Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 44

Thema: mal wieder telekom

  1. #31
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.200
    Danke
    237
    Erhielt 815 Danke für 689 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Markus Beitrag anzeigen
    wieviel zeit hast du in die 5 riesen investiert?
    So ca 2,5 Jahre
    Zuerst den Ärger über fast ein Jhr und dann 3 Instanzen, das dauert.

    Aber auf Grnd dieses Urteils haben sie sogar ihre Geschäftsbedingungenanpassen müssen.
    Es ging um VoIP und ISDN mit Wandeler.
    Und deren geheimnissevolle Box kann eben kein vollwertiges ISDN, doch meine Telefonanlage braucht ECHTES ISDN, daher der Ärger.

    Ausserdem hat mein Anwalt sich einen neuen Ferrari gekauft, beim dem was er dafür bekam

    bike

  2. #32
    Avatar von Markus
    Markus ist offline Administrator
    Themenstarter
    Registriert seit
    16.06.2003
    Ort
    88356 Ostrach
    Beiträge
    4.811
    Danke
    1.231
    Erhielt 1.101 Danke für 527 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Question_mark Beitrag anzeigen
    Hallo,



    Markus, jetzt mal ehrlich : Wenn ich so eine Mail erhalten würde, könnte doch eine gewisse Abwehrhaltung beim Empfänger entstehen. Eine Mischung aus Rechtschreibefehlern und Beschimpfungen kann mich irgendwie nicht zu einer kooperativen Zusammenarbeit mit dem Kunden motivieren. Schildere doch einfach sachlich Dein Problem ohne irgendwelche Emotionen und Beschimpfungen. Und bitte höflich, aber bestimmt um Abhilfe...
    Das hilft im Normalfall...

    Gruß

    Question_mark

    sicher nicht!
    das ist das pack nicht wert!
    "Es ist weit besser, große Dinge zu wagen, ruhmreiche Triumphe zu erringen, auch wenn es manchmal bedeutet, Niederlagen einzustecken, als sich zu den Krämerseelen zu gesellen, die weder große Freude noch großen Schmerz empfinden, weil sie im grauen Zwielicht leben, das weder Sieg noch Niederlage kennt." Theodore Roosevelt - President of the United States (1901-1909)

  3. #33
    Registriert seit
    03.11.2006
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    1.126
    Danke
    170
    Erhielt 303 Danke für 259 Beiträge

    Standard

    Hier ist noch mal eine Übersicht mit Kundenbewertung.
    Bleibt die Frage ob die Bewertungen objektiv sind.
    http://www.wieistmeineip.de/dsl-anbieter/vergleich.html
    Gruß
    crash

    Ich bin nicht bekloppt,
    ich bin verhaltensoriginell!

  4. #34
    Registriert seit
    07.07.2004
    Beiträge
    3.285
    Danke
    38
    Erhielt 584 Danke für 382 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    Zitat Zitat von Markus
    sicher nicht! das ist das pack nicht wert!
    Dann fahr halt nach Tanger in Algerien, da kriegst Du für ein paar Euros eine Uzi samt Munition, aber die wirkliche Lösung kann das nicht sein.
    Anno dunnemals habe ich doch mal für einige Zeit in der Service-Leitstelle einer Firma mitgewirkt. Und weiss daher auch, wie man auf sowas reagiert
    Der aufgeregte und sich absolut wichtigtuende Dr. Dingsbumms vom Konzern XYZ will sofort den Prokuristen der Firma sprechen. Was glaubst Du wohl, wohin ich den verbunden habe ? Zum Kollegen nebenan
    Und dann haben mein Kollege und ich den Typ immer zwischen uns hin-und herverbunden, der ist sehr schnell von Seiner Arroganz heruntergekommen.
    Und im übrigen gilt : Wie man in denWald reinruft...
    In der Leitstelle haben wir uns für wirklich nette Kunden manchmal ganz schön den Arsch aufgerissen, um die Kundenprobleme kurzfristig und kostengünstig zu beheben..

    Gruß

    Question_mark
    Geändert von Question_mark (27.04.2009 um 13:05 Uhr)
    ''Ich habe wirklich keine Vorurteile.
    Meine Meinung ist nur die Summe der Erfahrungen" ... (Question_mark)

  5. #35
    Avatar von Markus
    Markus ist offline Administrator
    Themenstarter
    Registriert seit
    16.06.2003
    Ort
    88356 Ostrach
    Beiträge
    4.811
    Danke
    1.231
    Erhielt 1.101 Danke für 527 Beiträge

    Standard

    @qm
    es gibt viele positive beispiele was kundensupprt angeht: SEW, B&R, BECKHOFF, PILZ, in letzter Zeit habe ich häufiger mit D2 telefoniert, auch da ist es nicht annähernd so beschissen wie bei der telekom!

    vermutlich sind die hotlines dieser firmen auch deshalb so gut weil die produkte weniger probleme machen und dort nicht soviel angerufen wird? oder weil einfach genug geld in diese arbeitskräfte investiert wird? oder eine kombination aus beidem?

    aber es geht auch anders!

    und wenn über telekom und co immer wieder hergezogen wird, und wenn alle immer wieder über den support und vor allem dessen praktische nicht erreichbarkeit jammern, dann hat das doch verdammt nochmal einen grund und es ist was wares dran!

    und wenn die mich so verarschen, warum soll ich dann nett sein?
    mag schon sein dass du das witzig gefunden hast als du damals im support warst, aber wenn ich dann auch noch von irgend so einem spasti so behandelt werde, dann ist es vorbei!

    ICH werde sicher nicht nachgeben oder mich beugen, und schon garnicht wenn die trottel so kommen! ICH habe die scheisse nicht angerichtet, da ist eine telekom einfach nicht in der position etwas von mir zu erwarten!

    übrigens, wenn bei bechoff, sew, oder sonst wem was mal nicht gleich funktioniert, dann schildere ich mein problem da auch sachlich und freundlich, und das funktioniert auch.
    aber bei der telekom geht das nicht, bzw. man ist ja als anrufer nicht erwünscht und wenn man es zum persönlichen ansprechpartner schafft hat man irgendwie das gefühl man würde gerade stören. oder wie in dem beschrieben fall, man fleigt nach aufnahme der daten einfach aus der leitung...

    also ich finde deine art wie du meinen umgang mit der telekom kritisierst völlig daneben!
    "Es ist weit besser, große Dinge zu wagen, ruhmreiche Triumphe zu erringen, auch wenn es manchmal bedeutet, Niederlagen einzustecken, als sich zu den Krämerseelen zu gesellen, die weder große Freude noch großen Schmerz empfinden, weil sie im grauen Zwielicht leben, das weder Sieg noch Niederlage kennt." Theodore Roosevelt - President of the United States (1901-1909)

  6. #36
    Registriert seit
    07.07.2004
    Beiträge
    3.285
    Danke
    38
    Erhielt 584 Danke für 382 Beiträge

    Blinzeln

    Hallo,

    Zitat Zitat von Markus
    also ich finde deine art wie du meinen umgang mit der telekom kritisierst völlig daneben!
    Wir müssen ja auch nicht immer und unbedingt gleicher Meinung sein. Nach meiner Erfahrung klappt das ganz gut mit der Telekom, solange man die Punkte aus meinem Beitrag #29 aus diesem Fred beachtet.

    Gruß

    Question_mark
    ''Ich habe wirklich keine Vorurteile.
    Meine Meinung ist nur die Summe der Erfahrungen" ... (Question_mark)
    Zitieren Zitieren Teleplemplem  

  7. #37
    Registriert seit
    15.01.2008
    Ort
    München
    Beiträge
    256
    Danke
    76
    Erhielt 17 Danke für 14 Beiträge

    Standard

    Also ich hab bisher nur schlechte erfahrungen mit der telekom gemacht. Seit fünf jahren sollen die nen eintrag im telefonbuch ändern. Ich hab schon 7 mal die kack hotline gewählt und gesagt, dass sie den namen ändern sollen.
    Bringen die einfach nicht auf die reihe.
    Aber als ich letztes jahr zu kabel deutschland gewechselt habe war mein name aber sowas von schnell aus m telefonbuch verschwunden...
    mfg
    Stift

  8. #38
    Registriert seit
    08.11.2006
    Ort
    Uckermark
    Beiträge
    903
    Danke
    201
    Erhielt 256 Danke für 208 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Solaris Beitrag anzeigen
    ......
    Und wer hat denn seinen Anschluß noch bei der Telekom?
    ..........
    Die Leute, bei denen es nicht anders geht.

    Also bei uns hier in der Region ist nur "DSL über Satellit" möglich.
    Und obwohl es, rein technisch gesehen, keinen Grund für einen Festnetzanschluss gibt (auch der Upload erfolgt über Satellit, man braucht also keine Rückleitung), verlangt die Telekom einen Festnetzanschluss (bei der Telekom, vesteht sich), damit man in den Genuss eines Internetzugangs über "DSL via Satellit" kommen darf.
    Neue Ideen begeistern jene am meisten, die auch mit den alten nichts anzufangen wussten.
    Karl Heinrich Waggerl (1897-1973)

  9. #39
    Avatar von Markus
    Markus ist offline Administrator
    Themenstarter
    Registriert seit
    16.06.2003
    Ort
    88356 Ostrach
    Beiträge
    4.811
    Danke
    1.231
    Erhielt 1.101 Danke für 527 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von OHGN Beitrag anzeigen
    Die Leute, bei denen es nicht anders geht.

    Also bei uns hier in der Region ist nur "DSL über Satellit" möglich.
    Und obwohl es, rein technisch gesehen, keinen Grund für einen Festnetzanschluss gibt (auch der Upload erfolgt über Satellit, man braucht also keine Rückleitung), verlangt die Telekom einen Festnetzanschluss (bei der Telekom, vesteht sich), damit man in den Genuss eines Internetzugangs über "DSL via Satellit" kommen darf.
    wie siehts bei euch mit mobilem internet aus?
    da sind inzwischen bis zu 7,2mbit möglich - demnächst sogar 14,4
    "Es ist weit besser, große Dinge zu wagen, ruhmreiche Triumphe zu erringen, auch wenn es manchmal bedeutet, Niederlagen einzustecken, als sich zu den Krämerseelen zu gesellen, die weder große Freude noch großen Schmerz empfinden, weil sie im grauen Zwielicht leben, das weder Sieg noch Niederlage kennt." Theodore Roosevelt - President of the United States (1901-1909)

  10. #40
    Registriert seit
    11.09.2007
    Ort
    Suedwestpfalz
    Beiträge
    917
    Danke
    81
    Erhielt 209 Danke für 192 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Man kann T... ja durchaus so definierer:

    Telekom ist, wenn die
    Telekomplizen der
    Telekomiker mit dem Telekombi ausrücken ( sollen ) um mit Telekomplizierter Telekombinatorik versuchen Telekomplizierte Telekomplikationen zu ... Telekomplizieren!

    Aber hierzu ein paar Erfahrungen:
    - An der Hotline den Namen merken
    - wenn der nicht spurt nochmal probieren und mit dem Satz ... wie Ihrem Kollegen bereits versucht zu erläutern ... beginnen
    - Ggf. den Vorgesetzten verlangen
    - Auch hier dann den Namen / Diensstelle merken

    Folgende Nummer probieren:

    0228/181-0

    Und denen erzählen man sei von der FAZ oder der Süddeutschen und hätte von folgendem gehört...

    Und schon ist die Beschleunigung eines Eurofighters der Luftwaffe ein Dreck gegen die, wie die in Wallung kommen!

    dtsclipper - der Alptraum der Hotline!

    P.S. SIEMENS hat mit mir schon ähnliches erlebt...
    Das Grauen lauert in der Zwischenablage !!

  11. Folgender Benutzer sagt Danke zu dtsclipper für den nützlichen Beitrag:

    Markus (28.04.2009)

Ähnliche Themen

  1. Mal wieder Eberle......
    Von mariob im Forum HMI
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14.12.2009, 17:20
  2. mal wieder: Fragen
    Von derbenny im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.10.2007, 18:27
  3. Mal wieder Not-Aus
    Von Flo im Forum Schaltschrankbau
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 15.08.2006, 13:02
  4. telekom, t-online,... -ohne worte-
    Von Markus im Forum Stammtisch
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.08.2003, 09:58

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •