Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: Vista im Anmarsch

  1. #1
    Registriert seit
    14.08.2004
    Beiträge
    824
    Danke
    45
    Erhielt 73 Danke für 66 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ich bekam gerade ein Schreiben von National Instruments, dass alle OEM-PCs von denen weiterhin mit einem OEM-XP ausgestattet, aber von Microsoft mit eine Vista-Lizenz werden. Über lang oder kurz, wird wohl Vista ein Zwang werden.

    Ich finde das nicht sonderlich lustig und die Aussicht künftig auf Vista umsteigen zu müssen, um dann jeden PC einzeln zu registrieren ist nicht gerade das, was man sich wünscht. Wer wie ich noch mit LabView und Twincat arbeitet, darf sich schon einmal an Klickorgien für die Bestätigung von Nutzerrechten und verminderte Performance gewöhnen. Warum fährt diese Welt so auf MS ab?
    Zitieren Zitieren Vista im Anmarsch  

  2. #2
    Registriert seit
    25.09.2005
    Ort
    Neuss
    Beiträge
    278
    Danke
    11
    Erhielt 31 Danke für 29 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von drfunfrock Beitrag anzeigen
    .... Warum fährt diese Welt so auf MS ab?
    So ist das, wenn man den Markt beherrscht. Die Vorteile von Vista suche ich heute noch (ok, das Startmenü, mit der schnellen Suchfunktion, ok, aber das hätte man auch in XP reinmachen können). Vom Gefühl her merke ich auch nichts vom neuen Speichermanagment, außer, das Vista mir um einiges langsamer vorkommt (startet oder beendet mal VMWare in Vista, oder setzt Vista in den Ruhezustand) - grauenhaft - ich weiß nicht, wer es wirklich braucht. Nach dem Start ist immer mind. 1GB RAM verbraten. Wer kein 64Bit Vista hat, muss mit max. 3 GB auskommen - je jach Applikationen kann das schon mal knapp werden (Virtuelle Maschienen). Die meisten Firmen und deren Administratoren machen ja einen großen Bogen um Vista- (das ist wie Anfangs der Umstieg von S5 nach S7 - da musste man die Leute auch zu "zwingen" )

  3. #3
    drfunfrock ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    14.08.2004
    Beiträge
    824
    Danke
    45
    Erhielt 73 Danke für 66 Beiträge

    Standard

    Mit 2GB habe ich keine Probleme. Aber XP war ja relativ schlank und es gibt für PCs einfach eine Alternative, weil sowohl NI als auch Beckhoff auf MS abfahren. Ja, es gibt LabView für Linux, aber das nicht für PXI-Systeme.

    Der Echtzeitkernel von RT-Linux schafft ja auch noch nicht nicht einmal die 1ms.

  4. #4
    Registriert seit
    07.07.2004
    Beiträge
    3.285
    Danke
    38
    Erhielt 584 Danke für 382 Beiträge

    Daumen runter

    Hallo,

    Zitat Zitat von drfunrock
    Über lang oder kurz, wird wohl Vista ein Zwang werden.
    Ein energisches Nein dagegen, den Vista Schrott braucht keiner, selbst MS hat das schon gemerkt. Der Vistazwang wird zwar bei den Kistenschiebern wie Saturn, MM und Konsorten langsam offensichtlich, aber ich kenne noch kein Industrieunternehmen, das ernsthaft in Erwägung zieht, Vista auf Ihren Standard Clients einzusetzen. Die Standardkisten in der Industrie sind die Billiggurken von IBM und Dell, aber immer mit Windows XP Prof. als OS. Und hoffentlich bleibt das so ....

    Gruß

    Question_mark
    ''Ich habe wirklich keine Vorurteile.
    Meine Meinung ist nur die Summe der Erfahrungen" ... (Question_mark)
    Zitieren Zitieren Vista, nicht mit mir ...  

  5. #5
    Registriert seit
    27.11.2005
    Ort
    im Osten
    Beiträge
    1.183
    Danke
    141
    Erhielt 271 Danke für 248 Beiträge

    Standard

    Ein energisches Nein dagegen, den Vista Schrott braucht keiner, selbst MS hat das schon gemerkt. Der Vistazwang wird zwar bei den Kistenschiebern wie Saturn, MM und Konsorten langsam offensichtlich, aber ich kenne noch kein Industrieunternehmen, das ernsthaft in Erwägung zieht, Vista auf Ihren Standard Clients einzusetzen. Die Standardkisten in der Industrie sind die Billiggurken von IBM und Dell, aber immer mit Windows XP Prof. als OS. Und hoffentlich bleibt das so ....
    Schön und gut, nur was tun wenn man demnächst nen neues Notebook braucht, ich such schon, den XP wird wohl seit anfang Juni nicht mehr vertrieben.
    Kennt einer noch einen guten Hersteller mit XP Notebooks im Angebot ??

  6. #6
    Registriert seit
    26.09.2005
    Beiträge
    66
    Danke
    2
    Erhielt 7 Danke für 6 Beiträge

    Standard

    Bei Dell gibt es XP bei der Vostro oder Latidude Baureihe optional dabei.

  7. #7
    Registriert seit
    25.09.2005
    Ort
    Neuss
    Beiträge
    278
    Danke
    11
    Erhielt 31 Danke für 29 Beiträge

    Standard

    Da sollte man vorab nachfragen- bei einigen Versionen von Vista ist ein "Downgrade" auf XP-Professional enthalten - ggf. bei Lieferanten oder MS nachfragen.
    Z.B.: http://www.pcwelt.de/start/software_...d_vereinfacht/

    Am besten finde ich den: "Ball verwies ausdrücklich darauf, dass das vereinfachte Prozedere für den Downgrade von Vista auf XP kein Anzeichen dafür sei, dass Windows Vista von den OEM-Herstellern und deren Kunden nicht angenommen werde."
    Geändert von HeizDuese (22.06.2008 um 09:53 Uhr)

  8. #8
    Registriert seit
    23.02.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    695
    Danke
    198
    Erhielt 84 Danke für 74 Beiträge

    Standard

    Hab mir gestern gerade nen neuen Samsung P200 (Businessreihe) bestellt, welches standartmäßig mit XP Prof. ausgeliefert wird...

    http://it-business.samsung.de/produc...P200-Pro-Serie
    Siemens: Step7, WinCC Flexible, Logo
    Schneider: PL7, Unity Pro, Vijeo Look, Vijeo Designer, XBTL1000, Premium, M340, Twido, Zelio
    Moeller: Galileo, EASY
    B&R: Automation Studio 3.0
    Zitieren Zitieren Laptop mit XP Prof.  

  9. #9
    Registriert seit
    25.08.2006
    Beiträge
    247
    Danke
    36
    Erhielt 64 Danke für 58 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von MW Beitrag anzeigen
    Schön und gut, nur was tun wenn man demnächst nen neues Notebook braucht, ich such schon, den XP wird wohl seit anfang Juni nicht mehr vertrieben.
    Kennt einer noch einen guten Hersteller mit XP Notebooks im Angebot ??
    www.wortmann.de

    Windows XP wurde von Microsoft zum 30.06.2008 für OEM-Hersteller abgekündigt.
    Die Wortmann AG ermöglicht mit dem Erwerb von TERRA Systemen auch weiterhin die Nutzung
    von XP Professional bei neuen Geräten über den Stichtag hinaus.
    Bereits seit Mai 2007 bieten wir Computersysteme mit dem Windows Downgraderecht an. Das ist die passende Lösung für alle Kunden, die auf schon vorhandenen Geräten Windows XP Professional betreiben, und möglicherweise zuküftig eine Umstellung auf Windows Vista Business planen.
    TERRA Standard Systeme mit der Kennung "VB>XPP" in der Produkt-Bezeichung werden mit einer Vista Business Lizenz ausgeliefert, das installierte Betriebssystem ist jedoch Windows XP Professional, welches vollständig und ohne Zeitlimit weiterhin genutzt werden kann.
    Somit entfallen bei einer zukünftigen Umstellung die sonst notwendigen Upgradekosten für den Erwerb von dann erforderlichen Windows Vista Lizenzen.
    Voraussetzungen:
    Zur Ausübung des Downgrade-Rechts benötigen Sie eine Lizenz für Windows XP Professional – ausreichend ist ein mit Windows XP Professional betriebenes System im Netzwerk. Die Lizenz ist nicht für den Registrierungsprozess des mit Downgrade-Rechten ausgestatteten PCs notwendig, sondern lediglich um sicherzustellen, dass eine XP-basierte Netzwerkstruktur besteht.
    Zum Downgrade auf Windows XP Professional müssen Sie mit Ihrem neuen PC Windows Vista Business oder Windows Vista Ultimate erwerben.

    Häufig gestellte Fragen:
    F: Wer installiert die Downgrade Software ?
    A: Die Installation der Software erfolgt durch die Wortmann AG.
    F: Welcher Datenträger liegt den Systemen bei ?
    A: Bei Bestellung eines TERRA System mit Downgrade-Software erhalten Sie immer ein Recovery-Medium der entsprechenden Vista Lizenz. Ein Datenträger mit Windows XP liegt nicht bei.
    F: Wie erfolgt eine notwendige Neuinstallation/ Produktaktivierung ?
    A: Eine eventuell notwendige Neuinstallation erfolgt über das dazugehörige Medium des bestehenden Windows XP Professional Systems. Eine erneute Produktaktivierung kann hierbei nicht online per Internet erfolgen. In diesen Fällen werden Sie aufgefordert, die Aktivierungshotline anzurufen und den Hintergrund des downgrade zu erläutern.
    Activasion Support Line von Microsoft: 0800/ 284 8283 (kostenlos) oder 069/ 5007 0025 (kostenpflichtig)
    F: Wie kommen die Kunden an die zur Installation des Downgrade-Produkts benötigten Medien?
    A: Endbenutzer müssen eine lizenzierte Originalversion der entsprechenden Vorgängerversion des Betriebssystems besitzen, um das Downgrade-Produkt installieren zu können. Das Downgrade-Produkt kann vom Einzelhändler, OEM/System Builder oder von Anbietern von Volumenlizenzen stammen.
    Pylades

  10. #10
    Registriert seit
    20.10.2003
    Ort
    Biberach
    Beiträge
    5.068
    Danke
    959
    Erhielt 1.459 Danke für 922 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von MW Beitrag anzeigen
    Schön und gut, nur was tun wenn man demnächst nen neues Notebook braucht, ich such schon, den XP wird wohl seit anfang Juni nicht mehr vertrieben.
    Ursprünglich war XP zum 30.06.2008 abgekündigt. Gibt es jetzt
    aber jetzt 2 Jahre länger.

    Zitat Zitat von MW Beitrag anzeigen
    Kennt einer noch einen guten Hersteller mit XP Notebooks im Angebot ??
    Ja, von den R61 und T61 von Lenovo gibt es einige mit XP:

    8918-DFG 6460-DAG 6466-9YG 6460-DBG

    Wobei die T61 sehr gut verarbeitet sind und 3 Jahre Herstellergarantie
    haben.
    Beste Grüße Gerhard Bäurle
    _________________________________________________________________
    Hardware: the parts of a computer that can be kicked. – Jeff Pesis

Ähnliche Themen

  1. Lenze GDC und Vista ?
    Von Kurt im Forum PC- und Netzwerktechnik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.07.2009, 12:43
  2. PLC_SIM auf Vista
    Von hank12 im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.05.2009, 16:29
  3. Neuer Laptop mit Vista im Anmarsch
    Von WL7001 im Forum PC- und Netzwerktechnik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.05.2009, 19:30
  4. Scout und Vista?
    Von RainerP im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.04.2009, 04:36
  5. Step7 mit Vista
    Von marcowitte im Forum Simatic
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 16.01.2009, 16:14

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •