Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Page 1 of 2 12 LastLast
Results 1 to 10 of 16

Thread: Themen schliessen

  1. #1
    Join Date
    28.11.2008
    Location
    in der Schweiz
    Posts
    50
    Danke
    3
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

    Frage


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen

    Kann man Themn, die gschlossen sind, noch anschauen?

    Und wenn ja... noch folgende Fragen...
    - Kann man Themen, die man selber gestartet hat, schliessen?
    - Oder auch solche, die andere gstartet haben...?

    Ich meine nur, es wäre doch irgendwie noch hilfreich, wenn man Themen, bei den man fertig ist.. also alle Probleme/Fragen sind gelöst/beantwortet... Kennzeichnen könnte... so das man eine besser Übersicht im Forum hat.

    Was meint ihr dazu....

    Gruess
    Roman
    Reply With Quote Reply With Quote Themen schliessen  

  2. #2
    Join Date
    08.08.2007
    Location
    Dresden
    Posts
    9,882
    Danke
    1,064
    Erhielt 2,056 Danke für 1,632 Beiträge

    Default

    Quote Originally Posted by Brro87 View Post
    - Oder auch solche, die andere gstartet haben...?
    ja, genau, ich will auch themen von anderen schließen!

    schließen kann nur der admin und seine mods PUNKT
    das dies nicht bei themen passiert, die für einen fragesteller als abgeschlossen gelten schreibe ich dem zu, dass ein anderer bezugnehmend evtl. einen anderen einstiegspunkt für ein ähnliches oder gleiches problem hat und so die diskussion, auch ältere und bereits archivierte für sich neu aufgreifen kann.

    auch geschlossene themen können noch angesehen werden, allerdings kann keiner mehr darauf antworten.

    bisher wurden IMHO nur themen geschlossen, die nicht mehr gebraucht werden
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu vierlagig für den nützlichen Beitrag:

    Gerhard Bäurle (12.01.2009)

  4. #3
    Join Date
    25.09.2005
    Location
    Neuss
    Posts
    315
    Danke
    11
    Erhielt 31 Danke für 29 Beiträge

    Default

    Ich bin auch der Meinung, dass nur ein paar auserlesene Leute einen Thread abschließen sollten.

  5. #4
    Join Date
    20.10.2003
    Location
    Biberach
    Posts
    5,406
    Danke
    1,065
    Erhielt 1,531 Danke für 969 Beiträge

    Default

    Quote Originally Posted by Brro87 View Post
    Ich meine nur, es wäre doch irgendwie noch hilfreich, wenn man Themen, bei den man fertig ist.. also alle Probleme/Fragen sind gelöst/beantwortet... Kennzeichnen könnte... so das man eine besser Übersicht im Forum hat.
    Halte ich nichts davon, weil: Wann ist man denn sicher, dass ein
    Thema wirklich fertig ist? Manchmal meint man, man sei fertig und
    dann später stellt stellen sich noch weitere Fragen. Dann müsste
    man das Thema nochmal anlegen und ales nochmal schreiben, weil
    der Zusammenhang fehlt.

    Ich finde es gut, so wie es jetzt gehandhabt wird.
    Beste Grüße Gerhard Bäurle
    _________________________________________________________________

    Erfahrung heißt gar nichts. Man kann seine Sache auch 35 Jahre schlecht machen. Kurt Tucholzki

  6. #5
    Join Date
    27.05.2004
    Location
    Thüringen/Berlin
    Posts
    13,806
    Danke
    746
    Erhielt 3,127 Danke für 2,231 Beiträge

    Default

    Das können nur der Admin und die Mods, allerdings wird das selten gemacht, denn oft kommen noch nach Monaten oder Jahren weitere Fragen zum Thema oder Ergänzungen.

    PS: Wenn, dann sieht das Ganze so aus wie dieser Thread hier. Will man nun darauf Bezug nehmen muß man ein neues Thema eröffnen, das ist nicht so sehr sinnvoll, meine ich.
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  7. Folgender Benutzer sagt Danke zu Ralle für den nützlichen Beitrag:

    vierlagig (12.01.2009)

  8. #6
    Join Date
    06.10.2003
    Posts
    4,481
    Danke
    619
    Erhielt 773 Danke für 607 Beiträge

    Default

    Quote Originally Posted by Ralle View Post
    ...denn oft kommen noch nach Monaten oder Jahren weitere Fragen zum Thema oder Ergänzungen...
    Nebenbei bemerkt:
    Vielleicht könnte man in solchen Fällen automatisch eine deutliche Markierung setzen, so dass man den "Zeitsprung" nicht übersehen kann? Man sieht i.d.R. nicht auf das Datum und antwortet u.a. auf vier Jahre alte Themen, die durch jemanden antwortenderweise hervorgekramt wurden.


    Gruß, Onkel
    Der höchste Lohn für unsere Bemühungen ist nicht das, was wir dafür bekommen, sondern das, was wir dadurch werden.
    John Ruskin

  9. Folgender Benutzer sagt Danke zu Onkel Dagobert für den nützlichen Beitrag:

    knabi (12.01.2009)

  10. #7
    Join Date
    28.10.2005
    Location
    Ottweiler, Saar
    Posts
    968
    Danke
    259
    Erhielt 124 Danke für 109 Beiträge

    Default

    Quote Originally Posted by Onkel Dagobert View Post
    Nebenbei bemerkt:
    Vielleicht könnte man in solchen Fällen automatisch eine deutliche Markierung setzen, so dass man den "Zeitsprung" nicht übersehen kann? Man sieht i.d.R. nicht auf das Datum und antwortet u.a. auf vier Jahre alte Themen, die durch jemanden antwortenderweise hervorgekramt wurden.


    Gruß, Onkel
    Aber wie soll das denn aussehen?
    Es gibt da ja einfach zuviele Möglichkeiten.
    Etwa:
    - Datum des ersten Beitrags älter als x Tage
    - Datum des letzten Beitrags älter als x Tage
    - Datum des vorvorletzten Beitrags älter als x Tage
    - Zeit zwischen zwei aufeinander folgenden Beiträgen > x

    Und überhaupt: was ist als x sinnvoll?

    Ich habe es lieber so wie es jetzt ist. Da soll sich doch jeder
    noch ein paar Gedanken machen ob er antwortet oder nicht,
    eventuell noch zwei (oder mehr) Beiträge vorher anschauen, und gut isses.

  11. #8
    Join Date
    23.02.2007
    Location
    Hamburg
    Posts
    759
    Danke
    198
    Erhielt 84 Danke für 74 Beiträge

    Default

    Also ich melde mich hiermit frewillig zum Thread schließen an

    Wählt mich und der Spam hat endlich ein Ende :P
    Siemens: Step7, WinCC Flexible, Logo
    Schneider: PL7, Unity Pro, Vijeo Look, Vijeo Designer, XBTL1000, Premium, M340, Twido, Zelio
    Moeller: Galileo, EASY
    B&R: Automation Studio 3.0

  12. #9
    Join Date
    06.01.2005
    Location
    im schönen Lipperland
    Posts
    5,003
    Danke
    617
    Erhielt 1,266 Danke für 824 Beiträge

    Default

    Quote Originally Posted by argv_user View Post
    Aber wie soll das denn aussehen?
    Es gibt da ja einfach zuviele Möglichkeiten.
    Etwa:
    - Datum des ersten Beitrags älter als x Tage
    - Datum des letzten Beitrags älter als x Tage
    - Datum des vorvorletzten Beitrags älter als x Tage
    - Zeit zwischen zwei aufeinander folgenden Beiträgen > x

    Und überhaupt: was ist als x sinnvoll?

    Ich habe es lieber so wie es jetzt ist. Da soll sich doch jeder
    noch ein paar Gedanken machen ob er antwortet oder nicht,
    eventuell noch zwei (oder mehr) Beiträge vorher anschauen, und gut isses.

    Ich weiss nicht mehr in welchem Forum, aber es gab beim Antworten eine Art Warnung oberhalb des Textfeldes in dieser Form :

    Sie antworten auf einen Beitrag der älter als xx Wochen ist
    Dann kann man sich immer noch überlegen ob man eine Antwort schreiben will.
    Früher gab es Peitschen .... heute Terminkalender

  13. #10
    Join Date
    06.10.2003
    Posts
    4,481
    Danke
    619
    Erhielt 773 Danke für 607 Beiträge

    Default


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ja, so wie Lipperlandstern es schreibt, meinte ich es. Vielleicht könnte auch ein roter Balken oder irgend etwas Unübersehbares eingefügt werden, wenn ein Jahr lang keine Antwort mehr kommt. Es muss natürlich beim Überfliegen ins Auge fallen.

    Ich hatte neulich auf einen vier Jahre alten Betrag geantwortet, den jemand antwortenderweise aus der Versenkung geholt hatte. Erst danach hatte ich geschnallt dass das Thema schon längst vergessen war und habe meine geistigen Ergüsse schnell wieder gelöscht.


    Gruß, Onkel
    Der höchste Lohn für unsere Bemühungen ist nicht das, was wir dafür bekommen, sondern das, was wir dadurch werden.
    John Ruskin

Similar Threads

  1. suche Themen für Abschlussprojekt
    By Renegade37 in forum Simatic
    Replies: 26
    Last Post: 23.09.2012, 12:37
  2. Themen zum Preprozessor
    By Barnee in forum Hochsprachen - OPC
    Replies: 12
    Last Post: 08.02.2006, 06:52
  3. Themen zum Parser
    By Barnee in forum Hochsprachen - OPC
    Replies: 1
    Last Post: 01.02.2006, 23:49

Tags for this Thread

Bookmarks

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •