Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 44

Thema: Berufserfahrung

  1. #1
    Registriert seit
    09.06.2009
    Beiträge
    28
    Danke
    5
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hey,


    wie kann man eigentlich Berufserfahrung sammeln?
    Ich hab gerade meinen Lehrgang zur SPS Fachkraft an der HWK mit 2 abgeschlossen und nun studiere ich die Stellenanzeigen.
    Da werden nur Leute mit langjähriger Berufserfahrung oder Techniker/Ing gesucht. Schade eigentlich, dass man als "Anfänger" so keine Chance erhält.
    Zitieren Zitieren Berufserfahrung  

  2. #2
    Registriert seit
    08.07.2007
    Ort
    Burbach
    Beiträge
    366
    Danke
    80
    Erhielt 34 Danke für 32 Beiträge

    Standard

    Bei uns hat ein junger Mann in ähnlicher Situation ein Praktikum über 6 Monate gemacht und hat jetzt einen festen Vertrag bekommen.
    Was zählt, ist Einsatzwille und technisches Verständnis.
    Lieber Feste feiern, als feste arbeiten.

  3. #3
    Registriert seit
    01.10.2007
    Ort
    Waiblingen
    Beiträge
    3.317
    Danke
    767
    Erhielt 536 Danke für 419 Beiträge

    Standard

    ... und ruhig auch mal das Thema mit dem Arbeitsberater durchkauen ...

  4. #4
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.220
    Danke
    533
    Erhielt 2.696 Danke für 1.948 Beiträge

    Standard

    Außerdem würde ich mich trotzdem auf die Stellen bewerben, aber natürlich angeben, daß ich noch keine Berufserfahrung habe. In Stellenanzeigen wird natürlich immer das Maximum verlangt. Wenn eine Firma eine Bewerbung bekommt, die ansonsten paßt, ist sie evtl. auch dazu bereit, eine Einarbeitungszeit zu akzeptieren, schon gar, wenn keine anderen passenden Bewerbungen vorliegen. Im Moment herrscht ja angeblich ein Mangel an SPS-Programmieren. Da man ja am Anfang eh auf Probe ist, ist das Risiko für die Firmen auch nicht so groß, außer, daß sie nach 3 oder 6 Monaten wieder jemanden suchen müssen.
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  5. #5
    Registriert seit
    07.03.2004
    Beiträge
    4.369
    Danke
    946
    Erhielt 1.158 Danke für 831 Beiträge

    Standard

    Nur keine Panik. Ich denke das liegt zur Zeit an der Wirtschaftskrise. Noch vor einem Jahr wurde gerade im Bereich-Automatisierung Händeringend gesucht.

    Was die Einstiegschancen, das Herzinfarktrisiko sowie die Scheidungsrate enorm steigert --> Reisebereitschaft.
    If you open your Mind too much, your Brain will fall out.

  6. Folgender Benutzer sagt Danke zu zotos für den nützlichen Beitrag:

    Rudi (25.06.2009)

  7. #6
    Registriert seit
    27.04.2009
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    155
    Danke
    50
    Erhielt 28 Danke für 14 Beiträge

    Standard

    Hi,

    versuch einfach mal deine Ausbildung etwas zu schildern, was du so genau gemacht hast (das gilt dann erstmal visuell als Erfahrung )
    ich habe mich, als ich studierte, bei einer Firma beworben und meine ganzen Praktikas an der FH sehr ausführlich beschrieben, Bsp.:

    blja blja blja
    blja

    Praktische Erfahrungen:

    Praktikum Antriebsmotoren
    blja bljja blja

    Regelungstechnisches Praktikum

    Bljabljablja

    usw.


    Wenn die Chefs sich die Unterlagen mal angucken, dann können die vielleicht schon aus deinen Sätzen direkt auf die momentan laufenden Projekte eine Verknüpfung bilden


    Gruß
    com
    Nothing is easier than being busy and nothing more difficult than being effective. (R. Alec Mackenzie)


  8. #7
    Registriert seit
    01.01.2009
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    813
    Danke
    180
    Erhielt 79 Danke für 75 Beiträge

    Standard

    Ich stimme Ralle vollkommen zu.
    Ich habe ohne Berufserfahrung (als SPS-Programmierer) und "nur" an quallifikation SPS-Techniker + Meister, sofort einen Festvertrag bekommen.
    Im bewerben und realistisch sein.

  9. #8
    Luckyjack ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    09.06.2009
    Beiträge
    28
    Danke
    5
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Danke für die Tips.
    Ich wollte ja meinen jetzigen Chef überreden etwas mit SPS zu machen aber da schauts mau aus. Na warten wirs mal ab, solange übe ich lieber Zuhause und verbesser mich im Programmieren.

  10. #9
    Registriert seit
    20.12.2003
    Ort
    Obrigheim
    Beiträge
    420
    Danke
    31
    Erhielt 31 Danke für 27 Beiträge

    Standard

    Hi,

    ich hatte das Glück, das mein Chef mich nach und nach immer mehr hat machen lassen. "Traust du dir das zu dann mach". Seit 2004 darf ich mich um unser Leitsystem kümmern und eben auch Anlagen umbauen.
    Dadurch habe ich in den letzten 4-5 Jahren sehr viel lernen können.

    Was zählt, ist Einsatzwille und technisches Verständnis.
    Stress hat nur der Leistungsschwache

  11. #10
    Registriert seit
    15.09.2006
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    361
    Danke
    38
    Erhielt 36 Danke für 30 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Wenn jemand so was sucht- meint ihr, man hat Chancen als Selbstständiger, irgendwo als "freier Mitarbeiter" oder auf Abruf, auf Stundenbasis wie auch immer mitzuarbeiten?

    Ich kann bis jetzt Step7 programmieren, kenne die CNC-Steuerungen von Siemens, Fanuc und Heidenhain (die von Siemens sehr gut, Fanuc und Heidenhain kriege ich im Service auch hin, aber es ist halt nicht perfekt) und habe auch schon mit Fanuc-Robotern gearbeitet. Fanuc PLC ist soweit kein großes Thema, mit Bussystemen habe ich auch schon ein bisschen gearbeitet, allerdings würde ich da gerne noch etwas meinen Erfahrungsschatz ausbauen. Es hieß immer, sowas sei gesucht- und bei mir in der Firma fehlt mir ein bisschen die Herausforderung, wenn ich meinen Techniker fertig habe, deswegen würde es mich reizen, sowas praktisch "nebenher" zu machen, bei zeitlich begrenzten Projekten oder z.B. als Unterstützung bei Inbetriebnahmen. Zum einen würde es die Tasche aufbessern (eigenes legales Step7 und gescheites Werkzeug sowie Haftpflichtversicherung etc. vorhanden, also kein "Hobbyprogrammierer"!), zum anderen könnte ich mal über den Tellerrand schauen.

    Gruß, Tobias
    Isn't simulating stimulating?

Ähnliche Themen

  1. Welches Gehalt bei Jobwechsel mit Berufserfahrung?
    Von KingPin im Forum Stammtisch
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 02.12.2007, 20:03

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •