Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Was haltet ihr von der Virtuellen Inbetriebnahme?

  1. #1
    Registriert seit
    25.02.2006
    Beiträge
    90
    Danke
    12
    Erhielt 5 Danke für 2 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Virtuelle Inbetriebnahme

    Die Idee dahinter ist relativ schnell erklärt: Mit 3D-CAD entwickelte Maschinen und Anlagen werden in ein Visualisierungssystem überführt und dann mit echten Steuerungen und echten Programmen bewegt.

    Jetzt kann man, rein virtuell, recht schnell überprüfen, ob Maschinen, Steuerungen und Software so zusammenspielen, wie man gedacht hat. Jetzt können Fehler noch recht einfach beseitigt und, wo nötig, sogar noch konzeptionelle Änderungen vorgenommen werden. Noch ist kein Teil gefertigt, noch keine Leitung an eine Klemme geschraubt


    Die Steuerungen können bei diesem Verfahren als Hardware in the Loop (HiL) also als physikalische Steuerung genutzt werden oder man geht noch einen Schritt weiter und virtualisiert auch diese als Software in the Loop (Sil).
    .....
    Was denkt ihr darüber?

    Hat das Zukunft?
    Jump up, Jump down and Jump around!!
    Zitieren Zitieren Was haltet ihr von der Virtuellen Inbetriebnahme?  

  2. #2
    Registriert seit
    01.10.2007
    Ort
    Waiblingen
    Beiträge
    3.317
    Danke
    767
    Erhielt 536 Danke für 419 Beiträge

    Standard

    wo gibt es das?

  3. #3
    Registriert seit
    06.01.2005
    Ort
    im schönen Lipperland
    Beiträge
    4.472
    Danke
    498
    Erhielt 1.143 Danke für 736 Beiträge

    Standard

    Es gibt da 2 oder 3 Anbieter die diese virtuellen Realitäten anbieten. Es gab da auch mal einen längeren Tread zu.

    Bei meinem Ex-Arbeitgeber wurde das mal aufgegriffen aber dann wegen der hohen Anlaufkosten wieder verworfen
    Früher gab es Peitschen .... heute Terminkalender

  4. Folgender Benutzer sagt Danke zu Lipperlandstern für den nützlichen Beitrag:

    Jumper (07.07.2009)

  5. #4
    Registriert seit
    27.10.2005
    Ort
    Schwäbisch Gmünd
    Beiträge
    5.224
    Danke
    630
    Erhielt 955 Danke für 769 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Perfektionist Beitrag anzeigen
    wo gibt es das?
    Es gibt mehrer Anlagensimulationen, mit denen eine virtuelle Inbetriebnahme gemacht werden kann. Eine davon ist z.B. Winmod von Mewes und Partner. Je nach Aufwand, den man in die Modellierung steckt, kann man sehr gute Ergebnisse erzielen. Hauptvorteil: nach dem virtuellen Crash benötigt man keinen Schlosser
    Rainer Hönle
    DELTA LOGIC GmbH

    Ein Computer kann das menschliche Gehirn nicht ersetzen. Engstirnigkeit kann unmöglich simuliert werden. (Gerd W. Heyse)

  6. Folgender Benutzer sagt Danke zu Rainer Hönle für den nützlichen Beitrag:

    Jumper (07.07.2009)

  7. #5
    Registriert seit
    20.12.2003
    Ort
    Obrigheim
    Beiträge
    420
    Danke
    31
    Erhielt 31 Danke für 27 Beiträge

    Standard

    Hauptvorteil: nach dem virtuellen Crash benötigt man keinen Schlosser


    Kommt wahrscheinlich auch auf die größe des Projekts an.

    Habe meinen ersten Umbau vorher mit ACControl getestet.
    War nur ne Bandsteuerung die geändert wurde, aber es funktionierte sofort ( kleine Anpassungen von Timern usw..).

    Im Moment bauen wir gerade einen Pasteur um der auf unserem Leitsystem läuft. Hier wird alles auf dem Backup-System "aufgebaut/probiert" dann per Excel Export/Import aufs richtige System überspielt.


    Gruß

    Robert
    Stress hat nur der Leistungsschwache

  8. Folgender Benutzer sagt Danke zu kolbendosierer für den nützlichen Beitrag:

    Jumper (07.07.2009)

  9. #6
    Registriert seit
    18.09.2004
    Ort
    Münsterland/NRW
    Beiträge
    4.718
    Danke
    729
    Erhielt 1.158 Danke für 969 Beiträge

  10. Folgender Benutzer sagt Danke zu marlob für den nützlichen Beitrag:

    Jumper (07.07.2009)

  11. #7
    Registriert seit
    13.07.2017
    Beiträge
    13
    Danke
    1
    Erhielt 3 Danke für 2 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    ich möchte kurz noch ein anderes Produkt erwähnen, bei dem es bei der Bedienung und Leistungfähigkeit Vorteile zu Vergleichsprodukten gibt. In dieser Software kann man z.B. alles Erstellungen und Bearbeitung jederzeit während der Simulation durchführen. Zudem lassen sich ohne Probleme zum Beispiel 500 Förderer mit bis zu 10 Steuerungen gleichzeitig simulieren. Hinter der Applikation sorgt eine Physic berechnung dafür, dass man auch ein reales verhalten hat. Also das Transportgut wenn es am Ende des Förderers nicht gestopt wird purzelt auf den Boden. Man kann seine Anlage dabei über Tabellen mit Daten erstellen aber auch komplett intuitive in 3D aufbauen.
    Die Software nennt sich fe.screen-sim und ist von der Firma F.EE. Für Schulen und Ausblindungseinrichtungen ist diese momentan auch noch Kostenlos verfügbar.

Ähnliche Themen

  1. Was haltet Ihr von Xing?
    Von The Big B. im Forum Stammtisch
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 16.02.2011, 22:08
  2. Was haltet ihr von Dunkelblau-Rot als +24V?
    Von maxi im Forum Stammtisch
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 24.01.2009, 18:42
  3. TwinCAT Start mit virtuellen Tasks
    Von Macbeth im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 03.12.2008, 09:01
  4. RS 232 ---> USB Adapter Was haltet ihr davon?
    Von MRT im Forum Suche - Biete
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 10.08.2005, 23:36
  5. Was haltet Ihr von Step7 V5.2
    Von casius im Forum Simatic
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 11.09.2003, 09:43

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •