Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: 230 V Accu

  1. #1
    Registriert seit
    21.11.2007
    Beiträge
    226
    Danke
    200
    Erhielt 24 Danke für 21 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    Ich hoffe mir kann jmd weiterhelfen!

    Ich suche für einen freund der eine kneipe hat eine möglichkeit,
    230V leuchtstoffröhren in einem Tisch anzuschließen!
    Problem dabei ist,dass ich kein kabel legen darf!

    Er will dass man einen accu einbaut der für ca 10h die lampen
    Zum leuchten bringt! Über nacht soll der akku wieder geladen werden!

    Für Ideen wäre ich dankbar!

    Gruß roos
    Zitieren Zitieren 230 V Accu  

  2. #2
    Registriert seit
    18.04.2005
    Ort
    Fast an der Schweiz
    Beiträge
    856
    Danke
    208
    Erhielt 108 Danke für 76 Beiträge

    Standard

    Bescheidene Frage warum machst Du es nicht via Wandler es gibt Wandler die zb 12v auf Hf umsetzen um eine Leuchtstoffröhre zum leuchten zu bringen.

    guckst du unter : http://freenet-homepage.de/a-freak/llwandler.html
    oder http://www.elv.de/Energiesparlampe-1...0/detail2_7226

    gruss wälder
    Geändert von Waelder (16.01.2009 um 19:00 Uhr)
    Code:
     RTFM ! Read The F..ing Manual
    Arbeitet mit : Step7 V5.5 SPx / WinCC Flex 2008 SPx / Intouch / Winmod /TIA V14 (abgestürzt...Zitat der Hotline : "Sie dürfen nicht so viel rumdrücken....." TIA, so isses halt)

    ║▌║█║║▌║█║ Warnung! Falscher oder fehlender Kaffee - Benutzer angehalten --(◔̯◔)--
    1334566890111

  3. #3
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.200
    Danke
    237
    Erhielt 815 Danke für 689 Beiträge

    Standard

    Wenn du Platz für einen Bleiakku hast, dann einen Zerhacker von Conrad, der macht 230V.
    Solltest jedoch darandenken, dass der Sinus machen sollte und nicht nur eine zerhackte Welle.


    bike

  4. #4
    Registriert seit
    21.05.2007
    Beiträge
    169
    Danke
    59
    Erhielt 25 Danke für 20 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    such dir beim Elektrohändler deines Vertrauens ein EVG, das auch mit DC zurechtkommt (sind sowieso die meisten).
    Diese EVG´s kommen dann meistens auch problemlos mit einer niedrigeren Spannung zurecht.
    Dann kannst du eventuell direkt von den zusammengeschalteten Akkus aufs EVG gehen, ohne die zusätzlichen Verluste von irgendwelchen Spannungswandlern.

    Gruß
    Dani

  5. #5
    Registriert seit
    04.05.2007
    Ort
    Westerwald :)
    Beiträge
    249
    Danke
    33
    Erhielt 35 Danke für 33 Beiträge

    Standard

    müssen es denn unbedingt leuchtstoffröhren sein?

    evtl. kannste ja auch leds verwenden
    Punkt

  6. #6
    Registriert seit
    02.04.2006
    Ort
    nähe Muc
    Beiträge
    2.787
    Danke
    115
    Erhielt 126 Danke für 107 Beiträge

    Standard

    Einfach 12V röhren verwenden.
    Gerde bei unter Glas usw. sehen die gut aus.
    ___________________________________________





    Sende eine SMS mit dem Stichwort "Feuer" an die 112 und innerhalb von 10 Minuten steht ein roter Partybus mit derbem Sound vor deiner Tür.


    AGB: Wer Rechtschreibfehler findet darf diese behalten. Bitte meine in eile gefertigten, selten anfallenden Vertipsler zu entschuldigen.

  7. #7
    Avatar von Roos
    Roos ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    21.11.2007
    Beiträge
    226
    Danke
    200
    Erhielt 24 Danke für 21 Beiträge

    Standard

    Hallo Leute,

    vielen Dank für eure schnellen Antworten!

    Die Sache mit den LED´s wäre eine durchaus auch funktionierende Idee!
    Momentan haben wir auch LED´s eingebaut aber die batterien sind immer zuschnell leer.
    Gibts da evtl eine Möglichkeit, wie ein Ladegerät das gleichzeitig die Spannung von den eingelegten Accus an die LEDs gibt und dann abends einfach einen Stecker ins Ladegerät zu stecken um die accus wieder aufzuladen?

    Danke Gruß Roos

  8. #8
    Registriert seit
    13.12.2006
    Beiträge
    628
    Danke
    109
    Erhielt 42 Danke für 39 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Nicht ganz ernst gemeint, aber:

    eine Spule in den Boden, die andere am tisch, so siehst du zum die Kabels net..

    Warum sind die Akkus mit den LED's leer? Was hast du denn da dran? Imho sind mit den Leuchties die Batts sogar noch flotter leer.., oder?

    Mal ihm doch mal z Autobatts mit Lader und so auf ein Blatt, und frage ihn dann, ob das 2x0,75er Kabe net doch die einfachere Variante ist...

    Greetz, Tom

Ähnliche Themen

  1. Accu Kapazitätzmessung über shunt
    Von Markus im Forum Elektronik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.06.2004, 16:00

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •