Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 14 von 14

Thema: Skurrile fristlose Kündigungen

  1. #11
    Registriert seit
    20.11.2004
    Ort
    Linz, OÖ
    Beiträge
    1.365
    Danke
    96
    Erhielt 177 Danke für 133 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hmmmm, ich denke, dass hier einfach Vorwände gefunden werden, um sich von unbequemen Leuten zu trennen, oder Leute rauszuwerfen, die ohnehin "keine Zukunft" in der Firma haben (sprich: die laut Ansicht eines Vorgesetzten zu enig Leistung bringen), den Firmen gehts wahrscheinlich nicht schlecht.

    Richtig Sorgen machen muss man sich wohl, wenn die anfangen, die Putzfrauen rauszuwerfen - dann gehts der Firma echt dreckig
    Bin aufgrund §2 der "Rechte des Betreibers" der Forum-Regeln nicht mehr aktiv, da nicht nicht akzeptiere, dass Informationen und Erkenntnisse ohne Quellangabe weitergegeben werden sollen. Jedem steht frei, auf die gleichen Erkenntnisse durch Eigenversuche zu kommen, vor allem Buchautoren.

  2. #12
    Registriert seit
    14.01.2004
    Ort
    Hattorf
    Beiträge
    3.201
    Danke
    297
    Erhielt 311 Danke für 266 Beiträge

    Standard

    hallo,
    bei meiner ehemaligen firma, haben sie den befristeten gekündingt, der personalchef hat offen zu denen gesagt: ihr könnt dagegen klagen, ihr werdet auch gewinnen, aber danach braucht ihr ihr nie wieder nach arbeit zu fragen. ich würde sagen nett.
    mfg

    dietmar

    Nichts ist so beständig wie ein Provisorium.

  3. #13
    Registriert seit
    01.10.2007
    Ort
    Waiblingen
    Beiträge
    3.317
    Danke
    767
    Erhielt 536 Danke für 419 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von lorenz2512 Beitrag anzeigen
    ... ich würde sagen nett.
    Da sehe ich keine "Nettigkeit", sondern eher Dummheit drin. Es sei denn, dass es schon eine gewisse Tradition hat, die immer wieder gleichen Leute befristet einzustellen - und nun diese Massnahme ausnahmsweise notwendig wurde.

    Aus Arbeitnehmersicht kann ich doch mit diesem impliziten Versprechen wiederkommen zu dürfen nichts anfangen, wenn ich das allererste Mal in dieser Firma auf Zeit arbeite. Wenn da so großkotzige Worte seitens der Firma fallen, dann hole ich doch dann das Maximum als Arbeitnehmer aus dem Laden raus und gehe danach nie wieder dahin.

    ach, so, ja, noch eine skurrile fristlose Kündigung:
    http://www.abendblatt.de/vermischtes...uendigung.html
    Geändert von Perfektionist (09.08.2009 um 18:43 Uhr)

  4. #14
    Registriert seit
    01.10.2007
    Ort
    Waiblingen
    Beiträge
    3.317
    Danke
    767
    Erhielt 536 Danke für 419 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hamm - Die Kündigung eines Bäckereimitarbeiters wegen des angeblichen Diebstahls von Brotaufstrich ist auch in zweiter Instanz für unwirksam erklärt worden. Das Landesarbeitsgericht Hamm verurteilte am Freitag eine Bergkamener Bäckerei, den 26-Jährigen weiter zu beschäftigten.
    mehr: http://www.welt.de/die-welt/politik/...unwirksam.html

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •