Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 33

Thema: SAIA | Wer von euch nutzt es?

  1. #1
    Registriert seit
    31.08.2008
    Beiträge
    132
    Danke
    20
    Erhielt 24 Danke für 19 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Servus leutz, wie manche von euch schon mitbekommen haben setze ich in erster Linie SAIA ein, Gründe dafür gibt es viele, mindestens genauso viele wie dagegen sprechen, und wüßte nun gerne, auch für einen austausch, wer von euch damit arbeitet bzw. ernsthafte erfahrungen damit gemacht hat.

    Mich interessieren eure Erfahrungen und Einsatzgebiete

    Grüße Markus
    Der einzige Weg zum Wissen, ist zu erkennen was man nicht weiß, und auch niemals wissen wird!
    Zitieren Zitieren SAIA | Wer von euch nutzt es?  

  2. #2
    Registriert seit
    09.03.2011
    Beiträge
    5
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Bohr . . ., Spreng . . ., Stemm . . ., Brech . . ., Grab. . . Zerr . . ., Heb . . . . .

    Es hat etwas gedauert, aber ich habe diesen Thread endlich freigelegt!!!

    Grund der großen Mühen: Ich nutze SAIA seit ein paar Monaten!

    In meiner Meister-Ausbildung habe ich die S7 kennen gelernt und konnte meine rudimentären Fähigkeiten bei meinem letzten Arbeitsgeber ab und zu bei der Fehlersuche einsetzen. Ich hab dort aber einige Steuerungsaufgaben mit der LOGO umgesetzt.

    August 2010 wurde ich dann von meinem neuen Arbeitgeber direkt ins kalte Wasser gestoßen und musste ein SAIA-Projekt von meinem Vorgänger zu Ende bringen.
    Das Projekt war noch mit einer alten Version (1.4) von PG5 und mit einer firmeneigenen F-Box-Bibliothek programmiert, die aber nicht mehr weiter gepflegt wird.

    Darauf folgte ein Projekt mit zwei Lüftungsanlagen. Diese habe ich noch mit der alten PG5 aber schon mit der DDC-Suite erstellt.

    Beim letzten Projekt mit einer Heizungsanlage (zwei Kessel), drei Lüftungsanlagen, eine Statischen Heizung, diverse Lufterhitzer und einer Beleuchtungssteuerung (alles über Modbus), habe ich den großen Schritt gewagt und die neueste PG5-Version und DDC-Suite gearbeitet. Das ganze habe ich mit dem Web-Page-Editor visualisiert und wird über ein Web-Panel bedient.

    Das Arbeiten mit SAIA macht mir viel Spaß und die Kunden sind sehr zufrieden.
    Es ist unglaublich, welche Möglichkeiten SAIA bietet! Ich hoffe, dass ich noch viele Projekte damit umsetzen darf. Ich bin z. B. sehr an „S-Energy” interessiert.


    MFG Teddy

  3. #3
    Registriert seit
    18.09.2004
    Ort
    Münsterland/NRW
    Beiträge
    4.718
    Danke
    729
    Erhielt 1.158 Danke für 969 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Teddygo Beitrag anzeigen
    ...
    Es ist unglaublich, welche Möglichkeiten SAIA bietet! Ich hoffe, dass ich noch viele Projekte damit umsetzen darf. ...
    Du hast ja jetzt mit S7, Logo und Saia programmiert. Wie fällt denn dein Fazit aus und wo siehst du Vor- und Nachteile bei den verschiedenen Steuerungen?

  4. #4
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.163
    Danke
    921
    Erhielt 3.286 Danke für 2.655 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Teddygo Beitrag anzeigen
    Ich nutze SAIA seit ein paar Monaten!
    [...]
    Das Arbeiten mit SAIA macht mir viel Spaß und die Kunden sind sehr zufrieden.
    Es ist unglaublich, welche Möglichkeiten SAIA bietet!
    Das kannst Du nach ein paar Monaten Praxis natürlich umfassend einschätzen. Vor allem im Vergleich zu anderen Anbietern.
    Das bischen HLK ist doch nicht vergleichbar mit richtigen SPS-Anwendungen.
    Falls Du Dich hier nur vorstellen oder Werbung für Dich "dollen Hecht" machen willst, dafür haben wir die Bereiche Stammtisch | Suche & Biete | Werbung und Produktneuheiten.

    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

  5. #5
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.163
    Danke
    921
    Erhielt 3.286 Danke für 2.655 Beiträge

    Standard

    Hier mal mein subjektiver Eindruck von Saia-SPS:

    Mir wurde 2009 eine Fabrik im Ausland mit 26 ca. 7 Jahre alten Saia PCD2 und 1 PCD4 aufs Auge gedrückt.
    (es sind noch ca. 35 weitere SPS und Kleinsteuerungen in 9 verschiedenen anderen Fabrikaten vorhanden)
    Die Fabrik war früher jahrelang ein Experimentierfeld diverser Programmierer, davon ist die Fabrik letztendlich Pleite gegangen. Nun muß die Fabrik effektiv arbeiten, ich mußte in etwa 10 PCDs die Programme zum funktionieren bringen. Es hat sich erwiesen, daß die Fabrik ökonomisch tragfäig ist, wenn die Automatisierungstechnik endlich zuverlässig funktioniert. Leider hat sich herausgestellt, daß das nicht mit den vorhandenen PCD2 zu erreichen ist. Zur Zeit tauschen wir in einer ersten Umbauphase 12 PCD2 gegen Siemens S7-300 aus. Die Programme werden selbstverständlich komplett neu geschrieben - mit Step7 aber kein großartiges Problem.

    Ich muß sagen, daß ich von allen SPS, die ich jemals programmiert habe, die Saia PCD2 die unangenehmste ist. Die sehr gewöhnungbedürftige Programmiersprache kann man ja lernen, doch diese (alte) SPS-Technik hat viele weitere Unzulänglichkeiten: die Stabilität der Firmware und der billig aussehenden Hardware ist nicht befriedigend, Ethernet-Kommunikation ist viel zu langsam, die Ethernet-Module hängen sich ca. einmal in 10 Tagen auf und man muß die SPS kurz ausschalten, Programmänderungen erfordern Stop der CPU. Grafcet-Schrittketten verlieren dabei alle aktuellen Schritte. Es ist sehr umständlich, mal eben ein Touchpanel an die CPU anzuschließen und erfordert ausschalten der SPS, falls nicht zufällig schon die richtige serielle Schnittstellenkarte eingebaut ist (die zwar mehrfach vorhandenen integrierten seriellen Schnittstellen können nicht alle Protokolle). Eine Programmbeobachtung der zu 75% in Saia-AWL geschriebenen Programme ist nicht wirklich möglich.

    Am Anfang natürlich die große Backup-Aktion. Da mußte ich rauskriegen, welche Programmversionen tatsächlich auf den CPU vorhanden sind und welchem Quelltext die entsprechen. Diese Funktion ist in der Programmiersoftware Saia PG5 V1.3.122 ein Witz, die Projekt-Online-Vergleichsfunktion liefert nur "gleich" oder "ungleich", es reicht sogar, daß sich nur ein Datenwert in einem DB ändert und die Vergleichsfunktion sagt: "Programm ist ungleich". 2 CPU wickeln Kommunikation über DB ab, da ist dann sogar ein gerade gemachtes Backup sofort "ungleich" mit dem CPU-Inhalt. Die Möglichkeit, einzelne Programmbausteine in die CPU zu laden hat zur Folge, daß das Online-Programm auf jeden Fall "ungleich" zum Projekt ist - also immer das komplette Programm laden. Um herauszukriegen, wo die Programm-Unterschiede sind, muß man das CPU-Backup disassemblieren und dann mit Third-Party-Programmen Zeile für Zeile mit dem Quelltext vergleichen.

    Im Vergleich zu Siemens Step7 mit den gefühlt "schon immer" vorhandenen wichtigsten Diagnosefunktionen fühle ich mich bei der Saia PCD2 und der Programmiersoftware PG5 V1.3.122 wie in der SPS-Steinzeit. Es gibt zwar neuere PG5-Versionen, doch die Anschaffung dieser neueren Software lohnt sich für uns nicht mehr bei der abzusehenden Restlaufzeit der PCD2.

    Mir wurde wieder einmal bestätigt, was ich an Step7 und Siemens-Technik habe und nicht missen will.
    Ich kenne nun nicht die neueste Generation von Saia-SPS und Programmiersoftware, dennoch bin ich sicher, daß ich Saia NIE für Neuanlagen einsetzen werde. Auch nicht die mit Step7 programmierbaren PCDxx7.

    Meinen Beitrag möchte ich mit einem Zitat der Signatur von IBFS beenden (auch auf die Programmierer gemünzt):
    Die Bitterkeit schlechter Qualität hält noch lange an, wenn die Süße des Preises längst verflogen ist...
    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

  6. Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu PN/DP für den nützlichen Beitrag:

    marlob (20.03.2011),Matze001 (20.03.2011)

  7. #6
    Registriert seit
    18.09.2004
    Ort
    Münsterland/NRW
    Beiträge
    4.718
    Danke
    729
    Erhielt 1.158 Danke für 969 Beiträge

    Standard

    @PN/DP
    deine Erfahrungen mit Saia decken sich mit meinen bzw. mit den meiner Kollegen. Ich "durfte" sogar noch mit dem Vorgänger der PCD, der PCA arbeiten.
    Beim Beitrag von Teddygo hatte ich auch den Eindruck hier will jemand (Eigen-)Werbung machen. Bin ja mal gespannt ob von ihm noch eine Antwort kommt

  8. #7
    Registriert seit
    09.03.2011
    Beiträge
    5
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    @ marlob

    Moin, ich werde dir morgen antworten. Ich habe heute leider nicht viel Zeit und ich denke, ich sollte erst Harald antworten und einige Sachen klar stellen.

    Das kannst Du nach ein paar Monaten Praxis natürlich umfassend einschätzen. Vor allem im Vergleich zu anderen Anbietern.
    Das bischen HLK ist doch nicht vergleichbar mit richtigen SPS-Anwendungen.
    Falls Du Dich hier nur vorstellen oder Werbung für Dich "dollen Hecht" machen willst, dafür haben wir die Bereiche Stammtisch | Suche & Biete | Werbung und Produktneuheiten.

    Harald

    @
    PN/DP

    Moin Harald!

    Danke, dass du Dich in deiner Herrlichkeit herab gelassen hast um einem "Jungspund" wie mir in seine begrenzten Schranken zu weisen.

    Und es tut mir außerordentlich leid, dass du so viele Probleme mit den alten SAIA-Steuerungen hast und das diese bösen, alten SAIA-Steuerungen deine Firma maßgeblich in den Ruin getrieben haben!


    Mir kommt aber ein starker Verdacht auf: Du hast zwar den bisherigen Thread und meinen kleinen Bericht zwar gelesen – verstanden hast du ihn aber nicht!


    Der Threadstarter interessierte sich nämlich für unsere Erfahrungen und Einsatzgebiete!


    Ich habe auch nie einen Hehl daraus gemacht, dass ich ein ganz kleines Licht in der SPS-Welt bin und bisher (in der Praxis) nur Logos programmiert habe (abgesehen von der Meisterschule)!

    Ich habe aber, glaube ich, deutlich gemacht, wie schnell man sich in die Programme von SAIA einarbeiten kann und selbst komplizierte Aufgaben der HLK meistern kann.

    Und da ich auch mit meinen fast 42 Jahren kein "Jungspund" mehr bin, bin ich auch ein wenig stolz auf das Geleistete –
    ein toller Hecht bin ich noch lange nicht!!!

    Deine Aussage „. . .Das bisschen HLK . . .” zeigt mir aber, dass du zumindest von HLK keine Ahnung hast!


    Ich weiß ja nicht, was SAIA in deinem Unternehmen alles steuert, aber ich denke, dass SAIA ist ein spezielles Werkzeug der
    Gebäudeautomation ist.
    Damit Industrieanlagen und Fertigungsmaschinen zu steuern wäre, als wenn du mit einem Porsche-Sportwagen einen Acker umpflügen wolltest!

    Also haben deine Vorgänger wohl ein grundsätzlichen Fehler gemacht.


    Dann, dein Problem mit dem Auslesen der alten Steuerungen. Ich denke, das dürfte auch bei vielen anderen Herstellern ein Problem sein?!
    Neu Programmieren ist doch meistens die richtige Antwort, wenn man nicht das Original-Programm vorliegen hat, oder sehe ich das falsch - dann korrigiere mich bitte!

    Dazu noch eine Frage: Warum benutzt du nicht die neueste Programmier-Software von SAIA? Bei Siemens benutzt du, denke ich, ja auch immer die Aktuellste um nicht immer über die alten Programmfehler zu stolpern und um von den neuesten, komfortableren Funktionen zu profitieren!!!
    Und da gibt es zumindest bei SAIA eine ganze Menge!

    Ich würde gerne noch einige deiner Äußerungen richtig stellen, aber das überlasse ich lieber den Fachleuten mit mehr Erfahrung. Wie gesagt, ich bin leider noch Anfänger und kann mich mit Dir, lieber Harald, nicht messen!

    Ich hoffe aber, es meldet sich hier noch ein SAIA-Fachmann zu Wort!

    Nur noch eines:

    . . . die Stabilität der Firmware und der billig aussehenden Hardware ist nicht befriedigend . . .
    Man kann SAIA ja vieles vorwerfen, aber stabil und funktionssicher sind sie auf jeden Fall!
    Meine Firma setzt schon seit vielen Jahren SAIA ein und Probleme mit der Haltbarkeit hatten sie noch nie! Ich finde, meine Makita-Akkuschrauber sieht auch nach billigen Plastik aus – das sagt rein gar nichts über dessen Qualität aus!


    MFG Teddy

  9. #8
    Registriert seit
    09.03.2011
    Beiträge
    5
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von marlob Beitrag anzeigen
    @PN/DP
    deine Erfahrungen mit Saia decken sich mit meinen bzw. mit den meiner Kollegen. Ich "durfte" sogar noch mit dem Vorgänger der PCD, der PCA arbeiten.
    Beim Beitrag von Teddygo hatte ich auch den Eindruck hier will jemand (Eigen-)Werbung machen. Bin ja mal gespannt ob von ihm noch eine Antwort kommt
    Ich finde echt nicht nett, wie hier neue Forenmitglieder gleich runter gemacht werden.
    Wenn ich den Eindruck von (Eigen-)Werbung vermittelt habe, tut mir das sehr leid! Das war echt nicht meine Intension!

    Als ich den neuen Job angetreten habe war ich sehr unsicher, ob ich den Herrausforderungen gewachsen bin (hat mir einige schlaflose Nächte bereitet)!!!
    Daher war ich nach anfänglichen Schwierigkeiten echt froh, dass die SAIA-Programmiersoftware selbst mir, mit meine begrenzten Möglichkeiten gestattet, die Forderungen der Kunden umzusetzen.

    Nur dieses wollte ich mit meinem Thread Ausdruck verleihen!

    Schade, dass das falsch rüber gekommen ist!

    Ich werde aber morgen noch näher auf meine Projekte eingehen!

    Nachtrag: Wenn gewünscht, würde ich einen Bericht über meine Erfahrungen mit SAIA schreiben.
    Darin würde ich auf die, aus meiner Sicht, positiven und natürlich auch negativen Aspekte eingehen .


    Gruß Teddy
    Geändert von Teddygo (20.03.2011 um 11:07 Uhr) Grund: Siehe "Nachtrag"

  10. #9
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Am Rande der Ostalb
    Beiträge
    5.476
    Danke
    1.140
    Erhielt 1.238 Danke für 971 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von PN/DP Beitrag anzeigen
    Das bischen HLK ist doch nicht vergleichbar mit richtigen SPS-Anwendungen.
    Unterschätz mal das Thema HLK nicht

    Eine moderne Jalousiesteuerung erfordert mehr Intelligenz als so manche Anlage. Schreib mal einen Baustein zur Lamellenverstellung der den Sonneneinfallswinkel berücksichtigt ...

    Gruß
    Dieter

  11. #10
    Registriert seit
    18.09.2004
    Ort
    Münsterland/NRW
    Beiträge
    4.718
    Danke
    729
    Erhielt 1.158 Danke für 969 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Teddygo Beitrag anzeigen
    Ich finde echt nicht nett, wie hier neue Forenmitglieder gleich runter gemacht werden.
    Wenn ich den Eindruck von (Eigen-)Werbung vermittelt habe, tut mir das sehr leid! Das war echt nicht meine Intension!
    ...
    Du willst ja jetzt wohl nicht behaupten das ich dich hier runter gemacht habe!
    Ich habe lediglich meinen Eindruck wieder gegeben das der Beitrag von dir sehr nach Werbung klang. So wie du deinen Eindruck wieder gibts, das "neue Forenmitglieder gleich runter gemacht werden.".
    Was hier im Allgemeinen sicher nicht der Fall ist.
    Harald und ich haben nun mal nicht die besten Erfahrungen mit Saia gemacht. Und das haben wir hier wieder gegeben.

    @Teddygo
    mich würde noch eine Antwort auf meinen ersten Beitrag interessieren.
    Wo siehst du die Vor- und Nachteile von Saia gegenüber anderen dir bekannten Steuerungen?

Ähnliche Themen

  1. Siemens nutzt das SPS-Forum sogar zu Werbezwecke
    Von rostiger Nagel im Forum Stammtisch
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 29.09.2010, 10:33
  2. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 14.08.2009, 11:23
  3. Welche Industrie PC's nutzt ihr
    Von Eddy001 im Forum PC- und Netzwerktechnik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.10.2008, 12:34
  4. FRAGE: Wer nutzt CFC OHNE PCS7
    Von IBFS im Forum Simatic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 26.08.2007, 22:52
  5. Baud Rate Profibus! Welche nutzt ihr und warum?
    Von plc_tippser im Forum Feldbusse
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 01.06.2004, 14:22

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •