Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Teichsteuerung??

  1. #1
    Registriert seit
    01.08.2009
    Beiträge
    4
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hi

    Habe jetzt die zusammenstellung der Analogen Eingänge:

    1. Ultraschall
    2. Ultraschall
    3. Redoxwert
    4. O² Wert
    5. PH
    6. Leitwert
    7. Temperatursensor?
    8. (Druckregler Wasser)?
    9. (Druckregler O²)?

    Digitaler Eingang

    1. Lichtsensor
    2. Temperatur Ausschaltung (Frostwächter)

    Hier die Außgänge Digital

    1. TF Motor
    2. Reinigungsdüsen Mangnetvent. (Einschaltungen sollte auch gezählt werden?)
    3. O² Reaktor
    4. Ozonnisator
    5. PH Regulierpumpe
    6. Teichpumpe
    7. EWA Pumpe
    8. Mischerpumpe
    9. UVC
    10. Licht

    Welches System ist den da das richtige?

    Analoger Eingang 7,8,9 nicht zwingend erforderlich da auch anderstweitig betrieben werden kann ist eher nur Abfragewerte.

    Gruß Thomkas G
    Zitieren Zitieren Teichsteuerung??  

  2. #2
    Registriert seit
    12.12.2006
    Ort
    Wehringen
    Beiträge
    1.471
    Danke
    248
    Erhielt 190 Danke für 155 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    wenn du die Aufgabe, die Vorraussetzungen und DAS BUDGET jetzt noch ein wenig beschreibst, könnte man vielleicht auch eine Empfehlung abgeben.

    So aus der Ferne empfehle ich jetzt mal eine 317F mit einer 19"-InTouch-Visualisierung



    MfG

  3. #3
    Registriert seit
    16.06.2003
    Ort
    88356 Ostrach
    Beiträge
    4.811
    Danke
    1.231
    Erhielt 1.101 Danke für 527 Beiträge

    Standard

    ggf. wäre die neue 1200er von siemens interessant für das projekt.

    ansonsten eine IM157, das ist eine kleine cpu in bauform der ET200S, da kanst du dann die entsprechenden E/A aus dem ET200S programm flexibel anbauen.

    brauchst du auch ein display?

    ansonsten ggf. auf ein günstiges kobimiertes gerät von einem anderen hersteller gehen, wobei mir kein kombigerät bekannt ist das standadmässig soviele analogeingaben onboard hat...
    "Es ist weit besser, große Dinge zu wagen, ruhmreiche Triumphe zu erringen, auch wenn es manchmal bedeutet, Niederlagen einzustecken, als sich zu den Krämerseelen zu gesellen, die weder große Freude noch großen Schmerz empfinden, weil sie im grauen Zwielicht leben, das weder Sieg noch Niederlage kennt." Theodore Roosevelt - President of the United States (1901-1909)

  4. #4
    Thomkas G ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    01.08.2009
    Beiträge
    4
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hi

    mit den Ultraschallsensoren soll nur eine spülvorrichtung und ein Relais für Wassernachfüllen Pumpen aus wenn wasser zu wenig(Anlage aus)gesteuert werden,das was aber noch ungef mit 3-4 Relais gemacht wird(potentialfrei.

    bei den teichwerten ist mir es eigentlich nicht so wichtig denn ich habe da auch nur ein und ausfunktionen habe keine regelungsmöglichkeit.

    Was gut ist wenn ich z.B. den PH wert messe und wenn er zu hoch ist das dann eine Pumpe Nachdosiert für eine bestimmte zeit und dann pausiert damit sich die lösung vermischen kann.

    Meßumformer der Teichsensoren sind http://www.greisinger.de/index.php?task=2&wg=88 von der Firma und da sind 4-20mA.

    Oder habt Ihr was besseres oder Günstigeres??

    Was ist mit 2x Easy 819 DC-RC ?

  5. #5
    Registriert seit
    07.03.2004
    Beiträge
    4.369
    Danke
    946
    Erhielt 1.158 Danke für 831 Beiträge

    Standard

    http://www.sabo.de/

    Bedieneinheit Grundgerät PLM 707-1,
    LCD Farbe TFT 480x270 Dots 4,3" WQVGA
    grafikfähig mit Touch, Hardware-Uhr,
    Abmessungen in mm B x H x T 143 x 113 x 70
    Spannungsversorgung 24 VDC, ± 10%,
    1 x RS 232, RXD, TXD oder RS 485, 1 x CAN
    +
    Erweiterungsbaugruppe 70X
    8 Digitaleingänge 24 VDC ±10 %, 10 mA
    8 Digitalausgänge Transistor, 24 VDC 0,5 A
    4 Analogeingänge 0..10 VDC, Auflösung 12 Bit
    konfigurierbar auf 0...20 mA, Pt 1000, Ni 1000
    2 Analogausgänge 0...10 VDC, Auflösung 12 Bit

    Paketpreis ab EUR 499,00 *
    Best-Nr.: TKS.707.11

    Paket wie oben mit Erweiterung:
    Ethernet, USB, Steckplatz für SD-Memory-Card
    Komplettpaketpreis ab EUR 599,00 *
    Best-Nr.: TKS.707.12


    * Einstiegspreis bei 10 Stück Gesamtabnahme,
    zzgl. MwSt.
    If you open your Mind too much, your Brain will fall out.

  6. #6
    Registriert seit
    21.07.2008
    Beiträge
    1.066
    Danke
    51
    Erhielt 140 Danke für 136 Beiträge

    Standard

    Ich würde da eventuell doch einzelnde Bauteile einsetzen, z.B. für die O³ geschichte.
    Den TF + Spülung kann man über ne kleine Easy oder Logo realisieren.

    Für die restlichen Sensoren eventuell ne A/D Karte für einen PC auf dem ein Logger läuft. (Willst ja ehe warscheinlich nur die Kurven sehen..)

    Interessant für einen Teich ist noch die Möglichkeit, dass sich das System meldet (z.B. SMS) wenn etwas nicht in Ordnung ist. Denn gerade bei Vollautomatisierten Systemen kann man mit der Zeit schon nachlässig werden.

  7. #7
    Thomkas G ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    01.08.2009
    Beiträge
    4
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hi Deltal

    Hört sich nicht schlecht an was würdest Du genau machen?
    was für Bauteile braucht mann für das System?

  8. #8
    Registriert seit
    21.07.2008
    Beiträge
    1.066
    Danke
    51
    Erhielt 140 Danke für 136 Beiträge

    Standard

    Ich muss zugeben das ich so ein System noch nie aufgesetzt hab, also ist das alles nur theoretisch.

    Hast du dir diese Geräte mal angeschaut? http://aquariumcomputer.com/System/P.../computer.html

    Für alles andere wirst du auch jemanden brauchen der dir die SPS oder den PC programmiert, mit einem PC ist es einfacher.. aber dem würde ich den Trommelfilter nicht anvertrauen

  9. #9
    Thomkas G ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    01.08.2009
    Beiträge
    4
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hi

    hast Du dir die Preiße angeschaut??? und zusätzlich die Sensoren dazu.

    Sollte ich da noch eine zusätzliche funktion haben binn ich am ende also eigene Steuerung.

  10. #10
    Registriert seit
    09.08.2004
    Ort
    Münsterland
    Beiträge
    232
    Danke
    21
    Erhielt 13 Danke für 10 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    wie wärs mit unitronics ... beim preis unschlagbar

    programmierung etwas gewöhnungsbedürftig, aber wenn man einmal hinter das konzept mit der integrierten hmi gekommen total geil

    macht richtig laune son teil und sms mit nem tc35i so gut wie fertig

    gruß
    christian

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •