Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: Berufschancen und Gehalt

  1. #1
    Registriert seit
    16.11.2008
    Beiträge
    3
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,


    die Handwerkskammer bietet bei uns einen Lehrgang zur SPS Fachkraft an und ich würde daran gern teilnehmen. Leider weiß ich absolut nicht wie dann die Jobchancen und das Einstiegsgehalt aussehen.
    ICh würde mich über ein paar Hinweise freuen.

    MfG Markus
    Zitieren Zitieren Berufschancen und Gehalt  

  2. #2
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    Projektleiter Steuerungstechnik (m/w):

    Ihre Aufgaben: Als Projektleiter übernehmen Sie an unserem Standort in #Standort die projektspezifische Planung und Projektierung von Schalt- und Steuerungsanlagen im Bereich Niederspannung (NS) sowie die Programmierung von SPS-Systemen. Sie sind zudem technisch und kommerziell kompetenter Ansprechpartner und Problemlöser für unsere Kunden.

    Ihr Profil: Sie verfügen über ein erfolgreich abgeschlossenes Ingenieur-Studium der Elektrotechnik mit Schwerpunkt Automatisierungstechnik und haben bereits einige Jahre Berufserfahrung. Sie haben zudem fundierte Kenntnisse in den Bereichen Elektrotechnik, Automatisierungstechnik, Anlagenengineering und Projektmanagement. Sie sind zudem sicher im Umgang mit CAD- (z.B. EPLAN oder WSCAD) und Officesoftware. Ihre guten Englischkenntnisse runden Ihr Profil ab.

    Aufgrund der intensiven Einarbeitung ist diese Stelle auch für Berufseinsteiger bestens geeignet.
    in einem mittelständischen unternehmen mit ca. 500 mitarbeitern ist mit 35.000€ dotiert

    (keine wertung! der großteil der foren-belegschaft kennt meine meinung dazu!)
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  3. #3
    Markus1979 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    16.11.2008
    Beiträge
    3
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Danke für den Hinweis!
    Dafür muss man aber sicher schon Erfahrung haben.
    Was ist den überhaupt von dieser Weiterbildung zu halten?

  4. #4
    Registriert seit
    18.03.2008
    Ort
    Österreich / Bregenzerwald
    Beiträge
    221
    Danke
    24
    Erhielt 14 Danke für 13 Beiträge

    Standard

    Wenn Du diesen Lehrgang positiv beendest, bist Du eine SPS-Fachkraft auf dem Papier.
    Das Praktische Wissen und Know How musst Du selbst unter Beweis stellen.
    Ich finde, dass jeder so gut ist, wie er sich verkauft und Wissen an den Tag legt.
    Bist Du gut, kannst Du etwas aufbauen.
    Sind die Kunden von Dir nicht überzeugt, wirst Du es sehr schnell merken.

    Gruss Sven
    Man hat nur soviel Stress, wie man sich machen lässt.

  5. #5
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    sich verkaufen können und zu wissen was man kann, sind ein paar unterschiedliche paar schuhe!

    ich kann in einem team arbeiten und mit den anderen die wildesten projekte über die bühne bringen, aber das interessiert denjenigen, der dich einzustellen hat (meist einer, der überhaupt keinen bezug zur technik hat) überhaupt nicht ...

    ich lebe automatisierung aber das kann man leider nicht mehr in einem kleinen, nach kaffee und kaltem rauch stinkenden hinterzimmer machen. mittlerweile ist verkaufen und präsentieren wichtiger als die fachliche kompetenz und das ist traurig und das ist auch arm und irgendwie unbefriedigend ... denn wenn es denn dann mal ums fach gehen würde, könnte man sich auch selberst besser verkaufen, da man ja drinnen steckt, damit ins bett geht und aufwacht und es, wie bereits erwähnt einfach lebt ... aber darum geht es nicht! ...viel wichtiger scheint die krawatte zu sein ...
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  6. Folgende 10 Benutzer sagen Danke zu vierlagig für den nützlichen Beitrag:

    Controllfreak (18.11.2008),crash (17.11.2008),Deltal (18.11.2008),Gerhard K (17.11.2008),Orlean78 (17.11.2008),PhilippL (17.11.2008),Roos (24.11.2008),rostiger Nagel (17.11.2008),thomass5 (20.11.2008),Treser-Olt (17.11.2008)

  7. #6
    Registriert seit
    18.03.2008
    Ort
    Österreich / Bregenzerwald
    Beiträge
    221
    Danke
    24
    Erhielt 14 Danke für 13 Beiträge

    Standard

    Da gebe ich Dir vollkommen Recht.
    Man hat nur soviel Stress, wie man sich machen lässt.

  8. #7
    Registriert seit
    06.11.2008
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    15
    Danke
    3
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von vierlagig Beitrag anzeigen
    sich verkaufen können und zu wissen was man kann, sind ein paar unterschiedliche paar schuhe!

    ich kann in einem team arbeiten und mit den anderen die wildesten projekte über die bühne bringen, aber das interessiert denjenigen, der dich einzustellen hat (meist einer, der überhaupt keinen bezug zur technik hat) überhaupt nicht ...

    ich lebe automatisierung aber das kann man leider nicht mehr in einem kleinen, nach kaffee und kaltem rauch stinkenden hinterzimmer machen. mittlerweile ist verkaufen und präsentieren wichtiger als die fachliche kompetenz und das ist traurig und das ist auch arm und irgendwie unbefriedigend ... denn wenn es denn dann mal ums fach gehen würde, könnte man sich auch selberst besser verkaufen, da man ja drinnen steckt, damit ins bett geht und aufwacht und es, wie bereits erwähnt einfach lebt ... aber darum geht es nicht! ...viel wichtiger scheint die krawatte zu sein ...

    Das ist wahr 4L

  9. #8
    Registriert seit
    07.05.2004
    Ort
    Campbelltown
    Beiträge
    2.437
    Danke
    131
    Erhielt 276 Danke für 86 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Markus1979 Beitrag anzeigen
    Danke für den Hinweis!
    Dafür muss man aber sicher schon Erfahrung haben.
    Was ist den überhaupt von dieser Weiterbildung zu halten?
    Weiterbildung ist immer gut.
    Wenn du die Zeitung und das I-Net liest, dann wirst du die Erfolgschanchen beurteilen können.

    Letztendlich musst DU wissen was du willst und was du bereit bist an Zeit und Energie darin zu investieren.

    pt
    Gegen Schwachsinn, Schwachköpfe und armselige Trittbrettfahrer kann man nicht argumentieren.

    Gott sieht alles, auch Signaturen in Geheimschrift,,... aber er petzt nicht.

  10. #9
    Registriert seit
    16.06.2003
    Ort
    88356 Ostrach
    Beiträge
    4.812
    Danke
    1.232
    Erhielt 1.101 Danke für 527 Beiträge

    Standard

    mache den kurs, wenn du ihn gemacht hast weist du zumindest wie wenig du weist - hoffe ich mal, sonst war er wohl doch sehr oberflächlich gehalten und man hat euch lange genug eingeredet dass das was auf dem zertifikat steht auch stimmt - immerhin habt ihr auch dafür bezahlt...

    wenn es dir gefallen hat, mache weiter und lass sich nicht entmutigen.

    gute programmierer sind immer gesucht!

    wie lange biste schon hier im forum?
    verstehst du ansatzweise von was die oben in simatic reden?
    glaube blos nicht dass du alles verstehen wirst wenn du den kurs hast, aber es wäre eine gute grundlage.

    richtig lernen tust du nur doch praktisches arbeiten auf dem gebiet.

    und dann gehört dazu eben wie 4l schon gasagt hat das man es will, und das man es auch ein bischen lebt - eine art hobby - dann macht es viel freude und man lernt leicht und schnell...
    "Es ist weit besser, große Dinge zu wagen, ruhmreiche Triumphe zu erringen, auch wenn es manchmal bedeutet, Niederlagen einzustecken, als sich zu den Krämerseelen zu gesellen, die weder große Freude noch großen Schmerz empfinden, weil sie im grauen Zwielicht leben, das weder Sieg noch Niederlage kennt." Theodore Roosevelt - President of the United States (1901-1909)

  11. #10
    Markus1979 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    16.11.2008
    Beiträge
    3
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Danke für eure Ratschläge.
    Ich hab schon etwas SPS Erfahrung durch die Meisterausbildung.
    Die liegt zwar schon 2 Jahre zurück aber das Thema hat mich seit damals nicht losgelassen. Ausserdem ist der Kurs wohl meine einzigste Chance mich Beruflich und finanziell weiterzuentwickeln.

Ähnliche Themen

  1. gehalt auf montage
    Von AlterEgo im Forum Stammtisch
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.08.2010, 19:54
  2. Gehalt ok?
    Von Luckyjack im Forum Stammtisch
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 03.12.2009, 21:05
  3. Welches Gehalt bei Jobwechsel mit Berufserfahrung?
    Von KingPin im Forum Stammtisch
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 02.12.2007, 20:03
  4. Gehalt - Vergütung für SPS Techniker
    Von Alvaro im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.09.2006, 09:22
  5. Gehalt?
    Von Anonymous im Forum Stammtisch
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 05.05.2004, 21:49

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •