Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17

Thema: Was für steuerungen stecken in aufzügen

  1. #1
    Registriert seit
    04.09.2007
    Beiträge
    45
    Danke
    15
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    hall
    mal ne kleine anfrage was für steuerungen stecken in aufzugsanlagen gruß björn der dienstag zu einer aufzugsfirma fährt..
    Zitieren Zitieren Was für steuerungen stecken in aufzügen  

  2. #2
    Registriert seit
    29.01.2008
    Ort
    ´s Stauferstädtle
    Beiträge
    314
    Danke
    54
    Erhielt 53 Danke für 44 Beiträge

    Standard

    ich hab mal das Gerücht gehört, dass Siemens die CPU945 für das S5-115er-System u.a. deswegen erfunden hat, weil die schwächeren CPUs aus Geschwindigkeitsgründen nicht mal in der Lage waren, "einen Aufzug zu steuern". Was an diesem Gerücht dran ist - kA. vllt ein modernes Märchen

    Wenn ich so die Lichtspiele in Aufzügen betrachte (LED-Matrix, wo die Stockwerksnummern entsprechend der Fahrtrichtung weiterwandern) tippe ich auf herstellerspezifische µC-Steuerungen. In Sachen Antriebstechnik hat u.A. die Firma Baumüller ihre Finger drin.
    Ein Frosch ohne Humor ist nur ein kleiner grüner Haufen!

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu kermit für den nützlichen Beitrag:

    hhbjörn (26.08.2008)

  4. #3
    Registriert seit
    12.12.2006
    Ort
    Wehringen
    Beiträge
    1.471
    Danke
    248
    Erhielt 190 Danke für 155 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    ich denke auch, daß zumindest die Großen (wie z. B. Otis) was eigenes haben.


    MfG

  5. Folgender Benutzer sagt Danke zu Sockenralf für den nützlichen Beitrag:

    hhbjörn (26.08.2008)

  6. #4
    Registriert seit
    25.06.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    3.930
    Danke
    465
    Erhielt 878 Danke für 634 Beiträge

  7. Folgender Benutzer sagt Danke zu IBFS für den nützlichen Beitrag:

    hhbjörn (26.08.2008)

  8. #5
    Registriert seit
    04.09.2007
    Beiträge
    45
    Danke
    15
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    danke euch allen erstmal

    das otis eine eigene hat daon ging ich auch aus aber die vielen kleine firmen da war und bin ich noch am suchen ....

    gruß

  9. #6
    Registriert seit
    21.12.2006
    Ort
    Wiener Neustadt
    Beiträge
    931
    Danke
    154
    Erhielt 169 Danke für 127 Beiträge

    Standard

    Hab bei Thyssen, damals noch nicht mit Krupp, gearbeitet.
    Früher war´s eine "Unitronic B" --> Analogregelung.
    Ab 95 (ich war bis 96 dort) war´s Unitronic C --> µC Steuerung.
    Ich denke dass "die Kleinen" ähnlich arbeiten, da sie zukaufen, zumindest war es zu meiner Zeit so.
    Diese "C" war eine kleine Kompakte Steuerung, die auch auf der Anlage nachjustiert werden konnte:
    einen bestimmten Halt auslassen (weil noch Baustelle),
    diverse Fahr und Geschwindigkeitsparameter, Türlauf usw

    viel Erfolg!
    Gruß
    M

    Handbook not read error...
    Klare Frage - klare Antwort

  10. Folgender Benutzer sagt Danke zu Manfred Stangl für den nützlichen Beitrag:

    hhbjörn (24.08.2008)

  11. #7
    Registriert seit
    04.09.2007
    Beiträge
    45
    Danke
    15
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    danke dir erstmal ich muss zu einer kleinen bude denke die kaufen alles zu
    gruß björn

  12. #8
    Registriert seit
    13.01.2008
    Ort
    Attendorn
    Beiträge
    305
    Danke
    42
    Erhielt 61 Danke für 57 Beiträge

    Standard

    Guten Morgen,
    die neuen Aufzüge, die bei uns verbaut wurden, werden mit einer s7-200 gesteuert. Hersteller des Aufzugs müsste ich allerdings noch mal eben nachgucken...

    Ansonsten hätte ich noch einige Aufzüge in guter alter Schütztechnik anzubieten, da sind µC Steuerungen noch meilenweit entfernt


    Einen schönen Start in die Woche,

    Timo
    chaos, panic and disorder - my work is done!

  13. Folgender Benutzer sagt Danke zu TimoK für den nützlichen Beitrag:

    hhbjörn (26.08.2008)

  14. #9
    Registriert seit
    01.08.2006
    Ort
    Nordsaarland
    Beiträge
    1.205
    Danke
    94
    Erhielt 122 Danke für 107 Beiträge

    Standard

    http://www.kasper-aufzuege.net/hmd.html
    Unter PRodukte, Steuerung zu sehen was die verwenden.
    Mir nicht bekannt das die soooo riesen groß wären.


    http://www.wiesen-aufzuege.de/ Auch nicht groß, aber auch dementsprechend die Internetseite.


    http://www.trierer-aufzugbau.de
    Was nicht passt wird Passend gemacht.
    Mehr Powerrrrrr!! *Houwhouwhouw*
    Und Humor ist, wenn man trotzdem lacht.

  15. Folgender Benutzer sagt Danke zu nade für den nützlichen Beitrag:

    hhbjörn (26.08.2008)

  16. #10
    Registriert seit
    25.02.2006
    Beiträge
    90
    Danke
    12
    Erhielt 5 Danke für 2 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Es passt zwar nicht ganz zum Thema aber heute Nacht wollte ich vom 10 Stock eines Hauses mit dem Aufzug runterfahren!(Irgend ein altes Modell mit Tür zum aufziehen, Hersteller nirgends angegeben!)Ich Lauf zum Aufzug ziehe mal so an der Tür! Tür geht auf und ich stehe vor einem 20 meter Tiefen Schacht!(aufzug unter mir(der hammer oder??)
    Habe dann sofort die Hausverwaltung informiert(geweckt)
    Die meinten Sie hätten wegen dem selben Problem schon mal einen Servicetechniker geholt der häbe keinen Fehler gefunden!
    Sommit war das für die erledigt!(Hat abgelegt)
    Ich ruf natürlich wieder an !!
    Nach langer Diskussion sind Sie
    dann vorbeigekommen und haben an jede Türe ein Schild geglebt !Aufzug defekt bitte nicht verwenden!Lebensgefahr!)
    Und Sie haben mir versprochen nochmals ein Serviceteam kommen zu lassen!!
    Ich war der Meinung die ganze Anlage müsste sofort abgeschaltet werden und überprüft werden ob alle Türen zu sind!
    Darauf die Hausverwaltung:"Sie häbe keine Möglichkeit den Aufzug abzuschalten und man könne ja nun ja in der Nacht keinen Service und auch keinen 'Hausmeister anrufen.................
    Ich daraufhin:
    Habe dann die Tel. vom Hausmeister besorgt der leider nicht abnahm!!
    Für mich war die Sa<he dann erstmal erledigt!!
    Jump up, Jump down and Jump around!!

Ähnliche Themen

  1. Fehler beim Stecken der MC Karte
    Von settelma im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.06.2011, 21:48
  2. Profibusstecker im Betrieb ziehen und stecken?
    Von DJMetro im Forum Feldbusse
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 04.03.2011, 17:48
  3. Resolverleitung (Zwischen-) Stecken?
    Von olitheis im Forum Schaltschrankbau
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 06.12.2010, 09:05
  4. alte Memory Card stecken?
    Von ottopaul im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.05.2007, 16:44
  5. S7-400: SV Fehler bei MPI-Adapter stecken
    Von PeterEF im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.06.2005, 12:12

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •