Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 44

Thema: mal wieder telekom

  1. #11
    Avatar von Markus
    Markus ist offline Administrator
    Themenstarter
    Registriert seit
    16.06.2003
    Ort
    88356 Ostrach
    Beiträge
    4.811
    Danke
    1.231
    Erhielt 1.101 Danke für 527 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von crash Beitrag anzeigen
    Ich hab den Scheiss bei der Telekoma vor vielen Jahren gekündigt. - in einer Zeit als wir noch vernünftiges Geld hatten.
    Das hält doch kein Mensch aus was die verzapfen.
    Die kriegen aber auch NIX gebacken.
    was hast du dann jetzt? bzw. was gibts für eine alternative?
    "Es ist weit besser, große Dinge zu wagen, ruhmreiche Triumphe zu erringen, auch wenn es manchmal bedeutet, Niederlagen einzustecken, als sich zu den Krämerseelen zu gesellen, die weder große Freude noch großen Schmerz empfinden, weil sie im grauen Zwielicht leben, das weder Sieg noch Niederlage kennt." Theodore Roosevelt - President of the United States (1901-1909)

  2. #12
    Avatar von Markus
    Markus ist offline Administrator
    Themenstarter
    Registriert seit
    16.06.2003
    Ort
    88356 Ostrach
    Beiträge
    4.811
    Danke
    1.231
    Erhielt 1.101 Danke für 527 Beiträge

    Standard

    noch so eine glanzleistung von diesem laden, die einige hier sogar mehr oder weniger direkt betrifft:

    sicher kennt ihr die seite: http://www.elektronik-kompendium.de/
    eine sehr informative seite in der sehr viel arbeit steckt.

    anfangs war diese unter der domain http://www.e-online.de/ ereichbar. bis irgendso ein dreckspack - dessen namen mir grad nicht einfällt - den betreiber verklagt hat weil die domain des dreckspacks angeblich ähnlich klingt...

    als ich das erste mal auf diese elektronikseite war, da war BTX noch nicht abgeschaltet!

    aber dem betreiber (einzelperson, vielleicht haus gebaut und familie) blieb kaum was anderes übrig als sich dem dreckspack zu beugen. so ein rechsstreit ist für ein dreckspack mit einem grif in die portokasse erledigt, die hetzten einem dann mehr anwälte auf den halt als man selber leute kennt - der seitenbetreiber hingegen hätte mit einem solchen rechtsstreit ALLES aufs spiel gestetz.
    auf der einen seite um weiterhin sein gutes recht zu behalten einen wichtigen und großatigen dienst an der allgeinheit zu leisten, und auf der anderen seite den kampf und somit sein gesammte existenz zu verlieren...
    "Es ist weit besser, große Dinge zu wagen, ruhmreiche Triumphe zu erringen, auch wenn es manchmal bedeutet, Niederlagen einzustecken, als sich zu den Krämerseelen zu gesellen, die weder große Freude noch großen Schmerz empfinden, weil sie im grauen Zwielicht leben, das weder Sieg noch Niederlage kennt." Theodore Roosevelt - President of the United States (1901-1909)

  3. #13
    Avatar von Markus
    Markus ist offline Administrator
    Themenstarter
    Registriert seit
    16.06.2003
    Ort
    88356 Ostrach
    Beiträge
    4.811
    Danke
    1.231
    Erhielt 1.101 Danke für 527 Beiträge

    Standard

    "Es ist weit besser, große Dinge zu wagen, ruhmreiche Triumphe zu erringen, auch wenn es manchmal bedeutet, Niederlagen einzustecken, als sich zu den Krämerseelen zu gesellen, die weder große Freude noch großen Schmerz empfinden, weil sie im grauen Zwielicht leben, das weder Sieg noch Niederlage kennt." Theodore Roosevelt - President of the United States (1901-1909)

  4. #14
    Avatar von Markus
    Markus ist offline Administrator
    Themenstarter
    Registriert seit
    16.06.2003
    Ort
    88356 Ostrach
    Beiträge
    4.811
    Danke
    1.231
    Erhielt 1.101 Danke für 527 Beiträge

    Standard

    sorry das ich heir mein eigenes forum mit monologen zuspamme, aber ich habe grad eine antwort bekommen:

    Sehr geehrter Herr Uhl,vielen Dank für Ihre Anfrage.Gern haben wir Ihre E-Mail-Adresse für unseren Service Rechnung per E-Mail geändert. Dazu erhalten Sie von uns noch eine weitere E-Mail mit einem Aktivierungslink. Zur Sicherheit Ihrer Daten ist es wichtig, dass Sie diesen Link aufrufen und bestätigen - erst danach können wir Ihnen die gewünschten Rechnungen erneut zusenden.In diesem Zusammenhang bitten wir Sie darum, den Link zu aktivieren und uns dann mitzuteilen, welche Rechnungen Sie nachgeschickt haben möchten. Alternativ können Sie sich Ihre Rechnungen auch schnell und bequem unter www.t-home.de/mail/info/kundencenter anschauen.Wenn Sie noch Fragen haben - nicht nur zu Rechnung Online, sondern auch zu unseren anderen Produkten und Tarifen - sind wir gern für Sie da. Senden Sie uns einfach eine E-Mail.Mit freundlichen GrüßenDeutsche Telekom AGKundenservicexxx--+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    DAS HAT DOCH KEINE SAU DA GELESEN!!!

    Die antwort hat garantiert irgendein bot generiert...
    morgen gehts weiter.
    "Es ist weit besser, große Dinge zu wagen, ruhmreiche Triumphe zu erringen, auch wenn es manchmal bedeutet, Niederlagen einzustecken, als sich zu den Krämerseelen zu gesellen, die weder große Freude noch großen Schmerz empfinden, weil sie im grauen Zwielicht leben, das weder Sieg noch Niederlage kennt." Theodore Roosevelt - President of the United States (1901-1909)

  5. #15
    Registriert seit
    03.11.2006
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    1.126
    Danke
    170
    Erhielt 303 Danke für 259 Beiträge

    Standard

    ich bin bei EWE TEL
    sonst gibts noch
    Arcor
    1&1
    congstar (Telekom)
    Alice
    Vodafone
    .
    .
    .
    was weis ich wie die alle heißen

    schau mal hier
    http://www.toptarif.de/dsl/internetprovider
    Gruß
    crash

    Ich bin nicht bekloppt,
    ich bin verhaltensoriginell!

  6. #16
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.222
    Danke
    533
    Erhielt 2.698 Danke für 1.950 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von crash Beitrag anzeigen
    ich bin bei EWE TEL
    sonst gibts noch
    Arcor
    1&1
    congstar (Telekom)
    Alice
    Vodafone
    .
    .
    .
    was weis ich wie die alle heißen

    schau mal hier
    http://www.toptarif.de/dsl/internetprovider
    Aber ich wette, für alle diese Anbieter finden sich mindestens genauso viele Negativbeispiele. Es ist insgesamt eine Frage der Kultur geworden und ich denke mal, das Niveau ist ganz ganz unten angekommen, auch dank der Computertechnik. Leider! Mehr wollen die im Grunde alle nicht, denn ein Mehr würde die Kosten erhöhen. Aber auch den Gewinn. Genau an dieser Stelle haben fast alle BWL-er ein Loch im Hirn, das raffen die nicht. Unsere Urgroßväter wußten das von alleine, wenn sie ein Geschäft aufzogen oder Handel trieben. Aber sowas bekommen heutige Manager nicht mehr beigebracht, die müssen dumm quatschen können und mit halbenglischen Fachbegriffen nur so um sich schmeißen und virtuelle Werte an der Börse vermarkten. Und natürlich einen ellenlangen, mindestens aus 5 Wörtern bestehenden Titel auf ihrer Visitenkarte führen. Würg.
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  7. Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Ralle für den nützlichen Beitrag:

    Markus (25.04.2009),OHGN (27.04.2009)

  8. #17
    Registriert seit
    20.12.2003
    Ort
    Obrigheim
    Beiträge
    420
    Danke
    31
    Erhielt 31 Danke für 27 Beiträge

    Standard

    Ich selbst hatte mit der Telekom noch nie Ärger.
    Probleme gab es immer nur wenn ich wass für Bekannte gemacht habe.

    Bei mir war mal nach Stromausfall der Splitter def. EIn Anruf --> 1h später rückruf --> 1 Tag später neuer Splitter da. War OK.

    Was mich persönlich am meisten ankotzt, ist wenn ich in einen T-Punkt Laden gehe und die Pfeiffen da drin überhaupt keinen Plan haben.

    Früher war das noch alles besser.

    Mitm Telefon bin ich noch bei der Telekom, mit d Internet bei 1und1.

    Aber ich wette, für alle diese Anbieter finden sich mindestens genauso viele Negativbeispiele.


    Gruß

    Robert
    Stress hat nur der Leistungsschwache

  9. #18
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.037
    Danke
    2.789
    Erhielt 3.271 Danke für 2.158 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Markus Beitrag anzeigen
    Die antwort hat garantiert irgendein bot generiert...
    morgen gehts weiter.
    Das schöne daran ist aber du kannst schreiben was du willst, das Bot bleibt freundlich und verliert niemals die Geduld.
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

  10. #19
    Registriert seit
    20.10.2003
    Ort
    Biberach
    Beiträge
    5.068
    Danke
    959
    Erhielt 1.459 Danke für 922 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Markus Beitrag anzeigen
    ... bzw. was gibts für eine alternative?
    Hallo Markus,

    das mit den Alternativen ist so eine Sache, weil die "letzte Meile"
    ohnehin der Telekom gehört.

    Aktuell haben wir in Biberach einen DSL-Anschluss von Versatel, der
    seit ca. 2 Wochen (08.04.09) gestört ist. Jeweils nach ca. 2 Min. geht
    das DSL-Modem offline, Telefonieren geht ohne Probleme.

    In mehren Telefonaten und Mails wurde die Firmware der AVM-Hardware
    rauf- und runterdiskutiert, obwohl wir zur Störungssuche die von Versatel
    gelieferte Hardware wieder installiert haben.

    Für den 28.04.09 zwischen 08:00 und 12:00 Uhr ist nun ein Techniker
    angekündigt, der die Leitung zur Vermittlungsstelle prüfen will. Und dieser
    kommt von ??? ... der Telekom.

    Meiner Meinung nach wurde hier viel Zeit verloren, weil Versatel sich
    mehr oder weniger motiviert "selbst" darum kümmern wollte. Erst nach
    massivem Druck hat Versatel den Techniker angefordert.

    Weiter liest man in der Presse, die Telekom würde die eigenen Kunden
    bevorzugen und erst dann die Provider-Kunden bedienen (würde ich ja
    auch so machen ).

    Anderseits haben wir in Böblingen DSL6000 und in Ulm DSL16000 jeweils
    von Arcor. Hier können wir uns weder über die Verfügbarkeit noch über
    den Service beklagen. Wenn ich aber richtig informiert bin, hat Arcor
    in den Ballungsräumen eigene Technik in den Vermittlungsstellen und
    ist dann im Zweifelsfall nicht auf die Telekomiker angewiesen.

    Ich würde an Deiner Stelle den Geschäftskundenberater der Telekom
    zur Auspeitschung antanzen lassen.
    Beste Grüße Gerhard Bäurle
    _________________________________________________________________
    Hardware: the parts of a computer that can be kicked. – Jeff Pesis

  11. #20
    Registriert seit
    19.10.2007
    Ort
    far far away
    Beiträge
    478
    Danke
    114
    Erhielt 136 Danke für 95 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Guten Morgen Forum,

    auch ich könnte Bücher schreiben über die abgefahrenen Service-Leistungen unserer Kommunikations-Anbieter. Ich oute mich mal als 1und1-Kunde, bin seit einem Jahr ganz von der Telekom wech, das spart Geld und Nerven. Auch 1und1 hat ein langes Sündenregister (nicht bei mir), ich hatte aber nie einen Ausfall!
    Aber zur Verteidigung der Telekom muß ich sagen das speziell hier bei uns die Störungsbearbeitung in den letzten Jahren sehr viel dazugelernt hat und die Reaktionszeiten sehr kurz geworden sind, inklusive Rückruf, manchmal auch direkt vom Störungstechniker! Das war nicht immer so. Ich habe viele Kunden Telefonanlagentechnisch betreut, da bekommt man schon einiges mit. die Telekom hatte früher so eine Mecker-Telefonnummer, da wurde wirklich jeder Fall dem zuständigen Baubezirk um die Ohren gehauen, bis hin zu persönlichen Stellungnahmen! Keine Ahnung ob es das noch gibt, die Nummer stand sogar im Telefonbuch bei den Service-Nummern. Aber wer hat heute noch ein Telefonbuch aus Papier?

    Und wer hat denn seinen Anschluß noch bei der Telekom?


    Mein persönlicher Spitzenreiter bei Service- und Störungsbearbeitung: Arcor, die haben hier ein Architektenbüro nach einer amtsseitigen Störung andertalb Wochen ohne Telefonanschluß gelassen, die Hotline: "der Fehler muß bei Ihnen liegen, unser Computer zeigt das bei uns alles in Ordnung ist"

Ähnliche Themen

  1. Mal wieder Eberle......
    Von mariob im Forum HMI
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14.12.2009, 17:20
  2. mal wieder: Fragen
    Von derbenny im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.10.2007, 18:27
  3. Mal wieder Not-Aus
    Von Flo im Forum Schaltschrankbau
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 15.08.2006, 13:02
  4. telekom, t-online,... -ohne worte-
    Von Markus im Forum Stammtisch
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.08.2003, 09:58

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •