Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 4 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 60

Thema: Was haltet ihr von eigenen Visus mit Hochsprachen?

  1. #31
    Registriert seit
    07.07.2004
    Beiträge
    3.285
    Danke
    38
    Erhielt 584 Danke für 382 Beiträge

    Idee


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    Zitat Zitat von vl
    wenn activeX-objekte in visu-systeme ála wincc,
    Also die OCX-en in WinCC, absolut der Lachschlager ....
    Die Technik kommt aus dem vorigen Jahrtausend, MS hat sogar sein VB 6 derart verbogen, um mit Kunstgriffen VB die Fähigkeit zur Integration von Active-X Objekten zu verleihen. Und die Anwender von VB <= Version 6 derart zu verprellen, dass die VB6 Anwender Ihren in jahrelanger Arbeit erstellten Programmcode wegwerfen konnten, .Net heisst der neuer Hype .
    Und mit einem Active-X Object schiebe ich Dir jede beliebige Malware auf Deinen PC ..

    Gruß

    Question_mark
    ''Ich habe wirklich keine Vorurteile.
    Meine Meinung ist nur die Summe der Erfahrungen" ... (Question_mark)
    Zitieren Zitieren Bitte kein OCX ..  

  2. #32
    Registriert seit
    25.07.2005
    Ort
    Vogelsbergkreis
    Beiträge
    1.717
    Danke
    48
    Erhielt 68 Danke für 60 Beiträge

    Standard

    Mein Ziel ist es eine Basis für eigene Visualisierungen anzubieten. Einfache Sachen sind ohne Programmierkentnisse machbar. Es gibt einen Editor für die Datenbasis, hier können Variablen, Archive und Meldungen verwaltet werden. Die Visualisierung wird in eine der Express Editions erstellt. Der Benutzer kann einfach die HMI Controls rüberziehen und mit den Variablen aus der Datenbank verknüpfen. Will er komplexere Sachen, beispielweise zur BDE, machen, kann er dennoch in C#, VB oder C++ programmieren. So sieht es teilweise schon aus und soll es dann mal aussenen, wenn ich bloß mehr Zeit hätte.

  3. #33
    Registriert seit
    13.03.2006
    Beiträge
    428
    Danke
    5
    Erhielt 43 Danke für 43 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von vierlagig Beitrag anzeigen
    pvbrowser wäre noch so ein kandidat ... wobei der schnellstart da nicht wirklich einfach ist ... also vielleicht doch einfach eine hochsprache deiner wahl, libnodave oder AGlink von delta - bekommst du ja beide hier supportet - und ab gehter
    Es wäre schön, wenn mal jemand von euch, der C/C++ kann, mal einen Erfahrungsbericht mit http://pvbrowser.org schreiben könnte.
    Denn ich möchte es nicht so da stehen lassen, dass "der schnellstart da nicht wirklich einfach ist".


  4. #34
    Registriert seit
    25.08.2003
    Beiträge
    332
    Danke
    46
    Erhielt 54 Danke für 46 Beiträge

    Lächeln

    Tach auch!

    Zitat Zitat von Question_mark Beitrag anzeigen
    Allerdings kostet so eine WinCC CS für schlappe 8 Kilo Euronen etwas mehr als eine für null Euro per Inet ladbare Version vom Visual Studio 2008, irgendwo passt das Verhältnis Preis/Leistung nicht mehr. Aber wenn das Budget kein Limit hat, ist das ja auch Ok ...
    Gruß
    Budget ohne Limit wäre super, ist leider nicht so...

    Zitat Zitat von Question_mark Beitrag anzeigen
    Die gestehe ich Dir auch gerne zu, aber wir sind uns doch darüber einig, dass wir beide das ganze Thema aus sehr unterschiedlichen (nein, eher gegensätzlichen) Blickwinkeln betrachten, oder ?
    Stimmt! Umso besser wird das Thema beleuchtet...

    Zitat Zitat von Question_mark Beitrag anzeigen
    Und ich denke mal, Du hast noch nicht verstanden, dass was für mich gut und angemessen ist, noch lange nicht Deiner Sichtweise entspricht ... und genauso viceversa
    Doch, doch, ich verstehe Dich schon. Habe es Dir nur noch nicht gesagt...

    Eine schöne Woche wünscht
    Flinn

  5. #35
    Registriert seit
    27.11.2005
    Ort
    im Osten
    Beiträge
    1.183
    Danke
    141
    Erhielt 271 Danke für 248 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von vierlagig Beitrag anzeigen
    aber ansonsten hast du natürlich recht und dem lori sein einwand mit den instandhaltern ist auch irgendwie, naja, was heulen die denn ständig rum, hätten sie mal was vernünftiges gelernt!

    ich bleib dabei: wenn eine hochsprachenlösung dann so, dass mindestens, so wie QM es macht, der quellcode mitgeliefert wird, dieser struktur hat und in der sprache des auftraggebers oder englisch kommentiert ist. entwicklung und nutzen müssen im gesunden verhältnis für AG und AN stehen (siehe serienmaschinen, mein erster post in diesem thread) ...
    dazu erstmal , aber es ist halt nur sehr (extrem) selten ((eigene Erfahrungen)) der Fall das Hersteller ihre Quellcodes mitliefern und in manchen fällen bekommt man als Ihler (oder auch Programmierer der in der Anlage was ändern muss) Probleme wenn mal was an solchen Visu´s geändert werden muss.

    Denn was soll man machen wenn der Hersteller der Maschine von der Bildfläche verschwunden ist, unkooperativ ist oder einfach mal auf die schnelle keine freien Resourcen hat und man schnell mal ne kleinigkeit ändern will ???
    Geändert von MW (05.08.2008 um 03:29 Uhr)

  6. #36
    Avatar von Markus
    Markus ist offline Administrator
    Themenstarter
    Registriert seit
    16.06.2003
    Ort
    88356 Ostrach
    Beiträge
    4.811
    Danke
    1.231
    Erhielt 1.101 Danke für 527 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Markus Beitrag anzeigen
    im forum bin ich darauf gestossen, das hört sich nicht übel an: http://www.visiwin.de/software/

    also ich hatte gestern einen vertriebler da.

    hier mal meine meinung:

    das ding hat mit den vorgefertigten komponenten in etwa den funktionsumfang von wincc. mit dem unterschied das man alles weitere was mit den vorgefertigten sachen nicht geht eben in c# oder vb selber machen kann.


    vorteile:
    - sehr flexible und fast alles machbar wegen der hochsprachen


    nachteile:

    - variablen können nicht indirekt adressiert werden, lediglich multiplexen ist möglich, da brauche ich aber dann für jeden "indirekten zugriff" einen powertag.

    - preis! die größte version der entwicklungsumgebung (vergleichbar mit wincc) kostet schlappe 5k, dazu kommen noch 800 für visual studio in das die ganze sache integriert wird.
    die preise für die rt-lizenzen liegen etwas über denen von wincc bzw. wincc-flexible.

    - lizenpolitik - die ist noch kranker wie die von siemens. im prinzip gibt es usb-dongels oder hardwaregebundene lizenzdateien (mac-adresse)
    also ich für meinen teil will im industrieellen umfeld beides nicht haben, meinetwegen noch an einem leistandpc, aber sicher nicht an jedem 5,7" bedienpanel! der usb-dongle wird irgendwann geklaut weil ihn irgendwer für einen usb-stick hält, die lizenzdatei mit mac-adresse muss man sich erst mal wieder besorgen wenn zwischen weihnachten und neujahr oder in 15jahren was ist...
    beide lösungen ein absolutes NOGO!
    auch für das projektierungssystem ibt es diese möglichkeiten, aber einen usb dongle will ich da nicht haben, meinetwegen noch am büro pc, aber sicher nicht am laptop mit dem ich auf der ganezn welt im dreck liege. und wenn ich mir mindestend alle zwei jahre ein neues laptop hole, dann habe ich auch jedesmal das problem mit der mac-lizenzdatei, der vertriebler sah da ein problem, immerhin könne man uns ja nicht ohne weiteres jedesmal eine andere liezendatei machen - wie wollen wir garantieren das der alte laptop mit der software nicht weiterverwendet wird?

    also ich hatte schon genug probleme mit dem licensemanger von siemens, und ich bin schon oft froh gewesen das es den einen oder anderen crack gibt, sonst wäre ich nämlich unverichteter dine wieder heimgeflogen. also wenn es für die ganzen siemens programme keine cracks geben würde, dann würde ich mir die vermutlich auch nicht mehr kaufen.


    auch wenn ich nur einen vorteil genannt ahben, so ist dieser schon sehr gewichtig - meiner meineung nach.

    aber:

    alles was wir wollen lässt sich mit den vorgefertigten elementen nicht erschlagen, es müssten dann immer anpassugnen und änderungen auf codeebene gemacht werden bzw. die controlls müssten selbstr geschrieben werden.
    dann mache ich es sowieso schon in vb oder c# - in diesem fall sind die relativ hohen kosten für entwicklungsumgebung und rt-lizenzen meiner meinung ach nicht mehr gerechtfertigt für den dann nur noch relativ gerigen zugewinn an komfort.

    also bei uns wird es wohl kein viswinn geben.

    wir bleiben bei wincc und wincc-flex, streben aber eine lösung in richtugn visual studio an.


    meiner meinung nach das perfekteste.

    1. es gibt sicher mehr leute die mit visual-studio umgehen können als alle leute von allen anderen visualisierungssystemen zusammen

    2. die software kann sich jeder einfach besorgen

    wichtig ist auch in diesem fall das dem kunden der quelltext ausgeliefert wird. in dem fall ist das meiner meinung nach die optimalste lösung.
    "Es ist weit besser, große Dinge zu wagen, ruhmreiche Triumphe zu erringen, auch wenn es manchmal bedeutet, Niederlagen einzustecken, als sich zu den Krämerseelen zu gesellen, die weder große Freude noch großen Schmerz empfinden, weil sie im grauen Zwielicht leben, das weder Sieg noch Niederlage kennt." Theodore Roosevelt - President of the United States (1901-1909)

  7. Folgender Benutzer sagt Danke zu Markus für den nützlichen Beitrag:

    Waelder (08.08.2008)

  8. #37
    Registriert seit
    25.07.2005
    Ort
    Vogelsbergkreis
    Beiträge
    1.717
    Danke
    48
    Erhielt 68 Danke für 60 Beiträge

    Standard

    @Markus: Hast du meine PN nicht gelesen?

  9. #38
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.220
    Danke
    533
    Erhielt 2.696 Danke für 1.948 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von seeba Beitrag anzeigen
    @Markus: Hast du meine PN nicht gelesen?
    Sag mal Seeba, wieso, kann ich nicht auf deinen Scada-Link zugreifen?

    Error 403 - Forbidden
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  10. #39
    Registriert seit
    25.07.2005
    Ort
    Vogelsbergkreis
    Beiträge
    1.717
    Danke
    48
    Erhielt 68 Danke für 60 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Ralle Beitrag anzeigen
    Sag mal Seeba, wieso, kann ich nicht auf deinen Scada-Link zugreifen?

    Error 403 - Forbidden
    Alles weg. Ne, ich komm momentan nicht so recht voran. Hoffentlich hab ich bald wieder etwas Zeit.

  11. #40
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.220
    Danke
    533
    Erhielt 2.696 Danke für 1.948 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von seeba Beitrag anzeigen
    Alles weg. Ne, ich komm momentan nicht so recht voran. Hoffentlich hab ich bald wieder etwas Zeit.
    Ja das hoffe ich auch ! Da ich hauptsächlich mit Delphi7 progge fehlt mir ein wenig der Überblick mit Visual C ...
    Aber das kann (muß) sich ja noch ändern.
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

Ähnliche Themen

  1. Was haltet ihr von der Virtuellen Inbetriebnahme?
    Von Jumper im Forum Stammtisch
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.07.2017, 19:45
  2. Was haltet Ihr von Xing?
    Von The Big B. im Forum Stammtisch
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 16.02.2011, 22:08
  3. Was haltet ihr von Dunkelblau-Rot als +24V?
    Von maxi im Forum Stammtisch
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 24.01.2009, 18:42
  4. RS 232 ---> USB Adapter Was haltet ihr davon?
    Von MRT im Forum Suche - Biete
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 10.08.2005, 23:36
  5. Was haltet Ihr von Step7 V5.2
    Von casius im Forum Simatic
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 11.09.2003, 09:43

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •