Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 14 von 14

Thema: Prämienmodell für Handwerker (Instandhaltung)

  1. #11
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Sockenralf Beitrag anzeigen
    es gibt für die Anlagenbediener, die Elektriker, die Schlosser, die Staplerfahrer, die Putzdamen, den Einkäufer, die Assistentin der GL, die Tippse in der Buchhaltung usw. die gleiche Prämie?
    die ersten drei(vier) berufsgruppen auf jeden fall. die sind alle dem selben werksleiter zuzuordnen. die anderen habe andere vorgesetzte, die dann entsprechend ihren möglichkeiten mit der GL eine prämie aushandeln können...
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  2. Folgender Benutzer sagt Danke zu vierlagig für den nützlichen Beitrag:

    Sockenralf (25.07.2008)

  3. #12
    Sockenralf ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    12.12.2006
    Ort
    Wehringen
    Beiträge
    1.471
    Danke
    248
    Erhielt 190 Danke für 155 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    klingt auf den dritten Blick irgendwie gerecht.

    Die produzierte Menge ist das einzige Kriterium?
    Egal, ob nun lange langsam oder kurz schnell gearbeitet wurde? Oder geht das bei eurem Prozess nicht?


    Wie sieht´s mit Ausschuß / Mehrverbrauch an Rohstoffen oder Energie aus?
    Oder der erzeugten Qualität?
    Oder die Auswirkungen eines "sakrischen" Bedienungsfehlers eines MF?
    Oder der Bereitschft der Handwerker, bei einem Maschinenstillstand z. B. beim Schichtwechsel 2 Überstunden zu machen, um die Sache gemeinsam schnell wieder zum Laufen zu bringen?

    Sorry für das Loch im Bauch.
    Wenn wir uns mal treffen (z. B. im November in Nürnberg geb ich Einen ordentlichen aus )


    MfG
    Geändert von Sockenralf (25.07.2008 um 20:01 Uhr)

  4. #13
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Sockenralf Beitrag anzeigen
    Die produzierte Menge ist das einzige Kriterium?
    Egal, ob nun lange langsam oder kurz schnell gearbeitet wurde? Oder geht das bei eurem Prozess nicht?

    Wie sieht´s mit Ausschuß / Mehrverbrauch an Rohstoffen oder Energie aus?
    Oder der erzeugten Qualität?
    Oder die Auswirkungen eines "sakrischen" Bedienungsfehlers eines MF?
    Oder der Bereitschft der Handwerker, bei einem Maschinenstillstand z. B. beim Schichtwechsel 2 Überstunden zu machen, um die Sache gemeinsam schnell wieder zum Laufen zu bringen?
    uiuiui...wo fang ich an?

    die produzierte menge ist die verkaufbare menge, also die, die unseren strengen und hohen qualitätsansprüchen gerecht wird. ausschuß und mehrverbrauch wird analysiert und ggf. sofort und/oder nach kurzer zeit gegenmaßnahmen eingeleitet.
    wir produzieren im 4-schicht-system, also 24/7, da ist nichts mit kürzer produzieren oder länger ...
    bedienfehler wirken sich sofort und direkt auf die menge aus.
    mehrarbeit wird extra vergütet, bereitschaft auch.
    interessant ist halt der bonus nach mittleren bis großen katastrophen, da liegt es dann im ermessen des werksleiters zu sagen "hey, good job! geht mal mit euren frauen essen" ...je nach dem wie die arbeit voranschreitet.
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  5. Folgender Benutzer sagt Danke zu vierlagig für den nützlichen Beitrag:

    Sockenralf (25.07.2008)

  6. #14
    Sockenralf ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    12.12.2006
    Ort
    Wehringen
    Beiträge
    1.471
    Danke
    248
    Erhielt 190 Danke für 155 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    ich werd am WE mal was ausbrüten (damit ich was in der Hand habe, wenn das Ganze spruchreif wird).


    MfG

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •