
    07.05.2004
    Ort
    Campbelltown
    Beiträge
    2.437
    Danke
    131
    Erhielt 276 Danke für 86 Beiträge

    Standard

    "Reperaturen von Schiffe und Boote"
    Ist der dähmlich, das heißt doch Bohte

    Aber sonst, ich glaube, Kurt hat das nicht so drastisch gemeint. Aber es gibt schon mal Beiträge, zum Glück hier so gut wie nie, die lese ich nicht.

    funzt is son Ding. <-- solche Texte finde ich unschön.

    Aber toi toi, hier ist die Welt doch ganz in Ordnung, liegt bestimmt am Berufsbild :P

    In einem C++ Forum wird vorraus in ****** gewandelt. Finde ich stark. Mir ist vorher auch noch nie aufgefallen, wie falsch man das schreiben kann.


    Bis denn

    pt
    Gegen Schwachsinn, Schwachköpfe und armselige Trittbrettfahrer kann man nicht argumentieren.

    Gott sieht alles, auch Signaturen in Geheimschrift,,... aber er petzt nicht.

  5. #5
    Registriert seit
    17.10.2004
    Beiträge
    144
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    @Peter
    Obwohl ich noch ein Stück älter bin als Du, habe ich "funzt" nicht in meinen eigenen Wortschatz aufgenommen, aber in meine "Übersetzungstabelle" aufgenommen.

    Nicht dass Deine Meinung nicht auch meinem Wunschdenken entspricht, aber die Realität hat nichts mit meinen und wünschen zu tun.

    Wie Foren in Zukunft aussehen, kannst Du Dir ansehen, wenn Du mal ein Forum jüngerer User anschaust (www.postpla.net ). Da graut es Uns nicht nur vor der Rechtschreibung und Ausdrucksweise, sondern erst Recht vor den Problemen und Ansichten der User, die sich wohl mit dem Joint in der Hand vor den PC hängen, und über Bananenschalen als Ersatzdroge ebenso offen diskutieren, wie über den privaten Hanfanbau.

    Limbo
    Wenn ich Schuhe und Strümpfe ausziehe, kann ich bis 20 zählen.

  6. #6
    Registriert seit
    14.01.2004
    Ort
    Hattorf
    Beiträge
    3.201
    Danke
    297
    Erhielt 311 Danke für 266 Beiträge

    Standard

    moin moin,
    funzt finde ich eigentlich nicht so schlimm, da sind solche wortschöpfung wie entsorgungspark, oder englische wörter die immer mehr benutzt werden und man jedesmal nachschlagen muss schon viel lästiger( brainstorming, flip chart, mind mapping.......)
    mfg
    dietmar

  7. #7
    Registriert seit
    07.07.2004
    Beiträge
    3.285
    Danke
    38
    Erhielt 584 Danke für 382 Beiträge

    Standard

    Hallo lorenz2512,
    da jetzt aber mal ganz toll zustimm.
    ( brainstorming, flip chart, mind mapping.......)
    Die Guys, die solche buzz phrases mit preference in die Discussion includen, wissen manchmal gar nicht, was die Ausdrücke bedeuten. Ich habe so manchen mit Nachfragen ganz schön in Verlegenheit gebracht.
    Gruss
    Question_mark
    ''Ich habe wirklich keine Vorurteile.
    Meine Meinung ist nur die Summe der Erfahrungen" ... (Question_mark)

  8. #8
    Registriert seit
    16.06.2003
    Ort
    88356 Ostrach
    Beiträge
    4.811
    Danke
    1.230
    Erhielt 1.101 Danke für 527 Beiträge

    Standard

    ich persöhnlich halte nicht viel von der deutschen rechtschreibung.

    wenn ich ein buch lese, hat die rechschreibung sicher einfluss auf die ausdrucksweise (zb. das anreden groß geschrieben werden)...

    aber in einem forum oder in einer mail schreibe ich generell nur in klein buchstaben und halte mich nicht lange mit dem rest auf, es zählt schlieslich die information die der text übermitteln soll...

    zugegeben, als ich das forum hier gestartet habe, habe ich mich mehr um ein sauberes schrifftbild bemüht weil ich mit gutem beispiel vorangehen wollte. aber das ging mit der zeit wieder verloren...

    oft hat man keine zeit oder keine lust eine frage im forum zu beantworten, und dann denkt man sich halt - lieber knall ich ein paar stichworte rein, das hilft dem einen besser als nichts.
    und irgendwann bleibt es einem...

    auch habe ich den "..." zu meinem lieblingssatzzeichen gemacht...

    aber ich muss euch schon recht geben, anders wäre es bestimmt schöner/sauberer vor allem wenn später wieder auf beiträge zugegriffen wird. aber ich darf mich dazu wie gesagt nicht äusern weil ich mich zuerst an der eigenen nase fassen müsste...

  9. #9
    Anonymous Gast

    Standard

    Hallo Markus,
    sicherlich wird hier ein Thema angesprochen, dass einigen Zündstoff in sich hat. Ich persönlich denke, dass in der der Ausdrucksweise (d.h. Grammatik, Orthografie etc.) schon ein gewisses Unterscheidungsmerkmal in der Person eines Forumsteilnehmers (und damit seines sozialen Umfeldes) erkennbar wird. Aber wie gesagt, dass ist nur mein persönlicher Eindruck, Ihr könnt mich jetzt steinigen oder sonstwas, aber das ist halt mein persönlicher Eindruck.
    Gruss
    Question_mark
    Zitieren Zitieren Rechtschreibung  

  10. #10
    Registriert seit
    19.06.2003
    Beiträge
    2.200
    Danke
    85
    Erhielt 259 Danke für 175 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ich persönlich denke, dass in der der Ausdrucksweise (d.h. Grammatik, Orthografie etc.) schon ein gewisses Unterscheidungsmerkmal in der Person eines Forumsteilnehmers (und damit seines sozialen Umfeldes) erkennbar wird.
    Das ist sicher so, wenn Ausdrucksweise und/oder Form krass von der Norm(alität) abweichen. Derjenige, der sich so ausdrücken muß, wird aber überall auffallen, sobald er sich überhaupt ausdrückt.
    Mir persönlich sind Rechtschreibung und Stil solange egal, wie sie mir nicht erschweren den Inhalt überhaupt oder in kurzer Zeit zu erfassen.
    Wenn das nicht mehr funktioniert, würde ich das dem Verfasser auch sagen, so wie ich einem Englisch-Muttersprachler hier schon geraten habe, lieberEnglisch zu schreiben.
    Ich möchte auch niemanden auffordern, auf Rechtschreibung, Grammatik oder Ausdruck besonders zu achten, um niemanden vom Posten abzuhalten. Sicher gibt es noch mehr Leute, die, wie ich auch, das Forum nebenbei offen haben, hin und wieder die Seite aktualisieren und "mal eben" was schreiben. Korrekturlesen oder gar Rechtschreibprüfung und umkopieren sind da nicht drin.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •