Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 38

Thema: S7 400 oder S7 300

  1. #1
    Registriert seit
    08.10.2008
    Beiträge
    1
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ich habe eine Maschine mit SPS S7 / 400 Steuerung bestellt. Jetzt möchte der Lieferant gerne eine S7 / 300 einbauen. Wo liegen die Unterschiede dieser beiden Steuerungen. Habe ich Nachteile wenn ich mich auf die Steuerung S7 / 300 einlasse?

    Danke für kurzfristige Infos!
    Zitieren Zitieren S7 400 oder S7 300  

  2. #2
    Registriert seit
    18.09.2004
    Ort
    Münsterland/NRW
    Beiträge
    4.718
    Danke
    729
    Erhielt 1.158 Danke für 969 Beiträge

    Standard

    Was ist denn das für eine Maschine??
    Aber wenn der Lieferant davon überzeugt ist, das eine 300er ausreicht, sehe ich erstmal kein Problem.

  3. #3
    Registriert seit
    27.11.2005
    Ort
    im Osten
    Beiträge
    1.183
    Danke
    141
    Erhielt 271 Danke für 248 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Gehling Beitrag anzeigen
    Ich habe eine Maschine mit SPS S7 / 400 Steuerung bestellt. Jetzt möchte der Lieferant gerne eine S7 / 300 einbauen. Wo liegen die Unterschiede dieser beiden Steuerungen. Habe ich Nachteile wenn ich mich auf die Steuerung S7 / 300 einlasse?
    Preislich wird wohl die S7 300 wohl Vorteile gegenüber der S7 400 haben,

    Als kleinen Vorteil (aus sicht eines Schaltschrankbauers) kann man wohl die größe der 300er sehen, die ist etwas kleiner wie die 400er.

    Große Unterschiede gibt es zwischen den Beiden eigendlich nicht, bis auf einige kleine einschränkungen im Funktionsumfang der 300er. Aber wenn der Lieferant der meinung ist, dass er eine 300er verwenden kann, kann man ruhig darauf eingehen. Oftmals bringt eine 300er auch vorteile mit sich, ich denk da jetzt mal an die 31xC-CPU´s die z.b schnelle Zähleingänge mit sich bringen, wo man sonst eine extra karte benötigt(Preisvorteil).
    Geändert von MW (08.10.2008 um 16:22 Uhr) Grund: böse Tastatur
    Es ist nicht schwierig, mit noch nicht erreichten Zielen zu Leben; schwierig ist, ohne Ziele zu Leben !
    (Günther Kraftschik)

  4. #4
    Registriert seit
    11.05.2005
    Ort
    Baden-Württemberg
    Beiträge
    669
    Danke
    113
    Erhielt 153 Danke für 124 Beiträge

    Standard

    hi,
    wenn ich Kunde wäre, und mir wird ne 400er versprochen, dann würde ich auch die 400er nehmen - schliesslich bezahle ich die auch.
    Kommt aber auch stark auf die Modelle an.
    Was wurde denn angeboten, und was wollen sie liefern?
    "arbeite klug, nicht hart" - deutsches Sprichwort

  5. #5
    Registriert seit
    24.03.2006
    Beiträge
    330
    Danke
    4
    Erhielt 73 Danke für 59 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    Zitat Zitat von MW Beitrag anzeigen
    Große Unterschiede gibt es zwischen den Beiden eigendlich nicht, bis auf einige kleine einschränkungen im Funktionsumfang der 300er.
    So kann man natürlich auch ausdrücken, dass die S7-400 wesentlich leistungsfähiger und schneller ist, als eine S7-300. Das merkt man besonders, wenn man Kommunikation macht.

    Die Frage ist aber eigentlich, ob die S7-300 die Anfoderungen, die die Anlage mit sich bringt, erfüllen kann. Wenn ja würde ich aus Kostengründen die S7-300 nehmen - das sollte sich dann aber auch im Endpreis wiederspiegeln.

    Bernhard Götz
    Support Team
    DELTALOGIC Automatisierungstechnik GmbH
    http://www.deltalogic.de

  6. #6
    Registriert seit
    08.11.2006
    Ort
    Uckermark
    Beiträge
    903
    Danke
    201
    Erhielt 256 Danke für 208 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Gehling Beitrag anzeigen
    Ich habe eine Maschine mit SPS S7 / 400 Steuerung bestellt. Jetzt möchte der Lieferant gerne eine S7 / 300 einbauen. Wo liegen die Unterschiede dieser beiden Steuerungen. Habe ich Nachteile wenn ich mich auf die Steuerung S7 / 300 einlasse?

    Danke für kurzfristige Infos!
    Wie lautete denn der Auftragstext?

    "Ein Stück Maschine mit S7 400 betriebsfertig liefern und montieren inklusive allem Zubehör"?

    Also mal ehrlich: ohne genauere Eckdaten der Maschine zu kennen, wird man hierzu wirklich keine ernstzunehmende Aussage machen können.

    Ich nehme mal stark an, dass hier jemand "auf Nummer sicher gehend" die Maschine mit einer S7 400 projektiert/ausgeschrieben/angeboten hat.
    Der Lieferant hat nun wahrscheinlich festgestellt, dass er mit einer 300'er technisch gesehen dicke klarkommt.
    Wenn er die Kostenersparnis an den Kunden weitergibt, sehe ich darin auch nichts ehrenrühriges.
    .
    Neue Ideen begeistern jene am meisten, die auch mit den alten nichts anzufangen wussten.
    Karl Heinrich Waggerl (1897-1973)

  7. #7
    Registriert seit
    16.06.2003
    Ort
    88356 Ostrach
    Beiträge
    4.811
    Danke
    1.231
    Erhielt 1.101 Danke für 527 Beiträge

    Standard

    er ist kein schaltschrankbauer, die baugröße ist ihm wohl scheissegal...

    die unterschiede zwischen 300 und 400 als gering zu bezeichnen zeugt mal wieder davon das ... - ach lassen wir das...

    die 400er sind wesentlich leistungsfähiger als die 300.
    sie können anders ausgebaut werden und bernhard schon gesagt hat ist die 400er der 300er was die kommunikation weit vorraus.
    auch in der programmierung sieht es bei 400er anders aus...
    400er haben einen ganz anderen einsatzbereich und eine ganz andere pilosophie wie 300er.
    wer bei der auslegung einer cpu eine 300er der 400er vorzieht wegen irgendwelchem onboardschnickschnack oder wegen der baugröße, der hat einen ganz gewaltigen ansatzfehler in seiner projektierung...


    aber wie marlob schon gesagt hat kann es dir als endkunde eigentlich scheissegal sein was der lieferant für eine steuerung einbaut solange er damit nicht gegen liefervorschrifften verstößt und die anlage damit so realisieren kann wie sie bestellt wurde. (pflichtenheft, taktzeiten, genauigkeiten,...)


    wenn er mit einer 300er klar kommt - er muss es ja wissen bzw. verantworten - würde ich das sofort akzeptieren. es ist erst mal für ihn um den faktor 2-4 billiger. ggf. geht da für dich auch noch was am preis.

    und spätestens ein 10 jahre wird es auch für dich interessant, ich bin mir sicher das bis dahin der faktor zwischen den ersatzteilpreisen deutlich größer sein wird als der bei den jetzigen neupreisen.
    und kann hat sich kollege spskiller spätestens ins knie geschossen mit seiner geilheit auf die paar lämpchen mehr und das große rack...


    der grund wird wohl so sein wie ohgn vermutet.
    ich hatte auch schon ein projekt wo der maschinenbauer ne 416er angefragt hat, ich musste dann auch mal ganz doof fragen ob die wissen was sie tun... ich bin mir bis heute sicher das ich das bissel bitgeschubse auch in ne 313 gebracht hätte. da mich die gefordertet 416 dann doch etwas unsicher machte habe ich eine 315er genommen die mit 4ms schnieselt...


    ich habe das hier im forum schon häufiger erwähnt, ein maschinenbauer für den ich arbeite hat in 90% der anlagen eine 315er drin, ein konkurent der die gleichen anlagen baut hat generell eine 400er drin - und die kisten können weniger.
    es hängt meiner meinung nach auch ganz gewaltig davon ab wie programmiert wird...
    Geändert von Markus (09.10.2008 um 01:10 Uhr)
    "Es ist weit besser, große Dinge zu wagen, ruhmreiche Triumphe zu erringen, auch wenn es manchmal bedeutet, Niederlagen einzustecken, als sich zu den Krämerseelen zu gesellen, die weder große Freude noch großen Schmerz empfinden, weil sie im grauen Zwielicht leben, das weder Sieg noch Niederlage kennt." Theodore Roosevelt - President of the United States (1901-1909)

  8. #8
    Registriert seit
    22.01.2008
    Ort
    Allgäu, da wo die Kühe schöner sind als die Mädels
    Beiträge
    1.774
    Danke
    50
    Erhielt 729 Danke für 434 Beiträge

    Standard

    Auch bei der 300 Serie gibt es unterschiede. Wenn man eine 400 gegen eine 313 entauschen will gibt es wahrscheinlich Probleme.
    Aber die 317PN/DP und die 319PN/DP sind HammerCPUs. Mehr als ausreichender Arbeitsspeicher, gute Geschwindigkeit, Kommunikation über PN Schnittstelle usw. Wir setzen diese CPUs in Anlagen ein, für die wir früher ne 400 geliefert haben, was natürlich einen Preisvorteil bei der Kalkulation bietet.
    Mir ist aufgefallen, dass die 400 oft in Anlagen mit Bewegungen verbaut wird, weil jemand Angst hat, er könnte einen Ini nicht mitbekommen, weil zu langsame Zykluszeit.
    Die CPUs sind dann zu 10% voll, aber scheinbar ist in anderen Bereichen der Automatisierung mehr Geld da.

    Gruss
    Audsuperuser
    Gruss Audsuperuser

    Herzlich Willkommen im Chat:
    SPS-Forum Chat (Mibbit) | SPS-Forum Chat (MIRC)

  9. #9
    Registriert seit
    11.05.2005
    Ort
    Baden-Württemberg
    Beiträge
    669
    Danke
    113
    Erhielt 153 Danke für 124 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Markus Beitrag anzeigen
    und kann hat sich kollege spskiller spätestens ins knie geschossen mit seiner geilheit auf die paar lämpchen mehr und das große rack...
    Hast du n Rad ab oder was?
    "arbeite klug, nicht hart" - deutsches Sprichwort

  10. #10
    Registriert seit
    27.11.2005
    Ort
    im Osten
    Beiträge
    1.183
    Danke
    141
    Erhielt 271 Danke für 248 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Markus Beitrag anzeigen
    die unterschiede zwischen 300 und 400 als gering zu bezeichnen zeugt mal wieder davon das ... - ach lassen wir das...
    Ach Markus

    Ich geh da eigendlich von der Grundfrage aus....

    Ich habe eine Maschine mit SPS S7 / 400 Steuerung bestellt. Jetzt möchte der Lieferant gerne eine S7 / 300 einbauen. Wo liegen die Unterschiede dieser beiden Steuerungen. Habe ich Nachteile wenn ich mich auf die Steuerung S7 / 300 einlasse?
    Und da denk ich mal nicht als Programmierer sondern als Anlagenbetreiber und dem fällt wohl nur der Preis und möglicherweise die Größe auf, oder fällt dem eine um sagen wir mal 5ms längere zykluszeit auf, normalerweise nicht, als Kunde möchte ich meine Bestellung ordnungsgemäß erfüllt haben

    Hast du n Rad ab oder was?
    Immer ruhig bleiben SPSKILLER, der Markus is immer so
    Es ist nicht schwierig, mit noch nicht erreichten Zielen zu Leben; schwierig ist, ohne Ziele zu Leben !
    (Günther Kraftschik)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 02.08.2010, 23:43
  2. FC oder FB????
    Von HansMeiser im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 02.06.2009, 17:41
  3. S5timer oder SFB oder Selberbasteln
    Von rumpelix im Forum Programmierstrategien
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 26.10.2008, 21:49
  4. AND oder OR
    Von Elton_500 im Forum Simatic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 18.06.2008, 14:41
  5. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.04.2005, 15:19

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •