Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 44

Thema: Darf ICH meinen EHerd anschließen??

  1. #21
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.255
    Danke
    537
    Erhielt 2.705 Danke für 1.954 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von maxi Beitrag anzeigen
    Ui mein Spezialgebiet

    Kurz gesagt:
    Ab der Herdanschlussdose (Sowie auch an Lampenauslassen mit Lüsterklemmen / Wagoklemmen) darfst du ran!

    Jeder wohnungsmieter oder Eigentühmer darf seinen Elektroherd selbst anschließen

    Gedacht ist allerdings bei HErden das du eine Herdanschlussdose mit Stecker hast. (Aber das bleibt unter uns beiden) *grins*
    Das ist doch mal eine Ansage, zu dem Thema.
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  2. #22
    Registriert seit
    29.07.2006
    Ort
    Bremerhaven
    Beiträge
    53
    Danke
    9
    Erhielt 6 Danke für 5 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Ralle Beitrag anzeigen
    Das ist doch mal eine Ansage, zu dem Thema.
    Dem schliesse ich mich komplett an !

    Maxi sollte seine (auch wenn mit Smiley versehener) Antwort nochmals nachlesen bzw. überdenken.

    Das was "Meister-gebrabbel" (Zitat) Maxi da geschrieben hat ist absoluter Schwachsinn. Ich werde hier jetzt nicht irgendwas von Prüfungen und E-Checks erzählen.


    Mein Sarkasmus in den Antworten vorher bezieht sich darauf, dass ich niemals einem "gerade aus der Schule gekommenen und danach studierendem" Weisskittelträger auch nur einen einzigen Hammer in die Hand geben würde (und schon gar nicht in meinem Haus)! Von diesen Spacken habe ich echt die Schnauze gestrichen voll !

    Zu diesem Kommentar stehe ich absolut ein.

    Es gab da damals mal einen schönen Film mit einem noch viel schöneren Titel: "...denn sie Wissen nicht was sie tun !"

    So long, webholle

    (der gerade Erfolgreich seinen Toaster in die Steckdose gesteckt hat........und funktioniert)
    Zitieren Zitieren Das mal dazu  

  3. #23
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.255
    Danke
    537
    Erhielt 2.705 Danke für 1.954 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von webholle Beitrag anzeigen
    Dem schliesse ich mich komplett an !

    Maxi sollte seine (auch wenn mit Smiley versehener) Antwort nochmals nachlesen bzw. überdenken.

    Das was "Meister-gebrabbel" (Zitat) Maxi da geschrieben hat ist absoluter Schwachsinn. Ich werde hier jetzt nicht irgendwas von Prüfungen und E-Checks erzählen.


    Mein Sarkasmus in den Antworten vorher bezieht sich darauf, dass ich niemals einem "gerade aus der Schule gekommenen und danach studierendem" Weisskittelträger auch nur einen einzigen Hammer in die Hand geben würde (und schon gar nicht in meinem Haus)! Von diesen Spacken habe ich echt die Schnauze gestrichen voll !

    Zu diesem Kommentar stehe ich absolut ein.

    Es gab da damals mal einen schönen Film mit einem noch viel schöneren Titel: "...denn sie Wissen nicht was sie tun !"

    So long, webholle

    (der gerade Erfolgreich seinen Toaster in die Steckdose gesteckt hat........und funktioniert)
    Ich seh nur eines, dein "Standesdünkel" sit noch wesentlich schlimmer, als alles was ich bisher von irgendwelchen fähigen oder auch unfähigen Ing. erlebt habe.
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  4. Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Ralle für den nützlichen Beitrag:

    Markus (01.04.2009),MSB (01.04.2009),repök (01.04.2009)

  5. #24
    Registriert seit
    09.11.2007
    Ort
    Rhein Main (Darmstadt)
    Beiträge
    663
    Danke
    61
    Erhielt 112 Danke für 80 Beiträge

    Daumen runter

    Was die Leute alles fragen! Wenn das so weiter geht, bekommen wir noch:

    eine Herdanschlussversicherungs Pflicht,
    die notarielle Beglaubigung, dass ein Meister die 5 Drähte gelegt hat,
    alle 6 Monate das Schornsteinfeger Zusatzzertifikat für den Herd,
    eine Abwrackprämie zugunsten Bosch/Siemens ...
    Als Freelancer immer auf der Suche nach interessanten Projekten.
    Zitieren Zitieren Hoffentlich liest das keiner ...  

  6. #25
    Registriert seit
    06.07.2007
    Beiträge
    2.811
    Danke
    174
    Erhielt 274 Danke für 253 Beiträge

    Standard

    Als Titel "Hoffentlich liest das keiner...". Also irgendwie widerspricht das deiner Antwort an sich. Alles was hier geschrieben wird, wird auch von irgend jemandem gelesen.
    A programmer is just a tool which converts caffeine into code.

  7. #26
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.205
    Danke
    237
    Erhielt 817 Danke für 691 Beiträge

    Standard

    Also einen EHerd mit Stecker kenn ich noch? nicht, wer hat zuhause CE32 A?
    Bei mir ist es noch gute, gediegene Schraubarbeit.

    Zur Handwerksrolle sag ich besser nix, dazu gab hier schon Ausführungen, ausser dass ich da absolut mit der EU Kommision konform gehe, dass es auch ohne geht.

    ECheck ist ein tolles Ding: Nix tun, kleben und kassieren. Die Erfindung einer Geldruckmaschine.

    Die Zuständigkeit der EVU endet an der Wohnungstüre. Es kann zwar, wenn Gefahr in Verzug ist, der Strom abgeschalten werden, doch dann gibt es auch kein Geld mehr. Wird dann gesperrt?




    bike

  8. Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu bike für den nützlichen Beitrag:

    der_iwan (02.04.2009),Markus (01.04.2009)

  9. #27
    Registriert seit
    21.05.2007
    Beiträge
    169
    Danke
    59
    Erhielt 25 Danke für 20 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von bike Beitrag anzeigen
    Also einen EHerd mit Stecker kenn ich noch? nicht, wer hat zuhause CE32 A?
    Juhu, endlich wieder Installationstechnik. Back to the roots.

    Der normale E-Herd wird mit 16A abgesichert.

    Früher mal gab`s die sogenannten Perilex-Stecker als Standard.
    Das gefiel mir persönlich besser, weil kein Laie (Mieter) was an- oder ausklemmen muss sofern der Herd einen Stecker hat.
    Bankraub: eine Initiative von Dilettanten.
    Wahre Profis gründen eine Bank.
    Bertold Brecht

  10. #28
    Registriert seit
    02.04.2006
    Ort
    nähe Muc
    Beiträge
    2.787
    Danke
    115
    Erhielt 126 Danke für 107 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von webholle Beitrag anzeigen
    Dem schliesse ich mich komplett an !

    Maxi sollte seine (auch wenn mit Smiley versehener) Antwort nochmals nachlesen bzw. überdenken.

    Das was "Meister-gebrabbel" (Zitat) Maxi da geschrieben hat ist absoluter Schwachsinn. Ich werde hier jetzt nicht irgendwas von Prüfungen und E-Checks erzählen.


    Mein Sarkasmus in den Antworten vorher bezieht sich darauf, dass ich niemals einem "gerade aus der Schule gekommenen und danach studierendem" Weisskittelträger auch nur einen einzigen Hammer in die Hand geben würde (und schon gar nicht in meinem Haus)! Von diesen Spacken habe ich echt die Schnauze gestrichen voll !

    Zu diesem Kommentar stehe ich absolut ein.

    Es gab da damals mal einen schönen Film mit einem noch viel schöneren Titel: "...denn sie Wissen nicht was sie tun !"

    So long, webholle

    (der gerade Erfolgreich seinen Toaster in die Steckdose gesteckt hat........und funktioniert)

    Sei da vorsichtig,

    auch wenn ich gerne mal hier eine Kasper spiele.
    Bei Vorschriften, ISO und Normen macht mir so schnell keiner etwas vor.
    Habe Sie auch nahezu alle hier hinter mir stehen.
    Ich habe es mir nochmals durchgelesen. Das, was ich geschrieben habe, ist komplett richtig.

    Wenn Du es mir nicht glaubst, ist es nun an Dir das Gegenteil zu beweisen. Ich weiss wo meine Aussagen als Norm bzw. Vorgaben stehen und muss nun leider aussagen, das der Mangel an Wissen bei dir liegt. Aber lass uns nicht streiten.



    PS: Ist sogar eine Prüfungsfrage in VDE, schon bei der Zwischenprüfung der Azubis
    ___________________________________________





    Sende eine SMS mit dem Stichwort "Feuer" an die 112 und innerhalb von 10 Minuten steht ein roter Partybus mit derbem Sound vor deiner Tür.


    AGB: Wer Rechtschreibfehler findet darf diese behalten. Bitte meine in eile gefertigten, selten anfallenden Vertipsler zu entschuldigen.

  11. #29
    Registriert seit
    02.04.2006
    Ort
    nähe Muc
    Beiträge
    2.787
    Danke
    115
    Erhielt 126 Danke für 107 Beiträge

    Standard

    In den Herdanschlussdoesen, bzw. Merten befindet sich ein 5 Poliger Klemmstein. (Oder Kunstoffausführung, bei Merten und Busch Jäger) Auf der Einen Seite wird die Leitung angeschlossen.

    Auf der anderen Seite kann nun von einen Fachmann eine Leitung angeschraubt. Oder vom Laien (Wir haben die fürher immer hinein gesteckt) ein Klemmstein mit Zapfen (Bei uns in Bayern sagen alle Zapfen dazu).
    Sprich eien Steckverbindung hinein gesteckt werden.

    Die Zapfen sind wie zum Beispiel bei Lüsteklemmen die Steckzapfen.

    Diese Zapfen werden in den Klemmen durch die Schrauben fixiert.

    Es gibt hierfür auch Systheme bei denen von oben gesteckt werden kann.
    ___________________________________________





    Sende eine SMS mit dem Stichwort "Feuer" an die 112 und innerhalb von 10 Minuten steht ein roter Partybus mit derbem Sound vor deiner Tür.


    AGB: Wer Rechtschreibfehler findet darf diese behalten. Bitte meine in eile gefertigten, selten anfallenden Vertipsler zu entschuldigen.

  12. #30
    Registriert seit
    20.10.2003
    Ort
    Biberach
    Beiträge
    5.081
    Danke
    963
    Erhielt 1.471 Danke für 929 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von maxi Beitrag anzeigen
    In den Herdanschlussdoesen, bzw. Merten befindet sich ein 5 Poliger Klemmstein. (Oder Kunstoffausführung, bei Merten und Busch Jäger) Auf der Einen Seite wird die Leitung angeschlossen.
    Mensch maxi, willst Du nicht zum "Dr. Maxi" promovieren?

    Das Thema wäre:

    "Alle Herd-Anschluss-Möglichkleiten in Abhängigkeit des Herdtyps der
    letzten hundert Jahre und ihre Unterarten für Laien verständlich erklärt"

    Das Werk könnte man dann jedem Phasenprüfer beilegen.
    Beste Grüße Gerhard Bäurle
    _________________________________________________________________

    Die Signatur ist den allgemeinen Sparmaßnahmen zum Opfer gefallen.

Ähnliche Themen

  1. 24V an meinen Eingängen?
    Von PrinzZ im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 31.05.2011, 15:22
  2. Fragen zu meinen ersten Versuchen
    Von basstscho im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.05.2010, 16:34
  3. verkaufe meinen Ramsch in Ebay
    Von Schmiedi im Forum Suche - Biete
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.05.2010, 19:12
  4. Was meinen Sie über Vogelgrippe
    Von waldy im Forum Stammtisch
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 21.02.2006, 00:56
  5. Ist die SPS die richtige Steuerung für meinen Anwendungsfall
    Von Reinke im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 14.02.2006, 22:12

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •