Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Thema: Fachzeitschrift

  1. #1
    Registriert seit
    07.07.2006
    Beiträge
    127
    Danke
    30
    Erhielt 40 Danke für 22 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Guten Abend,

    habe da mal bitte eine Frage:

    Bezieht jemand von Euch eine Fachzeitschrift über Automatisierungstechnik. Wenn ja, welche bitte?

    Oder welche könnt Ihr empfehlen?

    Habe mir nun so einige angeschaut, bin mir aber nicht schlüssig. Gibt ja so einige die monatlich zum Beispiel erscheinen.

    Ich suche eine Fachzeitschrift die "Praxisnähe" zeigt. Also keins was eher für´s Management geschrieben worden ist. Oder nur von den großen Hersteller-Firmen bezogen wird. Dann denke ich, fehlt die Praxisnähe und man hat viel Werbung drin mit wenig Berichte, die dann auch noch auf Grund des Leserkreises nicht objektiv genug gehalten sind.

    Kauft überhaupt jemand von Euch mal so eine Zeitschrift? Oder bin ich die Einzige die sich dafür interessiert?

    DANKE!

    Gruß
    ASE GS
    Geändert von ASEGS (17.03.2009 um 19:53 Uhr)
    Zitieren Zitieren Fachzeitschrift  

  2. #2
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.224
    Danke
    533
    Erhielt 2.698 Danke für 1.950 Beiträge

    Standard

    Wir haben die hier: http://www.sps-magazin.de/

    Die Übersichten zu bestimmten Bereichen, die regelmäßig drin sind, finde ich recht gut. Z.Bsp. die gängigsten Sicherheits-SPS, Anbieter, Leitungsdaten etc.
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu Ralle für den nützlichen Beitrag:

    ASEGS (17.03.2009)

  4. #3
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    Erfurt
    Beiträge
    961
    Danke
    42
    Erhielt 109 Danke für 87 Beiträge

    Standard

    ich lese (außer im SPS-Magazin) noch regelmäßig das hier:

    http://www.oldenbourg-industrieverla...ng=de&page=atp

    und das:

    http://www.computerautomation.de/
    __
    Mit freundlichem Gruß Peter

    ...Wir sind Alle Zeitreisende. Die überwiegende Mehrzahl schafft allerdings täglich nur einen Tag.... (Jasper Fforde: "In einem andern Buch")

  5. Folgender Benutzer sagt Danke zu PeterEF für den nützlichen Beitrag:

    ASEGS (17.03.2009)

  6. #4
    Registriert seit
    20.10.2003
    Ort
    Biberach
    Beiträge
    5.068
    Danke
    959
    Erhielt 1.459 Danke für 922 Beiträge

    Standard

    Beste Grüße Gerhard Bäurle
    _________________________________________________________________
    Hardware: the parts of a computer that can be kicked. – Jeff Pesis

  7. Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Gerhard Bäurle für den nützlichen Beitrag:

    ASEGS (17.03.2009),Kieler (31.03.2009)

  8. #5
    Registriert seit
    07.07.2006
    Beiträge
    127
    Danke
    30
    Erhielt 40 Danke für 22 Beiträge

    Standard

    Danke Gerhard!

    Viele von denen die Du dort nennst kenne ich auch.
    Nur ich will nun nicht nur ab und an mal dieses oder jenes kaufen, sondern dauerhaft beziehen. Lese diese Zeitschiften noch nicht soo lange.

    Ich dachte hier sind ja viele, die sich schon länger als ich mit der Automatisierung und SPS etc. beschäftigen und haben so sicherlich eine erfahrenere Ansicht über diese Zeitschriften. Und kaufen vielleicht seit längerer Zeit eine bestimmte Zeitschrift, die er mir auf Grund eigene Erfahrung empfehlen kann.

    Welche habt Ihr, bzw. Du selber bisher gekauft. Welchen einen würdest Du bevorzugen?

    Gruß
    ASEGS

  9. #6
    Registriert seit
    20.10.2003
    Ort
    Biberach
    Beiträge
    5.068
    Danke
    959
    Erhielt 1.459 Danke für 922 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    die meisten der Fachzeitschriften finanzieren sich über die Anzeigen und
    weniger über Abonnements. Fachleute bekommen die Abonnements in der
    Regel kostenlos.

    Einfach Mail oder Fax an den Verlag und um ein Frei-Abonnement bitten.
    Eine Privatadresse ist nicht so ideal aber mit der Firmenanschrift geht
    das in der Regel klar.
    Geändert von Gerhard Bäurle (17.03.2009 um 22:52 Uhr) Grund: Duden
    Beste Grüße Gerhard Bäurle
    _________________________________________________________________
    Hardware: the parts of a computer that can be kicked. – Jeff Pesis

  10. Folgender Benutzer sagt Danke zu Gerhard Bäurle für den nützlichen Beitrag:

    ASEGS (17.03.2009)

  11. #7
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    in erster linie les ich sps-forum.de, da lassen sich viele trends ableiten und auch der umgang in der praxis mit diesen trends erkennen ...

    für die fachzeitschriften fehlt mir im moment die zeit, aber als ich sie noch "gelesen" habe, habe ich vieles nach wenigen zeilen abgebrochen, weil die meisten artikel aus den pressestellen der einzelnen firmen stammen ... also mal schnell überflogen und gut war ...

    dauerhafter bezug irgendeiener zeitschrift auf diesem gebiet würde ich nicht empfehlen, denn

    a) gibt es die meisten für umme, wenn man ne mail-adresse hat
    b) braucht man meist mehr als nur einen gefakten blickwinkel

    (zu a) man kann also mehrere beziehen und mal durchblättern und entscheiden, was interessiert)

    ... leider gibt es auf dem gebiet der automatisierungstechnik noch kein wirklich unabhängiges magazin, wie man es z.b. vom computersektor gewöhnt ist!
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  12. Folgender Benutzer sagt Danke zu vierlagig für den nützlichen Beitrag:

    ASEGS (17.03.2009)

  13. #8
    Registriert seit
    20.10.2003
    Ort
    Biberach
    Beiträge
    5.068
    Danke
    959
    Erhielt 1.459 Danke für 922 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von vierlagig Beitrag anzeigen
    ... leider gibt es auf dem gebiet der automatisierungstechnik noch kein wirklich unabhängiges magazin, wie man es z.b. vom computersektor gewöhnt ist!
    Stimmt, die c't der Automatisierungstechnik fehlt noch.
    Beste Grüße Gerhard Bäurle
    _________________________________________________________________
    Hardware: the parts of a computer that can be kicked. – Jeff Pesis

  14. Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Gerhard Bäurle für den nützlichen Beitrag:

    ASEGS (17.03.2009),gerry_mobil (18.03.2009)

  15. #9
    Registriert seit
    07.07.2006
    Beiträge
    127
    Danke
    30
    Erhielt 40 Danke für 22 Beiträge

    Standard

    Danke vierlagig!

    Ja das habe ich auch gemerkt das es da kaum was unabhängiges gibt.
    Ich weiß das man die so bekommt.
    Soll ja auch nicht nur für mich alleine sein, sondern auch was für meine Mitarbeiter.
    Klar doch sps-forum... was sonst
    Nur den kann ich schlecht als Papierformat in den Pausenraum packen

    Es scheint so, als ob kaum einer von Euch eine der Zeitschriften regelmäßig ließt?! Weil viele, so nach Deiner Ansicht , nicht "lesenswert" sind, weil sie mehr Werbung als alles andere enthalten. Auch meine Ansicht!

    Das ist ja genau auch meine Erfahrung! Ich dachte deshalb ja.. ich frage hier mal nach. Und mir nennt einer, auf Grund seiner jahrelange Tätigkeit in dieser Branche, eine Zeitschrift wo jeder 3 mal gerne reinschaut und ließt, weil es lesenswert ist.



    Gruß
    ASE GS

  16. #10
    Registriert seit
    20.10.2003
    Ort
    Biberach
    Beiträge
    5.068
    Danke
    959
    Erhielt 1.459 Danke für 922 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von vierlagig Beitrag anzeigen
    für die fachzeitschriften fehlt mir im moment die zeit, aber als ich sie noch "gelesen" habe, habe ich vieles nach wenigen zeilen abgebrochen, weil die meisten artikel aus den pressestellen der einzelnen firmen stammen ... also mal schnell überflogen und gut war ...
    Bei den Produktmeldungen mag das so sein, aber bei Fachaufsätzen und
    Anwenderberichten ist das doch die Ausnahme, die werden normalerweise
    in Absprache mit einer Redaktion erstellt und erscheinen dann einmal.

    Wenn Du einem Redakteur etwas unterjubeln willst, was er zwei Tage
    vorher bei der Konkurrenz gelesen hat, zeigt der Dir den gestreckten
    Mittelfinger.
    Beste Grüße Gerhard Bäurle
    _________________________________________________________________
    Hardware: the parts of a computer that can be kicked. – Jeff Pesis

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •