Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 16 von 16

Thema: AWL oder FUP

  1. #11
    Registriert seit
    01.10.2007
    Ort
    Waiblingen
    Beiträge
    3.317
    Danke
    767
    Erhielt 536 Danke für 419 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Full Flavor Beitrag anzeigen
    Ich hab mich mittlerweile so daran gewöhnt in AWL zu programmieren, das ich nur noch so programmiere. Eine Mischung von KOP und AWL naja für mich ist das nichts.


    ja, irgendwann wird das Malen einfach nur lästig ...

    Ich stehe weiterhin zu meinem Wort: in der Sekunde, in der es möglich wird, bei Siemens ein KOP-Netzwerk auszuschneiden und bei Allen Bradley einzufügen (oder umgekehrt) wechsle ich von AWL zu KOP (wahlweise FUP).

    Nur fürchte ich, wird zuvor ST/SCL portierbar werden

  2. #12
    Registriert seit
    02.04.2006
    Ort
    nähe Muc
    Beiträge
    2.787
    Danke
    115
    Erhielt 126 Danke für 107 Beiträge

    Standard

    Ich mache immer mehr in FUP.
    An sich habe ich immer voll in AWL programmiert.
    Doch für einfache Aufgaben, bei denen später ein wenig ausgebildeter Kunde oder ein Instandhalter an der Anlage etwas finden und ändern muss, ist FUP die bessere Wahl.

    Zusätzlich schreibe ich ausser in die Komentarliste in das Fup noch Komentare (In AWL)
    Damit es wirklich auch der letzte versteht was in den Baustein, bzw. Netzwerk passiert oder wo er etwas ändern kann wie Zeiten, Werte etc.(Datenbaustein, VAT usw.)

    Für eine strickt einfache Automatisierung ist FUP schon ok.
    Für Regeltechnik oder komplexere Aufgaben ist es ein Humbug.

    An sich sollte man von jeden Prohgrammierer verlangen können das er AWL komplett beherrscht. Nur wer AWL kann, der kann auch FUP. Umgekehrt aber nicht.

    Ich habe es schon öfters geschrieben, aber um Siemensteuerungen ab 300 in den Step grundsprachen zu programmieren sollte man erst einmal zumindest den Ablauf und die Startegie von Assembler kennen.
    Alles andere soll besser bei der Logo oder bei der 200er bleiben (Persönliche Meinung)
    ___________________________________________





    Sende eine SMS mit dem Stichwort "Feuer" an die 112 und innerhalb von 10 Minuten steht ein roter Partybus mit derbem Sound vor deiner Tür.


    AGB: Wer Rechtschreibfehler findet darf diese behalten. Bitte meine in eile gefertigten, selten anfallenden Vertipsler zu entschuldigen.

  3. Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu maxi für den nützlichen Beitrag:

    MW (21.11.2008),s.leuschke (21.11.2008)

  4. #13
    Registriert seit
    12.04.2005
    Ort
    Black Forest
    Beiträge
    1.344
    Danke
    28
    Erhielt 131 Danke für 118 Beiträge

    Standard

    KOP und FuP lassen sich ja ohne Probleme in AWL umschalten.
    Nur da wird die lesbarkeit sehr beeinträchtigt
    Gute AWL Programmiere programmieren so, das man meist in KOP oder FUP umschalten kann ... (Nop's ... sind Thema)

    Viele Dinge welche man in FB's (FC's) abhandelt, können halt weder mit FUP noch KOP dargestellt werden (Indiziert, Schleifen usw.).
    Daher kommt AWL meist immer zum Einsatz.

    Die Lesbarkeit, welche Vorzuge man hat kommt halt meist daher aus welcher Sparte man kommt. Ein Betriebselektriker liest KOP lieber, da es dem Stromlaufplan (bzw Schütztehnik) ähnelt. Der Elektroniker bevorzugt meist FUP, da es der Digitaltechnik (Logikplan) ähnelt ....

  5. #14
    Registriert seit
    13.04.2008
    Ort
    Großraum KA
    Beiträge
    963
    Danke
    52
    Erhielt 128 Danke für 112 Beiträge

    Standard

    "Bitgeklimper" in FUP,
    tiefergehende Dinge ( Springen, Rechnen uä. ) in AWL

    So scheint es mir am übersichtlichsten ( ist mir auch schon von Kunden bestätigt worden.
    Nichts schlimmeres als Bitverarbeitung in AWL ( am Besten in der 5. Klammerebene )

    peter(R)

  6. #15
    Registriert seit
    01.10.2007
    Ort
    Waiblingen
    Beiträge
    3.317
    Danke
    767
    Erhielt 536 Danke für 419 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von peter(R) Beitrag anzeigen
    ...Nichts schlimmeres als Bitverarbeitung in AWL ( am Besten in der 5. Klammerebene )
    ...
    na, musst ja in AWL nicht so schreiben, als ob es von KOP/FUP übersetzt wäre. Bei mir wird zwar Bitgeklimper in AWL gemacht, aber ohne Klammern. Zwischenergebnisse kommen in schön lesbare Temp-Variablen zwischengeparkt (Stichwort sprechende Symbole). Und dann liest sich AWL-Bitgeklimper so schön wie ein Grimm-Märchen.

  7. Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Perfektionist für den nützlichen Beitrag:

    Full Flavor (28.11.2008),Markus (01.12.2008)

  8. #16
    Registriert seit
    01.08.2006
    Ort
    Nordsaarland
    Beiträge
    1.207
    Danke
    94
    Erhielt 122 Danke für 107 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Langsam mangels Gebrauch am Einrosten, aber neben der hier mal nicht in ZErfleischen geratenden Disskusion, denke ab Analogwertverarbeitung, Rechnen, usw wird AWL einfacher. Bitgeschupse denk ich läßt sich wiederrum besser in FUP machen.
    In KOP arbeite ich nur bei VPS. Also Schaltschrank fest die Bauteile ihrer Funktion in der Steuerung zuweisen.
    In der Ausbildung noch die Prüfung auf ner A020 in AWL gemacht, dann mal zwichendurch Logo/Theben TS,.. und wie der Kleinsteuerungskram so heißt in FUP mit Linienenmalen, Meisterprüfung auf S7 in FUP, ohne Linien selber Malen.
    Leider ohne Kenntnisse über Global und Instanz DB. Nachdem diese mal kennen gelernt, würde ich eben die Programme auch anderst errichten.....
    Sag einfach mal dazu das FUP,AWL, ST/SCL, KOP Anwendungsabhängig und dazu von dem Gewohnten abhängig ist.
    Die einen haben nur Anlagen die in FUP Programiert werden mußten, weil wohl für die Instandhalter "besser", die brechen sich auch einen ab die Analogwertverarbeitung in ein FUP Netzwerk zu bekommen........ Also jedem das seine, und mir das Meiste.
    Was nicht passt wird Passend gemacht.
    Mehr Powerrrrrr!! *Houwhouwhouw*
    Und Humor ist, wenn man trotzdem lacht.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 02.08.2010, 23:43
  2. FC oder FB????
    Von HansMeiser im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 02.06.2009, 17:41
  3. S5timer oder SFB oder Selberbasteln
    Von rumpelix im Forum Programmierstrategien
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 26.10.2008, 21:49
  4. AND oder OR
    Von Elton_500 im Forum Simatic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 18.06.2008, 14:41
  5. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.04.2005, 15:19

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •