Hallo,

manchmal ist es sinnvoll, sich vorher das alles auszurechnen. Um
z. B.festzustellen, dass man 500 EUR Sozialleistung behalten darf,
wenn man auf 100 EUR Weihnachtsgeld verzichtet.

Besonders bei Ausbildungsverträgen kommt das vor, um unter dem
Kindergeldfreibetrag zu bleiben.

In denke auch, dass das mit dem Kinderzuschlag genau geregelt ist,
so dass die Anprechpartner dort keinen Gestaltungsspielraum haben.