Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Ein-Reisetip USA

  1. #1
    Registriert seit
    21.05.2004
    Beiträge
    418
    Danke
    31
    Erhielt 16 Danke für 8 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    bei der Einreise in die USA antwortete ich der "emigration" 'ich bin Techniker und repariere eine Maschine.' Als Tourist wäre ich mit dem speziellen Equipment eher unglaubwürdig gewesen.
    "wie alt ist die Maschine" '15 jahre'.

    OK - nehmen nimm dein Klump und gehe zum Schalter da Hinten, dort kriegst auch den Pass wieder - war die Antwort.

    Den Pass und die Einreise gab es 90 Minuten später.

    Grund:
    Die Amis sind verpflichtet, ihre Maschinen selber reparieren zu können - steht in einem ganz dicken Regelwerk des Governments.

    Lösung:
    Bei der Einreise sagen, die Maschine ist neu und es ist eine Garantie Angelegenheit.

    so einfach kann die Welt sein.

    kurt
    Zitieren Zitieren Ein-Reisetip USA  

  2. #2
    Registriert seit
    21.07.2008
    Beiträge
    1.066
    Danke
    51
    Erhielt 140 Danke für 136 Beiträge

    Standard

    Denke man sollte nicht lügen und sagen man wäre Touri. Das gibt richtig Stress wenn die z.B. Werkzeug im Koffer finden.

    Meine Tips:

    -Man ist immer nur Supervisor und beaufsichtigt nur die Leute vor Ort.
    -Möglichst keine Ersatzteile mitnehmen sondern vorweg schicken. Oder man besorgt sich alle Papiere und meldet das Zeugs dann beim Zoll an.
    -Man fragt den Kunden, ob er eine Einladung verfassen kann, mit Adressen der Firma und des Hotels. Auch da sollte "Supervisor" oder soetwas drinstehen. Den Wisch dann einfach bei der Imigration vorzeigen..
    -Nicht den Gedanken aufkommen lassen das man vor hat "physisch" zu Arbeiten, denn dafür braucht man das Arbeitsvisum.
    Geändert von Deltal (05.07.2009 um 12:51 Uhr)

  3. #3
    Registriert seit
    03.02.2009
    Beiträge
    20
    Danke
    4
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Hallo,

    auch mit Arbeitsvisum ist es ganz schön bescheiden einzureisen.

    Ich bin vor 3 Wochen eingereist und mache eine IBN mit anschließender Schulung der Mitarbeiter.

    Dieses Frage und antwortspiel bei der Einreise find ich jedesmal zum Brüllen.
    Wenn man schon seinen Rückflug Termin vorzeigen muss um für 8 Wochen im Land bleiben zu dürfen.

    Dabei darf man mit B1/B2 Visum bis zu 6 Monate im Land bleiben.


    Mein Tip:

    Immer angeben das man die Mitarbeiter schulen will, das kratz dann nicht so sehr am Amerikanischen EGO.

    Yes we can!!


    Gruß Tom

  4. #4
    Registriert seit
    07.07.2004
    Beiträge
    3.285
    Danke
    38
    Erhielt 584 Danke für 382 Beiträge

    Reden

    Hallo,

    die beste Lösung war bisher, Werkzeuge, Messgeräte, Ersatzteile vorab per Luftfracht zum Kunden zu schicken und als Tourist einzureisen.

    Gruß

    Question_mark
    ''Ich habe wirklich keine Vorurteile.
    Meine Meinung ist nur die Summe der Erfahrungen" ... (Question_mark)
    Zitieren Zitieren Ich war immer Tourist  

  5. #5
    Registriert seit
    29.04.2008
    Beiträge
    159
    Danke
    171
    Erhielt 28 Danke für 18 Beiträge

    Standard

    Wichtig ist auch, immer den Koran im Handgepäck zu haben

    Gruss FvE

  6. #6
    Registriert seit
    04.10.2007
    Ort
    Delmenhorst
    Beiträge
    339
    Danke
    53
    Erhielt 43 Danke für 27 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Question_mark Beitrag anzeigen
    Hallo,

    die beste Lösung war bisher, Werkzeuge, Messgeräte, Ersatzteile vorab per Luftfracht zum Kunden zu schicken und als Tourist einzureisen.

    Gruß

    Question_mark
    da kann man doch echt neidisch werden......
    ich kenne nur den fall "ach, die frau xyz fliegt ja morgen schon in die usa!?! na dann kann sie ja die sachen auch selber mitnehmen, wenn wir die jetzt erst hinschicken, dann sind die ja nicht rechtzeitig da......"
    allerdings sollte einen echt stutzig machen, dass die berühmt-berüchtigte tsa einem nicht den koffer öffnet, wenn man ne usv inklusive batterie-pack drin hat....

  7. #7
    Registriert seit
    21.07.2008
    Beiträge
    1.066
    Danke
    51
    Erhielt 140 Danke für 136 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Question_mark Beitrag anzeigen
    Hallo,

    die beste Lösung war bisher, Werkzeuge, Messgeräte, Ersatzteile vorab per Luftfracht zum Kunden zu schicken und als Tourist einzureisen.

    Gruß

    Question_mark
    Dann sollte man sich nicht auf nem Firmengelände erwischen lassen.. (wobei so ne Einreisesperre zu den Amis kann auch ganz praktisch sein)

    Und so nen "Ersatz" Pass ist ganz praktisch wenn man zwischen Westen und Osten pendelt

  8. #8
    Registriert seit
    24.11.2006
    Ort
    57072 Siegen
    Beiträge
    466
    Danke
    59
    Erhielt 121 Danke für 109 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Question_mark Beitrag anzeigen
    Hallo,

    die beste Lösung war bisher, Werkzeuge, Messgeräte, Ersatzteile vorab per Luftfracht zum Kunden zu schicken und als Tourist einzureisen.

    Gruß

    Question_mark
    Als Tourist einreisen halte ich für sehr gewagt.

    Wenn du da einen Unfall hast oder die Imigration auf
    dich aufmerksam wird, dann ist hängen im Schacht...

    Ich reise immer Wahrheitsgemäß als
    "Supervisor for acceptance test and operator training"

    Gruß,

    Jürgen.

    Zur Beachtung:
    Ich distanziere mich ausdrücklich von allen Aussagen in diesem Forum
    welche nicht von mir stammen und mache mir deren Inhalte nicht zu eigen.


    www.ibn-service.com

  9. #9
    Registriert seit
    29.04.2008
    Beiträge
    159
    Danke
    171
    Erhielt 28 Danke für 18 Beiträge

    Standard

    Da wir gerade bei Visa sind

    Was bedeutet es, wenn auf einem Visu für Saudi steht

    no permission to work

    Ihr braucht mir das jetzt nicht übersetzen, das hat schon leo gemacht

    Ist es ratsam mit so einem Visum einzreisen, um eine IB zu machen, oder sollte man besser ein neues Visum ohne diesen Pasus beantragen?

    Gruss
    FvE

  10. #10
    Registriert seit
    06.01.2005
    Ort
    im schönen Lipperland
    Beiträge
    4.494
    Danke
    502
    Erhielt 1.145 Danke für 738 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von FvE Beitrag anzeigen
    Da wir gerade bei Visa sind

    Was bedeutet es, wenn auf einem Visu für Saudi steht

    no permission to work

    Ihr braucht mir das jetzt nicht übersetzen, das hat schon leo gemacht

    Ist es ratsam mit so einem Visum einzreisen, um eine IB zu machen, oder sollte man besser ein neues Visum ohne diesen Pasus beantragen?

    Gruss
    FvE


    In Saudi-Arabien wurde ich NIEMALS mit so einem Visa einreisen und eine IB machen. Wenn du da bist dann achte darauf das sich die Firma alle 4 Wochen bei der Behörde melden musst und du einen Stempel in den Pass bekommst. Sonst gibt es Probleme bei der Ausreise.
    Früher gab es Peitschen .... heute Terminkalender

  11. Folgender Benutzer sagt Danke zu Lipperlandstern für den nützlichen Beitrag:

    FvE (11.07.2009)

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •