Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 43

Thema: nochmal Rechtsberatung: meine Tochter hat als Fahrer ein fremdes Auto kaputt gefahren

  1. #21
    Registriert seit
    02.04.2006
    Ort
    nähe Muc
    Beiträge
    2.787
    Danke
    115
    Erhielt 126 Danke für 107 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Gerhard Bäurle Beitrag anzeigen
    Wenn du schon mit §§§ um Dich wirfst, dann zitieren wenigstens ordentlich,
    also z.B. § 823 II S. 1 BGB.
    Du nimmst den ganzen Spielraum für Diskussionen damit weg.
    Ist wie wenn ich eine bei einer Diskussion eine genaue VDE oder EU IEC zitiere.
    ___________________________________________





    Sende eine SMS mit dem Stichwort "Feuer" an die 112 und innerhalb von 10 Minuten steht ein roter Partybus mit derbem Sound vor deiner Tür.


    AGB: Wer Rechtschreibfehler findet darf diese behalten. Bitte meine in eile gefertigten, selten anfallenden Vertipsler zu entschuldigen.

  2. #22
    Registriert seit
    02.04.2006
    Ort
    nähe Muc
    Beiträge
    2.787
    Danke
    115
    Erhielt 126 Danke für 107 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von kermit Beitrag anzeigen
    Na ich werd mal Prügel anbieten, vielleicht fällt ihr das dann etwas genauer und schneller ein.
    Grins, habe ich mal bei Führung: Motivation gelernt

    Die Androhung körperlicher Züchtigung kann durchaus eine Motivation erwirken (Siggi Freud)

    ----

    Die Kumpels deienr Tochter hören sich ja, aus meiner früheren Erfahrung, wir Kiffer an :O)

    Frage: Wie kann man den auf einen Parkplatz das ganze Fahrwer irreperapel demolieren? Einen Dreichslenker oder Spurstange kann man ja mit ordentlich anbumsen schon mal Kaputt bekommen. Aber das ganze Fahrwerk? Wir haben das bisher nur geschafft wenn wir mit Schrottautos über Sprungschanzen fefahren sind.
    ___________________________________________





    Sende eine SMS mit dem Stichwort "Feuer" an die 112 und innerhalb von 10 Minuten steht ein roter Partybus mit derbem Sound vor deiner Tür.


    AGB: Wer Rechtschreibfehler findet darf diese behalten. Bitte meine in eile gefertigten, selten anfallenden Vertipsler zu entschuldigen.

  3. #23
    Registriert seit
    16.06.2003
    Ort
    88356 Ostrach
    Beiträge
    4.812
    Danke
    1.232
    Erhielt 1.101 Danke für 527 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von kermit Beitrag anzeigen
    wow - so viele Antworten - Vielen Dank an Euch alle !!!

    Um der Spekuliererei mal ein Ende zu setzen hab ich heute meine Tochter nochmal ins Verhör genommen. Und was kam raus? Es gibt zwei "Wahr"heiten ...

    Was ich jetzt weiss:
    Ich weiss nun davon, dass meine Tochter schon mehrmals (sie sagt etwa fünf mal - spekuliere ich mal: öfters, denn bei fünfmal erinnert man sich doch noch an jeden Anlass konkret) die zwei kutschiert hat. Z.B. zum Einkaufen und ...? Na ich werd mal Prügel anbieten, vielleicht fällt ihr das dann etwas genauer und schneller ein. Bei der Versicherung sind nur der Vater und das junge Pärchen als Fahrer gemeldet. Und das war allen klar, auch meiner Tochter (Markus, bitte, tu da mal ein Arschversohlsmiley mit rein). Bin ich froh, dass da nur das Auto bei kaputt ging - ich wage mir nicht vorzustellen, wenn sie auch noch einen Fussgänger umgesäbelt hätte und nun die Versicherung mit Regressforderungen vor der Tür stehen würde.

    Aber nun mal die zweite "Wahr"heit:
    Ihr werdet es nicht glauben (und ich bin auch fast vom Stuhl gefallen): der Vater der Freundin glaubt, der Schwiegersohn in spe hat das Auto demoliert. Das funktioniert so: beide (das Pärchen) machen schon seit längerem jeweils ihren Führerschein. Aber nicht am Stück, sondern so in Etappen, so wie man halt mal wieder für ein paar Fahrstunden das Geld beisammen hat. Um die Motivation beim Freund zu erhöhen hat nun das Mädchen ihrem Vater erzählt, der Freund hätte den Schein schon. Und hat sich erhofft, dass, wenn das Auto dann dasteht, der Freund dann sich ein bisschen mehr anstrengt, um schneller die Pappe zu kriegen (ob ich das meiner Tochter so abnehmen soll?). Die Legende, dass der Freund die Pappe schon hat und er also gefahren ist, wurde gegenüber dem Vater so aufrecht erhalten.

    Na, ich lehn mich jetzt erstmal ganz entspannt zurück. Meine Tochter hat zwar Scheisse gebaut, aber gemessen daran, was noch hätte passieren können, ist das erstmal glimpflich abgegangen. Den Rotz hat in Wirklichkeit (derzeit noch) die Freundin an der Backe. Und da bleibt der wohl, denke ich, noch eine ganze Weile kleben. Weil: wenn der andere Vater die erstere Wahrheit erfahren sollte, dann wird der vermutlich zunächst mal nicht auf die Idee kommen, die Schuld beim Fahrer zu suchen.




    schreib ein buch davon und gib mir die rechte, dann kauf ich deiner tochter 100 autos...


    aber mal zur sache, das wesentliche haste doch schon erkannt - es ist niemand zu schaden gekommen. ich denke die meisten hier haben schon deratige große scheisse gebaut dass sie das tage oder wochenlang beschäftigt und gequält hat, aber heute kann man drüber lachen...

    mal ehrlich: 3 riesen? sonst nix keine verletzugnen, keiner tot, keine bullerei? das ist es am ende sicher wert!

    das argumnent von maxi ist durchaus berechtigt, wie schaft man das auf einem parkplatz?
    also ich bin schon fieberhaft auf die "ganze" wahrheit gespannt, das wird der brüller...

    p.s.
    lass das mit den prügeln deine tochter scheint gerade in der richtigen phase für eine viel gemeinere verhörmethode zu sein. es sollte sich doch gerade zu der jahreszeit ein anlass für ein richtiges saufgelage mit ihren freuninen finden lassen... was da raus kommt, das willst du nicht wissen - nicht für 3000 euro....
    "Es ist weit besser, große Dinge zu wagen, ruhmreiche Triumphe zu erringen, auch wenn es manchmal bedeutet, Niederlagen einzustecken, als sich zu den Krämerseelen zu gesellen, die weder große Freude noch großen Schmerz empfinden, weil sie im grauen Zwielicht leben, das weder Sieg noch Niederlage kennt." Theodore Roosevelt - President of the United States (1901-1909)

  4. #24
    Registriert seit
    06.01.2005
    Ort
    im schönen Lipperland
    Beiträge
    4.494
    Danke
    502
    Erhielt 1.145 Danke für 738 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von kermit Beitrag anzeigen
    wow - so viele Antworten - Vielen Dank an Euch alle !!!

    Um der Spekuliererei mal ein Ende zu setzen hab ich heute meine Tochter nochmal ins Verhör genommen. Und was kam raus? Es gibt zwei "Wahr"heiten ...

    Was ich jetzt weiss:
    Ich weiss nun davon, dass meine Tochter schon mehrmals (sie sagt etwa fünf mal - spekuliere ich mal: öfters, denn bei fünfmal erinnert man sich doch noch an jeden Anlass konkret) die zwei kutschiert hat. Z.B. zum Einkaufen und ...? Na ich werd mal Prügel anbieten, vielleicht fällt ihr das dann etwas genauer und schneller ein. Bei der Versicherung sind nur der Vater und das junge Pärchen als Fahrer gemeldet. Und das war allen klar, auch meiner Tochter (Markus, bitte, tu da mal ein Arschversohlsmiley mit rein). Bin ich froh, dass da nur das Auto bei kaputt ging - ich wage mir nicht vorzustellen, wenn sie auch noch einen Fussgänger umgesäbelt hätte und nun die Versicherung mit Regressforderungen vor der Tür stehen würde.

    Aber nun mal die zweite "Wahr"heit:
    Ihr werdet es nicht glauben (und ich bin auch fast vom Stuhl gefallen): der Vater der Freundin glaubt, der Schwiegersohn in spe hat das Auto demoliert. Das funktioniert so: beide (das Pärchen) machen schon seit längerem jeweils ihren Führerschein. Aber nicht am Stück, sondern so in Etappen, so wie man halt mal wieder für ein paar Fahrstunden das Geld beisammen hat. Um die Motivation beim Freund zu erhöhen hat nun das Mädchen ihrem Vater erzählt, der Freund hätte den Schein schon. Und hat sich erhofft, dass, wenn das Auto dann dasteht, der Freund dann sich ein bisschen mehr anstrengt, um schneller die Pappe zu kriegen (ob ich das meiner Tochter so abnehmen soll?). Die Legende, dass der Freund die Pappe schon hat und er also gefahren ist, wurde gegenüber dem Vater so aufrecht erhalten.

    Na, ich lehn mich jetzt erstmal ganz entspannt zurück. Meine Tochter hat zwar Scheisse gebaut, aber gemessen daran, was noch hätte passieren können, ist das erstmal glimpflich abgegangen. Den Rotz hat in Wirklichkeit (derzeit noch) die Freundin an der Backe. Und da bleibt der wohl, denke ich, noch eine ganze Weile kleben. Weil: wenn der andere Vater die erstere Wahrheit erfahren sollte, dann wird der vermutlich zunächst mal nicht auf die Idee kommen, die Schuld beim Fahrer zu suchen.

    Das ist ja die reinste Verschwörungstheorie. hat das Auto ein allsehendes Auge aufgeklebt ??????............
    Früher gab es Peitschen .... heute Terminkalender

  5. #25
    Registriert seit
    19.11.2006
    Beiträge
    1.346
    Danke
    6
    Erhielt 254 Danke für 231 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von kermit Beitrag anzeigen
    wow - so viele Antworten - Vielen Dank an Euch alle !!!

    Um der Spekuliererei mal ein Ende zu setzen hab ich heute meine Tochter nochmal ins Verhör genommen. Und was kam raus? Es gibt zwei "Wahr"heiten ...

    Was ich jetzt weiss:
    Ich weiss nun davon, dass meine Tochter schon mehrmals (sie sagt etwa fünf mal - spekuliere ich mal: öfters, denn bei fünfmal erinnert man sich doch noch an jeden Anlass konkret) die zwei kutschiert hat. Z.B. zum Einkaufen und ...? Na ich werd mal Prügel anbieten, vielleicht fällt ihr das dann etwas genauer und schneller ein. Bei der Versicherung sind nur der Vater und das junge Pärchen als Fahrer gemeldet. Und das war allen klar, auch meiner Tochter (Markus, bitte, tu da mal ein Arschversohlsmiley mit rein). Bin ich froh, dass da nur das Auto bei kaputt ging - ich wage mir nicht vorzustellen, wenn sie auch noch einen Fussgänger umgesäbelt hätte und nun die Versicherung mit Regressforderungen vor der Tür stehen würde.

    Aber nun mal die zweite "Wahr"heit:
    Ihr werdet es nicht glauben (und ich bin auch fast vom Stuhl gefallen): der Vater der Freundin glaubt, der Schwiegersohn in spe hat das Auto demoliert. Das funktioniert so: beide (das Pärchen) machen schon seit längerem jeweils ihren Führerschein. Aber nicht am Stück, sondern so in Etappen, so wie man halt mal wieder für ein paar Fahrstunden das Geld beisammen hat. Um die Motivation beim Freund zu erhöhen hat nun das Mädchen ihrem Vater erzählt, der Freund hätte den Schein schon. Und hat sich erhofft, dass, wenn das Auto dann dasteht, der Freund dann sich ein bisschen mehr anstrengt, um schneller die Pappe zu kriegen (ob ich das meiner Tochter so abnehmen soll?). Die Legende, dass der Freund die Pappe schon hat und er also gefahren ist, wurde gegenüber dem Vater so aufrecht erhalten.

    Na, ich lehn mich jetzt erstmal ganz entspannt zurück. Meine Tochter hat zwar Scheisse gebaut, aber gemessen daran, was noch hätte passieren können, ist das erstmal glimpflich abgegangen. Den Rotz hat in Wirklichkeit (derzeit noch) die Freundin an der Backe. Und da bleibt der wohl, denke ich, noch eine ganze Weile kleben. Weil: wenn der andere Vater die erstere Wahrheit erfahren sollte, dann wird der vermutlich zunächst mal nicht auf die Idee kommen, die Schuld beim Fahrer zu suchen.
    Ohne Schieß .... GENAU DIESE STORY habe ich dahinter vermutet

    ... sonst hättest du mit Sicherheit schon mit dem Vater persönlich gesprochen

  6. #26
    Registriert seit
    02.04.2006
    Ort
    nähe Muc
    Beiträge
    2.787
    Danke
    115
    Erhielt 126 Danke für 107 Beiträge

    Standard

    Habe auch eine Frage.

    Bei einen Weiderspruch eines Mahnbescheides, mitte 2005, bei dem der Mahnende keine Verhandlung bisher beantragt hat. Wie lange gilt die Hemmung der Verjährung?

    Bekahm gestern Post von Premiere wegen einer Sache über 90 Euro aus glaub 2002 *fg*
    Und noch dazu verlangt das arme Premiere das zu unrecht, weil ich einen Receiver damals selbst im geschäft, Bar, gekauft habe und ned wei Sie behaupten von ihnen bekommen habe :O)
    ___________________________________________





    Sende eine SMS mit dem Stichwort "Feuer" an die 112 und innerhalb von 10 Minuten steht ein roter Partybus mit derbem Sound vor deiner Tür.


    AGB: Wer Rechtschreibfehler findet darf diese behalten. Bitte meine in eile gefertigten, selten anfallenden Vertipsler zu entschuldigen.

  7. #27
    Registriert seit
    23.10.2008
    Ort
    aktuell: planet erde
    Beiträge
    130
    Danke
    16
    Erhielt 23 Danke für 22 Beiträge

    Standard

    hier die dritte und einzige wahrheit, einer der 2, die keine pappe haben sind gefahren und haben die karre geschrottet, sonst hätte deine tochter länxt den kittel drin, so und jetzt kommt ihr,...
    ...dear lord, please grant me the ability to punch people in the face over standard TCP/IP...

  8. #28
    Registriert seit
    06.07.2007
    Beiträge
    2.811
    Danke
    174
    Erhielt 274 Danke für 253 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von kermit Beitrag anzeigen
    wow - so viele Antworten - Vielen Dank an Euch alle !!!

    Um der Spekuliererei mal ein Ende zu setzen hab ich heute meine Tochter nochmal ins Verhör genommen. Und was kam raus? Es gibt zwei "Wahr"heiten ...

    Was ich jetzt weiss:
    Ich weiss nun davon, dass meine Tochter schon mehrmals (sie sagt etwa fünf mal - spekuliere ich mal: öfters, denn bei fünfmal erinnert man sich doch noch an jeden Anlass konkret) die zwei kutschiert hat. Z.B. zum Einkaufen und ...? Na ich werd mal Prügel anbieten, vielleicht fällt ihr das dann etwas genauer und schneller ein. Bei der Versicherung sind nur der Vater und das junge Pärchen als Fahrer gemeldet. Und das war allen klar, auch meiner Tochter (Markus, bitte, tu da mal ein Arschversohlsmiley mit rein). Bin ich froh, dass da nur das Auto bei kaputt ging - ich wage mir nicht vorzustellen, wenn sie auch noch einen Fussgänger umgesäbelt hätte und nun die Versicherung mit Regressforderungen vor der Tür stehen würde.

    Aber nun mal die zweite "Wahr"heit:
    Ihr werdet es nicht glauben (und ich bin auch fast vom Stuhl gefallen): der Vater der Freundin glaubt, der Schwiegersohn in spe hat das Auto demoliert. Das funktioniert so: beide (das Pärchen) machen schon seit längerem jeweils ihren Führerschein. Aber nicht am Stück, sondern so in Etappen, so wie man halt mal wieder für ein paar Fahrstunden das Geld beisammen hat. Um die Motivation beim Freund zu erhöhen hat nun das Mädchen ihrem Vater erzählt, der Freund hätte den Schein schon. Und hat sich erhofft, dass, wenn das Auto dann dasteht, der Freund dann sich ein bisschen mehr anstrengt, um schneller die Pappe zu kriegen (ob ich das meiner Tochter so abnehmen soll?). Die Legende, dass der Freund die Pappe schon hat und er also gefahren ist, wurde gegenüber dem Vater so aufrecht erhalten.

    Na, ich lehn mich jetzt erstmal ganz entspannt zurück. Meine Tochter hat zwar Scheisse gebaut, aber gemessen daran, was noch hätte passieren können, ist das erstmal glimpflich abgegangen. Den Rotz hat in Wirklichkeit (derzeit noch) die Freundin an der Backe. Und da bleibt der wohl, denke ich, noch eine ganze Weile kleben. Weil: wenn der andere Vater die erstere Wahrheit erfahren sollte, dann wird der vermutlich zunächst mal nicht auf die Idee kommen, die Schuld beim Fahrer zu suchen.
    Da lässt sich doch bestimmt auch prima so eine Gerichtsstory für Mittags 15.30 Uhr draus machen. So nach dem Motto: Vater der Freundin verklagt deine Tochter, weil sie mit seinem Auto gefahren ist und es in den Sand gesetzt hat. Du hingegen verklagst die Freundin und deren Freund, weil die deine Tochter mit dem Auto des Vaters fahren ließen, obwohl keinerlei Versicherungsschutz bestand!
    A programmer is just a tool which converts caffeine into code.

  9. #29
    Registriert seit
    19.10.2007
    Ort
    far far away
    Beiträge
    478
    Danke
    114
    Erhielt 136 Danke für 95 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Cerberus Beitrag anzeigen
    Da lässt sich doch bestimmt auch prima so eine Gerichtsstory für Mittags 15.30 Uhr draus machen. So nach dem Motto: Vater der Freundin verklagt deine Tochter, weil sie mit seinem Auto gefahren ist und es in den Sand gesetzt hat. Du hingegen verklagst die Freundin und deren Freund, weil die deine Tochter mit dem Auto des Vaters fahren ließen, obwohl keinerlei Versicherungsschutz bestand!
    wenn sich rausstellt das da noch ne Schnapsleiche dabei war dann reichts auch für ne Folge von Derrick

  10. #30
    Registriert seit
    02.04.2006
    Ort
    nähe Muc
    Beiträge
    2.787
    Danke
    115
    Erhielt 126 Danke für 107 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ja und... noch dazu .. :O)

    Die haben gekifft und der die Glut des Dübels ist runter gefallen , weil er den in der Hand hatte und die Mädels, total auf Extacy (Extavy oder Koks muss heutzutage ja schon mindestens mit im Spiel sein um einen Fernsehzuschauer zu begeistern) an seinen lümmelchen spielten. Genau auf den Teppich. Als Er wieder hoch blickte sah Er gerade noch einen betrunkenen Obdachlosen und wich aus.

    Boah, das zeicht sogar auch noch für Salesch und Kalvas, danach beichten die es noch in einer Show ihren Dad und alles zusammen kommt dann geschnitten bei Taff. :O)
    ___________________________________________





    Sende eine SMS mit dem Stichwort "Feuer" an die 112 und innerhalb von 10 Minuten steht ein roter Partybus mit derbem Sound vor deiner Tür.


    AGB: Wer Rechtschreibfehler findet darf diese behalten. Bitte meine in eile gefertigten, selten anfallenden Vertipsler zu entschuldigen.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.08.2012, 14:56
  2. Welche Windowsanwendung macht meine Echtzeit kaputt?
    Von DanielL im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.03.2011, 12:47
  3. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.10.2009, 21:21
  4. SPS kaputt Programmieren
    Von Full Flavor im Forum Simatic
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 20.08.2008, 22:45
  5. 10 Regeln im Umgang mit meiner Tochter
    Von Markus im Forum Stammtisch
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.02.2007, 09:38

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •